Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Blühende Zimmerpflanzen: Übersicht der beliebtesten Pflanzen

Blühende Zimmerpflanzen: Übersicht der beliebtesten Pflanzen

Sind blühende Zimmerpflanzen pflegeintensiv?

Grundsätzlich sind alle blütenbildenden Pflanzen etwas anspruchsvoller. Der Pflegeaufwand hält sich jedoch bei vielen Zimmerpflanzen mit Blüten in Grenzen.


Sind blühende Zimmerpflanzen giftig?

Besitzen Sie Katzen oder Hunde, so eignen sich nur wenige blühende Zimmerpflanzen. Sie können jedoch beispielsweise zum Hibiskus oder zur Tagetes greifen.


Gibt es Zimmerpflanzen, die das ganze Jahr über blühen?

Viele Pflanzen sind in der Lage, das gesamte Jahr über Blüten auszubilden. Selbst die beeindruckende Orchidee kann bei guter Pflege fast immer blühen.


Pflanzen machen eine Wohnung zu lebendig und bringen ihren ganz eigenen Charakter mit in das Zimmer. Blühende Zimmerpflanzen sind dabei besonders auffallend, bedürfen allerdings auch etwas mehr Pflege.
In unserem Artikel stellen wir Ihnen die beliebtesten Zimmerpflanzen mit Blüten vor und erklären, wo diese am besten zur Geltung kommen.
Zudem erhalten Sie Tipps zur Pflege, zum Standort sowie zur Blütephase.


1. Zimmerpflanzen mit Blüten – so treffen Sie eine Auswahl

Bevor Sie ins nächste Blumengeschäft gehen und sich für eine x-beliebige Pflanze entscheiden, überlegen Sie sich am besten ein paar klare Antworten auf die folgenden Fragen:

» Mehr Informationen
  • Wo soll die Zierpflanze stehen? Herrscht an dem Standort viel Sonne oder Schatten?
  • Benötigen Sie nur eine Pflanze oder möchten Sie mehrere Pflanzen miteinander kombinieren?
  • Haben Sie einen grünen Daumen oder sollten die Topfpflanzen eher pflegeleicht sein?
  • Ist es Ihnen wichtig, dass es sich um eine lange blühende Zimmerpflanze handelt?
  • Haben Sie Haustiere? Soll die Pflanze ungiftig für Katzen und Hunde sein?
  • Bevorzugen Sie bestimmte Farben? Oder sind Sie offen für unterschiedliche beliebte Zimmerpflanzen mit Blüten?

Wie Sie sehen, kann die Auswahl einer Zierpflanze ganz schön kompliziert werden. Natürlich muss dies nicht so sein, denn zum Glück gibt es viele beliebte Topfpflanzen, die pflegeleicht sind und auch mit wenig Licht oder anderen besonderen Umständen zurechtkommen.

2. Blühende Zimmerpflanzen – so finden Sie das passende Exemplar für Ihre Wohnung

Glücklicherweise gibt es sehr viele verschiedene Topfpflanzen, die sich bestens auf der Fensterbank machen.
In den folgenden Abschnitten möchten wir Ihnen die verschiedenen Pflanzen mit passenden Bildern kurz ein wenig näher vorstellen.

Eine lange blühende Zimmerpflanze eignet sich vor allem, wenn Sie allein steht. Ansonsten bietet sich eine Kombination aus blühenden Zimmerpflanzen an, die zu unterschiedlichen Jahreszeiten Blüten ausbilden.

Einige beliebte blühende Zimmerpflanzen im Überblick sehen Sie schon einmal vorab in diesem Video:

2.1. Die Orchidee – die Königin unter den blühenden Zimmerpflanzen

zwei orchideen

Orchideen finden Sie in vielen verschiedenen Arten.

Mit wenig Blättern und dafür einem oder mehreren imposanten Blütenstängeln gehört die Orchidee zu den beliebtesten Zimmerpflanzen überhaupt.

Unzählige Arten machen es schwer, einheitliche Angaben zur Orchidee zu machen. Dennoch gibt es einige Gemeinsamkeiten, die die meisten Orchideenarten teilen.
Orchideen lieben es ein wenig feucht. Besonders trockene Heizungsluft macht es den Zimmerpflanzen daher eher schwer. Sie können Orchideen daher von Zeit zu Zeit mit einem sanften Nebel aus Wasser besprühen.
Dies gilt insbesondere, wenn die Luftfeuchtigkeit im Zimmer unter die Marke von 40 % sinkt.
Staunässe ist indes problematisch und lässt die Pflanze schnell schimmeln. Wässern Sie Orchideen daher am besten nur einmal in der Woche.
Idealerweise kann Stauwasser ablaufen. Zudem sollten Sie ein spezielles Orchideensubstrat verwenden, da sich dieses mit ein wenig Wasser vollsaugen kann, ohne zu Staunässe zu führen.

Je nach Art bilden Orchideen rosa, gelbe, weiße, oder auch orangene Blüten aus. Mehr zu den einzelnen Orchideenarten erfahren Sie an dieser Stelle.

In den Monaten Mai bis September spricht nichts dagegen, die Orchidee ins Freie zu stellen. Ansonsten ist die Fensterbank genau der richtige Standort, wenn es dort viel Licht, jedoch nicht allzu viel direkte Sonneneinstrahlung gibt.

2.2. Begonien – geringer Pflegeaufwand und eine lange Blütezeit

begonie auf der fensterbank

Begonien eignen sich nicht nur für drinnen.

Suchen Sie nach robusten Zimmerpflanzen, kommen Sie an der Begonie nicht vorbei.

Da es nicht nur aufrechtstehende, sondern auch, strauchartige und hängende Arten gibt, die Kälte gut vertragen, eignen sich die Blumen auch für den Balkon oder die Terrasse.

Die Begonie bevorzugt einen Standort im Halbschatten.

Eher dunkle Räume sind daher für die pflegeleichte Pflanze kein Problem.

Die kleinen, oftmals roten Blüten, können Sie fast das ganze Jahr über bewundern.

2.3. Bromelien – Schönheit ist vergänglich

Bei der Bromelie zeigt sich, dass Schönheit nicht von Dauer sein muss, denn die Blüte zeigt sich nur einmal im Lebenszyklus.

» Mehr Informationen
bromelie tillandsia mit pinker bluete

Die Tillandsia gedeiht bestens im feuchten Badezimmer.

Trotz der Vergänglichkeit erfreut sich die Pflanze großer Beliebtheit, da sie pflegeleicht ist und eine besonders beeindruckende Blüte ausbildet.
Einige Bromelienarten, wie die Tillandsia, lieben es eher feucht, während andere Arten, wie die Aechmea ein trockenes Klima bevorzugen.

Je nachdem, für welche Art Sie sich entscheiden, können Sie Ihre Bromelie daher im Wohnzimmer der direkten Sonne auf der Fensterbank aussetzen oder aber sich im Badezimmer über etwas Lebendigkeit freuen.

2.4. Das Einblatt – eine tropische Pflanze mit mäßigen Ansprüchen

einblatt vor einem schwarzem hintergrund

Oftmals blüht das Einblatt drinnen in den Wintermonaten.

Das Einblatt ist als immergrüne Zimmerpflanze sehr beliebt. Je nach Art werden die unterschiedlichen Exemplare bis zu 30 oder sogar bis zu 80 cm hoch. So kann die Pflanze auch auf dem Boden stehen.

Die Blütezeit reicht von Juni bis September, kann sich jedoch drinnen deutlich verändern. Es ist daher nicht selten, dass das Einblatt auch im Winter weiße, leicht gelbliche Blüten ausbildet.
Die tropische blühende Zimmerpflanze liebt es feucht, jedoch nicht nass. Es gilt daher, den Boden möglichst feucht zu halten, Staunässe jedoch zu verhindern.
Dies erfordert anfänglich ein wenig Fingerspitzengefühl, lässt sich jedoch recht gut bewerkstelligen.

Achtung: Für Katzen- und Hundebesitzer ist die Pflanze, wie viele andere auch, nicht geeignet, da die Blätter giftig sind.

2.5. Alpenveilchen sind ein wenig sensibel

alpenveilchen mit rosafarbenen blueten

Das Alpenveilchen zählt zu den Klassikern auf der Fensterbank.

Rote, weiße oder rosa Alpenveilchen zieren so manch eine Fensterbank. Die kleinen Blumen lieben Beständigkeit und Temperaturen um die 20° C.

Am besten wählen Sie einen Standort aus, an dem das Alpenveilchen genügend Licht bekommt, jedoch keine direkte Sonne. Ansonsten wird es dem eher anspruchsvollen Gewächs schnell zu warm.

Wenn Sie das Alpenveilchen in der Wachstumszeit regelmäßig düngen, bildet es viele Blüten aus. Diese können Sie beim Zimmer-Alpenveilchen in den Wintermonaten bewundern.

Gießen Sie regelmäßig, in der Wachstumszeit mehr. Vermeiden Sie jedoch, dass das Alpenveilchen im Wasser steht.

2.6. Die Flamingoblume – bunte Blätter statt Blüten

flamingoblumen mit roten hochblaettern

Rote Hochblätter sind charakteristisch für die Flamingoblume.

Bei der Flamingoblumen sind es vor allem die bunten Blätter, die die Pflanze auszeichnen. Da die meisten Menschen die Blätter allerdings mit Blüten verwechseln, hat die Flamingoblume es in unseren Artikel zum Thema blühende Zimmerpflanzen geschafft.

Mit bis zu 100 cm Höhe zählt die Flamingoblume zu den eher größeren Gewächsen. Die Hochblätter der Pflanze erstrahlen in Weiß, Rosa oder auch in einem kräftigen Rot. Innerhalb der Hochblätter wächst eine Blüte, der Kolben, heran.

Stellen Sie die Flamingoblume am besten an einem halbschattigen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf und düngen Sie die Pflanze regelmäßig, um die Blütenbildung anzuregen.

Die Flamingoblume hat es gern etwas feuchter, sodass Sie die Blätter mit Wasser besprühen können. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig mit entkalktem Wasser, sodass die Wurzeln nicht austrocknen.

3. Die eigene Fensterbank mit Blumentöpfen verschönern

Bestseller Nr. 1
LECHUZA CLASSICO Color 21, Schiefergrau, Hochwertiger Kunststoff, Inkl. Bewässerungssystem, Für Innen- und Außenbereich, 13184
  • Intelligentes Lechuza Erd-Bewässerungssystem - zuverlässige Versorgung der Pflanzen mit Wasser durch den integrierten Wasserspeicher. Ein Wasserstandsanzeiger zeigt dabei genau an, wann das Wasserreservoir nachgefüllt werden muss
  • Zeitloses Design - das Classico-Gefäß besticht durch ein elegantes und vor allem Zeitloses Design, bewiesen durch ein besonders hohes Produktalter: Classico befindet sich bereits seit über 10 Jahren erfolgreich im Lechuza-Sortiment
  • Erhältlich in den Farben: - weiß - muskat - schiefergrau
Bestseller Nr. 2
La Jolíe Muse Blumentöpfe, Übertöpfe Keramik 2er Set, Klassisches Design Weiß & Gold, Rund & Achteckig Ø16.5 x H15 cm für Innen
  • 【 ACHTECKIGER UND RUNDER KERAMIKTOPF 】2 Stück. Hergestellt aus robuster und qualifizierter Keramik; die Blumentöpfe sind atemberaubend durch ihre Formen aus einzigartigem achteckigen und beliebten runden Design.
  • 【 AUSSEN- UND INNENBEREICH 】Vielseitig und hebt sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich hervor. Perfekt für Theken, Schreibtisch, Tisch, Bücherregal, Fensterbank, Balkon, Flur, Büro und zu Hause.
  • 【100% ZUFRIEDENHEIT】Wir bieten volle Rückerstattung und Rücksendungen, wenn es irgendwelche Probleme nach Erhalt des Produkts gibt.
  • 【 GOLD- UND GRAUE DETAILS】Das klassische Design in Gold und Grau vermischt die menschlichen Phantasien. Sie ergänzen sich ideal, indem Sie den gleichen Farbton verwenden.
  • 【 GRÖSSE & GESCHENK-SET】rund: 16,5 x 15 cm; achteckig: 13,5 x 12,8 cm. Asymmetrische & runde Behälter Geschenke sind ideal für Sukkulenten, Kräuter, Kakteen und Spinnenpflanzen.
AngebotBestseller Nr. 3
Pflanzenständer, Retro Mitte des Jahrhunderts erweiterbarer Pflanzenhalter, Holz-Blumentopf-Ständer Topfgestell für Innen- und Außenbereiche, bis zu 12 Zoll Pflanzgefäß, natürlich (1 Stück)
  • ✿【Europäischer Pastoral-Stil】Dieser Pflanzenständer ist inspiriert vom schlichten Design der 1950er Jahre, die perfekte Dekoration für jeden Raum, kann mit einer Vielzahl von Pflanzen kombiniert werden, wie z.B. Geigenblattfeigenbaum, Kaktus, Schlangenpflanze und mehr. Bitte wissen Sie: Topf und Pflanze sind nicht im Paket enthalten.
  • ✿【Lieferinhalt】1 Stück Pflanzenständer . Höhe des Pflanzenständers: 34 cm, Innendurchmesser ist 21 cm. Heben Sie Ihre Lieblingspflanzen an einem höheren Ort auf und stellen Sie sie in die Ecke, um sie bei Ihnen zu Hause attraktiv zu machen.
  • ✿【Einfach zu installieren】Einfach aufstellen und die Querstange in die Kerbe einsetzen, dann die Schraube in das Loch des hölzernen Pflanzenständers drehen und festziehen. Fällt nie auseinander. Perfekt, um Ihre schöne Pflanze zu dekorieren und sie mit einem weißen Keramik-Pflanzgefäß, Zement-Pflanzgefäß oder Messing-Pflanzgefäß abzugleichen.
  • ✿【Hochwertiges Material】Dieser Tellerständer ist aus Buchenholz gefertigt, robust und klassisch. Unser Holzpflanzenhalter ist umweltfreundlich, ungiftig und langlebig. Das natürliche Material ist Ihre beste Wahl für Wohnkultur. Wir bieten 24h / 7days Kundendienst und 100% bedingungslose Rückerstattung oder Rückkehr an, wenn Sie irgendein Qualitätsproblem haben.
  • ✿【Nicht-Kratzerboden】Vergessen Sie die Tage des Kratzens Ihrer Holzböden. Individuelle Kunststoffstopfen an jedem Bein schützen den Boden vor Abplatzen und Kratzen. Selbst wenn die Kinder es ziehen oder Sie es bewegen, wird es Ihren Böden nicht schaden. Stellen Sie den Blumenständer für Innen in eine Ecke, um sie effizient zu nutzen, und machen Sie ihr Zuhause attraktiv und auffällig.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Blühende Zimmerpflanzen: Übersicht der beliebtesten Pflanzen
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © olgavolodina – stock.adobe.com, © Alesa – stock.adobe.com, © zeralein – stock.adobe.com, © Klaus Eppele – stock.adobe.com, © Bilderjet medi@ – stock.adobe.com, © emuck – stock.adobe.com, © PRILL Mediendesign – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus