Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Raumduft selber machen: Mit Hausmitteln einen wunderbaren Geruch zaubern

Raumduft selber machen: Mit Hausmitteln einen wunderbaren Geruch zaubern


Ist es schwer, einen Raumduft selber zu machen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Raumdüfte zu kreieren. Meist benötigen Sie jedoch nur wenige Minuten.


Warum sollte ich einen Raumduft selber machen?

Zum einen sind Sie nicht auf fertige Düfte angewiesen und können ganz ohne Chemie auskommen, zum anderen bietet sich Ihnen die Möglichkeit, sich selbst kreativ zu verwirklichen und einen ganz eigenen, zu Ihnen passenden Duft zu finden.


Gibt es Düfte, die stimmungsaufhellend wirken?

Vor allem Zitrusfrüchte zählen zu den Stimmungsaufhellern. Jedoch wirken sich auch der Duft von frischen Tannen- und Fichtennadeln sowie Vanille positiv auf das Gemüt aus.



Lufterfrischer können Sie in den meisten Supermärkten sowie vielen Drogerien kaufen. Längst nicht immer ist dabei jedoch klar ersichtlich, welcher Duft sich eigentlich hinter der blumigen Bezeichnung verbirgt.
Sie können Ihren ganz persönlichen Raumduft jedoch auch selber machen. Wir zeigen, welche Zutaten Sie dafür benötigen und mit welchen Tipps es am besten gelingt.

1. Raumduft selber machen – diese Möglichkeiten haben Sie

Wenn Sie einen Raumduft selber machen möchten, so lässt sich dieser Wunsch auf unterschiedliche Art und Weise verwirklichen.
Diese Ideen eignen sich besonders gut:

Je nachdem, für welches der Rezepte Sie sich entscheiden, variiert die Arbeitszeit deutlich. Die meisten Varianten lassen sich jedoch vergleichsweise leicht herstellen.

2. Natürlicher Duft mit einem selbst gebastelten Diffuser

Für die Umsetzung dieser Idee benötigen Sie folgende Materialien:

» Mehr Informationen
diffuser auf einem tisch

Ein Diffuser lässt sich leicht selbst machen.

  • ein ca. 20 bis 25 cl großes Glasgefäß (am besten mit schmaler Öffnung)
  • Holzstäbchen (je nach gewünschter Duftintensität 5 bis 10 Stäbchen)
  • 200 ml neutrales Pflanzenöl (Sonnenblumenöl bietet sich an, da es recht günstig ist)
  • 10 bis 20 Tropfen Ätherisches Öl (je nach Duftempfinden)

Vermischen Sie das Ätherische Öl mit dem Pflanzenöl und geben Sie die Mischung in das Glasgefäß. Nun tauchen Sie die Holzstäbchen in die Ölmischung, drehen sie um und lassen die Stäbchen in dem Gefäß stehen.

So kann sich der Duft allmählich im Raum verteilen, da stets nur eine kleine Menge durch die Stäbchen dringen und so den Duft verändern kann.

Tipp: Am besten machen Sie einen kleinen Test mit einer weniger starken Mischung, da Sie die Konzentration leicht erhöhen, jedoch nur schlecht abschwächen können.

3.Duftgel – so entsteht Ihr ganz persönlicher Raumduft

Möchten Sie ein duftendes Gel selbst machen, so sind folgende Utensilien erforderlich:

  • verschließbare Gläser (mit großer Öffnung)
  • Ätherisches Öl
  • Lebensmittelfarbe

Zunächst weichen Sie Gelatine in einem Topf mit kaltem Wasser auf bzw. lassen diese quellen. Anschließend erhitzen Sie die Masse entsprechend der Packungsanleitung vorsichtig. Dabei rühren Sie am besten permanent, damit sich nichts absetzen kann und keine Klümpchen entstehen.

Sobald die Gelatine aufgelöst ist, stellen Sie den Herd aus und fügen pro 100 ml Wasser ca. 10 bis 20 Tropfen Ätherisches Öl sowie 2 bis 3 Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu.
Verrühren Sie die Mischung und füllen Sie sie in die Gläser ab. Verschließen Sie die Gläser, sobald die Gelatine ausgehärtet ist und öffnen Sie diese bei Bedarf.

Eine Möglichkeit, wie Sie einen Raumduft mit Orange selber machen können, sehen Sie in diesem Video:

4. Ein erfrischendes Raumspray herstellen – so geht es

Gut zu wissen
Bitte verwenden Sie kein Duftöl, sondern lediglich naturreines Ätherisches Öl, da Duftöle unnötige chemische Zusätze beinhalten.

Für diesen Raumduft benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 100 ml reiner Alkohol
  • 500 ml Wasser
  • 20 bis 30 tropfen Ätherisches Öl
  • 2 EL Natron

Geben Sie alle Zutaten mit Wasser in eine Sprühflasche und schütteln Sie diese ordentlich. So kreieren Sie Ihr eigenes Raumspray ganz ohne Glycerin.

Achtung: Sprühen Sie das mit Wasser hergestellte Spray nicht direkt auf Gegenstände, da Rückstände des Ätherischen Öls Flecken verursachen können.

5. Selbst gemachte Duftsäckchen

duftsaeckchen mit lavendel

Sie können Duftsäckchen aus selbst machen, ohne zu nähen.

Sie können Duftsäckchen leicht selber nähen, indem Sie ein Stück Jutestoff verwenden.

Zunächst schneiden Sie ein etwa 10 x 10 cm großes Stück Stoff 2 Mal aus. Klappen Sie die die Enden um, legen Sie die beiden Stücke aufeinander und vernähen Sie das Säckchen an drei Seiten.

Nun geben Sie ein paar getrocknete Blüten oder Kräuter in das Säckchen (der Klassiker ist Lavendel) und vernähen die vierte Seite.
Schon ist das DIY-Duftsäckchen fertig und sorgt im Kleiderschrank oder auch in anderen Räumen für frischen Duft.

6. Raumduft mit einem Duftglas selber machen

Für die Umsetzung dieser einfachen Ideen besorgen Sie folgende Materialien:

» Mehr Informationen
raumduft mit gel selber machen

Sie können die Gläser auch individuell verzieren.

  • ein dekoratives Glas
  • Natron (um die Hälfte des Glases zu füllen)
  • frische Kräuter, Blüten oder auch Abrieb der Zitrone
  • ein Stück Stoff (um das Glas zu bedecken)
  • etwas Bindfaden (mit dem Sie den Stoff fixieren können)

Vermischen Sie die Kräuter, Gewürze oder Blüten mit Natron und füllen Sie diese Mischung in das Dekoglas. Nun verschließen Sie dieses mit Hilfe des Tuchs.
Auf diese Weise ist der Inhalt vor Staub geschützt, kann jedoch dennoch genügend Duft an die Umgebung abgeben.

7. Waschpulver und Weichspüler als Möglichkeit um Raumduft selber zu machen

Möchten Sie kurzfristig und möglichst schnell für frischen Duft sorgen, so können Sie ein Blitz-Raumspray herstellen.
Dazu füllen Sie einen EL Weichspüler sowie einen EL Backpulver zusammen mit einer Tasse heißem Wasser in eine Sprühflasche. Schütteln Sie die Mischung und schon ist das Raumspray fertig.

Noch etwas einfacher ist, es wenn Sie eine kleine Schale mit Waschpulver aufstellen. Alternativ können Sie auch Flüssigwaschmittel verwenden.

Kurzfristig helfen auch Parfums. Da allerdings nicht jeder Mensch mit Parfums zurechtkommt, sollten Sie bei der Anwendung behutsam vorgehen.

8. Tipps zur Duftauswahl

Wenn Sie Raumduft selber machen möchten, orientieren Sie sich am besten an Ihren persönlichen Vorlieben.

» Mehr Informationen
verschiedene duefte von rosen und zimt

Lassen Sie sich bei der Duftauswahl von Ihren Vorlieben leiten.

Um jedoch über den Tag eine erfrischende oder abends eher eine beruhigende Wirkung zu erreichen, eignen sich verschiedene Duftnoten.
Ein paar Beispiele haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Frische: Zitrone, Rosmarin und Minze eignen sich bestens als Ingredienzien für einen frischen Duft und wirken anregend.
  • Wohlbefinden: Orangen, Kakao und Fichtennadeln steigern das Wohlbefinden in der eigenen Wohnung.
  • Entspannung: Sehnen Sie sich nach einem anstrengenden Tag nach etwas Entspannung, hilft Ihnen der Duft von Lavendel oder Zimt an. So sinkt Ihr Stresslevel im Nu.

Tipp: Da Menschen Geruch sehr unterschiedlich wahrnehmen, lohnt es sich, verschiedene Duftnoten auszuprobieren und im Hinblick auf die Intensität etwas zu variieren.

9. Mit einem Diffuser für ein besseres Raumklima sorgen

Bestseller Nr. 1
Homasy 500ml Aroma Diffuser, mit 6x10ml Diffuser Ätherische Öle Set, 14-Farben-LED, 23dB Ultra Leise Diffuser Luftbefeuchter Schlafzimmer, Diffuser Luft Aroma
  • ♥14 LICHTFARBEN♥: Homasy aroma diffuser ätherische öle für diffuser verfügt über 14 Farbleuchten (hell oder dunkel, bestimmte Farbe oder abwechselnd) und 4 einstellbare Zeitmodus (on-1H-3H-6H), Es passt gut für vielfältige Szenarios wie Yoga, schlafen, Arbeiten, Studieren, Trainieren usw.
  • ♥500ml VOLUMEN & 15 STUNDEN♥: 500ml Wasserkapazität bieten bis zu 15 Stunden Laufzeit kontinuierlich ohne Wasser zum Nachfüllen. Hohes- und niedriges Nebelmodus für verschiedenen Bedarf. Homasy aroma diffuser luftbefeuchter mit duftöl kann die Feuchtigkeit erhöhen und den unangenehmen Geruch von Haustieren oder Rauch reinigen, um einen körperfreundlichen und komfortablen Wohn- oder Arbeitsbereich zu schaffen.
  • ♥RUHIG IN 23dB & SICHER MIT ABSCHALTAUTOMATIK♥: Auf Basis von Ultraschall-Technologie hört man fast keinen Lärm. Mit der BPA-freien Technologie können der aroma diffuser luftbefeuchter mit duftöl im Babyzimmer gestellt. Es Verfügt über Abschaltautomatik Technik, um einen qualitativen Schlaf für jede Nacht zu garantieren.
  • ♥REINE ÖLE & HERRLICHERE GERÜCHE♥: Homasy aroma diffuser ätherische öle für diffuser aus der Natur und wird mit Dampf destilliert. Sie lindern körperliche Beschwerden und entfalten wohltuende Wirkung auf die Seele. Es ist sehr geeignet für Luftreinigung, Hautpflege, Hausreinigung usw. Lavendel, Teebaum, Pfefferminze, Eukalyptus, Zitronengras, süße Orange ätherische Öle für diffuser passen perfekt zu Homasy aroma diffuser luftbefeuchter mit duftöl , um reizenden, und aromatischen Duft zu bringen.
  • ♥BESTES SET FÜR SIE♥: Das aroma diffuser ätherische öle für diffuser enthält unseren beliebtesten ätherischen ultraschall luftbefeuchter aroma diffuser und Top 6 100% reine oil diffuser ätherische Öle für diffuser. Das ist das beste Geschenk zum Weihnachten, Geburtstag, Valentinstag, Muttertag usw. für die Leute, die Sie lieben und danken wollen.
AngebotBestseller Nr. 2
ASAKUKI 300ml Aroma Diffuser für Duftöle, 5 In 1 Ultraschall Aromatherapie Diffusor, Luftbefeuchter mit Timer, Automatischer Abschaltung bei Wasserlosem Zustand, und 7 Arten LED Lichtfarben
  • 💟5-IN-1 AROMATHERAPIEGERÄT: Dieser Ultraschall-Diffusor für ätherisches Öl ist ein erstaunliches Multifunktions-Aromatherapiegerät, das Sie noch nie benutzt haben. Er hat einen großen 300 ml Wassertank, der leicht zu reinigen ist; 7 Arten LED Lichtfarben; Nebelsmodus; einen versicherten automatischen Schalter, damit dieses Gerät bei wasserlosem Zustand nicht überhitzt wird.
  • 💐VERBESSERUNG DER LUFTQUALITÄT: Neben der Aromatherapie fungiert dieser Diffusor für ätherische Öle auch als Luftreiniger und Luftbefeuchter. Er kann die Luftqualität Ihres Hauses verbessern, die Atmosphäre schonen, den Geruch von Haustieren oder Rauchen erfrischen und Ihre Familie vor allzu trockener Luft, Mikroorganismen, Allergenen, Staub usw. schützen!
  • 💟HOCHWERTIGE MATERIALIEN: Bei unseren hochwertigen Diffusoren für ätherische Öle legen wir den Wert darauf, nur die gleichen hochwertigen, sicheren und umweltfreundlichen PP-Materialien anzuwenden, aus denen Babyflaschen hergestellt werden, sowie modernste Produktionsverfahren und strenge Qualitätskontrollen.
  • 💐ABSOLUT SICHER: Der Diffusor für ätherische Öle von ASAKUKI ist absolut giftfrei, so dass er für alle, auch für kleine Babys, bedenkenlos verwendet werden kann! Sie können ihn sicher täglich in Ihrem Zuhause und sogar während Sie schlafen für eine bessere Nachtruhe verwenden. Wenn kein Wasser mehr vorhanden ist, schaltet er automatisch ab, um den Stromverbrauch zu senken.
  • 💟BEDENKENLOSE BESTELLUNG: Wir sind überzeugt von unseren Diffusoren für ätherische Öle. Schließlich benutzen wir sie ja selbst zu Hause! Wenn Sie irgendwelche Probleme mit Ihrem Diffusor haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren - Ihre Zufriedenheit steht an erster Stelle!
AngebotBestseller Nr. 3
500ml Aroma Diffuser,Ultraschallbefeuchter, Humidifier für ätherische öle Raumbefeuchter für Schlafzimmer Raum Büro,Aromatherapie-Diffusor mit 7 farbwechselnden LED-Leuchten und wasserlosem Auto-Off
  • 【Ultraschall-Aromadiffusor】: Der Aromadiffusor hat die Ultraschalltechnologie übernommen, um durch Zugabe von ätherischen Ölen eine weiche Umgebung zu schaffen. Verwenden Sie es, um die Qualität Ihrer Wohnatmosphäre zu verbessern, den Geruch von Haustieren oder Rauchen abzudecken und Ihre Familie vor übermäßiger Trockenzeit, Staub und vielem mehr zu schützen! Es passt zu Salon, SPA, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Büro und so weiter.
  • 【Fernbedienung und zwei Nebelmodi】: Sie können den Zeitmodus (60 Minuten / 120 Minuten / 180 Minuten / Dauerlicht) einfach über die Steuerung einstellen. Dies bringt Ihnen mehr Komfort. Drücken Sie die Taste "HIGH / LOW", um den Nebelmodus für starken oder schwachen Dampf zu ändern.
  • 【500 ml Kapazität & BPA-frei】: Große Kapazität und mehr Nebel. Es ist bis zu 10 Stunden Arbeitszeit. Erfrischt und befeuchtet die Luft in Räumen von 25 - 60 m². Der Diffusor ist BPA-frei. Es ist sicher für Kinder und Schwangere.
  • 【LED-Leuchten】 Drücken Sie die Taste „LICHT“, um die gewünschte Beleuchtungsfarbe anzupassen. Außerdem können Sie das Licht im Schlaf ausschalten
  • 【Wasserlose automatische Abschaltung】: Der Diffusor schaltet sich automatisch aus, wenn die Zeit abgelaufen ist oder das Wasser abläuft. Dies bedeutet, dass es für uns sicherer ist, insbesondere für die Kinder.


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © New Africa – stock.adobe.com, © Syda Productions – stock.adobe.com, © Heike Rau – stock.adobe.com, © Prajakkit – stock.adobe.com, © Anna_ok – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus