Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Alte Fliesen entfernen: Effektive und schonende Möglichkeiten

Alte Fliesen entfernen: Effektive und schonende Möglichkeiten

Benötige ich professionelles Werkzeug, um Fliesen zu entfernen?

Hochwertige Geräte erleichtern Ihnen die Arbeit. Dies gilt in besonderem Maße, wenn Sie größere Bereiche vor sich haben.


Kann ich Fliesen selbst entfernen

Das Verlegen neuer Fliesen erfordert ein gewisses Geschick. Fliesen zu entfernen ist hingegen eine eher einfache Angelegenheit, die lediglich etwas Zeit kostet.


Wie lange benötige ich, um Fliesen von der Wand zu entfernen?

Dies lässt sich pauschal nur schwer beantworten, da einige alte Fliesen sich sehr leicht beseitigen lassen, während andere Fliesen durch ein Mörtelbett festgehalten werden, sodass hier eine Menge Arbeit auf Sie zukommt.


Im Laufe der Zeit verändert sich der Geschmack und auch die früher noch sehr schön aussehenden Fliesen sind nicht mehr in Mode. Oft zeigen sich mit der Zeit auch die ersten Verschleißerscheinungen, wie ein paar Kratzer sowie die eine oder andere abgebrochene Ecke. Um Ihrem Bad zu neuem Glanz zu verhelfen, zeigen wir Ihnen in unserem Artikel, wie Sie alte Fliesen entfernen, um anschließend neu verfliesen zu können.

1. Fliesen entfernen – mit dem passenden Werkzeug gelingt es

Wenn Sie Ihre alten Fliesen im Badezimmer oder der Küche entfernen möchten, sollten Sie nicht beim Werkzeug sparen. Ansonsten kann es, insbesondere bei größeren Flächen, zu einer langwierigen Angelegenheit werden.

» Mehr Informationen

Diese Utensilien sollten daher bereitstehen, um direkt mit dem Entfernen der Fliesen beginnen zu können:

  • Schutzkleidung: Da beim Abschlagen der Fliesen sehr viel Staub entsteht und kleine Steine absplittern können, sollten Sie Handschuhe sowie eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske tragen.
  • Malerkrepp und Abdeckfolie: Aufgrund des entstehenden Drecks sollten Sie den Raum, indem Sie die Fliesen abstemmen, möglichst isolieren. Schließen Sie also die Türen zu anderen Zimmern und kleben Sie diese zusätzlich ab, öffnen Sie ein Fenster und decken Sie nicht entfernbare Dinge, wie beispielsweise Küchenschränke gut ab.
  • Hammer, Schraubendreher und Flachmeißel: Bei den ersten Schritten sowie bei kleineren Stellen können Sie per Hand arbeiten.
  • Bohrhammer mit passendem Aufsatz: Für die anschließende Arbeit verwenden Sie am besten professionelles Werkzeug. Einen Bohrhammer können Sie auch für einen Tag ausleihen, wenn Sie diesen nicht regelmäßig oder aber für längere Zeit nutzen möchten.
  • Multitool mit Fräsaufsatz: Eine solche Maschine ist nicht zwingend nötig, erleichtert Ihnen jedoch das Herauslösen einzelner Fugen.
  • Schleifmaschine: Mit einem entsprechenden Gerät sorgen Sie im Anschluss für einen glatten Untergrund. Das Mörtelbett sowie der übrige hartnäckige Fliesenkleber lassen sich leicht abschleifen.

Tipp: Ein Industriestaubsauger hilft Ihnen dabei, den Schmutz im Anschluss ans Abstemmen der Fliesen schnell zu beseitigen.

2. Schritt für Schritt – so entfernen Sie alte Fliesen von der Wand und dem Boden

Gut zu wissen
Fliesen neu zu verlegen erfordert eine Menge Fingerspitzengefühl. Wie dies gelingt, erfahren Sie in unserem separaten Artikel Fliesen selbst verlegen: Anleitung und Tipps für den Boden. Im Übrigen können sich die Kosten für einen professionellen Fliesenleger durchaus lohnen.

Haben Sie alle Möbel aus dem Raum entfernt und die Umgebung gut abgeklebt, kann es auch schon losgehen.

Als Erstes nehmen Sie den Schraubendreher zur Hand. Klopfen Sie nun mit dem Griff die Fliesen ab, bis Sie ein hohles Geräusch vernehmen. Diese Stelle eignet sich ideal, um mit dem Entfernen der Wandfliesen zu beginnen.
Bei gut verlegten Wand- sowie den meisten Bodenfliesen findet sich nicht unbedingt ein Hohlraum, sodass Sie an einer beliebigen Stelle beginnen können.

Nehmen Sie nun den Hammer sowie den Meißel zur Hand und lösen Sie die erste Fliese. Am besten gelingt dies, indem Sie den Flachmeißel in einem 45° Winkel an der Fuge ansetzen und dort einschlagen.


Ist die erste Fliese beseitigt, geht es deutlich leichter voran. Nutzen Sie dazu bei größeren Flächen am besten einen Bohrhammer. Auf diese Weise sinkt der Zeitaufwand erheblich und Sie sparen sich jede Menge Kraft für das meist im Anschluss folgende Verlegen der neuen Fliesen.

Auch hier sollten Sie mit dem entsprechenden Winkel von 45° arbeiten. Auf diese Weise zerspringt die Fliese nicht so leicht und tiefergehende Beschädigungen des Untergrunds werden vermieden.

Wie Sie Fliesen in der Küche abstemmen, sehen Sie noch einmal in diesem Video:

Selbst wenn sich einzelne Fliesen nahezu perfekt ablösen, lohnt es sich in aller Regel nicht, diese erneut zu nutzen. Das Wiederverwenden erfordert eine gründliche Ablösung des Fliesenklebers. Dies ist äußert schwierig, ohne die Fliese dabei zu beschädigen.

3. Eine einzelne Fliese ohne Beschädigung entfernen – so gehen Sie vor

zwei handwerker entfernen einzelne fliesen in der kueche

Wenn Sie einzelne Fliesen entfernen, müssen Sie besonders vorsichtig vorgehen.

Ist Ihnen ein schwerer Gegenstand auf den Boden gefallen oder eine Fliese ist beim Durchbohren zersprungen, steht der gezielte Austausch an. Es gilt also, eine einzelne Fliese ohne Beschädigung auszutauschen.

Dafür entfernen Sie zunächst die Fugmasse um die Fliese herum. Am besten gelingt dies mit einer feinen Fugenfräse oder einem Winkelschleifer. Auch ein Multitool mit entsprechendem Aufsatz leistet gute Dienste.

Ist dies geschehen, schlagen Sie ein Loch in die Mitte der Fliese. Wenn Sie Fliese nun zerspringt, kommen Sie ohne Bruch der übrigen Fliesen aus, da die Verbindung fehlt.

Nun arbeiten Sie sich, im Gegensatz zu der typischen Entfernungsreihenfolge, von innen nach außen vor.

Um anschließend eine neue Fliese anzubringen, muss der Untergrund sauber sein. Zudem sollten Sie darauf achten, dass genügend Platz besteht, um die Fliese mit Fliesenkleber an die Wand oder auf den Boden zu kleben.

Achtung: Verfugen Sie die Fliese erst ein bis zwei Tage später, wenn der Fliesenkleber restlos getrocknet ist.

Alternativ zur Entfernung einer einzelnen Fliese können Sie bei leichteren Fehlern zu speziellem Fliesenklebstoff greifen, um einen Riss nahezu unkenntlich zu machen.

Aktuelle Zahlen zeigen, dass die Fliese nicht mehr länger nur im Badezimmer sowie in der Küche beliebt ist, sondern auch immer öfter im Wohnbereich zum Einsatz kommt.

4. Fliesen auf Fliesen kleben – so ersparen Sie sich jede Menge Arbeit

Wenn Sie neue Fliesen an der Wand oder aber dem Boden haben möchten, können Sie den alten Untergrund teilweise durchaus nutzen, um sich den Arbeitsschritt des Entfernens zu ersparen.

» Mehr Informationen
ein mann verlegt fliesen im badezimmer

Um Fliesen auf Fliesen kleben zu können, müssen diese gut erhalten sein.

Damit das Überfliesen gelingt, beherzigen Sie die folgenden Tipps:

  • Ein Fliesenspiegel eignet sich nur selten zum Überkleben, da der Abstand zur Wand sehr groß wird und das Ergebnis daher nicht besonders schön aussieht. Entfernen Sie die Fliesen daher besser.
  • Wenn Sie glatte Fliesen überkleben möchten, rauen Sie diese mit einem Schleifgerät vorsichtig an, damit die Oberfläche saugfähig wird.
  • Im Anschluss ans Anrauen grundieren Sie die Oberfläche der Fliesen mit einer zum Fliesenkleber passenden Grundierung.
  • Gibt es sehr große Unebenheiten innerhalb der Fläche, so lohnt es sich, Ausgleichsmasse zu verwenden, um die neuen Fliesen anschließend besser aufkleben zu können.

Tipp: Wenn Sie sich unsicher sind, ob der Untergrund ausreichend Haftung bietet, sprechen Sie mit einem professionellen Fliesenleger.
Im Zweifel rät Ihnen der Experte dazu, die alten Fliesen erst zu entfernen. Diesen Schritt können Sie sehr gut selbst übernehmen, um die Kosten für das Neuverlegen deutlich zu reduzieren.

5. Mit einem Fliesenmeißel gelingt die Arbeit besonders einfach

Stanley FatMax Fliesenmeißel 4-18-331 – Handlicher, starker Meißel aus Chrom-Vanadium-Stahl mit Handschutz zum Schneiden, Stemmen & Entfernen von Bodenbelägen – Klingenbreite: 75mm
  • Der Flachmeißel mit 75mm Klingenbreite eignet sich ideal für Renovierungsarbeiten, zum Schneiden, Stemmen und Entfernen von Bodenbelägen in größerem Umfang
  • Handlich, mit hervorragender Hebelwirkung: Der Fliesen Meißel liegt perfekt in der Hand und verfügt dank gekröpftem und extra kurzem Ende über einen besseren Hebel
  • Extrem stark mit langer Lebensdauer: Meißeln mit aus einem Stück geformten, gehärteten & vergüteten Chrom-Vanadium-Stahl - für eine lange Lebensdauer & sichere Verwendung
  • Sicher: Sollte der Hammer beim Meißeln abrutschen, bleiben die Hände dank Handschutz vor Verletzungen verschont - Fliesen entfernen mit geringer Verletzungsgefahr!
  • Lieferumfang: 1x Meissel mit Handschutz aus Chrom-Vanadium-Stahl / Oberflächen behandelt und pulverlackiert - für bessere Erkennbarkeit und zusätzlichen Schutz / 12 Monate Herstellergarantie*

Angebot
S&R Fliesenmeißel 216 x 76 mm Maurermeissel breit aus CHROM-VANADIUM Stahl mit Handschutz, speziell angewinkelte Meißelklinge Handmeißel
  • Robuster Hand-Fliesenmeißel 216 x 76 mm mit ergonomischem Griff und Handschutz für sichere Arbeit mit dem Hammer / Fäustel
  • Handmeißel aus hochwertigem Chrom-Vanadium Stahl mit HRC 52-58, geschmiedet und hitzegehärtet
  • Abgeschrägte Meißelklinge für einfaches und zeitsparendes Stemmen und Entfernen von Fliesen und Bodenbelägen. Ideal als Stemmeisen / Stemmhammer für schnelle und gründliche Renovierungsarbeiten, sowie im Fliesenleger- und Maurer-Handwerk
  • Handliche Größe von 21,6 cm x 7,6 cm. Für eine präzise Handführung bei schwer zugänglichen Fliesen. Auch als Stechbeitel, Fugenmeissel oder kompakte Brechstange / Brecheisen verwendbar
  • Inklusive 60 Tage Geld-Zurück-Garantie Mauerermeißel Fugenmeissel

Angebot
S&R Hochleistungs - Fliesenmeißel SDS plus 165mm x 75mm abgewinkelt, optimierte Geometrie, Meißel in Profi-Qualität,Thunder. Made in Germany
  • S&R Meißel SDS PLUS in Profi-Qualität für den gewerblichen Einsatz, Made in Germany
  • Hochwertiger Vergütungsstahl, spezielle Härteverfahren, Oberflächenschutz minimiert den Verschleiß, reduzieren Kerbempfindlichkeit und führen so zu längeren Standzeiten und höherer Abtragleistung. Sehr hohe Lebensdauer
  • Mit ergonomisch angewinkeltem Arbeitsende, einfache Entfernung der Fliesen von Boden und Wand und praktisch für weitere Meißel- und Aufbrucharbeiten
  • Für leistungsstarke Schlaghämmer und Bohrhämmer mit hoher Schlagkraft aller Marken
  • Form: leicht angewickelt, Schaft-Typ: SDS plus, Länge: 165 mm, Breite: 75 mm

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Alte Fliesen entfernen: Effektive und schonende Möglichkeiten
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © VRD – stock.adobe.com, © michaeljung – stock.adobe.com, © Kadmy – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus