Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hufschuhe Test 2018

Empfehlenswerte Hufschuh im Überblick

Vergleichssieger
William Hunter Equestrian
Bestseller
Busse Hufüberzug safeties pro
HKM Hufschuh
Easycare Easyboot Rx
Easycare Easyboot Soft
Preistipp
William Hunter Equestrian
Cavallo Horse&Rider Hufschuh
Modell William Hunter Equestrian Busse Hufüberzug safeties pro HKM Hufschuh Easycare Easyboot Rx Easycare Easyboot Soft William Hunter Equestrian Cavallo Horse&Rider Hufschuh
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Anzahl 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 2 Stk.
Größenauswahl
  • 0: 102-109 mm
  • 1: 110-117 mm
  • 2: 118-125 mm

+4 weitere Größen
  • S
  • M
  • L
  • 0: 104-109 mm
  • 1: 110-114 mm
  • 2: 115-119 mm

+8 weitere Größen
  • 00
  • 0
  • 1

+2 weitere Größen
  • 0
  • 0.5
  • 1

+6 weitere Größen
  • S
  • M
  • L
  • 0
  • 1
  • 2

+4 weitere Größen
Material Leder, TPU Mikrofaser Nylon, Kunststoff Neopren Urethan, Neopren k. A. k. A.
Befestigung Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss Kabelbinder Klettverschluss
Farbe schwarz blau/schwarz schwarz schwarz schwarz schwarz schwarz
Einsatzgebiet Reiten, Wachstumshilfe Reiten Reiten Hand Walking Reiten Standschutz Reiten
Anti-Rutsch
Geeignet bei Verletzungen
Vor- und Nachteile
  • unterstützt natürliches Hufwachstum
  • robust und haltbar
  • eingebaute Drainage
  • inkl. Anti-Rutsch-Sohlenpads
  • gut geeignet für vereiste, glatte Wege
  • für barhuf und beschlagene Schuhe
  • elastisches Material
  • stoßabsorbierend
  • strapazierfähig
  • auch geeignet für Stuten
  • frei von scharfen Kanten oder Ecken
  • mit Belüftungsöffnungen
  • weiches Gaiter
  • geeignet für Barhufpferde
  • verhindert Eindringen von Schmutz
  • für den Einsatz über Hufverbände geeignet
  • vielfache Benutzung möglich
  • inkl. Verbänder
  • Drainagelöcher
  • gepolsterter Klettverschluss
  • robustes Material
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
William Hunter Equestrian
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • unterstützt natürliches Hufwachstum
  • robust und haltbar
  • eingebaute Drainage
Bestseller 1)
Busse Hufüberzug safeties pro
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • inkl. Anti-Rutsch-Sohlenpads
  • gut geeignet für vereiste, glatte Wege
  • für barhuf und beschlagene Schuhe
HKM Hufschuh
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • elastisches Material
  • stoßabsorbierend
  • strapazierfähig
Easycare Easyboot Rx
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • auch geeignet für Stuten
  • frei von scharfen Kanten oder Ecken
  • mit Belüftungsöffnungen
Easycare Easyboot Soft
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • weiches Gaiter
  • geeignet für Barhufpferde
  • verhindert Eindringen von Schmutz
Preistipp 1)
William Hunter Equestrian
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • für den Einsatz über Hufverbände geeignet
  • vielfache Benutzung möglich
  • inkl. Verbänder
Cavallo Horse&Rider Hufschuh
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Drainagelöcher
  • gepolsterter Klettverschluss
  • robustes Material

Die besten Hufschuhe 2018

Alles, was Sie über unseren Hufschuhe Vergleich wissen sollten

hufschuhe test vergleich

Das Problem an Eisen ist, dass die natürliche Biomechanik des Hufs eingeschränkt wird. Freizeitpferdebesitzer sollten deswegen über Hufschuhe nachdenken.

Möchten Sie den Hufen Ihres Pferdes Schutz bieten, haben Sie die Wahl zwischen einem normalen Hufeisen-Beschlag und einem modernen Hufschuh. Da auch im Reitsport immer mehr Wert auf schonende Methoden gesetzt wird, werden Pferde-Schuhe zunehmend beliebter. Wir erklären Ihnen, wie der eine oder andere Hufschuhe Test unterschiedliche Modelle miteinander verglichen haben und welche Vor- sowie Nachteile diese jeweils haben. Wir verraten Ihnen zusätzlich wichtige Kriterien, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Hufschuhe kaufen.

Arten von Hufschuhen

Beschäftigen Sie sich mit dem Thema Pferde-Hufschuhe, werden Sie schnell feststellen, dass es unterschiedliche Typen gibt, die für jedes Pferd das passende Modell bieten sollen. Bei der Kategorisierung nach Anwendungsbereich werden Sie sich mit folgenden Einteilungen beschäftigen. Sowohl Hufglocken, halbhohe als auch hochreichende Huf-Schuhe sind je nach Hersteller für die unterschiedlichen Einsatzbereiche erhältlich. Jogging Hufschuhe bieten nur wenig Stabilität für empfindliche Pferdebeine und sollten deshalb nur auf weichem Boden verwendet werden. Die Hufschuhe Trail Variante kann laut einem Hufschuhe Test auf unebenen Böden angewendet werden. Dieser sollte aber dennoch relativ weich sein. All Terrain Hufschuhe schneiden deutlich besser in puncto Stabilität und Tragekomfort ab, weshalb Sie diese auch auf harten Böden verwenden können. Durch spezielle Materialien werden Unebenheiten gut gedämpft. Back Country Hufschuhe sind die besten Hufschuhe für Vielseitigkeitsreiter. Auf langen Ritten mit unterschiedlichen Untergründen geben die Back Country Hufschuhe Ihrem Pferd ausreichend Stabilität und Polsterung. Teilweise können an der Sohle Spikes angebracht werden, um die Hufschuhe im Winter rutschfest zu machen. Daneben können Hufschuhe auch aufgrund der Form eingeteilt werden, wie die folgende Übersicht zeigt.

Hufschuh-Art Beschreibung
Integral Boots Hier reichen die Modelle über den Ballen und den Kronsaum. Vor allem in der Anfangsphase bieten diese Hufschuhe große Vorteile. Sie schmiegen sich auch an unsymmetrische Hufe an und werden vom Pferd meist sehr gut akzeptiert. Spezielle Modelle wie die Equipe Fusion All Terrain Hufschuhe sind sowohl als Hufschuhe zum Reiten als auch als Paddock Hufschutz und Therapieschuh für das Pferd gut geeignet. Das alleinige Ausziehen jener Pferde-Schuhe ist kaum möglich. Mit entsprechenden Fesselriemen werden die Hufschuhe stabil am Bein befestigt.
Halbhohe Hufschuhe Bei den sogenannten Halbschuhen wird ausschließlich das Harthorn der Hufe bedeckt. Es handelt sich also sozusagen um Halbschuhe für Pferde, was die Anwendung sehr simpel macht. Durch den halbhohen Hufschutz für Pferde sind Druckstellen sowie Abreibungen der Haut kein Problem. Dank des thermoplastischen Materials bei vielen halbhohen Huf-Schuhen kann der Hufschmied die Form individuell anpassen. Da die Größe des Hufs sich in den ersten Monaten der Umstellung von beschlagenen Pferden zu Barhufern verändert, sind halbhohe Pferde-Schuhe in dieser Zeit aber weniger zu empfehlen. Das Pferd kann sich bei nicht exakt passenden Maßen die Hufschuhe selbstständig ausziehen. Da in dieser Kategorie keine zusätzliche Befestigung für das Pferdebein vorgesehen ist, können Sie extra Gaiter für Hufschuhe kaufen. So verhindern Sie das schnelle Abfallen beim Reiten.

Vor- und Nachteile von Hufschuhen

Ein guter Hufschutz für Pferde ist wichtig für deren Wohlbefinden. Doch wie finden Sie Ihren persönlichen Hufschuhe Vergleichssieger? Entscheiden Sie sich zunächst für einen bestimmten Typ, damit Sie Ihre Auswahl zunächst eingrenzen können. Die Integral Boots und die halbhohen Schuhe weisen jeweils individuelle Vor- und Nachteile auf. Wir stellen Ihnen diese in unserer übersichtlichen Tabelle vor. So finden Sie garantiert schnell gute Hufschuhe für die Bedürfnisse Ihres Pferdes.

Hufschuh-Typ Vorteile Nachteile
Integral Boot
  • fallen kaum von selbst ab
  • auf langen Wanderritten von Vorteil
  • meist guter Tragekomfort für das Pferd
  • Druckstellen oberhalb des Hufes möglich
  • mehr Zeit zum Anziehen nötig
  • in der Regel nicht für Turniere zugelassen
Halbhohe Hufschuhe
  • einfaches Anziehen
  • meist etwas günstiger
  • keine Druckstellen auf der Haut
  • dürfen bei Turnieren grundsätzlich verwendet werden
  • fallen schnell von selbst ab
  • zusätzliche Gaiter verursachen Extrakosten

Die wichtigsten Kaufkriterien für Hufschuhe

Wenn das Pferd nicht mehr korrekt läuft, kann die Umstellung von Hufeisen auf Hufschuhe für das Pferd durchaus sinnvoll. Diese federn die Bewegungen nicht nur ab, sondern sorgen auch dafür, dass der Huf auf hartem Boden nicht reißt. Außerdem können Pferde-Hufschuhe bei Krankheiten eine deutliche Entlastung und damit eine Linderung der Schmerzen darstellen. Beispiele für den richtigen Einsatz sind Hufschuhe für Rehepferde, Hufschuhe zur Therapie für das Pferd mit Strahlfäule oder stark brüchige Hufe. Auch der Einsatz als Krankenhufschuh für Pferde mit Gelenkproblemen ist möglich.

Wie lange halten Hufschuhe?

Reiter, die dem Pferd nur unregelmäßig beziehungsweise nur circa zweimal pro Woche die Hufschuhe für das Pferd anziehen, können die passenden Hufschuhe durchaus 1,5 bis 2 Jahre lang verwenden. Dabei sollten Sie allerdings auf eine gute Hufpflege achten, damit der Schuh perfekt passt. In den ersten Monaten der Umstellung von Eisenbeschlag auf Hufschuhe für das Pferd kann es sein, dass Sie bis zu drei Mal ein neues Paar kaufen müssen.

Wer passt Hufschuhe an?

Gut zu wissen
Eine Pferdeversicherung schützt Sie vor hohen Ausgaben bei Krankheiten sowie Unfällen. Auch ein medizinischer Hufschuh wird von manchen Versicherungsgesellschaften bezahlt.

Zum Anpassen der Hufschuhe sollten Sie einen ausgebildeten Hufschmied kontaktieren. Vor allem, wenn Sie Hufschuhe zur Therapie von Krankheiten kaufen, müssen die Hufschuh-Einlagen maßgefertigt sein. Gleiches gilt, wenn Sie zeitweise die Hufschuhe über die Eisen anziehen möchten. Während einige Hufschuhe mit Klettverschluss verschlossen werden, verfügen andere Modelle über stabile Klipps, die von einem Hufschmied individuell angebracht werden müssen.

Sind Hufschuhe günstiger als Beschlag?

Günstige Hufschuhe (oder wenn Sie Hufschuhe gebraucht erstehen) können durchaus preiswerter sein als ein herkömmlicher Beschlag. Bei sehr hochpreisigen Modellen können die Kosten der Hufschuhe deutlich höher ausfallen als beim Beschlag. Relativiert wird dies wiederum durch die geringeren Kosten der Hufpflege, da neue Hufschuhe bei Weitem nicht so häufig gewechselt werden müssen wie Eisen.

Wann soll ich die Hufmaße ermitteln?

Die Passform sollten Sie am besten kurz nach dem Schneiden des Horns bestimmen. Zum Bestimmen der Maße messen Sie quer und längs jeweils an der breitesten Stelle den Huf aus. Außerdem müssen Sie die Höhe vom Boden bis zum Kronsaum gut vermessen, um das passende Modell auszuwählen. Ein weiteres Kriterium ist die Hufwand. Je steiler diese ist, desto weniger Auswahl werden Sie haben. Gute Hufschuhe für steile Wände sind beispielsweise die Easyboot Glove New Trail oder auch die Old Mac Hufschuhe. Die Hufschuhe Renegade Viper sowie die Floating Boots sind für eher flache Wände geeignet. Entsprechende Hufschuhe Größentabellen finden Sie auf den Websites der jeweiligen Hersteller.

Die beliebtesten Hufschuhe-Hersteller und Marken

Ob spezielle Hufschuhe für Pony und Co., große Hufschuhe für Kaltblut Pferde oder einen Hufschutz für kranke Pferde – das passende Produkt finden Sie bei der großen Auswahl an Marken bestimmt. Um Ihnen einen Eindruck der wichtigsten Hersteller zu geben, haben wir diese für Sie zusammengefasst:

  • Equine Fusion
  • Cavallo
  • Swiss Galoppers
  • HKM
  • Busse
  • Woof Wear
  • AMKA
  • easycare
  • Harry’s Horse

Kaufberatung für Hufschuhe

Diese Aspekte sollten Sie auf keinen Fall außer Acht lassen, um zum einen eine leichte Anwendung der Hufschuhe zu genießen und zum anderen Ihrem Pferd einen guten Laufkomfort zu bieten.

Das Anlegen der Hufschuhe ist schnell erlernt.

  • Größe: Selbstverständlich ist die Hufschuhe Größe, die Hufbreite (in mm) sowie die Huflänge (in mm), entscheidend. Außerdem sollte die Trachtenhöhe nicht außer Acht gelassen werden. Eine Hufschuhe Größentabelle kann Ihnen hier behilflich sein, denn durchaus sind Hufschuhe für Shetty und Co. in der Größe verschieden.
  • Besonderheiten: Das Laufverhalten der Pferde ist außerdem ein Ausschlusskriterium, denn einige Pferde haben eine Fehlstellung, die sie beim Laufen einschränkt. Mit speziellen Einlagen kann hier nachgeholfen werden. Achten Sie deswegen auf medizinische Besonderheiten.
  • Krankheiten: Bei Krankheiten können Einlagen hilfreich sein oder die Hufschuhe müssen ausreichend Platz für Verbände lassen.
  • Anwendungsbereich: Auch den Einsatzbereich sollten Sie nicht vergessen. Sollen es Jogging Hufschuhe, Hufschuhe für das Paddock oder für lange Wanderritte sein?
  • Preis: Nicht nur beste Hufschuhe kosten mitunter einiges. Ratsam ist es daher, Hufschuhe online zu erstehen (vor allem wenn die Hufschuhe neu sein sollen), da hier ein besserer Preisvergleich möglich ist. Auch können Sie hier von den Hufschuhe Erfahrungen anderer Anwender profitieren.

Fazit

Möchten Sie Hufschuhe für Pony und Co., Hufschuhe für das Kaltblut, Hufschuhe für Shetty oder für normalgroße Warmblüter kaufen, sollte ein ausführlicher Hufschuhe Vergleich durchgeführt werden. Während beliebte Modelle beispielsweise die Easyboots oder die Hufschuhe Renegade sind, sollten extrem günstige Hufschuhe zum Reiten nicht in die engere Auswahl fallen. Diese fallen schnell ab oder beeinträchtigen die Laufqualität. Sollen die Hufschuhe Winter geeignet sein, sind Modelle mit Spikes zu empfehlen, um ein Abrutschen auf Eis und Schnee zu vermeiden. Da zum Hufschuhe messen etwas Geschick erforderlich ist, sollten Sie dies mit einem Hufschmied besprechen. Dieser kann die gekauften Modelle (wenn Sie beispielsweise Hufschuhe online ergattert haben) dann auch perfekt anpassen. Selbst die Hufschuhe anpassen sollten Sie nur, wenn Sie bereits Hufschuhe Erfahrungen vorweisen können. Möchten Sie lediglich den Kronsaum schützen, reichen einfache Hufglocken vollkommen aus. Da Stiftung Warentest bis dato (Stand Juni 2018) noch keinen eigenen Hufschutz Test durchgeführt hat, können wir diesbezüglich leider keine Angaben machen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus