Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Geschwisterwagen Test 2018

Empfehlenswerte Geschwisterwagen im Überblick

Vergleichssieger
Kids Kargo Duellette 21 BS
Bestseller
Chic 4 Baby 274 55
Hauck Roadster Duo SLX H-51216
Chicco Echo Twin 04079311110000
Lorelli Twin
Hauck Freerider H-51304
Preistipp
Hauck 139042 Turbo Duo
Modell Kids Kargo Duellette 21 BS Chic 4 Baby 274 55 Hauck Roadster Duo SLX H-51216 Chicco Echo Twin 04079311110000 Lorelli Twin Hauck Freerider H-51304 Hauck 139042 Turbo Duo
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Material des Gestells Alu­mi­nium, Kunst­stoff Alu­mi­nium, Kunst­stoff Alu­mi­nium, Kunst­stoff Alu­mi­nium, Kunst­stoff Alu­mi­nium, Kunst­stoff Alu­mi­nium, Kunst­stoff Alu­mi­nium, Kunst­stoff
Gurtsystem 5-Punkte-Sicherheits-Gurt 5-Punkte-Sicherheits-Gurt 5-Punkte-Sicherheits-Gurt 5-Punkte-Sicherheits-Gurt 5-Punkte-Sicherheits-Gurt 5-Punkte-Sicherheits-Gurt 5-Punkte-Sicherheits-Gurt
Position der Sitze hintereinander hintereinander nebeneinander nebeneinander nebeneinander hintereinander nebeneinander
Sitz- bzw- Liegerichtung Blickrichtung des Kindes während der Fahrt vorwärts und rückwärts vorwärts vorwärts vorwärts nach vorne vorwärts vorwärts
Bereifung Luftkammerräder Luftkammerräder Luftkammerräder Kunststoffräder Kunststoffräder Kunststoffräder Kunststoffräder
Verstaumöglichkeiten Tasche Korb Körbe Tasche Körbe Korb Tasche
Farbe silber hellblau schwarz-beige schwarz-rot rosa schwarz schwarz-grau
Festellbremse
Verdeck
Sicherheitsbügel
Faltbar
Liegefunktion (nur der hintere Sitz) (nur der hintere Sitz)
Rückenlehne verstellbar
Mit Verstaumöglichkeiten (1. Tasche) (1. Korb) (2. Körbe) (1. Tasche) (2. Körbe) (1. Korb) (1. Tasche)
Fußstütze (nur am vorderen Sitz) (nur am vorderen Sitz)
Maße 129.5 x 65 x 39 cm 95.8 x 47 x 41.4 cm 105 x 87 x 77 cm 108 x 82 x 78 cm 86 x 71 x 23 cm 128 x 112 x 61 cm 110 x 81 x 75 cm
Gewicht 18.3 kg 18 kg 16.5 kg 13.4 kg 14.8 kg 15 kg 14 kg
Vor- und Nachteile
  • verstellbarer Griff
  • Sitze in vielen Variationen verstell- und abnehmbar
  • Demo-Video zur Erklärung verschiedener Umstellungen verfügbar
  • edles Design
  • inklusive Schulterpolster
  • Gepäckkorb mit Reißverschluss
  • inklusive Babytragetasche
  • mit Regenschutzhaube
  • große Räder
  • gepolsterte Gurte
  • mit Schulterpolstern
  • Verdeck verstellbar
  • mit Regenhaube
  • verhältnismäßig stabil
  • sehr platzsparend faltbar
  • inklusive Wickeltasche
  • Sonnendach im Verdeck integriert
  • mit Fußabdeckung
  • schnell abbremsbar durch Ein-Fuß-Bremse
  • abnehmbarer Sitz - auch als einzel Kinderwagen nutzbar
  • kombinierbar mit den Autositzen durch herausnehmbarer Babyliegeschale
  • gute Federung
  • Hinterräder mit Schutzblech
  • recht schmal trotz der nebeneinander liegenden Sitze
  • verhältnismäßig gute Federung
  • mit Softgriffen
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Kids Kargo Duellette 21 BS
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • verstellbarer Griff
  • Sitze in vielen Variationen verstell- und abnehmbar
  • Demo-Video zur Erklärung verschiedener Umstellungen verfügbar
  • edles Design
Bestseller 1)
Chic 4 Baby 274 55
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • inklusive Schulterpolster
  • Gepäckkorb mit Reißverschluss
  • inklusive Babytragetasche
  • mit Regenschutzhaube
Hauck Roadster Duo SLX H-51216
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • große Räder
  • gepolsterte Gurte
  • mit Schulterpolstern
  • Verdeck verstellbar
Chicco Echo Twin 04079311110000
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit Regenhaube
  • verhältnismäßig stabil
  • sehr platzsparend faltbar
Lorelli Twin
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • inklusive Wickeltasche
  • Sonnendach im Verdeck integriert
  • mit Fußabdeckung
  • schnell abbremsbar durch Ein-Fuß-Bremse
Hauck Freerider H-51304
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • abnehmbarer Sitz - auch als einzel Kinderwagen nutzbar
  • kombinierbar mit den Autositzen durch herausnehmbarer Babyliegeschale
  • gute Federung
  • Hinterräder mit Schutzblech
Preistipp 1)
Hauck 139042 Turbo Duo
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • recht schmal trotz der nebeneinander liegenden Sitze
  • verhältnismäßig gute Federung
  • mit Softgriffen

Die besten Geschwisterwagen 2018

Alles, was Sie über unseren Geschwisterwagen Vergleich wissen sollten

Einen guten Geschwisterwagen bekommen Sie bei dem Hersteller Joolz.

Laut Statistiken nimmt die Anzahl an Zwillingsgeburten in Deutschland immer mehr zu und viele werdende Eltern fragen sich, ob ein Geschwisterwagen für sie die richtige Alternative ist. In diesem finden die Geschwister ausreichend Platz und können problemlos transportiert werden. So ist es auch möglich, dass nur ein Elternteil mit den Kleinen spazieren gehen kann. Bei der Anschaffung sollte allerdings bedacht werden, dass solch ein Kinderwagen auch direkt eine größere Investition ist. Um Sie vor einem Fehlkauf zu bewahren, haben wir uns einmal die verschiedenen Modelle und Typen angeschaut und zeigen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Kauf achten sollten.

Arten von Geschwisterwagen

Ein Online Geschwisterwagen Test bzw. Zwillingskinderwagen Test kann Ihnen helfen, die richtige Wahl für ein geeignetes Modell zu treffen.Es gibt viele beliebte Modelle, wie etwa den Geschwisterwagen Joolz, Geschwisterwagen Mountain Buggy oder den iCandy Geschwisterwagen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie mehrere Kinder in einem einzigen Wagen unterbringen können. Die drei wichtigsten Modelle stellen wir Ihnen hier kurz näher vor.

Geschwisterwagen-Typ Beschreibung
Geschwisterwagen nebeneinander Einige der Geschwisterwagen verfügen über nebeneinander angeordnete Sitze. Diese finden Sie sehr oft bei einem Zwillingsbuggy oder Kinderbuggy. Hier können die Kinder ganz einfach nebeneinander sitzen und die Rückenlehnen lassen sich einzeln einstellen. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass Sie das Rückenteil so verstellen können, dass die Kinder sich hinlegen können. So wird es den Kindern ermöglicht, unterwegs auch ein wenig zu schlafen. Nachteilig ist, dass diese Wägen recht breit und dadurch relativ schwer zu händeln sind.
Geschwisterwagen hintereinander Bei der  zweiten Sorte an Geschwisterwagen sitzen die Kinder hintereinander. Bei einigen Varianten können Sie die Sitzpositionen verstellen, sodass die Kinder entweder nach vorne oder nach hinten schauen. Hier spricht man von einem Tandem-Geschwisterwagen. Diese Kinderwagen sind schmäler, allerdings wird das Sichtfeld des hinten sitzenden Kindes sehr eingeschränkt. Die Kinder haben hier auch nicht die Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren.
Drillingswagen Ein Drillingswagen bietet Platz für Drillinge oder Zwillinge und ein älteres Geschwisterkind, wenn der Altersabstand gering ist. Diesen Wagen finden Sie im Handel wahlweise als Modell, in dem die Kinder nebeneinander oder hintereinander sitzen. Aufgrund Gewicht und Größe des Wagens lässt sich dieser wesentlich schwerer steuern, als ein normaler Geschwisterwägen.

Vor- und Nachteile verschiedener Geschwisterwagen-Typen

Sind Sie noch unsicher, welches Modell es für Ihre Kinder werden soll? Dann hilft Ihnen eventuell folgende Tabelle mit den wichtigsten Vor- und Nachteilen der unterschiedlichen Geschwisterwägen weiter.

Geschwisterwagen-Typ Vorteile Nachteile
Geschwisterwagen nebeneinander
  • Leicht
  • Stabil und robust
  • Kinder können miteinander spielen
  • Vielfältige Modelle
  • Sehr breit
  • Schwierig zu manövrieren
Geschwisterwagen hintereinander
  • Passt durch alle Wege und Hauseingänge
  • Bequem
  • Breitere Sitze
  • Weniger robust
  • Schwierige Steuerung
Drillingswagen
  • Bietet Platz für drei Kinder
  • Geräumig
  • Sehr groß und unhandlich

Die wichtigsten Kaufkriterien für Geschwisterwagen

Wenn Sie sich für einen Zwillingswagen oder Geschwisterwagen entscheiden, sollten Sie auch hier auf Qualität achten. Denn nur so kann dies zu einer Anschaffung für viele Jahre werden. Damit Sie lange Freude daran haben, sollte der Kinderwagen aber auch mitwachsen können. Die meisten Kinderwagen Marken sind ausgelegt für Kinder bis zu einem Gewicht von 15 kg. Dies sollte etwa bis zum 3. Lebensjahr ausreichend sein. Bei einem Geschwisterwagen mit Babyschale können Sie Ihr Kind bereits von Geburt an mitnehmen. Da die meisten Kinder erst ab dem 6. Monat beginnen, sich aufzusetzen, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Rückenlehne vom Wagen sich in eine Liegeposition verstellen lässt. Denn nur so kann das Kind vernünftig schlafen.

Tipp
Achten Sie auf die genaue Altersangabe beim Kauf. Viele Modelle lassen sich von Geburt an bis ins Kindergartenalter hinein benutzen.

Komfort

Nicht nur das Design des Kinderwagens, sondern vor allem der Sitz- und Liegekomfort ist wichtig, damit Ihre Kleinen auch über eine längere Zeit bequem darin fahren können. Verfügt der Wagen noch über eine zusätzliche Fußstütze, die sich verstellen lässt, wird der Komfort nochmals erhöht. Damit Ihr Kind vor Sonneneinstrahlung und Regen optimal geschützt ist, sollte auch das Verdeck verstellbar sein. Optimal sind hier ein Sichtfenster und ein spezieller UV-Schutz.

Höhenverstellbarer Schieber und Bereifung

Auch für Sie sollte es möglichst bequem sein, den Geschwisterwagen zu schieben. Ein höhenverstellbarer Schieber schützt Sie vor Rückenschmerzen. Wichtig ist auch die Bereifung, die sich am Kinderwagen befindet. Am besten sind mit Luft gefüllte Räder, die sehr gut federn. Diese Räder sind meist etwas größer als Kunststoffräder und ermöglichen ein komfortables Schieben. Für Eltern und Kinder wird die Fahrt so wesentlich angenehmer. Schwenkbare Lufträder sorgen für mehr Fahrspaß und eine ausreichende Federung für mehr Komfort. Dies ist für Sie und Ihr Baby wesentlich angenehmer, wenn Sie längere Zeit mit dem Kinderwagen unterwegs sind.

Kaufberatung für Geschwisterwagen

Sicherheit

Achten Sie beim Kauf auf den Sicherheitsstandard ECE R44/04. Hierdurch wird gewährleistet, dass Sie die vorhandene Schale auch gleichzeitig als Kindersitz verwenden können. Für die Sicherheit ist aber auch das Gurtsystem verantwortlich. Dieses sollte mindesten ein 5-Punkt-Gurtsystem sein, damit Hüfte und Schulter Ihres Kindes fixiert werden und das Kind nicht nach unten durchrutschen kann. Ein zusätzlicher Schutzbügel sorgt für Extra-Sicherheit, sollte Ihr Kind einmal nicht angeschnallt sein. Damit Sie Ihren Kinderwagen gefahrlos abstellen können, sollte ebenfalls eine Feststellbremse vorhanden sein. So wird der Geschwisterwagen vor dem Wegrollen geschützt.

Sollten Sie sich für einen dunklen Kinderwagen entscheiden, ist es empfehlenswert, wenn Sie zusätzliche Reflektoren anbringen. Autofahrer können Sie so in der Abenddämmerung besser erkennen und Rücksicht nehmen.

Materialien

Der Geschwisterwagen (z. B. Geschwisterwagen Emmaljunga oder Phil and Teds Geschwisterwagen) sollte sehr robust sein, damit Sie ihn bei jedem Wetter nutzen können. Das Material sollte sehr strapazierfähig sein und den Umwelteinflüssen trotzen können. Aus diesem Grund sind die Gestelle meist aus Aluminium oder Stahlrohr gefertigt. Den Außenbezug der Polster sollten Sie ganz einfach entfernen können, um diesen in der Waschmaschine zu reinigen. Farbige Bezüge bleichen leider sehr schnell aus, weshalb Sie sich lieber für Schwarz, Weiß oder Dunkelgrau entscheiden sollten. Auch sehr helle Farben bleiben länger frisch. Bei einem dunklen Polster fallen allerdings entstandene Flecken nicht so stark auf.

Gewicht

Aufgrund seiner Bauweise ist ein Zwillingskinderwagen oder Geschwisterkinderwagen oft schwerer als ein herkömmlicher Buggy. Die Produkte wiegen in der Regel zwischen 14 und 20 kg. Es gibt allerdings auch Modelle, die bereits mit einem Eigengewicht von 12 kg auskommen. Unabhängig vom Gewicht lassen sich die meisten Kinderwägen angenehm schieben. Bedenken Sie allerdings, dass das Gewicht inklusive Ihrer Kinder auf bis zu 30 kg ansteigen kann. Dies werden Sie besonders an Treppen oder Bordsteinkanten bemerken.

Ein Geschwisterwagen eignet sich ideal, um Kinder unterschiedlichen Alters zu transportieren.

Zubehör

Für einen Großteil der Geschwisterwägen (z. B. Geschwisterwagen ABC Design Zoom oder Geschwisterwagen Joie) erhalten Sie umfangreiches Zubehör. Hierzu gehört zum Beispiel der Insekten- oder Sonnenschutz. Für einige Zwillingswagen erhalten Sie auch spezielle Halterungen für Ihr Fahrzeug, damit Sie die Babyschale hier sicher unterbringen können. Am Schieber können Sie ein Universalnetz befestigen. Hier können Sie die Windeln, Babynahrung oder das Spielzeug sicher verstauen und haben es immer griffbereit. Das Buggyboard als Zubehör wird an der Achse für die Hinterräder befestigt. Auf diesem können die größeren Kinder bequem stehen und so mitgeschoben werden. Meist eignen sich die Buggyboards für Kinder in einem Alter zwischen zwei und fünf Jahren.

Pflege und Reinigung

Auch bei einem Geschwisterwagen (z. B. Bugaboo Geschwisterwagen oder Geschwisterwagen ABC Zoom) kann es schnell dazu kommen, dass sich auf den Polstern Flecken bilden. Diese entstehen zum Beispiel durch die Trinkflasche oder durch Reste vom Essen, das unterwegs verzehrt wird. Besonders leicht zu reinigen sind die Bezüge, wenn diese sich einfach abnehmen lassen und so in der Waschmaschine gewaschen werden können.

Wie lange können Sie Ihren Geschwisterwagen nutzen?

Die Größe und das Gewicht Ihrer Kinder sind verantwortlich dafür, wie lange Sie den Zwillingswagen oder Geschwisterwagen Baby und Kleinkind (z. B. Geschwisterwagen Chic 4 Baby oder Geschwisterwagen TFK) nutzen können. Haben Ihre Kinder ein bestimmtes Alter erreicht, sollten sie selber laufen. Nur noch in bestimmten Fällen sollten Sie dann auf einen Kinderwagen zurückgreifen. Dies ist beispielsweise bei großer Erschöpfung auf längeren Strecken der Fall. Ab dem 13. Monat können die meisten Kinder bereits laufen. Das bedeutet für Sie, dass Sie immer öfter auf den Kinderwagen verzichten sollten. Befinden sich Ihre Kinder zwischen dem 3. und 4. Lebensjahr, können Sie meist komplett auf einen Wagen verzichten. Zwar können Sie die meisten Kinderwägen bereits ab der Geburt verwenden, einige Hersteller empfehlen eine Nutzung allerdings erst ab dem 6. Monat. Dies liegt daran, dass die meisten Kinder erst ab dem 6. Monat in der Lage sind, sich stabil aufzusetzen. Aus diesem Grund sollten Sie auch darauf achten, dass Sie den Geschwisterwagen auch in eine Liegeposition versetzen können. Nur auf diese Weise können Ihre Kinder bequem schlafen.

Für wen eignet sich ein Geschwisterwagen?

Besonders nach der Geburt von Zwillingen bietet sich ein Geschwisterwagen (z. B. Geschwisterwagen Hauck) an. Auch bei einem Altersunterschied von bis zu 18 Monaten kann sich die Anschaffung durchaus noch lohnen. Hier haben Sie die Möglichkeit, dass Ihre Kinder ganz bequem von nur einer Person geschoben werden können.

Wo kann ein geeigneter Geschwisterwagen gekauft werden?

Einen Geschwisterwagen günstig (oder günstiges Geschwisterwagen) finden Sie im Babyfachmarkt. Zum Beispiel bei Spielemax, oder auch online bei Amazon sowie in Shops, die verschiedenes Babyzubehör anbieten. Wenn es der beste/r Geschwisterwagen oder sogar der Geschwisterwagen Vergleichssieger (Stiftung Warentest) werden soll, ist ein vorheriger Geschwisterwagen Test oder Geschwisterwagen Vergleich sinnvoll. So können Sie den Geschwisterwagen kaufen, der in seiner Kategorie am meisten überzeugt.

Die beliebtesten Geschwisterwagen-Hersteller

Möchten Sie einen Geschwisterwagen Buggy (z. B. Geschwisterwagen hintereinander/Geschwisterwagen Tandem) kaufen? Hier einige Empfehlungen für Hersteller und Marken, die schon oft im Geschwisterwagen Test oder Vergleich überzeugen konnten.

  • Mikado
  • Britax
  • Joolz
  • Hartan
  • iCandy
  • Emmaljunga
  • Phil and Teds
  • Mountain Buggy
  • CHIC 4 BABY
  • Hauck
  • Maxi Cosi
  • Chicco
  • Safety 1st
  • FDS
  • Abc-Design
  • Joie
  • Costway
  • BBtwin
  • Besrey
  • BEBEACHAT
  • Star Ibaby
  • Kids Kargo

Fazit

Ob Geschwisterwagen Hartan, Geschwisterwagen Britax oder Geschwisterwagen Zoom – Sie haben Sie Wahl aus verschiedenen Modellen (z. B. Retro Kinderwagen). Mit einem Geschwisterwagen oder Zwillingskinderwagen wird Ihr Leben mit zwei Kindern auf jeden Fall deutlich leichter, denn damit können Sie beide leicht überall hin mitnehmen, zum Beispiel zum Spielplatz oder zum Kindergarten. Wichtig ist eine gute Stabilität, da der Geschwisterwagen Kinderwagen bzw. Geschwisterwagen Zwillingswagen deutlich mehr Gewicht als bei einem Kind aushalten muss.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus