So kommt Ketchup schnell und einfach aus der Flasche

So kommt Ketchup schnell und einfach aus der Flasche

Was wären unsere geliebten Pommes ohne das Ketchup, was wäre das Grillfleisch ohne die Chili-, Cocktail- oder Knoblauchsoße. Sicherlich nur die Hälfte wert.

Oft gibt es diese Sößchen ja schon in der Tube oder der Quetschflasche. Damit ist gewährleistet, dass sie auch in der Menge herauskommt, wie man das möchte. Denn in einem Glas hat man immer wieder – vor allem ganz zu Beginn – das Problem, dass erst gar nichts kommt, und dann alles.

Um dieses Problem zu lösen, hat man eben die Quetschflaschen und Tuben erfunden. Doch die sind preislich um einiges höher, als die Soßen in der Flasche. Also, was tun?

Ganz einfach. Nach dem ersten Öffnen der Flasche einfach einen Strohhalm hineinstecken und zwar so weit, bis er unten auf dem Boden angelangt ist. Anschließend wieder herausnehmen und Sie werden sehen, wie einfach es plötzlich ist, die Soße aus der Flasche zu bekommen.

Da es also nun zu Beginn schön rausfließt, etwas vorsichtig sein, denn sonst ist gleich wieder zu viel auf dem Teller.


Bildnachweise: © Cathleen Clapper - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus