Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Haarfestiger selber machen – 4 Rezepte

Haarfestiger selber machen – 4 Rezepte

Um unsere Haare perfekt stylen zu können, geben wir massig Geld für Stylingprodukte aus. Das muss aber nicht sein. Man kann z.B. Haarfestiger selber machen.

1. Stylingprodukte verkleben die Haare

Viele Menschen stehen morgens vor dem Spiegel und stylen sich die Haare. Wer nun glaubt, dass das nur die Frauen betrifft, der irrt sich gewaltig. Auch die Herren der Schöpfung achten immer genauer auf das Aussehen. Da darf kein Haar abstehen und alles muss akkurat und perfekt sein. Glücklich kann sich schätzen, wer eine Glatze hat und sich darüber keine Gedanken machen muss. Alle anderen hantieren mit Haarschaum, Haarspray und Gel herum und kleben sich ihre Haare so hin, wie sie sie gerade brauchen.

2. Haarfestiger auffrischen

Diese Stylingprodukte gehen allerdings auch ganz schön ins Geld. Gerade bei solchen Dingen braucht man eine gute Marke, auf die man sich verlassen kann. Doch auch hier lässt sich sparen. Auch wenn Haarfestiger im Haar ist, man wäscht sich nicht jeden Abend den Kopf. Das heißt, dass der Festiger auch mal über Nacht im Haar bleibt. Aber auch, wenn man Mützen trägt, ist die gute Form schnell wieder verflogen. Zum Auffrischen muss man dabei jedoch nicht erneut Gel, Spray oder Schaum benutzen. Es reicht vollkommen aus, wenn man die Haare leicht anfeuchtet. So wird der Festiger wieder aktiviert und man kann die Haare erneut stylen. Alternativ zu diesen pfiffigen Tricks kann man Haarfestiger aber auch günstig selber herstellen.

3. Haarfestiger selber machen – 4 Rezepte

  1. Bier ist ein wirklich sehr guter Haarfestiger. Ohne zu verkleben schenk es dem Haar Halt und einen feinen Glanz. Geben Sie nach der Haarwäsche einfach ein Glas Bier über Ihre Haare und lassen Sie es trocknen. Sie brauchen keine Angst haben, der Biergeruch verflüchtigt sich vollständig. Wenn Sie Ihr Haar im trockenen Zustand mit Bier festigen möchten, dann sollten Sie das Bier in eine Sprühflasche geben. Anschließend können Sie das Bier gleichmäßig auf das Haar sprühen.
  2. Ein weiterer sehr guter Haarfestiger besteht aus Wasser, Honig und Obstessig. Erwärmen Sie circa einen viertel Liter Wasser auf 40 Grad. Anschließend müssen Sie darin einen Teelöffel Honig auflösen. Zum Schluss müssen Sie nur noch einen Spritzer Obstessig dazugeben. Alternativ zum Wasser können Sie auch Bier nehmen. Dadurch erhalten Sie einen noch stärkeren Haarfestiger. Der Honig pflegt bei diesem Haarfestiger sogar noch das Haar.
  3. Bei vielen Jugendlichen, die gerne ihre langen Haare stylen und in kreative Formen bringen, ist das Zuckerwasser sehr bekannt. Um dieses herzustellen müssen Sie einen Teelöffel Zucker in circa 250 ml warmes Wasser auflösen. Geben Sie dieses Gemisch nun in eine Sprühflasche und verteilen Sie es auf Ihrem Haar. Wenn Sie viel Zucker in das Wasser geben, dann werden Ihre Haare sehr hart. Für ausgefallene Frisuren, die einen sehr starken Halt erfordern, ist das Zuckerwasser sehr gut geeignet.
  4. Wer für ganz besondere Anlässe wie beispielsweise für eine Party eine ausgefallene Frisur plant, der kann zum Stylen Eiweiß benutzen. Schlagen Sie dazu einfach Eiweiß zu steifen Eischnee auf. Geben Sie den Eischnee nun in Ihr Haar. Wenn der Eischnee trocknet, dann wird er fest. Besonders für aufwändige Hochsteckfrisuren ist Eischnee ein toller Haarfestiger.

Wie Sie sehen ist es ganz einfach einen Haarfestiger selber herzustellen. Probieren Sie doch einmal diese Rezepte aus. Vielleicht gefällt Ihnen ja ein Haarfestiger so gut, dass Sie in Zukunft keinen anderen mehr benutzen möchten.

4. Weitere Haarstylingprodukte

Bestseller Nr. 1
Ms.Belles Automatischer Lockenwickler schnurlose Lockenwickler USB Wiederaufladbar Wireless Auto Curling mit 6 einstellbaren Temperaturen & LCD Bildschirm für Haarstyling
  • 6 einstellbare Temperatur: Ms.Belles kabellose Lockenwickler hat 6 einstellbare Temperaturstufen (150 °C - 200 °C). Es stoppt automatisch alle 6 Sekunden, um zu verhindern, dass die Temperatur weiter steigt und verbranntes Haar verursacht
  • Vorbereitung vor dem Gebrauch: Zuerst glätten Sie Ihr Haar mit dem mitgelieferten Kamm, dann wählen Sie eine kleine Menge Haar mit dem mitgelieferten Haarspender aus und verwenden Sie einen automatischen Lockenstab(Achten Sie darauf, nicht zu viele Haare auf einmal zu legen und vermeiden Sie, dass sich Ihre Haare im Lockenstab verheddern)
  • Anwendung: Stellen Sie zuerst die Temperatur des Lockenstab ein (Es wird empfohlen, mit der niedrigsten Temperatur zu starten). Dann wählen Sie, ob Sie im oder gegen den Uhrzeigersinn fahren möchten. Drücken Sie die Taste und es kräuselt Ihr Haar automatisch
  • Perfekter Effekt: Wenn Ihr Haar schulterlang oder länger ist, dann ist dieser automatische Lockenwickler perfekt für Sie. Wenn Sie die empfohlenen Schritte befolgen, werden Sie schöne lockige Haare haben. Bei Verwendung mit Haarspray hält der Lockeneffekt in der Regel ein bis zwei Tage an
  • Aufladen: Es kann in 4 Stunden vollständig aufgeladen werden, das Aufladen dauert eine lange Zeit. (Es wird empfohlen, einen Adapter zum Laden zu verwenden). Die Nutzungszeit beträgt 50 Minuten bei voller Aufladung. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren
Bestseller Nr. 3
BONAMART 2pcs Haar Tail Twister Inhaber Frisurenhilfe Band Schwarz Dutt Styler Haartwister
  • 100% Brand Neu
  • Eine neue Frisur wird nur in einigen Sekunden wieder gemacht.
  • 1 Stk. ca. 19.5 x 5.4 mm, 1 Stk. ca. 14.5 x 3.4 cm
  • Farbe:Schwarz


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © rico287 - Fotolia.com
sandra

Hab FAS Bier und das Zuckerwasser ausprobiert. Der Zucker kristalliert aus, wenn er trocken ist, sieht nicht gut aus! Außerdem arbeite ich im freien und habe ihm Sommer Wespenbesuch... Der Biergestank cerfliegt nach etwa einer Stunde, das muss man aushalten können. Meine Sprühflasche zerstäubt nicht so fein, so das die Haare eher dick verkleben.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus