Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kategorie: Wissen

In unserem Alltag werden wir mit viel zu vielen Informationen überhäuft - wichtige Informationen, die unser Allgemeinwissen aufbessern, aber auch weniger relevante. Doch gerade im Alltäglichen hilft uns das weltpolitische Wissen kaum bei der Steuererklärung oder bei der ersten eigenen Wohnung weiter. Hier ist Wissen gefragt, welches einfach und praktikabel umgesetzt werden kann: das Wissen um alltäglich Dinge im Leben. Mit unseren Beiträgen zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Leben in vielen Bereichen einfacher gestalten können.

Vorteile von Induktionskochfeldern

Sie wollen sich endlich einen neuen Einbauherd mit Backofen gönnen und denken über ein Induktionskochfeld nach? Das trifft sich gut. […]

Babykleidung kaufen – 7 Tipps

Viele Eltern sind unsicher, wann sie die erste Babykleidung kaufen und worauf sie bei der Erstausstattung achten sollen. Deshalb hier […]

Pflanzen lieber morgens gießen?

Bei Hobbygärtnern scheiden sich die Geister darüber, ob es besser ist, seine Pflanzen lieber morgens oder abends zu gießen. Was […]


Allgemeinbildung ist Trumpf

Welche Wissenschaften gibt es? Welche politischen Themen sind in Deutschland aktuell wichtig? Was passiert gerade im Bereich der Kultur, in der Stadt, mit den Menschen? Ein helles Köpfchen ist nicht nur mit den neuesten News bewandert, sondern möchte auch beständig sein Wissen erweitern. Aber was muss man wissen und welches Wissen ist vernachlässigbar? Die Ansichten darüber gehen hier sehr weit auseinander. Ein Mitglied aus dem Wissenschaftsrat stuft sicherlich anderes als wichtig zu wissen ein als die Lehrer in der Schule. Einig dürften sich aber alle sein, dass ein fundiertes Allgemeinwissen das Leben und den Alltag erleichtert. Die geflügelte Redewendung “Wissen ist Macht” ist daher nicht von der Hand zu weisen. Über bestimmte Themen in der Breite mitreden und Wissen und Erfahrung mit anderen teilen zu können, ist eine gefragte Eigenschaft. Und das bezieht sich bei Weitem nicht nur auf politisches Wissen über Deutschland oder auf die Kenntnis von Verb Bedeutung und Deklination. Das Wissen um alltägliche Problemlösungen ist mindestens genauso gefragt. Gut zu wissen, dass sich dieses praktische Wissen meist besser festigt als das theoretische oder Lernen auf Zwang.

Man muss nur wissen, wo man suchen muss

“Wissen ist Macht” lautet eine oft zitierte Redewendung. Dass dies oft mit Erfolg einhergeht, weiß man mittlerweile auch. Das heißt aber nicht unbedingt, dass man alles aus dem Kopf wissen muss. Dies kann unser Gehirn ohnehin nicht leisten. Viel wichtiger ist es zu wissen, wo man die benötigten Informationen suchen muss. Die Art der Wissensaneignung hat sich über die letzten Jahre allerdings stark geändert. Bemühte man sich früher im Brockhaus nach einer Definition zu suchen, ist dies heute mit wenigen Klicks im Online Lexikon (z. B. Wikipedia) geschehen. Kommt man mit der Rechtschreibung und Grammatik einer Sprache nicht klar oder kann man aus der Schulzeit nicht mehr abrufen, was eine Deklination ist, wird schnell ein Blick in den Duden oder in ein Wörterbuch geworfen – online, versteht sich.

Will man tiefer in die nationale Geschichte eindringen, schaut man sich gute Dokumentationen über die Herkunft und eine mögliche Zukunft an. Möchte man das Neueste aus der Wirtschaft erfahren, greift man auf einen Mediathek Beitrag bei den großen Fernsehanstalten zurück. Für fundierte Fakten reichen einfache Nachrichten nicht mehr aus – da müssen es schon die letzten Daten und Statistiken auf einschlägigen Websites sein. Das Internet punktet hier eindeutig mit seiner Schnelligkeit, seinem Reichtum aus allen Bereichen der Wissenschaften (mitunter präsentieren hier auch Wissenschaftler ihre Ergebnisse) und dem vereinfachten Wissensmanagement. Oder wie viele Seiten wälzen Sie, bis Sie die die Bedeutung oder Definition eines Wortes haben? Wie viele Klicks benötigen Sie, bis Sie zu Wikipedia zu gelangen?

Spielerisch Wissen aneignen 

Allgemeinbildung ist ein wichtiger Faktor in unserer Zeit. Doch immer nur Abhandlungen aus der Wissenschaft zu lesen, macht nur bedingt Spaß. Eine andere Möglichkeiten, den Intellekt zu fördern, ist es, sich Wissen spielerisch anzueignen. Besonders Wissen für Kinder ist medial oftmals so gut aufbereitet, dass das Gelernte aus der Schule spielerisch vertieft werden kann. Auch für Erwachsene ist ein Quiz, Wissenstest oder Kreuzworträtsel eine kleine lernerische Hilfe im Alltag – und das gar nicht mehr nur als Buch oder Zeitschrift. Mit einer entsprechenden App auf dem Tablet oder Smartphone überzeugen die Hersteller auch die Erwachsenen. Auch bei Plattformen wie Youtube kann man sein Wissen einfach und schnell erweitern. Das Fernsehen hat sich einer besonderen Art von Wissensaneignung verschrieben. Beinahe jeder TV Sender kann mit einer eigenen Wissensshow aufwarten, wie etwa “Wissen macht ah” (KiKa) und “Planet Wissen” (WDR). Und auch hier geht es nicht immer nur darum, Antworten auf wissenschaftliche Phänomene zu erhalten. Lebenspraktisches Lernen und alltägliche Probleme stehen ebenfalls oftmals weit oben auf der Themenliste. Und das kommt nicht von ungefähr.

Wissen erleichtert den Alltag

Tipp
Wissen und Erfahrung in diesen Bereichen spart uns nicht nur Zeit und Grübeleien, sondern ist meist noch besser abrufbar - und das ist im Alltag besonders wichtig.

Hand auf’s Herz: Was stresst Sie eigentlich in Ihrem Alltag am meisten? Das sind doch gewiss weniger die unverständlichen Aktieninformationen im Lauftext eines TV-Senders oder die letzten informativen Beiträge aus “Wissen macht ah” oder “Planet Wissen”. Vielmehr sind es doch die vielen Kleinigkeiten, die wir über den Tag verteilt bewältigen und womit wir uns eingehender beschäftigen müssen. Seien es finanzielle Angelegenheiten (Wie funktioniert das mit der Lebensversicherung?), Grübeleien bei der Wohnungsplanung oder -einrichtung (Wie plane ich eine Küche?), die perfekte Urlaubsplanung (Was ist für den Urlaub wichtig?) oder einfach nur Fragen zu den Genussmomenten im Leben (Wie lagere ich Wein richtig?). Es ist daher immer gut, auf einen Fundus an Wissen aus vielfältigen Bereichen des Lebens zurückgreifen zu können.

Alltagswissen für jeden Lebensbereich

Tagtäglich stehen wir vor neuen Herausforderungen, erscheinen Sie uns zunächst auch noch so klein oder unwichtig. Und doch wollen wir schnellstmöglich eine Lösung für das eine oder andere Problem finden – etwas, das schnell, unkompliziert und ohne viel Aufwand durchgeführt werden kann. Je weniger man sich zeitlich damit beschäftigen muss und je schneller man damit vorankommt, umso eher ist uns im Alltag damit geholfen. Sollen vielleicht die Finanzen überdacht werden, gibt es Ideen für Wohnung und Haus, die umgesetzt werden sollen? Möchten Sie Ihren Haushalt einfacher gestalten, sich effektiver um Garten und Pflanzen kümmern oder generell tiefer in den Bereich von Essen & Trinken eintauchen? Suchen Sie Inspirationen für Ihr Hobby oder dafür, wie Sie Feste und Feiern noch schöner gestalten können? Oder wollen Sie Wissen für Kinder in noch einfacherer Form vermitteln? Ein Blick ins Internet genügt, um viele Informationen und Ideen zu finden. Und wer weiß, vielleicht bleibt Ihnen dabei noch viel mehr im Gedächtnis alsSsie denken.

Sie wollen Ihr Wissen erweitern – aber eher um die alltäglichen Dinge des Lebens? Mit unseren Tipps und Tricks aus verschiedenen Bereichen können Sie Ihrem Alltag garantiert etwas Schwung verleihen und lebendiger gestalten.