Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Blütenstaub entfernen – Schritt für Schritt Anleitung

Blütenstaub entfernen – Schritt für Schritt Anleitung

Beim Gärtnern bleibt an der Kleidung häufig Blütenstaub hängen. Den Blütenstaub entfernen, das ist eine Sache für sich. Halten Sie sich dabei am besten an unsere Anleitung.

1. Blütenstaub gehört nun mal zu den Blumen dazu

Wenn Sie auch immer Schnittblumen im Haus haben und diese in einer hübschen Vase auf dem Tisch drapieren, dann werden Sie doch sicherlich auch schon mal ein Problem mit dem Blütenstaub gehabt haben. Der gehört nun mal zu den Blumen dazu, doch auf der weißen Tischdecke kann man den gelben oder orangenen Blütenstaub gar nicht brauchen. Wenn dieser auf die Tischdecke nieder rieselt, dann hat man seine liebe Mühe, ihn weg zu bekommen – ohne Flecken ist das meist nicht möglich. Zumindest dann nicht, wenn Sie einige kleine Tricks nicht kennen. Wir haben für Sie eine Schritt für Schritt Anleitung geschrieben, wie Sie beim Entfernen des Blütenstaubs vorgehen sollten, damit später keine unschönen Flecken zurückbleiben.

» Mehr Informationen

2. Blütenstaub entfernen – Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 – Blütenstaub aus dem Stoff klopfen
Grundsätzlich sollten Sie auf den Fleck erst einmal kein Wasser geben. Durch das Wasser dringt der Blütenstaub nämlich noch tiefer in die Fasern ein. Klopfen Sie den Blütenstaub zunächst einmal vorsichtig ab. Dadurch lassen sich schon erst einmal die oberflächlichen losen Krümel entfernen.

Schritt 2 – Nehmen Sie ein Klebeband zur Hand
Nun sollten Sie etwas Klebeband zur Hand nehmen. Entweder wickeln Sie das Klebeband mit der klebrigen Seite nach außen um den Finger oder Sie legen das Klebeband direkt vorsichtig auf die verschmutzte Stelle auf. Der restliche Blütenstaub lässt sich dadurch prima abziehen bzw. abtupfen. Vermeiden Sie es, den Staub zu verreiben. Jetzt sollte der gröbste Staub schon einmal entfernt sein.

Schritt 3 – Fleck mit Spiritus behandeln
Nun sollten Sie den Fleck behutsam mit Spiritus tränken. Kurz einwirken lassen und anschließend den Fleck mit warmem Wasser ausspülen. Das ist sehr wichtig, denn ansonsten könnte der Spiritus das Gewebe angreifen.

Schritt 4 – Wie gewohnt waschen
Geben Sie das Kleidungsstück nun in die Waschmaschine und waschen Sie es wie gewohnt. Das Gewebe wird nun gründlich durchgespült. Der Blütenstaub sollte nun idealerweise komplett entfernt werden.

Blütenstaub auf der Tapete

Wenn Sie dieser Prozedur schon von vornherein Einhalt gebieten wollen, dann sollten Sie die Staubgefäße herausschneiden oder sie mit Haarlack einsprühen – und schon ist das Problem gebannt. Sollte es versehentlich mal passiert sein, dass etwas Blütenstaub auf der weißen Tapete gelandet ist, dann sollten Sie schnell eine Weißbrotscheibe zur Hand nehmen. Reiben Sie nun ganz vorsichtig mit der Weißbrotscheibe über die Tapete. Der Blütenstaub sollte anschließend verschwunden sein. Auf diese Art und Weise können Sie übrigens auch Rußflecken entfernen. Anstatt eine Weißbrotscheibe zu benutzen, können Sie auch einen sauberen Radiergummi zur Hand nehmen.

» Mehr Informationen

3. Bei Beschwerden die Luft reinigen

Bestseller Nr. 1
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit HEPA Luftfilter gegen Schimmel Staub Pollen Tierhaare, Luftqualitäts-Feedback & Automodus, CADR 240m³/h für 50㎡ Raucherzimmer, Air Purifier 22dB Schlafmodus Timer
  • Getester Luftreiniger: „Der LEVOIT Core 300S ist ein Modell, dessen True HEPA Filter sich als sehr wirksam erwies“ „Alles in allem ist der Schallausstoß sehr viel maßvoller, als die „Clean Air Delivery Rate“ des Modells annehmen ließ“Zitiert von ETM-MAGAZIN
  • Größere Abdeckung: Mit einer CADR von 240m³/h reinigt der Core 300S Luftreiniger Räume von 100㎡ einmal und 50㎡ zweimal pro Stunde, entfernt Pollen, PM2,5, Staub und Schadstoffe
  • Luftqualitäts-Farbfeedback: Dank des präzisen Lasersensors zeigt der LEVOT Core 300S Air Purifier die Luftqualität in Echtzeit auf Bildschirm/Mobiltelefon an und wählt automatisch die optimale Einstellung
  • Hocheffizienter HEPA Luftfilter: Eine zusätzliche Schicht Aktivkohlefilter kann Gerüche besser absorbieren; Neben dem Standardfilter stehen Ihnen der Anti- Abgas/Schimmel/Haustierallergie Filter zur Auswahl; Hinweis: NUR Standardfilter ist dabei, andere Filter braucht weitere zu kaufen
  • Jederzeit alles unter Kontrolle: Verbinden Sie sich über unsere kostenlose VeSync-APP mit Ihrem Luftreiniger, um eine gesunde Umgebung jederzeit und überall zu schaffen; Hinweis: Über 2,4 GHz WLAN bei der Verbindung
AngebotBestseller Nr. 2
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit Aromatherapie, HEPA Luftfilter gegen Schimmel, Staub und Tierhaare bis zu 0,3 µm für Schlafzimmer, 7 Watt Energiesparend, 3 Geschwindigkeiten, 25dB, Weiß
  • Kompakte Größe, beeindruckende Leistung: Core Mini Luftreiniger nutzt VortexAir 3.0-Technologie für schnelle Luftzirkulation. Nachttisch, Büro, Kommode oder Wohnzimmer, Kein Platz ist zu klein für diesen kompakten Luftreiniger
  • Echter HEPA Filter: Der HEPA Filter erfasst 0,3-µm-Partikel aus der Luft in 3 Schritten; Ideal für Allergiker, Kinder und Haustierbesitze
  • 25 dB Ruhegenuss: Lassen Sie sich nicht mehr von lästigem Summen des Luftreinigers stören – selbst leichte Schläfer finden erholsamen Schlaf; Stellen Sie sicher, dass der Luftreiniger auf einer harten, ebenen Fläche steht (Maximale Windgeschwindigkeit: 44 dB)
  • Wirtschaftlicher: Der Core Mini sorgt nicht nur für eine effektive Reinigung, sondern spart auch optimal Energie; Mit nur 7 W Nennleistung bietet er gegenüber anderen Luftreinigern Energiesparvorteile und wurde dafür mit der Energy Star-Zertifizierung ausgezeichnet
  • Einzigartige Aromatherapie: Kleine Überraschung; Fügen Sie einige Tropfen ätherischer Öle auf das Duftpad hinzu, um die Luft um Sie herum zu erfrischen und gleichzeitig zu entspannen
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Luftreiniger 600-Serie, energieeffizient mit Smart Sensor, Für Allergiker, HEPA-Filter entfernt 99,97% der Schadstoffe, Deckt bis zu 44 m2 ab, App-Steuerung, Weiß (AC0651/10)
  • Reinigt Räume bis zu 44 m2: Mit einer CADR von 170 m3/h reinigt der leistungsstarke Luftstrom die Luft in weniger als 17 Minuten (3) und entfernt Partikel wie PM2,5, Pollen, Tierhaare und andere Schadstoffe
  • 99,97 % Partikelabscheidung(1): Die NanoProtect HEPA-Technologie fängt Schadstoffe ein und nutzt eine elektrostatische Ladung, um diese anzuziehen, und reinigt so bis zu 2-mal mehr Luft als herkömmliche HEPA H13-Filter(2)
  • Intelligenter Sensor für Luftqualitäts-Feedback: Die AeraSense-Sensoren der Luftreiniger scannen die Luft und melden die Luftqualität. Überprüfen Sie die digitale Anzeige des Geräts oder die Air+ App, um die Luftverschmutzung zu Hause zu überwachen
  • Energie-Effizienz: Der effizienteste Luftreiniger auf dem Markt (4). Mit einer Leistung von max. Mit einer Leistung von 12 W ist er so konzipiert, dass er den Energieverbrauch minimiert, ohne die Luftreinigung zu beeinträchtigen
  • Ultraleiser Betrieb: Im Ruhemodus arbeitet er mit nur 19 dB (5), leiser als ein Flüstern. Die Beleuchtung der Digitalanzeige ist gedimmt, um Lichtstörungen zu minimieren


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © robdoss - Fotolia.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus