Tortenbodenschneider von Kaiser

Tortenbodenschneider von Kaiser

Ich backe wirklich sehr gerne. Manchmal traue ich mir sogar zu eine Torte zu backen. Ich habe jedoch oft Probleme mit dem Boden. Dafür gibt es aber den Tortenbodenschneider von Kaiser.

Tortenböden gleichmäßig durchschneiden
Ich probiere in der Küche gerne öfter mal etwas Neues aus. Immer den gleichen Kuchen zu backen, das ist mir zu langweilig. Wenn die Torten meiner Familie oder meinen Gästen dann noch sehr gut schmecken, dann bin ich immer sehr zufrieden. Meist wissen sie aber gar nicht wie viel Arbeit darin steckt eine Torte so toll hinzubekommen. Allein wenn ich den Boden durchschneiden möchte, um ihn zu füllen, stehe ich immer vor einer großen Herausforderung. In den meisten Fällen schneide ich den Boden zu ungleichmäßig durch, so dass ich danach wirklich sehr zu tun habe die Schwachstellen wieder auszubessern.

Patentierter Sägedraht
Dieses Problem kann man aber ganz einfach aus der Welt schaffen, wenn man sich den Tortenbodenschneider von Kaiser kauft. Der Tortenbodenschneider bietet die Möglichkeit ohne Probleme die Böden von Kuchen und Torten gerade und sauber zu teilen. Da ich wöchentlich backe, war ich sehr froh, dass die Lieferung bereits innerhalb einer Woche erfolgte. Daraufhin wollte ich ihn sofort ausprobieren. Der Schneider besteht aus einem Aluminiumrahmen und einem Schneide-Draht. Bei diesem Schneide-Draht handelt es sich um einen patentierten Sägedraht auf einer Steckkarte, welcher das Schneiden erleichtert. Der Draht hat eine Länge von 32 cm. Normale Kuchengrößen und Tortengrößen sind damit also kein Problem.

Bequemes Arbeiten
Anstrengendes Rumhantieren mit dem Messer bleibt mir dank dem Tortenbodenschneider erspart. Er ermöglicht mir ein bequemes Arbeiten und so macht mir das Backen gleich noch mehr Spaß. Ich kann den Tortenbodenschneider von Kaiser jedem empfehlen, der gerne backt und sich die Arbeit ein bisschen erleichtern möchte. Bestellen können Sie sich den Tortenbodenschneider von Kaiser auf Tisch-und-Herd.de.


Bildnachweise: © Carmen Steiner - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus