Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kopfhörer reinigen: So funktioniert es bei In-Ear und Over-Ear Varianten

Kopfhörer reinigen: So funktioniert es bei In-Ear und Over-Ear Varianten


Warum sollte ich meine Kopfhörer reinigen?

Vor allem aus hygienischer Sicht ist es elementar, Kopfhörer regelmäßig zu säubern. Dies gilt umso mehr, wenn auch mal ein anderer die eigenen Kopfhörer nutzt.


Kann eine schlechte Reinigung der Klang beeinträchtigen?

Verstopfen die Boxen der Kopfhörer, so beeinträchtigt dies die Akustik. Eine vorsichtige Reinigung kann daher wahre Wunder wirken.


Darf ich Kopfhörer mit Wasser reinigen?

Wasser eignet sich zwar grundsätzlich gut, um Schmutz zu entfernen, sollte jedoch nur in geringer Dosierung angewendet werden. Besonders Im Bereich der Kopfhörerbuchse hat Wasser nichts verloren.



Viele Menschen tragen ihre geliebten Kopfhörer fast jeden Tag, andere nur beim Sport oder aber gelegentlich beim Putzen oder der Gartenarbeit.
Besonders bei häufigem Einsatz ist die richtige Pflege entscheidend, um lange Freude an den Kopfhörern zu haben. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen daher, wie Sie verschiedene Arten von Kopfhörern reinigen können.

1. Kopfhörer regelmäßig reinigen

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie Kopfhörer etwas mehr Pflege widmen sollten. Wie häufig Sie jedoch zum Tuch sowie einem Zahnstocher greifen müssen, hängt entscheidend von Ihren persönlichen Gewohnheiten ab.

» Mehr Informationen

Nutzen Sie die Kopfhörer beim Sport, so lagert sich neben Ohrenschmalz auch Schweiß auf den Kopfhörern ab, vor allem, wenn Sie am Kopf stark schwitzen.
Verwenden Sie In-Ear-Kopfhörer, so gilt dies in besonderem Maße, da der direkte Kontakt weit ins Ohr hineinreicht. Sind Sie hingegen ein Fan von großen Kopfhörern, so sollten Sie vor allem die Kopfhörermuschel säubern, um sie von Schweiß zu befreien.

Auch beim regelmäßigen Gaming oder der Verwendung von In-Ear-Kopfhörern auf der Bahnfahrt reichern sich schnell jede Menge Schmutzpartikel ab.

Achtung: Je nach Grad der Verschmutzung nimmt so auch die Audio-Qualität ab, da der Sound aufgrund der Ablagerungen nicht mehr ungehindert zu Ihnen durchdringen kann.

2. In-Ear-Kopfhörer reinigen – die aufwendigste Variante

Gut zu wissen
Hören Sie regelmäßig Musik über Kopfhörer, so achten Sie auf die Lautstärkeeinstellung. Ab 85 Dezibel können bei länger andauernder Beschallung bereits dauerhafte Hörschäden auftreten.
Weitere Fakten zur intensiven Verwendung und der unterschätzten Gefahr können Sie hier nachlesen.

Da In-Ear-Kopfhörer sehr weit innen liegen, ist ein ständiger Kontakt mit Ohrenschmalz unumgänglich. Umso wichtiger ist daher die regelmäßige Reinigung.

Verfügen Ihre Kopfhörer über abnehmbare Silikon- oder Schaumstoffstöpsel, so entfernen Sie diese zunächst.
Stöpsel aus Silikon können Sie schnell und einfach mit einem nassen Tuch sowie etwas Seife abwischen. Auch ein Desinfektionstuch eignet sich hervorragend zur Reinigung.

In Schaumstoff bleiben hingegen wesentlich leichter feine Partikel hängen, sodass Sie diese am besten in einem kleinen Bad aus Wasser und Seife abwaschen sollten. Spülen Sie die Rückstände im Anschluss gut aus und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie die Schaumstoffstöpsel wieder befestigen. Um die Trocknungsphase zu beschleunigen, schütteln Sie die Schaumstoffstöpsel nach dem Abwaschen ordentlich aus, bevor Sie sie auf ein Stofftuch legen.

metallische in-ear-kopfhoerer

Die Reinigung ist nicht schwer.

Den Kopfhörer selbst reinigen Sie am besten mit einem fusselfreien Tuch aus Stoff. Mikrofasertücher bieten sich beispielsweise bestens an.
Das Vorgehen unterscheidet sich dabei, je nachdem, wie verschmutzt die Kopfhörer sind:

  • Bei leichten Verschmutzungen genügt es, mit einem trockenen Tuch über die Kopfhörer zu reiben.
  • Mittlere Verschmutzungen beseitigen Sie, indem Sie das Tuch leicht anfeuchten. Achten Sie jedoch darauf, dass kein Wasser ins Innere der Kopfhörer gelangt.
  • Hartnäckige Verschmutzungen lösen Sie am besten, indem Sie ein in Reinigungsalkohol getränktes Tuch nutzen. Auch hier heiß es, behutsam vorzugehen, um die empfindliche Technik nicht zu beschädigen.

Besonders gut eignen sich auch Desinfektionstücher, da diese nicht zu nass sind, jedoch neben der Reinigung gleichzeitig zur Beseitigung von Viren und Bakterien eingesetzt werden können.

Ist das Schutzgitter selbst verschmutzt, so gehen Sie äußerst behutsam vor. Am besten verwenden Sie eine feine Reinigungsbürste oder aber einen Zahnstocher. Lösen Sie die Verkrustungen und pusten Sie diese weg. Sie können auch einen Fön (auf kalter Stufe) zu Hilfe nehmen, um die feinen Partikel besser wegpusten zu können.

Am besten verwenden Sie keine Wattestäbchen, da diese fusseln und durch zu starken Druck Partikel ins Innere der Kopfhörer gelangen.

Wie Sie Apple AirPods reinigen, sehen Sie noch einmal ausführlich in diesem Video:

3. Wie reinige ich meine Over-Ear-Kopfhörer? Mit diesen Tipps ist es ganz leicht


Im Gegensatz zu In-Ears haben Sie bei großen Kopfhörern mehr Schwierigkeiten mit Staub und Schweiß, jedoch keine Probleme mit dem Anhaften von Ohrenschmalz.
Verwenden Sie Kopfhörer mit abnehmbaren Ohrmuscheln, so entfernen Sie diese zunächst und reinigen diese separat. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Wasser, Seife und Desinfektionsmittel mit der verbauten Technik in Kontakt kommen.

Am besten lassen sich die Rückstände mit einem feuchten Tuch beseitigen. Alternativ können Sie jedoch auch ein Desinfektionstuch verwenden, um Schmutz abzureiben und Bakterien gleichzeitig abzutöten.

Bei einer Verschmutzung im Inneren verwenden Sie zunächst einen Fön (auf kalt gestellt) und pusten Staub und kleine Partikel einfach aus der Ohrmuschel heraus.
Sonstige hartnäckigere Verkrustungen lösen Sie am besten vorsichtig mit einem Zahnstocher.

Mit Holz lassen sich in der Regel keine Beschädigungen verursachen. Abzuraten ist hingegen von der Reinigung mit einer verbogenen Büroklammer, da das Metall das empfindliche Gitter verkratzen kann.
In keinem Fall sollten Sie in diesem Bereich mit Wasser arbeiten, da die Technik sehr empfindlich ist.

4. Tipps zur Pflege von Kopfhörern

Damit Sie Ihre Kopfhörer möglichst selten reinigen müssen bzw. diese immer schön sauber bleiben, beachten Sie folgende Tipps:

» Mehr Informationen
eine junge frau mit kopfhoerern im bus

Pflegen Sie Ihre Kopfhörer.

  • Wischen Sie Ihre In-Ears stets kurz ab, bevor Sie sie in die Ladestation stellen.
  • Reinigen Sie die Ladestation von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass die Verschmutzung nicht durch diese ausgelöst wird.
  • Bewahren Sie große Kopfhörer immer in einer Tasche auf. Auch kleine Kopfhörer haben in der Hosentasche nichts verloren, da ansonsten jede Menge Fusseln an den Kopfhörern haften bleiben.
  • Verwenden Sie Ihre Kopfhörer nur allein und teilen Sie diese nicht.
  • Warten Sie nicht zu lange mit der Reinigung. So schützen Sie Ihre Gesundheit und ersparen sich gleichzeitig eine unter Umständen sehr aufwendige Säuberung.

Auch wenn Schmutz auf weißen Kopfhörern eher zu sehen ist, so sollten Sie auch schwarze Kopfhörer regelmäßig reinigen.

5. Mit Bluetooth-Kopfhörern kabellos durchs Leben gehen

AngebotBestseller Nr. 1
Anker Soundcore Liberty Neo Bluetooth Kopfhörer, Kabellose Kopfhörer mit Premium Klangprofil mit intensivem Bass, Bequemer Halt, Bluetooth 5.0 (Schwarz)
  • STARKER GRAPHENE SOUND: Deine Liberty Neo Bluetooth Kopfhörer haben ab jetzt nagelneue Audio-Treiber. 100x stärker als Stahl und 35% leichter als Standard-Audiomembranen. Diese starke Technologie schenkt dir kristallklaren Sound und zugleich atemberaubenden Bass in allen Klangfrequenzen!
  • ENORMER BASS: Unsere exklusive BassUp Technologie analysiert das Klangprofil in Echtzeit und erhöht niedrige Frequenzen automatisch um 43%. Mehr hören - mehr fühlen!
  • ABSOLUTE KONNEKTIVITÄT: Die integrierte LDS-Antenne des Satelliten-Standards in Kombination mit Bluetooth 5.0 sorgt für eine unerschütterliche Verbindung zwischen deinen EarBuds und deinem Smartphone.
  • ZUVERLÄSSIGE WASSERSCHUTZKLASSE: Wir haben deine Bluetooth-Kopfhörer mit starker IPX7 Wasserdichtigkeit ausgestattet, damit du den idealen Partner für deine Workouts hast, der Schweiß, Regen und Wasser effektiv widersteht.
  • ERSTKLASSIGER KOMFORT: Unsere GripFit Technologie garantiert, dass nach dem einfachen Einsetzen deine federleichten Kopfhörer bequem sitzen und auch beim kräftigsten Workout nicht herausfallen.
AngebotBestseller Nr. 2
Soundcore Life A1 In Ear Bluetooth Kopfhörer, Wireless Earbuds mit Individuellem Sound, 35H Wiedergabe, Kabelloses Aufladen, USB-C Charging, IPX7 Wasserschutz, Tastensteuerung
  • UNSCHLAGBARES SOUNDPROFIL: Life A1 Ohrhörer besitzen 8mm weite Audiotreiber mit dreifach beschichteter Membran und schenken dir 40% mehr Bass und 100% mehr Diskant - für ein intensives und gleichzeitig ausgewogenes Klangprofil!
  • 3 INDIVIDUELLE MODI: Für alle Musikgenres etwas dabei! Bass Booster für intensive Songs, Podcast Modus für Podcasts und Audiobücher sowie Signature Modus für alle weiteren Musikarten.
  • NON-STOP MUSIK: Genieße 9 Stunden kabellose Wiedergabezeit und zusätzlich drei Akkuladungen mit der kompakten Ladehülle! Und wenn du es mal eilig hast, sind deine Soundcore Life A1 Kopfhörer innerhalb von 10 Minuten für 1,5 weitere Stunden Musik aufgeladen!
  • DOPPELTE LADEMÖGLICHKEITEN: Einfach mit dem mitgelieferten USB-C Ladekabel aufladen oder ganz kabellos auf ein Ladepad legen und blitzschnelles Wireless Charging genießen.
  • IPX7 WASSERSCHUTZ: IPX7 Wasserdichtigkeit stellt sicher, dass deine Life A1 Bluetooth Kopfhörer sogar beim Workout und im Regen absolut geschützt sind.
Bestseller Nr. 3
Bluetooth Kopfhörer, BCMASTER In Ear Kopfhörer Kabellos mit USBC Lademethode, 24 Std. Laufzeit, IPX5 Wasserdicht, Integriertes Mikrofon und Berührungssteuerung
  • Hi-Fi-Audio: Die verbesserten dynamischen 10-mm-Lautsprecher bieten einen satten und klaren Klang. Die MEMS-Mikrofon-Technologie ermöglicht Ihnen klarere Anrufe zu tätigen
  • Einstufige Verbindung: Entfernen Sie einfach die Kopfhörer aus der Ladehülle und sie verbinden sich automatisch mit Ihrem Telefon (nachdem Sie das erste Mal gekoppelt wurde).
  • Schnelles Aufladen USB-C: Die Kopfhörer liefern alleine bis zu 4 Stunden energieeffizienten Klangausgabe bei einer schnellen Ladung von 1.5 Stunden. Die mitgelieferte Ladehülle lädt die Kopfhörer bis zu 5 Mal, unterstützt 24 Stunden zusätzliche Nutzung und hält die Kopfhörer sicher.
  • Stabile Verbindung: Die neueste Bluetooth 5 Technologie ermöglicht ein schnelles Pairing und eine bessere Verbindung für ein unterbrechungsfreies Streaming innerhalb von 15m. Fühlen Sie sich frei, die drahtlose Musik mit hochwertigem Klang zu genießen.
  • IPX5 wasserdicht: gebaut mit einer Nanobeschichtung, um den Innenbereich fachmännisch vor Wasser und Schweiß für eine längere Lebensdauer zu schützen.


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Drobot Dean – stock.adobe.com, © Kuzmick – stock.adobe.com, © New Africa – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus