Medikamente gegen Husten

Medikamente gegen Husten

Wenn Tee und Sirup nicht mehr helfen, muss der Husten mit Arzneimitteln behandelt werden. Welche Medikamente sich am besten eignen und wann, erfahren Sie hier.

Die diversen Hausmittel gegen Husten, wie Wickel, Tee und Sirup, sind ein guter Ansatz, um dem lästigen Räuspern den Kampf anzusagen. Wenn sich der Husten allerdings derart stark entwickelt, dass Sie auch nachts keine Ruhe finden, müssen „härtere Geschütze“ aufgefahren werden. Allerdings sollten Sie nicht wahllos zu irgendeinem Medikament gegen Husten greifen, da Sie die Situation sonst noch verschlimmern.

Trockener Husten – Welche Medikamente helfen?

Wird die Schleimhaut nicht ausreichend befeuchtet, beginnt es im Hals zu Kratzen. Mediziner sprechen dann von einem trockenen Hustenreiz. Trinken und Schlucken reichen dann oft nicht mehr aus, um die angeschlagene Schleimhaut zu beruhigen. Um den Hustenreiz zu „blocken“, werden Hustenstiller empfohlen.

Schleimiger Husten – Welche Medikamente helfen?

Ist der Husten bereits gelöst und Sie können Sekret absondern, sind Hustenstiller weniger geeignet. Diese würden das Abhusten nur erschweren. Damit sich der Schleim weiter löst, ist viel Trinken wichtig. Zusätzlich können Hustenlöser eingenommen werden, die auch das Atmen erleichtern.

Die wirksamsten rezeptfreien Medikamente gegen Husten

ACC akut 600

Hustenlöser mit dem Wirkstoff Acetylcystein. Festsitzender Schleim wird verflüssigt und das Abhusten erleichtert. Dadurch entsteht Auswurf, der vielleicht nicht sonderlich angenehm, für den Heilungsprozess aber sehr förderlich ist.
» versandkostenfrei bestellen

Wick Husten-Sirup

Bei Hustenreiz ohne Schleimabsonderung. Der Wirkstoff Dextromethorphanhydrobromid zählt zu den meistverwendeten Mitteln gegen trockenen Husten. Der Hustensirup lindert die Beschwerden, die bei gereizten Atemwegen entstehen. Wick Hustensirup beruhigt bei wundem Rachenraum und verhindert Brustschmerzen, die beim Husten häufig auftreten. Achtung: Enthält 5% Vol.-Alkohol.
» versandkostenfrei bestellen

Silomat Pastillen

Die Pastillen sind gedacht, wenn es sich um trockenen Reizhusten handelt. Sie sind ideal für unterwegs. Auch hier wird Dextromethorphanhydrobromid als Hauptwirkstoff verwendet, der den quälenden Hustenreiz stillen soll.
» versandkostenfrei bestellen

Mucosolvan Kindersaft

Ein spezieller Hustensaft für Kinder. Der Wirkstoff Ambroxolhydrochlorid bzw. Ambroxol betäubt den Schmerz, löst den Schleim und wirkt zudem noch entzündungshemmend. Bei Anwendung von Mucosolvan Hustensaft bitte nicht zeitgleich einen Hustenstiller gegen Reizhusten geben.
» versandkostenfrei bestellen

Viropect Tabletten

Ein Hustenmittel in Tablettenform, welches bei krampfartigem Husten genommen wird. Hierbei handelt es sich um ein homöopathisches Präparat. Um dem Krampfhusten entgegenzuwirken sind Wirkstoffe wie Cuprum aceticum und die Drosera Pflanze enthalten.
» versandkostenfrei bestellen

Tussistin

Hierbei handelt es sich um ein Liquidum, welches sowohl in der Anfangsphase, als auch bei akutem Husten eingenommen werden kann. Die Mischung flüssiger Verdünnungen ist ein homöopathisches Medikament.
» versandkostenfrei bestellen

Sollte der Husten sich über Tage hinweg verschlimmern, oder Fieber auftreten, ist ein Arzt aufzusuchen.

« zurück zur Übersicht: Hausmittel gegen Husten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © narozhnii - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus