Partychaos schnell aufräumen

Partychaos schnell aufräumen

Partys machen Spaß bringen aber auch viel Müll und Partychaos mit sich. Wie Sie dem Partychaos schnell und effektiv beikommen, können Sie hier nachlesen.

Die Party war lang und am Ende bleibt nur eines übrig – Nikotingeruch, eine Menge Geschirr und Abfall, den man als Gastgeber meist alleine loswerden muss. Um schnell alles weg zu räumen, nimmt man einfach eine große schwarze Mülltüte, entsorgt den Abfall darin und leert zugleich den Aschenbecher.

Nachdem der größte Müll beseitigt wurde, stellt man zwei Untertassen mit gemahlenen Kaffee auf. Dieser hilft gegen den Nikotingeruch und er löst sich schneller auf.

Während der Raum langsam aber doch wieder seinen normalen Geruchszustand bekommt, kann man das restliche Geschirr in die Spülmaschine räumen. Die Mülltüten sollten sobald wie möglich im großen Müllcontainer verschwinden, spätestens aber am nächsten Tag. Ist die Wohnung komplett aufgeräumt, sollte noch schön durchgelüftet werden und dann kann man zufrieden schlafen gehen.

Wer nämlich alles liegen lässt, wird das Chaos noch länger haben. Ein Kater am nächsten Morgen fördert nicht gerade die Lust auf das Aufräumen, darum lieber gleich erledigen!


Bildnachweise: © gstockstudio - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus