Siebträgermaschine Test 2017

Empfehlenswerte Siebträgermaschinen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
ECM Classika IIDeLonghi EC 860.MLelit PL 41 EMGaggia RI8525/01DeLonghi ECOV 311.GRBEEM Espresso Perfect UltimateClatronic ES 3584
ModellECM Classika IIDeLonghi EC 860.MLelit PL 41 EMGaggia RI8525/01DeLonghi ECOV 311.GRBEEM Espresso Perfect UltimateClatronic ES 3584
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Geeignet für E.S.E.-Pads sind hartgepresste Pads für das E.S.E. System (Easy Serving Espresso).Pulver
  • Pulver
  • E.S.E.-Pads
  • Pulver
  • E.S.E.-Pads
  • Pulver
  • E.S.E.-Pads
  • Pulver
  • E.S.E.-Pads
  • Pulver
  • E.S.E.-Pads
  • Standard Pulver Pads
Pulver
Leistung 1.200 W1.450 W1.050 W1.900 W1.100 W1.250 W1.050 W
Pumpendruck15 bar15 bar 15 bar 15 bar15 bar20 bar15 bar
Wassertank2.8 l1.0 l2.0 l1.4 l1.4 l1.25 l1.5 l
GehäusematerialEdelstahl poliertEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl, ChromEdelstahlKunststoff
1 und 2-Tassen Sieb
Milchaufschäumer
Tassenwärmer
Abschaltautomatik
Maße25 x 45 x 40 cm41 x 33 x 44 cm42 x 34 x 29 cm38 x 23 x 24 cm29 x 26 x 32 cm37 x 36 x 26 cm22 x 19 x 29 cm
Gewicht18.5 kg7 kg8 kg5.8 kg4.1 kg5 kg3.1 kg
Vor- und Nachteile
  • hochwertig verarbeiteter Einkreiser mit E-61 Brühgruppe
  • Pumpendruck- manometer zur Kontrolle des Pumpendrucks
  • großzügiges Kessel- und Tankvolumen
  • hochwertiges Markenprodukt
  • 2 Thermostate
  • 5 Direktwahl- tasten
  • gute Wahl für Espresso-/ Kaffee-Einsteiger
  • Manometer zur Überprüfung des richtigen Mahlgrades
  • Magnetventil zum Druckabbau
  • doppelwandiger Siebträger ermöglicht korrekte Extraktion des Espressos
  • automatisches Spülprogramm
  • kompatibel mit Brita-Wasserfiltern
  • elegantes Design im Retro-Look
  • übersichtliche Bedientasten
  • herausnehm- bare Abtropfschale mit Wasserstands- anzeige
  • kräftige 20 bar-Pumpe
  • sahniger, fester Milchschaum
  • kein Über- oder unterextra- hierter Espresso
  • Preiswert
  • Wasserstands- anzeige
  • regulierbare Dampfmenge
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Rakuten.de
  • crowdfox
  • comtech
  • espresso2010.de
  • Espressissimo.de
  • check24.de
  • check24.de
  • Rakuten.de
  • Bob's-Elektrogeräte
  • comtech
  • ebay.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • my.shopping.de

Die besten Siebträgermaschinen 2017

Alles, was Sie über unsere Siebträgermaschinen wissen sollten

Wer mit einer Siebträger Espressomaschine feinen Espressogenuss genießen möchte, ist mit einer DeLonghi Siebträgermaschine gut beraten.
Kaffee zählt eindeutig zu den beliebtesten Getränken der Bundesbürger. Für die schnelle Tasse am Morgen oder im Büro erfüllt ein herkömmlicher Kaffeevollautomat sicher seinen Zweck.

Wer jedoch Ansprüche an die Kaffeezubereitung stellt, der wird schnell an seine Grenzen stoßen, denn beim Vollautomaten lässt sich kaum Einfluss auf individuelle Zubereitungsmethoden und damit auf geschmackliche Vorlieben nehmen. Wie ein Profi in der Gastronomie können Sie sich mit einer Siebträger Kaffeemaschine fühlen. Kaufen Sie eine kleine Siebträgermaschine, dann besitzen Sie endlich eine italienische Espressomaschine mit allen Raffinessen. Eine Siebträgermaschine für Zuhause verspricht den perfekten Kaffeegenuss. Sie können den Kaffee nach Ihren Vorlieben mahlen und aufbrühen. Im Siebträgermaschine Test erfahren Sie mehr über die beliebten und hochwertigen Kaffeemaschinen und können sich mit dem Gedanken anfreunden, eine Siebträgermaschine zu kaufen.

Arten von Siebträgermaschinen

Im Siebträger Test befassen wir uns näher mit den verschiedenen Modellen und deren Vorzügen, bzw. möglichen Nachteilen. Wer es zum Siebträgermaschine Vergleichssieger schafft, der sollte in allen relevanten Punkten überzeugen. Eine Siebträgermaschine mit Mahlwerk ist kein Schnäppchen, lässt sich aber auch gebraucht kaufen. Wenn Sie eine Siebträgermaschine kaufen möchten, dann werfen Sie zunächst einen Blick auf die verschiedenen Modelle.

Siebträgermaschine-Art Vorteile Nachteile
Kolben Siebträgermaschine
  • individuelle Dosierung möglich
  • Kaffee lässt sich nach Wunsch zubereiten
  • Kraftanstrenung notwendig
  • nur noch in geringen Stückzahlen produziert
  • relativ teuer
Siebträgermaschinen Vollautomaten
  • automatische Abschaltung
  • schnelle und einfache Zubereitung
  • keine Entscheidung zwischen Siebträgermaschine oder Vollautomat nötig
  • werden meistens nur in der Gastronomie eingesetzt
  • hoher Reinigungsaufwand
Siebträger Supervollautomaten
  • besitzen mehrere Mahlwerke
  • vollautomatische Arbeitsweise
  • teuer in der Anschaffung

Kolben Siebträgermaschinen wurden vor etwa fünfzig Jahren eingeführt und häufig gebraucht. Diese Siebträgerkaffeemaschine verlangt die manuelle Bedienung. Es werden ein Hebel oder ein Kolben betätigt, um den notwendigen Druck zu erzeugen. Wenn Sie heute mit diesem Espresso Siebträger ein Stück Nostalgie kaufen möchten, dann haben Sie Glück. Einige Hersteller produzieren bis heute diese Modelle. Allerdings sind die Preise für dieses Nischenprodukt entsprechend hoch. Mit einem Vollautomaten wird der Kaffee in der Gastronomie professionell zubereitet. Beste Siebträgermaschinen übernehmen die Arbeit hier weitgehend automatisch und lassen sich auch von Laien einfach bedienen. Die Erfahrungen zeigen, dass sich mit dieser Siebträger Kaffeemaschine das Getränk sehr schnell zubereiten lässt. Dem gegenüber steht ein recht hoher Reinigungsaufwand. Erst seit etwas mehr als zehn Jahren werden im Mahlwerk Test auch Supervollautomaten berücksichtigt. Eine Siebträgermaschine mit Mahlwerk kann die Zubereitung von Espresso vollständig selbstständig durchführen. Kaffee lässt sich schnell zubereiten und bleibt lange aromatisch. Dies macht die Maschinen ideal für den Einsatz in der Gastronomie. Die Stiftung Warentest hat sich auch bereits mit Siebträgermaschinen, die mit Dualboilertechnik arbeiten, befasst. Dabei handelt es sich durchaus um eine gute Siebträgermaschine, denn die Temperatur wird im Dampfkessel konstant gehalten. Nach dem Aufheizen muss der Boiler nicht ständig beheizt werden.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Siebträgermaschinen

Achtung, Verkalkung droht:
Auch die beste Siebträgermaschine sollten Sie regelmäßig reinigen. Vergessen Sie nicht, die Maschine nach etwa vier Wochen zu entkalken. Dies geschieht unabhängig von Ihrer Wasserqualität und ist auch notwendig, wenn Sie Ihren Kaffee mit gefiltertem Wasser zubereiten.

Bevor Sie eine Siebträgermaschine kaufen, stellen Sie sich sicher einige Fragen, denn letztlich soll die beste Siebträgermaschine bald in Ihrer Küche die Erinnerung an den letzten Italienurlaub heraufbeschwören. Die Testberichte helfen Ihnen dabei, ein Modell nach Ihren Vorstellungen zu finden. Im Siebträgermaschinen Vergleich werden Sie auf Geräte treffen, die sich günstig kaufen lassen oder Marken begegnen, die einen etwas höheren Preis besitzen, dafür aber im Siebträgermaschine Test überzeugen. Folgen Sie unsere Siebträgermaschine Empfehlung und erfahren Sie, worauf bei den Maschinen besonders Wert gelegt werden sollte.

Die Art des Siebträgers

Der Markt bietet mittlerweile ein große Auswahl an Siebträgermaschinen an. Dabei gilt es, eine Unterscheidung zwischen Kaffeepulver-Siebträger oder Pad-Siebträger zu treffen. Ein herkömmlicher Espresso Siebträger presst das heiße Wasser durch das im Sieb befindliche Kaffeepulver. Auch wenn Sie auf Kaffeepads schwören, können Sie mit einer Siebträgermaschine ebenfalls Kaffee zubereiten. Einige Siebträger können sowohl für Kaffeepulver, wie auch für Kaffeepads verwendet werden. Der Handel bietet mit E.S.E. Kaffeepads speziell auf die Siebträger Espressomaschine zugeschnittene Pads an.

Die Druckentwicklung

Achten Sie beim Kauf auch auf den Druck der Geräte. Unsere Siebträgermaschine Empfehlung tendiert zu Geräten, die über eine Druckentwicklung von zirka 15 bar verfügen. Nur wenn durch entsprechenden Druck alle wertvollen Bestandteile aus dem Pulver gelöst werden, werden Sie auch wirklich aromatischen Espresso genießen können.

Die Zusatzfunktionen

Gönnen Sie sich den Luxus einer Siebträgermaschine, dann sollten Sie auch nicht auf mögliche Zusatzfunktionen verzichten. Im Siebträger Test haben wir Modelle unter die Lupe genommen, die mit einer Abschaltautomatik ausgestattet sind. Dies ist besonders praktisch, wenn in der Hektik am Morgen vielleicht vergessen wurde, die Siebträgermaschine vom Stromnetz zu trennen. Einige Maschinen bieten durch einen integrierten Milchaufschäumer zusätzlichen Komfort. Wer nicht nur Kaffee, sondern auch Tee mit seiner Siebträgermaschine zubereiten möchte, dem kann ein Gerät mit Thermoblock-System empfohlen werden.

Marken

Viele Hersteller von Siebträgermaschinen sind alteingesessene Traditionsunternehmen, die sich seit Generationen mit der Entwicklung von Kaffeemaschinen befassen. Die Liste der verschiedenen Hersteller ist lang und kann mit Namen wie Saeco, Krups, Bezzera, Jura, La Pavoni, Lelit, QuickMill oder Philips aufwarten. Die Maschinen für den Privatgebrauch oder professionellen Einsatz erzielen unterschiedliche Vergleichsergebnisse. Der Vergleich lohnt in jedem Fall. Nachfolgend nennen wir weitere empfehlenswerte Hersteller.

De`Longhi

Nicht nur in der Gastronomie, sondern auch privat stehen häufig DeLonghi Siebträger in der Küche.
Der De`Longhi Siebträger wurde in den letzten Jahren stets weiterentwickelt. Dennoch ist der traditionelle Stil des alteingesessenen Unternehmens erkennbar geblieben. Mit einer beheizbaren Tassenablage, einem patentierten Milchschäumsystem oder dem Selbstentlüftungssystem kann der De`Longhi Siebträger überzeugen.

Gastroback

Beim Gastroback Siebträger handelt es sich um Kaffeemaschinen für den professionellen Einsatz. Ein Thermo-Block-Heizsystem und ein umfangreiches Zubehör sind die Vorzüge eines Gastroback Siebträger. Die Maschinen lassen sich einfach bedienen, besitzen ein gut einsehbares Display und bringen eine ausführliche Bedienungsanleitung mit.

ECM

ECM ist ein deutsches Unternehmen, welches seit Jahren hochwertige Espressomaschinen vertreibt. Sie erhalten mit dem ECM Siebträger optisch ansprechende Geräte im edel-nostalgischen Look. Die Edelstahl Siebträgermaschinen bringen italienisches Flair in Ihre Küche. Überzeugen können die ECM Siebträger mit kurzen Aufheizphasen, einem individuell einstellbaren Expansionsventil oder einem beweglichen Dampfrohr.

Gaggia

Gaggia ist Italiens ältester Hersteller von Siebträgermaschinen. Seit 1948 werden Gaggia Siebträger produziert. Mit einer Druckleistung von 15 bar kann der Gaggia Siebträger besonders aromatischen Kaffee zubereiten. Die Modelle bringen auch einen Milchaufschäumer mit und können zur Teezubereitung genutzt werden.

Fazit im Siebträgermaschine Test

Bei der Frage: Siebträger oder Vollautomat, wird sich jeder leidenschaftliche Kaffeetrinker für eine Siebträgermaschine entscheiden. Die Erfahrungsberichte verdeutlichen die zahlreichen Vorteile dieser professionellen Geräte. Eine Siebträgermaschine mit Mühle ist nicht gerade billig, aber eine Investition, die Sie nicht bereuen werden. Der Siebträger Test stellt nicht nur den Siebträgermaschine Vergleichssieger vor, sondern zeigt auch die Vorzüge vieler weitere Modelle auf. Ob eine Siebträgermaschine günstig zu haben ist, verrät Ihnen ein Preisvergleich. Haben Sie sich über verschiedene Siebträgermaschinen informiert und den besten Preis dafür gefunden, dann kann schon bald der Duft von aromatischem Kaffee Ihre Küche erfüllen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,26 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus