Window Color – Verschönern Sie Ihre Wohnung

Window Color – Verschönern Sie Ihre Wohnung

Wer kennt nicht die kleinen Kunstwerke, die man mit Window Color herstellen kann. Vor allem die Kids sind ganz begeistert davon und probieren immer wieder neue Motive aus.

Beschäftigung für Groß und Klein
Das Beste an der Sache ist, dass man dafür gar nicht groß malen können muss. Mit Schablonen und Vorlagen geht das ganz prima und da können sogar die Kleinen schon mitmachen. Wer Kinder im Haus hat und dies nicht nur anhand des Kinderzimmers zeigen will, der kann den Kids gestatten, die Wohnung zu verschönern, eben mit Window Color. So sind die Kinder, gerade an regnerischen Tagen, nicht gelangweilt und haben eine Beschäftigung. Die entstandenen Kunstwerke können Sie nicht nur am Fenster, sondern auch an Fliesen, an einem Spiegel, an Metallschränken usw. anbringen.

Window Color – Schritt für Schritt zum Kunstwerk

1. Schritt: Suchen Sie sich ein schönes Motiv aus. Wenn Sie das erste Mal mit Window Color arbeiten, dann sollten Sie sich ein einfaches Motiv aussuchen, damit Sie erst einmal ein Gefühl dafür bekommen, wie Sie mit den Farbflaschen umgehen müssen.

2. Schritt: Legen Sie nun eine durchsichtige Folie auf die Malvorlage und befestigen Sie diese mit einer Büroklammern am Blatt. Ansonsten kann die Folie nämlich sehr schnell verrutschen. Ziehen Sie nun den Rand des Bildes mit einer Konturfarbe nach. Lassen Sie die Konturen nun trocknen. Wie lange die Konturen trocknen müssen, ist abhängig davon, wie dick diese sind. In der Regel dauert es 2 bis 3 Stunden. Sie können die Trockenzeit natürlich verkürzen, indem Sie den Föhn zur Hilfe nehmen.

3. Schritt: Nachdem die Konturen getrocknet sind, können Sie sich an das Ausmalen machen. Halten Sie die Spitze der Flasche direkt über die Folie und verteilen Sie die Farbe so, dass sie eine Einheit mit der Konturenlinie bildet. Ansonsten können die Bilder beim Abziehen später einreißen.

4. Schritt: Das Bild braucht nun 24 Stunden, bis es komplett trocken ist. Sie erkennen es daran, dass die Farbe, die vorher milchig war, nun durchsichtig ist. Nun können Sie das Bild vorsichtig von der Folie abziehen und an das Fenster, den Spiegel oder die Fliesen kleben. Vorher sollten Sie die Glasfläche bzw. Spiegelfläche oder Fliese gründlich reinigen und von Fettrückständen befreien.

Window Color entfernen
Werden die Motive einmal langweilig oder müssen die Spiegel, Fliesen oder Fenster geputzt werden, lassen sich die Bilder ganz leicht ablösen. Ist mal ein Hartnäckiges dabei, dann sollten Sie es einfach mit einem Föhn anwärmen und schon können Sie es ablösen und selbstverständlich danach wieder anbringen. Haben Sie auf dem Bild kleine Luftblasen entdeckt, dann können Sie diese ganz einfach mit einer Nadel aufpieksen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © st-fotograf - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus