Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Raumduft Test 2020

Empfehlenswerte Raumdüfte im Überblick

Ein angenehmer Geruch in der Wohnung oder in den Büroräumen ist einladend, kann aber auch ausgleichend und entspannend auf das Gemüt wirken. Dank verschiedener Raumdüfte versehen Sie Ihre Räume mit Ihrem Wunschduft, um die passende Stimmung zu erzeugen. Raumdüfte überzeugen mit ihren dezenten bis intensiven Aromen, können aber auch schlechte Gerüche ausgleichen. Welcher Raumduft für Sie im Geruchs-Test am besten geeignet ist, können Sie dank unserer Produkttabelle mit einer Übersicht der besten Düfte leichter entscheiden. Erfrischende und beruhigende Raumdüfte sind hier ebenso zu finden, wie viele weitere Varianten.

Der beste Raumduft 2020

Mit einem Raumduft bringen Sie angenehme Gerüche in Ihre Wohnung.

Möchten Sie Ihre Räume mit Düften bereichern, sind Duftstäbchen im Glasflakon die ideale Lösung. Diese saugen die Duft-Flüssigkeit konstant auf und geben sie gleichmäßig in die Raumluft ab. Die Intensität des Duftes lässt sich leicht über die Anzahl der Holz-Duftstäbchen variieren.

Ein natürlicher Raumduft ist dabei besonders beliebt, während künstliche Duftaromen die Nase leicht reizen können. Ein Raumduft ohne Chemie enthält dabei oft ätherische Öle und kann im Flur, im Bad, aber auch im Schlafzimmer eine angenehme Note verströmen.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich für einen langanhaltenden Raumduft mit Stäbchen entscheiden, zeigen wir Ihnen hier in unserer Kaufberatung.

Raumduft gibt es als natürliche und synthetische Variante

Sie haben die Wahl, natürliche Duftstoffe oder synthetisch produzierte Düfte als Raumduft zu verwenden. Beide stellen wir Ihnen hier näher vor.

» Mehr Informationen

Natürliche Raumdüfte sind oft dezenter im Geruch

Natürliche Duftstoffe lassen sich nicht ganz so einfach herstellen wie synthetische Stoffe, da sie von natürlichen Ressourcen abhängig sind. Im Vergleich sind diese Düfte daher auch teurer. Wenn Sie natürliche und dezente Gerüche bevorzugen, sind diese aber die richtige Wahl für Sie. Nachteilig ist die kürzere Haltbarkeit von natürlichen Duftstoffen.

» Mehr Informationen

Synthetische Raumdüfte sind günstiger

Diese Duftstoffe werden synthetisch hergestellt und sind damit um einiges günstiger in der Produktion, da sie nicht auf die Zufuhr von natürlichen Rohstoffen angewiesen sind.

» Mehr Informationen

Auch synthetische Düfte können sehr angenehm riechen, die natürliche Wirkung wie bei ätherischen Ölen fehlt dabei aber. Einige synthetischen Duftstoffe gelten sogar als krebserregend, sodass Sie die Inhaltsstoffe und deren Verträglichkeit bei der Auswahl genau prüfen sollten.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Raumduft-Typen

Alle Vor- und Nachteile der verschiedenen Raumdüfte sehen Sie hier nochmals im Überblick.

» Mehr Informationen
Raumduft-Art Vorteile Nachteile
Natürlicher Raumduft
  • Natürliche Komponenten
  • Dezenter Geruch
  • Oft heilsame Wirkung möglich
  • Gute Verträglichkeit
  • Teurer
  • Kürzer haltbar
Synthetischer Raumduft
  • Einfache Produktion
  • Günstiger
  • Längere Haltbarkeit
  • Kann Unverträglichkeiten hervorrufen
  • Duftstoffe verbleiben lange in der Raumluft

Die wichtigsten Infos: Menge, Stäbchen, Geruchsnote und Wirkung

Ob Bio-Raumduft oder eine spezielle Limited Edition mit ganz besondere Duftnoten – achten Sie auf folgende Merkmale, damit Sie sich für den Kauf eines Raumdufts mit Vergleichssieger Qualität entscheiden.

» Mehr Informationen

Menge und Preis variieren

Raumduft ist in unterschiedlichen Verpackungsgrößen erhältlich. Kleine Duftflakons mit Stäbchen beinhalten nur 50 Milliliter, es gibt aber auch größere Ausführungen, die ich für geräumige Bäder sowie im Büro und in anderen großen Toilettenräumen eignen.

» Mehr Informationen

Preiswerte Packungen zum Nachfüllen gibt es ebenfalls in großen Größen, zum Beispiel mit 500 oder 1000 Milliliter. Je größer die Menge, desto günstiger ist meist der Preis pro 100 Milliliter.

Verwenden Sie nicht zu viele Stäbchen auf einmal

Es sind zahlreiche Duftnoten erhältlich.

Je mehr Stäbchen Sie gleichzeitig in das Duftöl stellen, desto intensiver ist der Duft im Raum, desto schneller ist die Flüssigkeit aber auch aufgebraucht. Wir empfehlen Ihnen, zunächst mit wenigen Stäbchen zu beginnen, um herauszufinden, welche Menge für die Raumgröße und Ihr Geruchsempfinden optimal ist.

Je nach Geruchsnote hat der Raumduft eine unterschiedliche Wirkung

Ob erfrischend, beruhigend oder sinnlich – Raumdüfte sind in den verschiedensten Duftnoten erhältlich – für jede Nase ist da sicher etwas Passendes dabei. Beliebte Düfte sind zum Beispiel Orchidee, Vanille, Lavendel, Sandelholz und Bergamotte, es gibt aber auch zahlreiche weitere Noten.

» Mehr Informationen

Einige Raumdüfte haben eher eine neutralisierende Wirkung, zum Beispiel gegen Zigarettenrauch und andere unangenehme Gerüche.

Hier finden Sie eine Tabelle mit geeigneten Duftnoten, je nachdem, welche Wirkung Sie damit erzielen möchten.

Duftwirkung-Art Beschreibung
Erfrischende Wirkung
  • z. B. Jasmin, Zitronengras, Minze oder Orangenblüte
  • Regt an
  • Macht munter
  • Hilft auch gegen Schwindel
Sinnliche Wirkung
  • z. B. Kokos, Zimt oder Sandelholz
  • Für romantische Abende zu zweit
  • Kann luststeigernd wirken
Beruhigende Wirkung
  • z. B. Vanille, Rosmarin oder Lavendel
  • Für einen guten Schlaf
  • Hilft beim Ein- und Durchschlafen
  • Sollte nur dezent dosiert werden

Sparen Sie Geld mit selbst gemachtem Raumduft

Heben Sie die verbrauchten Stäbchen und den Glasflakon auf, wenn Sie auch mal einen individuellen Raumduft selber kreieren möchten. Leere Flakons und passende Duftstäbchen können Sie aber auch einzeln nachkaufen. Gut riechende ätherische Öle können Sie in der Drogerie, in der Apotheke oder auch in Reformhäusern sowie online kaufen.

» Mehr Informationen

Nehmen Sie etwas Glycerin und Alkohol und geben Sie ein paar Tropfen Ihrer Lieblingsöle hinein. Anschließend schütteln Sie den Flakon kräftig durch und können die gewünschte Anzahl an Stäbchen zur Verteilung des Duftes im Raum hineinstellen.

FAQ: Wichtige Fragen und Antworten zu Raumduft

Welcher Raumduft ist der Richtige?

  • Sehr beliebt zur Beruhigung am Abend ist zum Beispiel Lavendel, das im Schlafzimmer aufgestellt Ihren nächtlichen Schlaf verbessern kann.
  • Benötigen sie dagegen nach einem langen Arbeitstag neue Energie, sollten sie eine erfrischende Duftnote wählen. Das können zum Beispiel Minze oder Zitronengras sein.
  • Um Ihren Partner oder die Partnerin mal wieder nach allen Regeln der Kunst zu verführen, sollte der Raumduft eher eine sinnliche Note haben. Geeignet sind dafür zum Beispiel Kokos oder Zimt.
  • Für Raucher empfehlen wir Ihnen neutralisierende Duftnoten, die den Rauchgeruch in der Wohnung schnell vertreiben.

Welcher Raumduft hält am längsten?

Synthetisch hergestellte Raumdüfte halten meist länger als natürliche Raumdüfte. Achten Sie darauf, die Flasche immer gut zu verschließen, damit keine Flüssigkeit entweichen kann.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert Raumduft mit Stäbchen?

Je mehr Stäbchen, desto intensiver der Duft.

Sie öffnen die Raumduftflasche und stellen ein bis fünf Stäbchen hinein. Die aus Holz bestehenden Stäbchen saugen sich dann automatisch mit der Duftflüssigkeit aus Wasser und Öl voll und geben einen konstanten Duft ab. Je mehr Stäbchen Sie gleichzeitig in die Duftflüssigkeit stellen, desto intensiver wird sich der Raumduft verteilen.

Die Stäbchen können übrigens auch sehr gut als Duft für den Kleiderschrank, das Auto und andere Verwendungszwecke genutzt werden. Tränken Sie sie dafür kurz in Öl und legen Sie die abgetropften Stäbchen dann mit in den Schrank bzw. ins Auto.

Wo können Sie einen Raumduft kaufen?

Gute Raumdüfte können Sie in jeder Drogerie kaufen. Wenn Sie sich eine größere Auswahl an natürlichen Düften wünschen, werden Sie aber online eher fündig.

» Mehr Informationen

Eine gute Entscheidungshilfe ist auch unsere Tabelle mit unserem Raumduft Vergleich, in der Sie den besten oder günstigsten Raumduft finden, den wir aktuell als solchen bestimmt haben.

Die besten Hersteller und Marken für Raumduft in Tests

Einen Raumduft Test der Stiftung Warentest gibt es derzeit noch nicht. Es gibt aber viele gute Hersteller und Marken für Raumdüfte. Die Folgenden zählen dazu und haben auch in Tests schon häufiger überzeugt.

» Mehr Informationen
  • Rituals
  • Ipuro
  • Nivea
  • Olori
  • Kerastase
  • Baobab
  • Glade
  • Max Benjamin

Auch Aroma-Diffuser, Duftlampen und Duftkerzen sorgen für angenehme Gerüche im Raum. Dank preiswerter Nachfüller, die es für die meisten Raumduft-Produkte gibt, sparen Sie Folgekosten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Raumduft
Loading...
Bildnachweise: © vladimirzuev – stock.adobe.com, © PINKASEVICH – stock.adobe.com, © Syda Productions – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus