Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Federbett waschen – So wird’s gemacht

Federbett waschen – So wird’s gemacht

Ist es draußen angenehm warm, dann verschwindet das dicke Federbett meist im Schrank. Alle drei Jahre sollten Sie vorher aber das Federbett waschen.


1. Federn können mit der Zeit verklumpen

Ein Federbett ist eine Wohltat, denn darin schläft man einfach am besten, finden Sie nicht auch? Wer ein Federbett hat, der weiß aber auch, dass gerade die Federn mit der Zeit verklumpen können. Da können Sie die Betten noch so häufig aufschütteln und lüften, irgendwann hängen sich die Federn zusammen und bilden eben diese Klumpen, die beim Schlafen sehr unangenehm werden können, vor allem im Kopfkissen. Nun haben Sie aber mehrere Möglichkeiten: Entweder, Sie bringen Ihre Federbetten zum Fachmann, der sie in einem komplizierten und teuren Verfahren wieder auf Vordermann bringt, oder Sie kaufen sich neue Betten, was nun auch nicht die günstigste Variante ist. Eine dritte Möglichkeit wäre natürlich auch noch, das Federbett ordentlich zu waschen.

» Mehr Informationen

2. Federbett waschen – So wird’s gemacht

2.1. Federbett reinigen

Um die Rückstände vom Schwitzen und auch leichten Schmutz zu entfernen, sollten Sie das Federbett bei 60 Grad im Feinwaschprogramm waschen. Schauen Sie sicherheitshalber aber immer noch einmal auf dem Waschetikett nach, bei wie viel Grad das Federbett gewaschen werden kann. Achten Sie darauf, dass das Federbett genügend Platz in der Waschmaschine hat. Quetschen Sie die Decke oder das Kissen in die Maschine, dann können die Federn brechen oder verklumpen. Benutzen Sie zum Reinigen ein einfaches Vollwaschmittel. Geben Sie aber keinen Weichspüler in die Maschine. Dadurch können nämlich die Federn verklumpen.

» Mehr Informationen

2.2. Federbett trocknen

Geben Sie das Federbett am besten mit Tennisbällen in den Wäschetrockner. Nach dem ersten Trocknen müssen Sie das Federbett dann ordentlich ausschütteln und für etwa eine Stunde ausgebreitet liegen lassen. Anschließend noch einmal in den Trockner geben. Diesen Vorgang sollten Sie so oft wiederholen, bis das Federbett richtig trocken ist.

» Mehr Informationen

2.3. Federbett auffrischen

Sind nach dem Waschen die Federn noch ein wenig verklumpt, dann sollten Sie folgendes machen: Trennen Sie ein Stück der Naht auf, maximal 10 Zentimeter genügen. Nun halten Sie einen Fön hinein und schalten ihn ein. Durch die Wärme und die Verwirbelung werden die Federn wieder fluffig und entklumpen. Achtung: Den Fön nicht zu lange hineinhalten, da sonst durch Überhitzung Brandgefahr besteht.

» Mehr Informationen

3. Federbett in die Reinigung bringen

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihr Federbett in der Waschmaschine reinigen können, oder passt Ihr Federbett nicht in die Waschmaschine, dann können Sie es auch in die Reinigung bringen. Hier werden sowohl die Federn als auch der Bezug in einem speziellen Verfahren gereinigt. Kissen sollten Sie übrigens jedes halbe Jahr reinigen. Decken etwa alle drei Jahre.

» Mehr Informationen

4. Daunenwaschmittel kaufen

Bestseller Nr. 1
Daunenwaschmittel: Bettenrein, das sanfte Waschmittel Daunen für Daunenkissen, Daunendecken, Daunenjacken, Anoraks, Schlafsäcke und mehr | 250 ml
  • zu 100% auf Basis nachwachsender Rohstoffe
  • ausgezeichnete Waschergebnisse
  • sehr ergiebig, da sparsam im Verbrauch
  • Daunen und Federn erhalten die volle Bauschkraft zurück
  • ökologisch und sanft, alkalifrei, phosphatfrei und silikonfrei
Bestseller Nr. 2
Heitmann Daunen Wäsche: reinigt und pflegt Textilien mit Daunenfüllung, für Frische und Volumen mit zartem Duft, ideal für die schonende Reinigung von Daunen-Jacken, Federkissen, Federbetten, 250ml
  • TIEFGEHENDE REINIGUNG: Heitmann Daunenwaschpflege reinigt und pflegt Daunenjacken, Daunenschlafsäcke, Kopfkissen, Betten und Daunendecken. Empfindlichen Textilien behalten lange ihre Qualität und ihre wärmenden Eigenschaften
  • FARBERHALT: Für dauerhaft leuchtende Farben. Heitmann Daunen Wäsche enthält einen integrierten Farbschutz. Gefärbte Textilien behalten ihre Frische und bleichen auch bei häufigem Waschen nicht so schnell aus. Die Wäsche bekommt nach dem Waschen einen wunderbar frischen Duft, der den ganzen Tag über erhalten bleibt
  • LEBENSDAUER: Erneuert die natürlichen Eigenschaften von Daunen und Federn. Textilien mit Daunen isolieren und wärmen intensiv. Um diese Fähigkeiten zu erhalten, muss ein Verkleben der Füllung während des Waschgangs verhindert werden. Dafür enthält unsere Daunenwäsche unter anderem Lanolin. Die Lebensdauer Ihrer empfindlichen Daunenkleidung wird erheblich verlängert
  • QUALITÄT: Dieses Produkt wurde Made in Germany gefertigt. Die Herstellung erfolgt ausschließlich unter qualitativ hochwertigen Aspekten, so dass Ihre Erwartungen an die Daunen Waschpflege zu 100 Prozent erfüllt werden
  • ANWENDUNG: Sehr einfache Anwendung. Das Produkt wird einfach in das Waschmittelfach der Maschine gegeben. Maximal mit 2,5 Kilo beladen und nicht wärmer als mit 30 Grad waschen. Anschließend nur leicht schleudern
Bestseller Nr. 3
CLEANATICS Daunenwaschmittel mit rückfettendem Lanolin für voluminöse Daunen & Federn - Waschmittel Konzentrat mit frischem Duft für Daunenjacke, Daunenweste, Daunendecke & Daunenkissen (250 g)
  • HYGIENISCHE REINIGUNG von Daunen- und Federfüllungen in Daunenjacken, Daunenschlafsack, Kopfkissen, Betten und Daunendecke.
  • DIE RÜCKFETTENDE WIRKUNG des Lanolin sorgt dafür, dass die Federn elastisch, flauschig und weich bleiben und die Federfüllung ihre isolierende Wirkung behält.
  • SCHUTZ VON HAUT & UMWELT durch die Verwendung biologisch abbaubarer Inhaltsstoffe, wirkungsvoller Tenside sowie den Verzicht auf optische Aufheller, chemische Bleichmittel und Weichmacher.
  • EINFACHE ANWENDUNG dank praktischer Dosierhilfe (Messbecher beiliegend) - für 24 Hand- oder 12 Maschinenwäschen geeignet.
  • HOHE PRODUKTQUALITÄT durch die Verwendung hochwertiger Rohstoffe und regionaler Produktionsstätten (Made in Germany).


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © pjjaruwan - Fotolia.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus