Schwanger trotz Periode – Geht das?

Schwanger trotz Periode – Geht das?

Es ist ein ganz gefährlicher Trugschluss, dass Frauen während der Periode nicht schwanger werden können, denn diese Behauptung stimmt nur begrenzt.

Spermien überleben einige Tage in der Gebärmutter
Es ist zwar richtig, dass es während der Regelblutung selbst nicht zu einer Schwangerschaft kommen kann. Sie dürfen allerdings nicht vergessen, dass die Spermien normalerweise einige Tage in der Gebärmutter überleben können, wie viele Tage das sind, ist von Mann zu Mann ganz unterschiedlich. Wenn Sie nun gegen Ende der Regelblutung mit Ihrem Partner schlafen, kann es durchaus zu einer Schwangerschaft kommen, wenn die Spermien in Ihrem Körper ein paar Tage überleben.

Niemals auf die Berechnung des Eisprungs verlassen
Nun könnten Sie natürlich denken, dass der Eisprung ja dann noch sehr weit entfernt ist, doch das ist eine ganz gefährliche Rechnung. In der Regel hat eine Frau ihren Eisprung zwischen dem 12. und 16. Tag ihres Zyklus. Und es gibt genügend Fälle, in denen Spermien sogar zwischen sieben und neun Tagen in der Gebärmutter überlebt haben. Außerdem gibt es auch Frauen, die innerhalb von einem Zyklus zwei Eisprünge haben können, so dass Sie sich niemals auf die Berechnung des Eisprungs verlassen sollten. Auch durch die Einnahme der Pille kann sich der Zyklus ziemlich verschieben, so dass Sie sich auch nicht unbedingt darauf verlassen sollten, dass Sie während der Pillenpause nicht schwanger werden können.


Bildnachweise: © VadimGuzhva - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus