Radieschenverzierer Decoretto – Tolles Küchenwerkzeug

Radieschenverzierer Decoretto – Tolles Küchenwerkzeug

Wenn ich Freunde zu einer Feier einlade, dann laufe ich in der Küche zu Höchstleistungen auf. Alles soll ja perfekt schmecken und aussehen. Mit dem Radieschenverzierer Decoretto ist das kein Problem.

Radieschenverzierer Decoretto
Wenn ich meine Freunde einlade, dann bereite ich meist mehrere Sachen zu, damit ich auch wirklich jeden Geschmack treffe. Sehr beliebt bei meinen Freunden sind immer die Teller mit den kleinen Happen. Man muss sich nicht extra eine Gabel oder einen Löffel zum Essen nehmen, man kann sie ganz bequem in die Hand nehmen und essen. Ich lege bei meinem Buffet immer ganz großen Wert auf die Gestaltung der einzelnen Teller. Früher habe ich immer mit einem kleinen scharfen Messer in das Gemüse Verzierungen geschnitten. Heute betreibe ich nicht mehr solch einen Aufwand. Schließlich habe ich jetzt ja auch den Radieschenverzierer Decoretto.

Obst und Gemüse dekorieren
Der Radieschenverzierer Decoretto von Westmark dient zum Schneiden von dekorativen Zacken und ist auch für andere optische Verzierungen wirklich sehr praktisch. Ich benutze ihn meist für Radieschen, ich habe aber auch schon anderes Gemüse und Obst damit dekoriert. Der Radieschenverzierer eignet sich zum Beispiel bestens als Zackenschneider für Orangen, Limetten und Zitronen. So sieht das Obst und Gemüse auf dem Büffet nicht immer so langweilig aus. Der Verzierer ist mit Aluminium beschichtet und das Messer besteht aus Edelstahl. Somit ist auch die Reinigung in der Spülmaschine kein Problem.

Mein Fazit
Ich finde den Radieschenverzierer Decoretto wirklich sehr gut. Die Arbeit mit diesem Gerät ist sehr bequem und es macht viel Spaß, aus Lebensmitteln kleine Kunstwerke zu entwickeln. Bestellt habe ich mir den Radieschenverzierer Decoretto auf Tisch-und-Herd.de. Die Lieferung erfolgte sehr schnell und ich habe mein neues Küchenwerkzeug mit Freude ausgepackt und getestet.


Bildnachweise: © 5ph - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus