Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Muss Grünkohl Frost abbekommen?

Muss Grünkohl Frost abbekommen?

Oftmals wird behauptet, dass einige Kohlsorten wie zum Beispiel Rosenkohl, Blumenkohl oder Grünkohl Frost abbekommen sollen, damit Sie gut schmecken.

1. Stärke in Zucker umwandeln

Diese Kohlsorten sollen besser schmecken, wenn sie Frost abbekommen haben, weil der Frost anscheinend in der Lage ist, die in diesen Kohlsorten enthaltene Stärke zu Zucker umzuwandeln, sodass ein leicht süßlicher Geschmack entsteht. Wenn dem so wäre, dann müsste der Grünkohl doch theoretisch auch süßlicher schmecken, wenn man ihn eine zeitlang im Tiefkühlschrank aufbewahrt. Doch wer das schon einmal versucht hat, der weiß, dass dem nicht so ist. Aber warum denn eigentlich nicht?

» Mehr Informationen

2. Zuckergehalt steigt bei Frost

Das liegt ganz einfach daran, dass gar nicht der Frost für die positive Geschmacksveränderung verantwortlich ist, sondern die sogenannte Fotosynthese. Da für diesen Prozess jedoch Tageslicht benötigt wird, ist die Fotosynthese im Gefrierschrank natürlich nicht möglich. Der Zuckergehalt bei Grünkohl im Garten steigt bei Frost deswegen an, weil er bei niedrigeren Temperaturen für seinen ganz eigenen Stoffwechsel weniger Zucker benötigt. Bekommt der Grünkohl Frost ab, dann steigt dieser Zuckergehalt natürlich an.

» Mehr Informationen

3. Grünkohl kann Schaden nehmen

Damit der Zuckergehalt im Grünkohl steigt ist keineswegs Frost notwendig, denn dies passiert bereits bei Temperaturen knapp oberhalb von null Grad. Allerdings bedeutet diese Tatsache nicht, dass Grünkohl und generell auch jeder andere Kohl umso besser schmeckt, je länger er niedrigeren Temperaturen ausgesetzt ist. Sobald die Temperaturen nämlich für einen längeren Zeitraum bei – 10 Grad oder weniger liegen, nimmt der Grünkohl sogar Schaden und ist dann nicht mehr wirklich ein kulinarischer Genuss.

» Mehr Informationen

4. Grünkohl online kaufen

Bestseller Nr. 1
Buss Grünkohl-Eintopf mit schmackhaften Mettenden, 12er Pack (12 x 300 g)
  • Der Grünkohl-Eintopf mit einem schmackhaften Mettende von Buss Freizeitmacher ist eine vollwertige Mahlzeit, die sich schnell zubereiten lässt.
  • Schnell und einfach zuzubereiten.
  • Ideal für die Bevorratung
  • Für Kochtopf oder Mikrowelle
  • 12 Schalen im Karton
AngebotBestseller Nr. 2
Raab Vitalfood Bio Grünkohl-Pulver aus biologischem, vegan, glutenfrei mit natürlichem Vitamin C und Vitamin K, Kale, 190 g
  • REINHEIT: 100 % Grünkohl Pulver, ohne künstliche Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Aromen, Konservierungsstoffe, Stabilisatoren, Füllstoffe, ohne Gentechnik (GMO frei)
  • INHALTSSTOFFE: Raab Vitalfood Grünkohl Pulver ist reich an Vitamin C und Vitamin K. Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung sowie zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • HERKUNFT: Der Rohstoff stammt aus kontrolliert biologischem Anbau aus Deutschland. Somit ist unser Grünkohl Pulver ein heimisches Superfood
  • PREMIUM QUALITÄT: Hergestellt in Deutschland in einem IFS-zertifizierten Betrieb. Raab Vitalfood kontrolliert durch unabhängige Labore alle Produkte auf Rückstände. Höchste Qualität seit 1989
  • EIGENSCHAFTEN: Raab Vitalfood Bio Grünkohlpulver ist vegan, laktosefrei, glutenfrei und damit besonders geeignet für Vegetarier, Veganer und aktive Menschen
AngebotBestseller Nr. 3
Grünkohl 'Westländer halbhoher' für den Winteranbau
  • Original N.L. Chrestensen Erfurter Saatgut
  • Kulturdauer: 30 Wochen
  • Inhalt reicht für ca. 120 Pflanzen
  • mit Stecketikett


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Gundolf Renze - Fotolia.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus