Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kaffeeflecken entfernen: So gelingt es bei Teppich, Wand und Kleidung

Kaffeeflecken entfernen: So gelingt es bei Teppich, Wand und Kleidung

Ein kurzer Augenblick der Unaufmerksamkeit reicht und schon ist der Kaffee aus der Tasse geschwappt. Das ist besonders ärgerlich, da Kaffeeflecken allgemein als sehr hartnäckig gelten. Mit den richtigen Hausmitteln lassen sich aber auch Kaffeeflecken aus der Kleidung, dem Teppich oder von der Wand entfernen. In diesem Artikel geben wir Ihnen viele hilfreiche Tipps, wie Sie Kaffeeflecken ganz einfach aus den verschiedensten Textilien bekommen.

1. Kaffeeflecken aus der Kleidung entfernen – so geht´s

Wer kennt das nicht – der Wecker klingelt, aber wir sind noch viel zu müde, um gleich aufzustehen. Daraufhin wird der Wecker so lange weitergestellt, bis die Zeit knapp wird und wir uns unglaublich beeilen müssen, um noch pünktlich zur Schule, zur Arbeit oder zu einem Termin zu kommen.

» Mehr Informationen

Aber gerade auf den ersten Kaffee am Morgen können die meisten Menschen nicht verzichten. Dass Kaffee gesund ist, haben Forscher der Harvard School of Public Health in einer Langzeitstudie herausgefunden. Demnach leben Kaffeetrinker länger, da sie seltener an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. In der Hektik kann es jedoch ganz schnell passieren, dass wir den Kaffee auf dem frisch gebügelten Hemd oder der Tischdecke verschütten.

Wie bei vielen anderen Flecken, sollten Sie auch beim Kaffeefleck möglichst schnell handeln, damit die Flüssigkeit nicht so tief in die Fasern eindringen kann. Je länger die Flecken auf der Kleidung verbleiben, desto schwieriger wird es, diese wieder zu entfernen.

In den nachfolgenden Kapiteln gehen wir darauf ein, wie Sie frische und alte Kaffeeflecken aus Textilien entfernen.

1.1. Frische Flecken sind sehr gut zu behandeln

mann mit einem kaffeefleck auf seinem hemd

Frische Kaffeeflecken sollten Sie so schnell wie möglich behandeln.

Ist der Kaffeefleck noch sehr frisch, ist es in vielen Fällen möglich, diesen ganz einfach mit Wasser restlos sauber zu bekommen. Benutzen Sie dazu am besten zunächst ein saugfähiges Tuch, beispielsweise ein Küchentuch, um die Flüssigkeit aufzusaugen.

Füllen Sie daraufhin das Waschbecken oder eine Schüssel mit warmem Wasser. Anschließend die Tischdecke oder das Kleidungsstück hineinlegen und einweichen lassen. Danach können Sie es wie gewohnt in die Waschmaschine geben.

Handelt es sich nicht um schwarzen, sondern mit Milch vermischten Kaffee, muss etwas Waschmittel, Spülmittel oder Seife hinzugegeben werden.

Ein weißes Hemd können Sie zudem in Milch einweichen oder mit etwas Backpulver oder Salz bestreuen. Farbige Textilien können durch diese Mittel jedoch ausbleichen.

1.2. Alte Kaffeeflecken auf dem Hemd – so werden Sie sie los

frau argert sich ueber einen getrockneten kaffeefleck

Bereits eingetrocknete Kaffeeflecken benötigen eine intensivere Behandlung.

Ist der Kaffeefleck bereits eingetrocknet, erweist sich das Entfernen als etwas schwieriger. Aber auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Sie unbedingt ausprobieren sollten.

Der Klassiker bei eingetrockneten Kaffeeflecken ist Gallseife. Diese wird pur auf die betroffene Stelle aufgetragen. Kurz einmassieren, etwa 15 einwirken lassen und anschließend mit klarem Wasser auswaschen. Im Anschluss das Kleidungsstück bei der empfohlenen Temperatur in der Waschmaschine waschen.

Je aggressiver ein Mittel ist, desto besser kann auch ein Fleck gelöst werden. Gerade Kleidungsstücke sind jedoch zumeist sehr empfindlich. Bei robusteren Stoffen können Sie auch vorsichtig ein in Alkohol getunktes Wattepad benutzen, um den Fleck zu lösen. Testen Sie dies jedoch vorab am besten an einer unauffälligen Stelle.

Mit welchen Hausmitteln es noch möglich ist, Kaffeeflecken aus der Kleidung zu entfernen, sehen Sie in diesem Video:

2. Sofas und Teppiche von Kaffeeflecken befreien – auf die richtigen Mittel kommt es an

kaffeefleck auf einem weißen teppich

Um frische Kaffeeflecken aus dem Teppich zu bekommen, eignet sich am besten Mineralwasser.

Textilien, die nicht in die Waschmaschine gegeben werden können, sind immer sehr schwierig zu reinigen. Da das Kaffeetrinken auf dem Sofa, im Bett oder während der Fahrt besonders gemütlich ist, lassen sich Kaffeeflecken auf Polstern, Matratzen und Autositzen jedoch kaum vermeiden.

Bei frischen Kaffeeflecken sollten Sie zunächst die überschüssige Flüssigkeit mit einem Küchentuch aus dem Gewebe tupfen. Ein besonders beliebtes Mittel, um den Fleck zu entfernen, ist Mineralwasser mit möglichst viel Kohlensäure. Das Wasser auf den Fleck geben und anschließend mit einem Papiertuch austupfen.

Ist der Fleck dennoch zu sehen, können Sie das Gleiche auch mit folgenden Mitteln ausprobieren:

3. Kaffeeflecken an der Wand – bei weißen Wänden kein Problem

Gut zu wissen
Frische Kaffeeflecken auf Papier können Sie mit Backpulver oder Salz entfernen. Auf das Papier streuen, kurz warten und anschließend abklopfen. Mit Löschpapier und einem Bügeleisen können Sie zusätzlich eventuell enthaltene Milch aus dem Papier lösen.

Gleitet eine volle Kaffeetasse aus der Hand, landet der Kaffee zumeist nicht nur am Boden und an der Kleidung, sondern auch an der Wand. Diese Flecken sehen, besonders wenn sie eingetrocknet sind, sehr hässlich aus.

Um die betroffene Stelle zu reinigen, können Sie etwas Rasierschaum oder Alkohol auf ein fusselfreies Tuch geben. Anschließend mit diesem Tuch die Wand bzw. die Tapete betupfen und etwa 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Mit einem weiteren sauberen und trockenen Tuch die Reste entfernen.

Bei einer weißen Tapete können Sie hingegen auch auf einen chlorhaltigen Reiniger zurückgreifen. Diesen mit einem Baumwolltuch auf den Fleck tupfen, bis er verschwunden ist. Da diese Mittel jedoch sehr aggressiv sind, sollten Sie unbedingt Handschuhe tragen.

Um die Tapete nicht zu beschädigen, sollten Sie alle zuvor genannten Mittel an einer unauffälligen Stelle, beispielsweise hinter einem Schrank, testen. So können Sie diese am besten auf Farbechtheit prüfen.

Größere, hartnäckige Flecken können Sie auch mit Isolierweiß abdecken. Dieses können Sie sowohl mit einem Pinsel als auch mit einer Spraydose an die Wand anbringen. Im Zweifel ist es notwendig, die gesamte Wand neu zu streichen.

4. Mittel zur Fleckenbekämpfung für jeden Anwendungsbereich

Angebot
Dr. Beckmann Fleckenteufel Obst & Getränke (50 g)
  • Entfernt sowohl Rotwein-, Kaffee-, Tee-, Obst- und Gemüseflecken als auch Saft-, Kakao-, Schimmel- und Stockflecken
  • Mit Aktiv-Sauerstoff-Formel, die farb- und gewebeschonend den Fleck bleicht & entfernt
  • Geeignet für waschbare und nicht waschbare Textilien
  • Anwendung: Fleck mit mit Wasser durchfeuchten und mit Pulver bestreuen, erneut befeuchten und einwirken lassen, waschen (bei nicht-waschbaren Textilien am Ende die Flüssigkeit mit feuchtem Tuch vollständig austupfen).

Frosch Aktiv-Sauerstoff Fleck-Entferner - 75 ml vegan
  • Die leistungsstarke, vegane Rezeptur arbeitet mit flecklösendem Aktiv-Sauerstoff und entfernt zuverlässig vielerlei Arten von bleichbaren Flecken, wie z.B. Gras-, Obst-, Gemüse-, Karotten-, Getränke-, Rotwein-, Tee- und Kaffee-Flecken
  • Der Frosch Aktiv-Sauerstoff Fleck-Entferner ist für Weiß- und Buntwäsche geeignet, schont die Farben und ist für alle Textilien außer Seide verwendbar
  • Der Frosch Aktiv-Sauerstoff Fleck-Entferner ist ein kraftvoller Fleck-Entferner zur schnellen und effektiven Wäsche-Vorbehandlung
  • Frei von schädlichen Chemikalien wie Phosphate, Borate, Formaldehyd, halogenorganische Verbindungen, PVC
  • Inhalt Flasche: 75 ml

Angebot
Dr. Beckmann Teppich Flecken-Bürste (1x 650 ml), Teppichreiniger zur Entfernung selbst hartnäckiger Flecken und Gerüche, inkl. Bürstenapplikator
  • Teppich-Fleckentferner mit Bürstenapplikator zur rückstandsfreien Reinigung von Flecken aus Teppichen - schonend zu Farben und Gewebe
  • Beseitigt Straßen- oder Haustierschmutz und eine Vielzahl von Flecken, wie z.B. Rotwein-, Fett- oder Kaffeeflecken auf Teppichen, Teppichböden oder Läufern - auch für Wollteppiche geeignet
  • Spezielle Wirkstoffe eliminieren außerdem Gerüche - wichtig bei Verschmutzungen oder Flecken, die durch Haustiere verursacht wurden (z.B. Erbrochenes oder andere Ausscheidungen)
  • Leistungsfähige Reinigungsformel mit Aktiv-Sauerstoff & Bio-Alkohol - optimale Anwendung mit Hilfe des Bürsten-Applikators
  • Anwendung: Flasche nach unten halten, so dass der Schwamm des Applikators angefeuchtet wird. Produkt auftragen, leicht einarbeiten und einwirken lassen. Rreste mit einem feuchten Tuch austupfen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Kaffeeflecken entfernen: So gelingt es bei Teppich, Wand und Kleidung
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © fotoduets – stock.adobe.com, © Dmitriy – stock.adobe.com, © motortion – stock.adobe.com, © Andrey Popov – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus