Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Druckerschwärze entfernen – 2 Tipps

Druckerschwärze entfernen – 2 Tipps

Flecken durch Druckerschwärze, welche durch die Tageszeitung auf der Tischdecke gelandet sind, lassen sich schwer wieder entfernen. Hier aber 2 Tipps, wie Sie die Druckerschwärze entfernen können.

1. Warum sind die Finger schwarz?

Wie sieht das typische deutsche Bild am Frühstückstisch aus? Die Frau trinkt Kaffee, das Kind quengelt und der Mann ist hinter der ausgebreiteten Zeitung versteckt. Bloß nicht ansprechen, denn schließlich muss der Herr des Hauses ja die Morgenlektüre lesen. Wenn es bei Ihnen auch so ist, dann liegt es an Ihnen, dies zu ändern, da können wir Ihnen leider nicht helfen. Bei einer anderen Sache aber schon. Sicherlich hatten Sie nach dem Lesen der Tageszeitung auch schon einmal schwarze Finger, oder? Das liegt an der Druckerschwärze.

» Mehr Informationen

2. Druckerschwärze auf der Tischdecke

Von der Druckerschwärze, die sich auf der Zeitung befindet, färbt nicht selten etwas auf den Tisch ab. Auch die Finger sind oft schwarz und das merkt man dann auch nicht immer gleich. Auf Holz oder Plastik ist das kein Problem, da können Sie es sehr einfach wegwischen. Wenn Sie jedoch eine Tischdecke dort liegen haben, dann könnten Sie beim Waschen Probleme bekommen, denn die Druckerschwärze geht nicht immer raus, vor allem bei einer weißen Tischdecke ist es mehr als schwierig. Wir möchten Ihnen zwei Tipps geben, wie Sie die Druckerschwärze wieder rausbekommen.

» Mehr Informationen

3. Druckerschwärze entfernen – 2 Tipps

» Tipp 1:
Befindet sich auf der Tischdecke oder aber auf Ihrer Kleidung Druckerschwärze, dann sollten Sie wie folgt vorgehen: Machen Sie die Stelle feucht und bestreichen Sie diese mit ein wenig Zahnpasta. Danach gut einwirken lassen und entweder ab in die Waschmaschine oder aber das Ganze per Hand auswaschen – und der Fleck ist weg. Ist noch ein wenig Druckerschwärze zu sehen, dann sollten Sie den Fleck anschließend mit etwas Feinwaschmittel auswaschen.

» Tipp 2:
Am besten lassen sich solche Flecken aber mit Terpentin entfernen. Einfach etwas Terpentin auf einen Wattebausch geben und den Fleck damit sehr vorsichtig einreiben. Anschließend das verschmutzte Textil in die Waschmaschine geben. Hinweis: Den Stoff vorher auf Farbechtheit überprüfen!

Lassen sich die Flecken nicht entfernen, dann kommen Sie nicht drumherum, das verschmutzte Kleidungsstück bzw. die verschmutzte Tischdecke in die Reinigung zu bringen.

4. Titenentferner erhalten Sie auch online

AngebotBestseller Nr. 1
Dr. Beckmann Fleckenteufel Stifte & Tinte , Spezialfleckentferner gegen Kugelschreiber-Flecken, Tinten-Flecken (50 ml)
  • Entfernt sowohl Kuliflecken und Tintenflecken als auch Flecken von Filzstiften, Textmarkern, Buntstiften oder Wasserfarbe
  • Hocheffektive Formel mit Farbpartikel-Löser
  • Schont Farben und Gewebe
  • Geeignet für waschbare und nicht waschbare Textilien
  • Anwendung: Fleck mit Fleckenteufel-Flüssigkeit durchfeuchten, einwirken lassen, Fleckenstelle mit einem feuchen Tuch austupfen, waschen (nur bei waschbaren Textilien).
Bestseller Nr. 2
Dr. Beckmann Fleckenteufel Stifte & Tinte | 3 x 50 ml | Fleckenentferner für hartnäckige Flecken
  • Spezialfleckentferner gegen Kugelschreiber-, Filzstift-, und Tinten-Flecken
Bestseller Nr. 3
KaiserRein Fleckenentferner extrem Oberflächenreiniger Schrank,- Schreibtisch,- Möbelreiniger Fleckentferner Fußbodenreiniger, Boden, Fliese, Stift, Kugelschreiber, Tinte
  • Für alle wasserfesten und lösemittelbeständigen Oberflächen geeignet Spielend leichte Entfernung hartnäckiger Flecken und Verschmutzungen
  • Ideal zur Entfernung von Flecken und Filzstift/Permanetstift auf Fußböden (z.B. Laminat)
  • Oberflächenreiniger der Spitzenklasse für wasserfeste Möbel, Wände, Böden, Türen, Maschinen, Fahrzeuge und anderen technischen Einrichtungen.Entfernt Schmutzkrusten, Pigmente, Nikotin, Gehspuren, Etiketten-, Leimreste, Klebstoffe,Harze, Grafitty- Spraylacke, wasserunlösliche Filzstift-, Bleistift-, Kugelschreiber-, Kopier- und Stempelfarben,Tinten und vieles mehr
  • ANWENDUNG: Fläche oder feuchtes Wisch- bzw. Microfasertuch direkt ansprühen, aufbringen, wischen. Verschmutztes Tuch in Wasser spülen. Flächen feucht klarwischen. Bei starker Verschmutzung direkt auf den Flecken sprühen, einwirken lassen, nachwischen, klarwischen
  • Auch optimal für Küchen, Hochglanz-Küchen, matte Küchen, Kleberreste, Klebrige Rückstände


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Goss Vitalij - Fotolia.com
Joe

Flecken mit Terpentin entfernen - TOP TIP !! Hat bei mir sehr gut geholfen - alles wieder sauber - Merci für die Hilfe

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus