1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tastatur reinigen – So geht’s

Tastatur reinigen – So geht’s

Die Tastatur Ihres Computers oder Laptops muss einiges aushalten. Täglich wird sie mit Schweiß und verschiedenen Anhaftungen wie Schmutz und Fett konfrontiert. Damit bildet sie einen idealen Nährboden für Keime und Bakterien. Kommen noch Staub, Essensreste oder verschüttete Flüssigkeit (z. B. Cola) dazu, kann die Funktionsfähigkeit der Tastatur erheblich beeinträchtigt werden. Daher ist es wichtig, dass Sie regelmäßig die Tastatur und vor allem auch die Tastatur Zwischenräume reinigen. Welche Hausmittel Ihnen dabei helfen können, verraten wir Ihnen hier.

Warum sollten Sie die Tastatur reinigen?

Wenn Sie Ihre Tastatur regelmäßig reinigen, ist das nicht nur hygienischer, es verlängert auch die Lebensdauer. Denn durch eine verschüttete Flüssigkeit kann durchaus einmal ein Defekt entstehen und Sie müssen die Tastatur reparieren oder ersetzen. Wenn Sie eine PC Tastatur reinigen möchten, sollten Sie anders vorgehen, als wenn Sie beispielsweise eine Macbook Pro Tastatur reinigen wollen. Unsere Tipps zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Tastatur richtig reinigen.

Tastatur reinigen beim Laptop

Soll das Tastatur reinigen Laptop gerecht vonstatten gehen, müssen Sie besonders vorsichtig vorgehen, vor allem bei der Macbook Tastatur reinigen. Am besten greifen Sie zu Reinigungsmethoden, die ohne den Ausbau der Tasten auskommen. Diese sind nämlich viel empfindlicher als die einer Razer Tastatur oder einer anderen PC-Tastatur. Die Halterungen für die Tasten brechen sehr leicht ab. Bevor Sie mit dem Reinigen der Tastatur beginnen, stellen Sie sicher, dass der Laptop von der Stromzufuhr getrennt ist. Sonst könnten Sie unbeabsichtigt Befehle auslösen, wenn Sie über die Tasten wischen. Idealerweise entfernen Sie auch den Akku aus dem Laptop, besonders wenn Sie mit Reinigungsmitteln hantieren.

Groben Schmutz werden Sie los, indem Sie den Laptop umdrehen und vorsichtig hin- und her rütteln. Krümel und Ähnliches fällt jetzt heraus. Hier können Sie nun spezielle Tastatur Reinigungstücher oder einen Lappen nutzen und kurz drüberfahren. Soll beim Tastatur reinigen Spray und Co. zur Anwendung kommen, sollten Sie sich vorher vergewissern, dass dieses auch für den Bildschirm geeignet ist. Für hartnäckigere Anhaftungen zwischen den Tasten können Sie folgendes versuchen:

  • Saugen Sie die Tastatur mit einem herkömmlichen Staubsauger ab. Verwenden Sie dazu einen Bürstenaufsatz und betreiben Sie den Staubsauger nur auf kleinster Stufe.
  • Mit einer Zahnzwischenraumbürste können Sie nicht nur perfekt die Tastatur Zwischenräume reinigen, sondern gelangen auch darunter.
  • Post-its finden sich auf fast jedem Schreibtisch. Dass sie sich auch hervorragend dazu eignen, die Tastatur zu reinigen, ist nicht unbedingt ein naheliegender Gedanke. Aber es funktioniert prima! Ziehen Sie sie langsam durch die Tasten-Reihen. Staub und Schmutz bleibt an der Klebeseite hängen.
  • Bei Flecken können Sie die Tasten mit einem angefeuchteten Mikrofasertuch abwischen. Trocknen Sie die Tastatur anschließend sorgfältig mit einem Küchen- oder Papierhandtuch ab.

Computertastatur reinigen

Bevor Sie Ihre PC Tastatur reinigen, sollten Sie unbedingt die Stromzufuhr unterbrechen und die Tastatur vom Computer trennen. Für die oberflächliche Reinigung ohne Ausbau der Tasten können Sie ähnlich vorgehen wie beim Reinigen einer Laptop-Tastatur. Diese ist allerdings auf die Dauer nicht ausreichend. Im Laufe der Zeit sammeln sich unter den Tasten hartnäckige Verschmutzungen, denen Sie ohne den Ausbau der Tasten nicht zu Leibe rücken können. Das ist zwar etwas aufwändiger, aber hinterher ist Ihre Tastatur wieder wie neu. Das Gleiche gilt, wenn Sie eine Gaming Tastatur reinigen oder eine mechanische Tastatur reinigen möchten.

Tipp
Wenn Sie sich bezüglich der Anordnung der Tasten nicht sicher sind, machen Sie ein Foto oder Video Ihrer Tastatur. Anhand dessen können Sie die Tasten problemlos richtig zuordnen.

Tasten ausbauen – So geht’s

Zunächst müssen Sie die Tasten vorsichtig aus ihrer Halterung herauslösen. Dazu eignet sich am besten ein spitzer, aber stumpfer Gegenstand wie beispielsweise ein Stift oder ein Schraubenzieher. Ein Messer dagegen ist für dieses Vorhaben ungeeignet. Die Gefahr ist zu groß, dass Sie damit wichtige Unterbauteile abbrechen. Bevor Sie sich ans Werk machen, stellen Sie sicher, dass Sie die Tasten nach erfolgter Reinigung wieder am richtigen Platz einsetzen. Beachten Sie, dass nicht die komplette Taste mit Unterbauteil entfernt wird, sondern lediglich die Kappe, die auf die Taste aufgesteckt ist. In der Regel lassen diese sich mit sanften Druck einfach entfernen.

Reinigung leicht gemacht – in der Spülmaschine oder Waschmaschine

Sie haben die Tasten erfolgreich ausgebaut? Dann können Sie sie jetzt gründlich vom Schmutz befreien. Die meisten Tasten (hochwertiger Tastaturen) sind sogar spülmaschinenfest. Bei Modellen aus dem Billig-Sektor kann es allerdings passieren, dass die Beschriftung die Spülmaschine nicht überlebt. Informieren Sie sich im Zweifelsfall beim Hersteller. Sie können die Tasten auch in der Waschmaschine, zusammen mit anderer Wäsche, waschen. Geben Sie sie dazu in einen Kopfkissenbezug und wählen Sie ein Schonprogramm (bis 40 Grad Celsius). Schütteln Sie nach dem Waschvorgang das überschüssige Wasser aus den Kappen und polieren Sie die Tasten mit einem weichen Tuch. Die restliche Tastatur können Sie jetzt ungehindert bearbeiten. Mit dem Staubsauger können Sie durch die Druckluft auch noch den letzten Krümel beseitigen. Allerdings gilt auch hier: Weniger ist mehr, stellen Sie eine niedrige Stufe ein.

Um klebrige Flüssigkeiten, Körperfett und ähnliches zu entfernen, können Sie statt eines Mikrofasertuchs auch spezielle Tastatur Reinigungstücher benutzen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Tücher sind bereits mit einem milden Reinigungsmittel getränkt, welches die Tastatur problemlos wegsteckt. Setzen Sie anschließend die Tastatur wieder zusammen. Besonders Wagemutige stecken sogar die gesamte Tastatur in die Spülmaschine. Da diese Prozedur ein Risiko darstellt und wir nicht garantieren können, dass die Tastatur sie überlebt, erfolgt die Durchführung auf eigene Gefahr. Stellen Sie ein Programm zwischen 50 und 65 Grad Celsius ein. Nach dem Waschgang schütteln Sie die Tastatur vorsichtig, um möglichst viel Wasser herauszubekommen. Legen Sie sie anschließend auf einen warmen Heizkörper (nicht zu heiß – maximal 60 Grad Celsius) zum Trocknen. Dieser Vorgang kann einige Tage in Anspruch nehmen. Sollte die Tastatur nicht fehlerfrei funktionieren, wenn Sie sie wieder anschließen, legen Sie sie nochmals für einige Zeit auf die Heizung. Das mag verrückt klingen, aber dank der Entsalzungsanlage des Geschirrspülers und dem Klarspüler wird die Elektronik nicht mit Stoffen konfrontiert, die ihr schaden. Zudem wird die Trocknung entscheidend verbessert, weil die Oberflächenspannung des Wassers herabgesetzt wird. Also ist diese Methode zwar nicht hundertprozentig sicher, erspart Ihnen aber das Auseinander- und wieder Zusammenbauen der Tastatur und hinterlässt sie makellos sauber.

Weitere Tipps, die Tastatur richtig zu reinigen

Es muss nicht teuer, aufwändig oder riskant sein – auch mit diesen Hausmitteln können Sie Ihre Tastatur (z. B. wenn Sie eine Chiclet Tastatur oder eine Macbook Pro Tastatur reinigen wollen) vom Schmutz befreien:

Tipp 1: Tastatur reinigen mit Wattestäbchen

Tränken Sie ein Wattestäbchen mit Glasreiniger oder einem anderen milden Reinigungsmittel. Damit erreichen Sie auch schwer zugängliche Ecken und Zwischenräume.

Tipp 2: Zum Tastatur reinigen Knete verwenden

Möchten Sie für das Tastatur reinigen Knete nutzen, ist damit nicht die herkömmliche Knete, mit der Kinder gerne spielen, gemeint, sondern eine spezielle Reinigungs-Knete. Sie ist neon-gelb, etwas klebrig und fühlt sich ein bisschen wie Spachtel oder Schleim an. Sie dringt nicht nur in kleinste Zwischenräume, sondern zieht auch noch den feinsten Dreck daraus an. Darüber hinaus soll sie desinfizierend wirkend.

Tipp 3: Feinstrumpfhose oder -socke

Wenn Sie Ihre Tastatur absaugen möchten, können Sie ein ausgedientes Feinstrumpfhöschen stramm über das Staubsaugerrohr ziehen. Fixieren Sie es mit einem Haargummi. Jetzt müssen Sie keine Angst mehr haben, versehentlich wichtige Teile einzusaugen. Trotzdem sollten Sie eine niedrige Stufe wählen.

Ob Sie eine Windows Hardware reinigen, eine Macbook Tastatur reinigen, eine Gaming Tastatur reinigen, eine mechanische Tastatur reinigen oder eine andere Computertastatur reinigen möchten – mit unseren Ratgeber Tipps und Tricks können Sie die Tastatur richtig reinigen. Reinigen Sie am besten regelmäßig Maus und Tastatur mit einem geeigneten Tastatur reinigen Spray (z. B. destilliertes Wasser), um hartnäckigen Verschmutzungen vorzubeugen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © blackzheep - Fotolia.com, © far700 - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus