Kategorie: Heimwerken

Arbeitszimmer einrichten – So fördern Sie Ihre Kreativität

Für immer mehr Leute ist es mittlerweile selbstverständlich, neben dem Büro auch einen festen Arbeitsplatz im eigenen Heim zu haben. Sei es, um ein Hobby auszuüben, zu lernen oder wichtige Schreibarbeiten zu erledigen. Umso wichtiger ist es, über ein gut ausgestattetes Arbeitszimmer zu verfügen, in dem Sie sich wohlfühlen und effektiv arbeiten können. Worauf Sie […]

› Mehr lesen




Seite 1 von 212

Heimwerken – Hobby und Genugtuung

Heimwerken – das ist für viele Männer ein echtes Synonym für Männlichkeit und eines der beliebtesten Hobbys schlechthin. Im Baumarkt herumstöbern und die neueste Bosch Serie der Akkuschrauber entdecken oder den fachkundigen Handwerker mimen – für viele Männer gibt es kaum etwas Schöneres. Selbst ist der Mann. Doch auch immer mehr Frauen wollen sich längst nicht mehr nur mit Basteln und DIY Deko beschäftigen, sondern legen auch beim Bauen selbst Hand an. Etwas zu tun gibt es schließlich immer: eine Renovierung, ein DIY Garten oder ein ganzes Haus steht bei vielen schon auf ihrer To-Do-Liste.

Selber bauen bietet zudem viele Vorteile. Meist ist es im Gesamtpreis günstiger als gekaufte Waren und die Genugtuung nach dem Selbermachen ist enorm. Das eigene Werkeln statt einen Handwerker zu beauftragen, wird mit Stolz belohnt. Außerdem können Sie die Gestaltung von Ihrem Garten beispielsweise nach eigenen Vorlieben individuell und unabhängig von Trends vornehmen. Mit den Tipps auf unseren Seiten bekommen Sie alles Wissenswerte rund um Heimwerker-Tätigkeiten auf den Punkt gebracht. So können Sie ganz entspannt an Ihr nächstes Do it yourself-Projekt herangehen.

Erlernen Sie die Grundlagen des Heimwerkens

Sie haben schon in Ihrer Jugend das Knowhow zum Heimwerker beigebracht bekommen? Sie können das jeweilige Werkzeug von anderen unterscheiden und wissen, wie Sie ein Elektrowerkzeug wie eine Bohrmaschine oder Akkuschrauber richtig bedienen? Darüber hinaus ist Ihnen der Bauhaus Baumarkt schon bestens bekannt? Wunderbar! Dann können Sie ohne großes Nachdenken sofort loslegen. Doch nicht jedem geht es so. Vielen schwirren diverse Heimwerken Ideen zwar im Kopf herum, doch mit der Heimwerker Praxis sieht es mehr schlecht als recht aus.

Ein Heimwerkerkurs bietet Ihnen hier die Möglichkeit gezielt die Grundlagen des Heimwerkens oder auch fehlende letzte Kniffe zu erlernen. Auch können Sie sich Wissen über Fach-Bücher und Zeitschriften sowie über das Internet, z. B. auf einem Heimwerken Blog (blog.heimwerker.de/) aneignen. Eine Heimwerken Zeitschrift wie etwa “Selbst ist der Mann” und Heimwerken Bücher finden Sie im gut sortierten Pressehandel und online. Wenn Sie zudem nach Gleichgesinnten suchen oder Wissen zum Thema mit anderen austauschen möchten, können Sie dies im Internet, z. B. in einem Heimwerker Forum (forum.heimwerker.de/) tun.

Tipp
Nehmen Sie das Werkzeug in die Hand und überprüfen Sie die Verarbeitung und Bedienungsweise. So erkennen Sie ein gutes Gerät.

Die richtige Auswahl des Werkzeugs

Egal ob Sie ein Neuling oder ein alter Hase in Sachen Heimwerken sind: Sie sollten wissen, welches Werkzeug sich für welche Materialien und Baustoffe eignet. Zum Bohren in Metall etwa ist eine andere Technik gefragt als zum Bohren in Stein oder Mauerwerk. Und Heimwerken ist so vielfältig wie die Akkuschrauber aus der Bosch Serie. Es macht schließlich einen enormen Unterschied, ob Sie lediglich ein Vogelhaus basteln, einen Garten neu anlegen oder gleich ein ganzes Haus bauen wollen. Sofern Sie also mit den grundlegenden Do it Yourself-Techniken vertraut sind, sollten Sie auch bei der Auswahl der einzelnen Werkzeuge besonders aufmerksam sein.

Hier geht es nämlich nicht immer nur nach der Marke. Bosch Elektrowerkzeuge oder generell Geräte aus der Bosch Heimwerker Serie bzw. der Firma Robert Bosch GmbH (große Auswahl auf der Bosch Home Seite) haben einen guten Ruf, aber auch einen entsprechenden Preis. Generell sollten Sie bei Werkzeugen nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auf die Qualität schauen. Das kann ein Markengerät wie z. B. eine Bohrmaschine von Bosch, aber auch ein geprüftes Produkt aus dem Supermarkt oder dem Billig Baumarkt sein, die nun einmal nicht von Bosch stammen.

Material und Werkzeug besorgen

Der Plan für Ihr Heimwerker-Projekt steht und Sie sind voller Elan jetzt endlich loszulegen. Doch Sie benötigen noch ein weiteres Werkzeug und ein paar Sachen wie Baustoffe oder Materialien zur Renovierung. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich Material und Werkzeuge zu beschaffen. Die Fahrt zum Bauhaus Baumarkt oder das Bestellen bei einem Handwerker Versand wie dem Fachhandel Heimwerkerheld etwa. Auch große Baumärkte wie Bauhaus bieten einen Online Baumarkt an, Bauhaus Online oder auch Hagebaumarkt Online beispielsweise. Dort gibt es sämtliche Werkzeuge und Materialien wie Baustoffe online zu bestellen.

Nun fragen Sie sich: “Reicht der Baumarkt in meiner Nähe aus?” (vor allem, was das Sortiment betrifft) oder sollten Sie auf den Baumarkt online zurückgreifen? Die Vorteile von einem Baumarkt in der Nähe liegen aber auf der Hand: das direkte Austesten der Ware und das schnelle Bei-der-Hand-haben kann Ihnen ein Baumarkt Online Shop nicht bieten. Außerdem hat Ihr Baumarkt in der Nähe ein großes Angebot und meist noch spezielle und preisgünstigere Baumarkt Angebote direkt vor Ort. So können z. B. auf der Suche nach Plexiglas Baumarkt für Baumarkt nach Schnäppchen abklappern.

Wie Sie sehen, ist Heimwerken keine Wissenschaft. Mit ein wenig Knowhow und guter Vorbereitung können auch Sie zum Heimwerkerheld werden und die nächsten Handwerker Jobs ganz einfach selbst angehen.