Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Toiletten-Gerüche zuverlässig beseitigen

Toiletten-Gerüche zuverlässig beseitigen

Die Toilette ist ein Ort, an dem man – nun, ich glaube, dass wir hier nicht zu sehr ins Detail gehen müssen, denn wofür eine Toilette da ist, das wissen wir alle. Und das es dort nicht immer nach Blumen riecht, ist auch klar. Nur, was kann man gegen lästigen Geruch tun?

Manche arbeiten mit Raumsprays, die meist noch mehr stinken als der Geruch, den man eigentlich bekämpfen will. Das Fenster öffnen wäre auch eine Idee, allerdings wird das bei Temperaturen unter 0 Grad schnell schattig. Also was tun?

Ganz einfach! Lassen Sie immer eine Schachtel Streichhölzer in der Nähe der Toilette liegen. Wenn der Geruch zu stark ist, zünden Sie eins an und werfen es dann ins Wasser. Das wirkt wahre Wunder. Warum? Die allgemeine Erklärung ist hierfür der Schwefelgeruch, der wohl so intensiv ist, dass er alles andere überlagert. Andere versuchen es mit Molekülverbindungen in der Luft zu erklären. Aber Hauptsache ist doch: es stinkt nicht mehr!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,28 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © denio109 - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

tom am 10.07.2012

das hört sich ja interesant an :) muss man das ding ne weile brennen lassen oder nur anachen und gleich ins feuer? sind damit nur komische "nebengerüche" gemeint oder auch der Geruch nach einer größeren Toilettensitzung, dass dieser auch verschwindet oder zumindest stark reduziert wird?

Beate am 20.08.2014

Guter Tipp, nur auf der Arbeit finde ich es etwas riskant. Es ist schon schlimm genug, sein Geschäft dort erledigen zu müssen, vor allen Dingen, wenn man in einem kleinen Büro arbeitet, wo jeder alles mitbekommt und auch "mitriecht".  Jetzt habe ich im Netz ein neues Produkt namens Thronjuwel entdeckt. Es klang vielversprechend und ich habe es direkt mal bestellt. Man muss es einfach aufsprühen bevor man seine Notdurft verrichtet, und es entsteht gar kein Geruch aufgrund der Barriere, die sich durch das Aufsprühen entwickelt. Bisher klappt es wirklich prima...im Büro bleibt jetzt alles "geruchsfrei". 

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus