Winkelschleifer Test 2017

Empfehlenswerte Winkelschleifer im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Makita GA9050R Winkelschleifer Bosch Professional GWS 7-125 Winkelschleifer Ryobi R18AG-0 AkkuwinkelschleiferBosch DIY Winkelschleifer PWS 750-115Einhell Akku Winkelschleifer TE-AG 18Skil Winkelschleifer 9005 AAMannesmann Einhand-Winkelschleifer
ModellMakita GA9050R Winkelschleifer Bosch Professional GWS 7-125 Winkelschleifer Ryobi R18AG-0 AkkuwinkelschleiferBosch DIY Winkelschleifer PWS 750-115Einhell Akku Winkelschleifer TE-AG 18Skil Winkelschleifer 9005 AAMannesmann Einhand-Winkelschleifer
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Leistung2.000 W720 W2.000 W750 W2.000 W550 W900 W
Durchmesser der Scheibe230 mm125 mm115 mm115 mm115 mm115 mm125 mm
StromversorgungElektroElektroAkkuElektroAkkuElektroElektro
Leerlaufdrehzahl6.600 U/min11.000 U/min7.500 U/min12.000 U/min8.500 U/min11.000 U/mink.A.
SpindelgewindeM14 x 2M14M14M14M14M14M14
Anlaufstrombegrenzung verhindert ungewolltes Anlaufen nach Spannungsunterbrechung
Tragekoffer inklusive
Schutzhaube inklusive
Maßek.A.26 x 13 x 12 cm44 x 15 x 15 cm38 x 30 x 15 cm29 x 14 x 11 cm56 x 34 x 17 cm31 x 14 x 12 cm
Gewicht4.8 kg1.9 kg2.6 kg1.8 kg2 kg1.6 kg2.2 kg
Vor- und Nachteile
  • Handgriff mit eingelegtem Gummipolster für sicheren Halt und bequemes Arbeiten
  • kompakter, flacher Getriebekopf für höhere Schnitttiefe
  • kleiner Griffumfang von 176 mm sorgt für angenehmes Arbeiten
  • besonders starke Leistungswerte trotz kompakter Bauweise
  • werkzeuglose Schutzhaubenschnellverstellung möglich
  • Spindelarretierung für einfachen Werkzeugwechsel
  • in 3 Positionen montierbarer Zusatzhandgriff
  • werkzeugloser Scheibenwechsel möglich
  • Werkzeug zum Trennen, Ablängen, Schleifen und Bürsten für Rechts- und Linkshänder
  • Haupt- und Zusatzhandgriff sind mit Softgrip ausgestattet
  • dank Softstart-Funktion läuft das Gerät sanft, sicher und ruckfrei an
  • lange Lebensdauer dank robustem Metallgehäuse
  • das 2 Meter lange Netzkabel bietet optimale Bewegungsfreiheit
  • für Trenn- und Schleifarbeiten geeignet
  • 1 Satz Kohlebürsten inklusive
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • bueromarkt-ag.de
  • my.shopping.de
  • Kaufladen
  • Kaufladen
  • voelkner - direkt günstiger
  • bueromarkt-ag.de
  • SMDV
  • SCREWFIX
  • check24.de
  • myToolStore
  • myToolStore
  • Conrad.de
  • check24.de

Die besten Winkelschleifer 2017

Alles, was Sie über unsere Winkelschleifer wissen sollten

Der Winkelschleifer von Makita besitzt einen kompakten, flachen Getriebekopf für eine höhere Schnitttiefe. Damit ist er ideal für den Einsatz auf der Baustelle geeignet.
Ist auch die Werkzeugkiste recht gut ausgestattet, wenn es darum geht, Stein, Beton oder Eisen zu trennen, werden Sie schnell an Ihre Grenzen stoßen, wenn Sie keinen Winkelschleifer zu Ihrer Ausrüstung zählen. Ein Winkelschleifer ist vielleicht kein Werkzeug für den alltäglichen Gebrauch, sollte aber dennoch bei keinem Heimwerker fehlen. In einem Winkelschleifer Test wird die ganze Bandbreite der Geräte deutlich. Sie finden Winkelschleifer mit Drehzahlregelung, Winkelschleifer mit Absaugung oder Winkelschleifer Akku – besonders praktisch und häufig ebenso leistungsfähig wie ein elektrisches Gerät. Für die verschiedenen Ansprüche bieten sich ein Winkelschleifer 125 mm und ein Winkelschleifer 230 mm an. Sie müssen sich natürlich nicht zwei Geräte anschaffen, sondern können ganz bequem die Scheibe wechseln und so mit Ihrem neuen Winkelschleifer flexibel arbeiten. Ein Exzenterschleifer hilft Ihnen nicht nur weiter, wenn es darum geht, Holz oder Metall zu trennen. Mit dem Gerät können Sie auch das Auto polieren. Ein Winkelschleifer mit Koffer bietet sich an, wenn Sie Ihr neues Werkzeug häufig transportieren wollen oder einfach gut verstaut wissen möchten, solange es sich nicht im Einsatz befindet.

Arten von Winkelschleifern

Sie stehen nun vor der Frage, für welchen Winkelschleifer Sie sich entscheiden sollen. Dies ist durchaus berechtigt, denn das Sortiment ist recht umfangreich und selten besitzen Laien die nötigen Erfahrungen, um Ihren speziellen Vergleichssieger auf Anhieb herausfinden zu können. Die Größe des Winkelschleifers ist auch dessen Hauptunterscheidungskriterium. Sehr kleine Winkelschleifer mit Trennscheiben von 115 mm sind besonders handlich. Benötigen Sie Winkelschleifer für sehr umfangreiche Trennarbeiten, kann der Zweihandwinkelschleifer die richtige Wahl darstellen. Beide Arten von Winkelschleifern stellen wir Ihnen nun gegenüber.

Winkelschleifer Art Vorteile Nachteile
Einhandwinkelschleifer
  • handlich
  • preisgünstig
  • durchtrennt Eisen u
    nd Beton
  • Einschalten mit beiden Händen vorzunehmen
  • nur für kleine Betonstücke geeignet
Zweihandwinkelschleifer
  • leistungsstark
  • Softstart sorgt für einfaches Starten
  • für Eisen, Stahl und Beton geeignet teurer in der Anschaffung
  • recht schwer und unhandlich im Gebrauch

Der Einhandwinkelschleifer führt seinen Vorzug bereits im Namen. Sie können die Geräte nämlich bequem mit einer Hand bedienen und verwenden. Innerhalb dieser Produktgruppe gilt es, zwischen den Mini Winkelschleifern mit Trennscheiben von 115 mm und den normalen Einhandgeräten mit etwas größeren Trennscheiben zu unterscheiden. Für die Durchtrennung von Eisen und kleineren Betonplatten sind die Geräte sehr gut geeignet. Ebenso erhalten Sie Einhandwinkelschleifer vergleichsweise preisgünstig. Sie können Einhandwinkelschleifer auch als Akku-Geräte erhalten. Diese besitzen eine mittlerweile mit den Elektrogeräten beinahe vergleichbare Leistung. Bedenken Sie allerdings das höhere Gewicht eines Gerätes mit Akku. Möchten Sie starke Betonstücken zerteilen, kann sich die Anschaffung eines Zweihandwinkelschleifers lohnen. Ein Winkelschleifer 230 mm ist allerdings deutlich größer und bringt auch weit mehr Gewicht mit, als die handlichen Einhandgeräte. Im 230 mm Test erweisen sich die Winkelschleifer als leistungsstark und robust. Unsere Empfehlung – proben Sie zunächst den Umgang und das Ansetzen an das Werkstück. Das schwere Gerät ist im Gebrauch recht ungewohnt und erfordert etwas Übung, wenn saubere Ergebnisse erzielt werden sollen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Winkelschleifer

Wenn Sie einen Winkelschleifer kaufen möchten, ist die Auswahl im Online Shop sehr umfangreich. Sie sollten vorab Ihre Wahl etwas eingrenzen, um dann gezielt nach dem Wunschprodukt schauen zu können. Ein Winkelschleifer Test kann dabei behilflich sein. Durch den direkten Vergleich wird der Markt nämlich übersichtlicher und transparent. Möchten Sie mit Ihrem neuen Werkzeug flexibel bleiben, lohnt auch der Blick auf einen Akku Test . Es gibt große Unterschiede im Hinblick auf Qualität und Preis. Setzen Sie daher Prioritäten und schauen, ob die Drehzahl regelbar ist und das Gerät nicht nur günstig verkauft wird, sondern auch im Hinblick auf die Leistung zu überzeugen weiß. Folgende Faktoren helfen Ihnen bei der Entscheidung für das passende Werkzeug.

Die Leistung

Geht es um technisches Gerät, wird primär die Leistung hinterfragt. Der handelsübliche Einhandwinkelschleifer kommt mit einer Leistung von etwa 700 Watt aus. Im Akku Test zeigt sich, dass ein Winkelschleifer Akku mit etwas geringerer Leistung aufwartet. Der Leistung tut dies jedoch allgemein keinen Abbruch. Weit mehr an Leistung benötigen Zweihandwinkelschleifer. Ein guter und leistungsfähiger Winkelschleifer wird in diesem Fall mit 2.000 Watt und mehr arbeiten.

Der Durchmesser der Schleifscheibe

Die Wahl der passenden Schleifscheibe richtet sich nach der Stärke der Werkstoffe, die Sie trennen möchten. In einem Test zeigt sich, dass ein Winkelschleifer 125 mm bis zu acht Millimeter starke Materialien sauber durchtrennen kann. Mit einem Mini Winkelschleifer geraten Sie bereits bei sechs Millimetern Stärke an Ihre Grenzen. Mit einem Winkelschleifer 180 mm sind Sie auf der sicheren Seite und können bei Bedarf auch Trennarbeiten an stärkeren Werkzeugen ausführen. Beinahe keine Grenzen sind Ihnen mit einer Trennscheibe mit 230 mm Durchmesser gesetzt. Damit lassen sich selbst große Steine mühelos zerteilen. Sie benötigen allerdings etwas Geschick und Übung, um das Gerät richtig anzusetzen und zu führen.

Das Zubehör

Besonders praktisch ist ein Winkelschleifer mit Koffer. Diesen können Sie bequem transportieren und häufig befinden sich im Koffer auch zusätzliche Fächer für Schleifpapier und Schleifscheiben. Eine Winkelschleiferhalterung sorgt für die platzsparende Aufbewahrung Ihres Werkzeuges. Auch Sägeblatt und Diamantscheibe sind an der Wand übersichtlich und sicher verstaut.

Sicher ist sicher
Die Arbeit mit einem Winkelschleifer erfordert Vorsicht und Geschick. Eine Schutzbrille schützt Sie vor eventuellem Funkenflug und der Staubentwicklung. Tragen Sie bei der Arbeit keine schnell entflammbaren Stoffe, empfohlen werden kann stattdessen Baumwollkleidung. Damit die schweren Werkstücke Sie nicht verletzen können, tragen Sie spezielle Arbeitsschuhe mit einer Verstärkung aus Stahlkappen.

Marken

Sie kennen sich nun bereits etwas besser aus und wissen die verschiedenen Winkelschleifer Typen zu unterscheiden. Vielleicht haben Sie sich ja bereits auch schon für einen Winkelschleifer mit Drehzahlregelung oder einen Winkelschleifer mit Absaugung entschieden oder möchten einen Exzenterschleifer anschaffen. In diesem Zusammenhang lohnt auch ein Blick auf die verschiedenen Hersteller. Metabo, Dewalt, Hitachi, Hilti, Festool, Würth, Black und Decker, Parkside oder Milwaukee bieten eine umfangreiche Produktpalette, die jedem Anspruch gerecht wird. Auch nachfolgend aufgeführte Marken überzeugen seit Jahren mit Qualität, Leistung und Preisniveau.

Flex
Der Marktführer Flex bietet Winkelschleifer mit unterschiedlicher Leistung an. Ein Winkelschleifer Flex hält hohen Belastungen stand und besitzt einen ausgesprochen belastbaren Motor. Der Sanftanlauf erleichtert Ihnen die Arbeit und nach Stromausfall besitzt der Winkelschleifer Flex sogar eine Wiederanlaufsperre. Bei einigen Modellen können Sie die Geschwindigkeit in sechs Stufen variieren.

Makita
Auch der Winkelschleifer Makita kann in Leistung und Preis überzeugen. Der Hochleistungsmotor ist besonders hitzebeständig und besitzt dadurch eine besonders lange Standzeit. Dem robusten Getriebe des Winkelschleifer Makita wird im Vergleich eine lange Lebensdauer bescheinigt. Motor und Getriebe sind aufwändig isoliert, was das Gerät vor Staub und Schmutz schützt.

Bosch
Der Winkelschleifer Bosch überzeugt mit seiner Leistung. Ein extrastarker Champion-Motor kommt dabei beim Bosch Blau zum Einsatz. Durch das recht schlanke Gehäuse lässt sich der Winkelschleifer Bosch gut handhaben. Bosch bietet große und kleine Winkelschleifer und Trennschleifer, Geradschleifer und Polierer an.

Fazit

Geht es ans Renovieren und Sanieren und Sie möchten dabei selbst Hand anlegen? Dann werden Sie mit einem kleinen Werkzeugkoffer vor großen Problemen stehen. Eisen, Stahl oder Beton müssen getrennt werden und dies können Sie allein mit einem Winkelschleifer bewerkstelligen. Ein Winkelschleifer Test macht Sie mit der Vielseitigkeit der Geräte vertraut. Wer sich bester Winkelschleifer nennen darf, wird beinahe problemlos durch jedes Material gleiten. Im Test werden Sie auch mit Themen wie Druckluft und Drehzahlregulierung vertraut gemacht und kommen der Entscheidung für Ihren persönlichen Winkelschleifer Vergleichssieger näher. Ein Akku Test zeigt die Vorteile eines Akku Winkelschleifers auf. Mit einem Winkelschleifer mit Koffer bleiben Sie mobil. Ein Winkelschleifer Vergleich bietet Ihnen eine gute Übersieht über die einzelnen Modelle und deren Vor- und Nachteile. Keine Angst, auch die Preise bekommen Sie unter Kontrolle. Wenn Sie günstig kaufen möchten, sollten Sie nicht vergessen, sich mit einem Preisvergleich abzusichern und den günstigsten Anbieter für Ihren neuen Winkelschleifer im Auge zu behalten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus