Haben Adler Adleraugen?

Haben Adler Adleraugen?

Wenn ein Mensch ein besonders gutes Sehvermögen hat, dann sagt man, dass er Augen wie ein Adler hat. Sie sieht es bei den Tieren aus? Haben Adler Adleraugen?

Adler haben Adleraugen
Adler haben tatsächlich Adleraugen und die benötigen sie auch unbedingt. Schließlich bewegen sich Adler in einer gewissen Höhe, während sich ihre Beute am Boden aufhält. Wenn sie nun keine extrem guten Augen hätten, dann wäre es schlecht um die Nahrungssuche bestellt. Ein Mensch würde ein Fernglas mit einer siebenfachen Vergrößerung benötigen, damit er so gut sehen kann, wie ein Adler. Die Augen dieser Tiere sind jedoch auch ganz anders konzipiert, als die des Menschen.

Adler haben die fünffache Menge an Lichtrezeptoren
Obwohl die Fläche nicht größer ist, haben die Adler etwa die fünffache Menge an Lichtrezeptoren, was ihnen einen gehörigen Vorteil verschafft. Doch das ist nicht alles, denn auch die Position der Augen ist von ganz entscheidender Bedeutung. Da die Augen beim Adler ja an den Seiten positioniert sind, haben die Tiere ein wesentlich größeres Gesichtsfeld. Das eröffnet dem Adler fast einen Rundumblick, denn er kann einen Winkel von 300 Grad überschauen, das sind fünf Sechstel davon.

Adler sehen nur am Tag so gut
Dieses enorme Sehvermögen ist jedoch nicht nur dem Adler eigen, sondern noch vielen anderen Greifvögeln, da sie ja alle ihre Beute erspähen müssen. Allerdings beschränkt sich diese außergewöhnliche Sehkraft ausschließlich auf den Tag, denn in der Nacht sieht auch der Adler nicht wirklich gut.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © nounours1 - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus