Großpackungen kaufen kann sich lohnen

Großpackungen kaufen kann sich lohnen

Wer Unternehmer ist, der kennt das Einkaufen im Großmarkt. Dort bekommt man vieles auch nur in Großpackungen. Das ist auf der einen Seite gefährlich, weil man erst mal mehr Geld ausgibt, als wenn man die normalen Packungsgrößen kauft, andererseits ist es auch eine Möglichkeit zu sparen.

Selbst wenn sich das nun widersprüchlich anhört, das ist es keineswegs. Denn Großpackungen sind im Verhältnis zu den herkömmlichen Größen billiger. Man muss nur umrechnen. Wenn beispielsweise eine Packung Nudeln, 500 Gramm 50 Cent kosten, die Großpackung mit 5 Kilo folglich 5 Euro kosten müsste, diese aber schon für 4 Euro zu haben ist, dann ist sie günstiger und man hat sich Geld gespart.

Man muss eben nur umrechnen und sich gleichzeitig überlegen, ob man die Lebensmittel auch brauchen kann. Bei Nudeln ist das kein Problem, die halten sehr lange. Bei Frischware kann das problematischer sein. Aber auch hier kann man sich behelfen, nämlich durch das Einfrieren der Ware. So hat man immer Vorrat zuhause und muss nicht zu oft einkaufen gehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © kasto - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus