Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Pilling entfernen: Methoden für Wolle, Kaschmir und Co

Pilling entfernen: Methoden für Wolle, Kaschmir und Co

Was ist Pilling und wie entsteht es?

Bei Pilling handelt es sich um die Knötchenbildung auf Strickbekleidung. Die Fusseln entsteht dadurch, dass sich die Fasern bei Reibung verknoten.


Wie kann ich Pilling entfernen?

Die Wollknötchen lassen sich mithilfe einer Fusselrolle oder einer Wunderbürste entfernen. Die beste Möglichkeit ist es, sich einen elektrischen Fusselrasierer zuzulegen.


Wie kann ich Pilling vorbeugen?

Um Pilling zu vermeiden, sollte die Kleidung möglichst wenig Reibung ausgesetzt sein. Verzichten Sie außerdem unbedingt auf Weichspüler.


Sie haben sich erst vor kurzem einen kuscheligen Pullover gekauft und jetzt sind schon unschöne Knötchen zu sehen? Bei diesen handelt es sich um das sogenannte Pilling.
Aber wie lassen sich diese Knötchen entfernen? Und gibt es eine Möglichkeit, um der Entstehung von Fusseln vorzubeugen?
In unserem Artikel erklären wir Ihnen, warum die Fusseln entstehen und mit welchen Mitteln sich Pilling entfernen lässt. Außerdem geben wir Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie der Knötchenbildung vorbeugen können.

1. Pilling entsteht durch die Verklumpung von Fasern

Gerade in der kalten Jahreszeit tragen wir gerne Kleidungsstücke, die besonders wärmend sind. Dazu zählen ein Pullover, ein Mantel und auch eine Jacke aus Fleece. Sie bestehen in den meisten Fällen aus Kaschmir, Baumwolle oder Wolle. Diese Materialien sind jedoch leider sehr anfällig für Pilling.

» Mehr Informationen

Sind auf Ihrem Lieblingspulli plötzlich unschöne Fusseln sichtbar, handelt es sich um Pilling. Die Knötchen entstehen in erster Linie durch Reibung. Die Gewebefasern lösen sich und verknoten sich untereinander. Glatte Oberflächen sind in der Regel stärker von Pilling betroffen als beispielsweise grob gestrickte Wollkleidung. Das Pillingrisiko ist besonders hoch, wenn verschiedene Materialien verarbeitet werden.

In welchem Maße die Kleidungsstücke von Pilling betroffen sind, hängt in den meisten Fällen nicht von der Qualität der Produkte ab. In einigen Fällen werden bei preiswerten Stoffen jedoch besonders kurze Fasern verwendet, die eher zur Knötchenbildung neigen. Kaschmir ist hingegen sehr teuer und dennoch besonders oft von Pilling betroffen.

Pilling betrifft jedoch nicht nur Kleidung. Auch Sofas oder Bezüge können mit der Zeit Verknotungen der Fasern aufweisen. Besonders anfällig sind Bezüge aus Alcantara. Je intensiver die Fasern strapaziert werden, desto mehr Knötchen sind zu sehen.

Bei rein synthetischen Stoffen bilden sich in der Regel keine Knötchen. Mittlerweile enthalten sogar knapp 60% der Kleidungsstücke Polyester. Dies führt laut einem Bericht von Greenpeace jedoch zu einem großen Problem, denn bereits eine einzige Fleecejacke verliert pro Wäsche bis zu einer Millionen Fasern. Auf diese Weise steigt die Kunststoffbelastung in den Meeren immer weiter an.

2. Verschiedene Methoden, um Pilling zu entfernen

Die Fusseln und Knötchen lassen selbst neu gekaufte Kleidung alt und verbraucht aussehen. Aus diesem Grund verstauben die Kleidungsstücke bei vielen Betroffenen in der hintersten Ecke des Kleiderschranks.

» Mehr Informationen

Das muss jedoch nicht sein. Es gibt verschiedene Hausmittel und Methoden, mit denen sich die hässlichen Knötchen aus der Wolle entfernen lassen. Diese möchten wir Ihnen im Folgenden etwas genauer vorstellen.

Achtung: Lösen Sie die Knötchen keinesfalls einzeln mit den Fingern. Dies führt dazu, dass sich die Fasern weiter lockern und dementsprechend noch mehr Fusseln entstehen.

Wie erfolgreich die einzelnen Methoden sind, um lästige Knötchen von Wollpullovern zu entfernen, sehen Sie in diesem Video:

2.1. Lockere Fusseln mit einer Fusselrolle abziehen

Befinden sich auf einem Kleidungsstück lediglich leichte Knötchen und Fusseln, kann bereits eine einfache Fusselrolle Abhilfe schaffen. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihren Pullover auch unterwegs von Fusseln befreien können, da kleine Fusselrollen in jede Handtasche passen.

» Mehr Informationen

Rollen Sie mit dieser einige Male über die betroffenen Stellen. Die lockeren Fusseln bleiben dabei am Klebeband haften.

Haben Sie keine Fusselrolle Zuhause, können Sie auch Klebeband benutzen. Ein paar Streifen abschneiden, sanft auf die Knötchen drücken und wieder abziehen.

2.2. Die Fäden mit einer Wunderbürste lösen

Gut zu wissen
Auch mit dem Strumpfhosen-Trick lassen sich leichte Knötchen auf der Kleidung enfernen. Dazu ganz einfach eine Feinstrumpfhose über die Hand ziehen und damit über den Stoff reiben.

Eine weitere Möglichkeit, um Pilling zu entfernen, ist die Verwendung einer sogenannten Wunderbürste. Diese besitzt gebogene Spezialborsten, mit denen Sie Pilling ganz einfach aus Ihren Lieblingskleidern bürsten können. Auch Nähte und Falten können ohne Probleme von Fusseln befreit werden.

Damit die Wunderbürste auch nach mehrmaliger Benutzung einwandfrei funktioniert, sollte sie regelmäßig gereinigt werden. Dazu können Sie beispielsweise einen Haarkamm benutzen. Von Zeit zu Zeit macht es Sinn, die Borsten in handwarmem Seifenwasser auszuwaschen.

2.3. Einen Fusselrasierer benutzen, um die Knötchen zu entfernen

fusselrasierer auf einem pulli

Bei Einsatz eines Fusselrasieres werden die Knubbel durch feine Messer vom Stoff abgetrennt.

Manche Knötchen sind jedoch so hartnäckig, dass Sie ohne Rasierer nur wenig Erfolg haben. Ein Rasierer ist definitiv die effektivste Methode, um Pilling zu entfernen. Dabei können Sie entweder einen Einwegrasierer aus der Drogerie oder einen speziellen Fusselrasierer benutzen.

Bei einem einfachen Einwegrasierer müssen Sie darauf achten, dass Sie das Kleidungsstück immer straff halten, da ansonsten Löcher im Stoff entstehen können. Rasieren Sie außerdem stets nur in eine Richtung.

Ein elektrischer Fusselrasierer funktioniert ähnlich, wobei das Risiko, etwas kaputt zu machen, sehr gering ist. Führen Sie den Rasierer in kreisenden Bewegungen mit wenig Druck über das Kleidungsstück. Nach und nach werden alle Knötchen mit der scharfen Klinge abgeschnitten.

3. Pilling effektiv vorbeugen – so geht‘s

waschmaschine anzeige

Im Schonwaschgang werden die Textilien so wenig wie möglich beansprucht.

Damit Fusseln auf Ihren Lieblingsstücken erst gar nicht entstehen, sollten Sie bei der Pflege Ihrer Wollkleidung folgende Tipps beachten:

  • Neue Kleidungsstücke mit der Fusselbürste behandeln: Manche Kleidungsstücke werden bereits vom Hersteller mit einer Anti-Pilling-Behandlung versehen. Dabei wird die Oberfläche mit chemischen Mitteln aufgeraut. Frisch gekaufte Textilien sollten Sie außerdem vor dem ersten Tragen mit einer Fusselrolle bearbeiten, um lose Fasern zu entfernen.
  • Vor dem Waschen auf links drehen: Um die rechte Seite eines Kleidungsstücks beim Waschgang zu schonen, sollten Sie diese auf links drehen, bevor Sie sie in die Waschmaschine geben. Ist die Kleidung besonders empfindlich, können Sie zusätzlich ein Wäschenetz benutzen.
  • Einen Schonwaschgang wählen: Knötchen bilden sich besonders dann, wenn die Fasern einer hohen Reibung ausgesetzt sind. Aus diesem Grund macht es Sinn, ein Waschprogramm zu wählen, bei welchem der Inhalt möglichst wenig bewegt wird. Am besten geeignet sind Woll- und Schonwaschgänge.
  • Kleidung nicht in den Trockner geben: Durch die Trocknung in einem Trockner werden die Fasern einer zusätzlichen Reibung ausgesetzt, sodass Sie auf diese Trocknungsart verzichten sollten. Hängen Sie die Kleidungsstücke lieber locker über eine Wäscheleine.
  • Auf Weichspüler verzichten: Beim Waschen von anfälligen Textilien sollten Sie es unbedingt vermeiden, Weichspüler zu benutzen. Dieser legt sich wie ein Film über die Faseroberfläche, sodass sich die Fasern noch leichter lösen können.

4. Fusselrasierer direkt online kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
SEVERIN Fusselentferner, Fusselrasierer inklusive Abstandshalter für gröbere Wolloberflächen, tragbarer und kompakter Flusenrasierer, CS 7976
  • Gegen Fusseln – Der SEVERIN Fusselrasierer ist ideal zum einfachen Entfernen von Fusseln oder Noppen. Besonders praktisch: Der Abstandshalter für gröbere Wolloberflächen.
  • Kompakt und handlich – Besonders praktisch ist der kabellose Batteriebetrieb des handlichen Entfusslers, für den 2 Babyzellen C bereits im Lieferumfang enthalten sind.
  • Gegen Fusseln – Die einfachste Lösung gegen lästige Fusseln auf dem Lieblingspullover oder Kleid ist der Fusselschneider im kompakten und praktischen Design.
  • Weitere Vorteile - Der tragbare Fusselentferner überzeugt mit einem Metall-Flusengitter sowie dem transparenten und abnehmbaren Flusenbehälter zum einfachen Entleeren.
  • Details – SEVERIN Fusselentferner, 2 Babyzellen C bereits enthalten, Flusenentferner mit Ein-Aus-Schalter, Metall-Flusengitter und transparentem Flusenbehälter, Artikelnr. 7976
AngebotBestseller Nr. 2
Philips GC026/00 Fusselentferner für verschiedene Stoffe, 2 Höheneinstellungen, batteriebetrieben, türkis
  • Verwendbar auf nahezu allen Kleidungsstücken und verschiedenen Stoffen (Kaschmire, Wolle, Flanell, Synthetische Fasern, Baumwolle)
  • Starker Motor für effizientes Entfusseln
  • Große Oberfläche für schnelleres Entfernen der Fusseln
  • Großer, einfach auswaschbarer Fusselbehälter
  • Zwei Höheneinstellungen, um den Stoff nicht anzugreifen
Bestseller Nr. 3
Duronic FS16USB Fusselrasierer | Fusselentferner | elektrisch | drehbarer Griff | USB wiederaufladbar | große Klingenoberfläche | Aufbewahrungstasche | Fusselbürste | Kleidung, Pullover, Strickwaren
  • Effizient: Duronic FS16USB Fusselrasierer entfernt einfach und schnell kleine Knötchen aus Ihrer Kleidung jeglicher Art. Ob Ihr Lieblingspullover oder Ihre Kuscheldecke, alles sieht wieder aus wie neu. Verwendbar auf nahezu allen Kleidungsstücken und verschiedenen Stoffen, auch für Decken, Teppiche oder Autositze geeignet. Die große Klingenoberfläche aus Edelstahl führt dazu, dass weniger Züge zur Entfernung der Fusseln notwendig sind.
  • Starker Motor und Akkulaufzeit: Der starke Motor und die große Klingenoberfläche entfernt alle Knötchengrößen schnell und effektiv. Dank des integrierten Akkus kann der FS16USB über das mitgelieferte 2m USB Stromkabel aufgeladen werden. Durch die besondere Form der Klinge mit drei unterschiedlichen Lochgrößen werden alle Arten und Größen von Knötchen effektiv vom Stoff entfernt.
  • Einfache Handhabung: Der drehbare Griff kann um 180° rotiert werden. Durch das ergonomische Design ist dieser Fusselrasierer perfekt für jede Handhaltung. Mit dem Schutzdeckel ist das Gerät für verschiedene Stoffe wie z.B. Wolle, feine Naturstoffe, synthetische Stoffe, Baumwolle etc. geeignet. Die zusätzliche Fusselbürste (im Lieferumfang enthalten) kann für die Anhebung der Fasern verwendet werden und somit wird man auch die hartnäckigsten Knötchen los.
  • Einfache Reinigung und ideal für unterwegs: Der transparente Fusseldeckel hilft dabei zu erkennen, wenn der Fusselrasierer voll ist und entleert werden muss. Zum Entleeren einfach den Deckel abdrehen, in einen Behälter schütteln und wieder an die Maschine schrauben. Duronic FS16USB kommt mit einer Aufbewahrungstasche und ist durch seine kompakte Größe (siehe Abbildung) ideal für Reisen.
  • Eigenschaften und Technische Daten: Der FS16USB verfügt über einen verstellbaren ergonomischen Griff, der um 180 ° gedreht werden kann und ist jederzeit wiederaufladbar. Die Akkulaufzeit dieses Fusselrasierers ist 30-40 Min und dieser kann auch während des Ladens verwendet werden. Im Lieferumfang enthalten sind: 1x Fusselbürste, 1x Aufbewahrungstasche und 1x USB-Ladekabel (USB-Adapter ist NICHT im Lieferumfang enthalten).


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Evelien – stock.adobe.com, © Autor – stock.adobe.com, © Autor – stock.adobe.com, © Autor – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus