Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dübel entfernen: So bekommen Sie Dübel aus der Wand und stopfen die Löcher

Dübel entfernen: So bekommen Sie Dübel aus der Wand und stopfen die Löcher

Fest sitzende Dübel sind unerlässlich, wenn Sie Schränke, Regale und Co. sicher an einer Wand befestigen wollen. Doch spätestens bei einem Auszug sehen viele Mietverträge vor, dass Schönheitsreparaturen vonnöten sind. Dazu müssen die Dübel aus der Wand entfernt und die Löcher gestopft werden. Dies kann auch ohne Werkzeug wie einer Zange gelingen. Lesen Sie praktische Tricks für Heimwerker nach, damit Dübel in der Wand für Sie nicht zum Problem werden.

1. Lockere und festsitzende Dübel entfernen: Tipps für die Praxis

Wie fest ein Dübel sitzt, lässt sich meist schwer abschätzen, bevor Sie einen ersten Versuch der Entfernung gestartet haben. Locker sitzende Dübel können Sie mitunter vorsichtig mitsamt der Schraube aus der Wand ziehen. Dann reicht es, wenn Sie die Schraube mit einer Zange greifen und leicht an ihr wackeln. Gleichzeitig sollten Sie an der Schraube ziehen.

» Mehr Informationen
duebel wurde aus der wand entfernt

Locker sitzende Dübel können Sie problemlos mithilfe einer Zange oder mit der Hand entfernen.

Richtig feste Dübel werden Sie auf diesem Weg jedoch nicht entfernen können. Dann sollten Sie einen Schraubhaken zur Hand nehmen. Drehen Sie diesen Haken mindestens fünf Umdrehungen tief in den Dübel ein. Dass der Schraubhaken im oberen Bereich über eine Öse verfügt, bedeutet, dass Sie mehr Kraft auf den Dübel ausüben können. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Schieben Sie einen Schraubenzieher oder ein ähnliches Werkzeug durch die Öffnung des Hakens.
  2. Neigen Sie den Schraubendreher so, dass der Griff an der Wand anliegt.
  3. Greifen Sie zu der Klinge des Schraubendrehers, um den Dübel aus der Wand zu hebeln.
  4. Dabei tragen Sie am besten Handschuhe, um sich nicht zu verletzen. Eventuell rutscht der Haken bei diesen Arbeiten aus dem Dübel heraus.
  5. Drehen Sie den Haken erneut in den Dübel und wiederholen Sie den Prozess, bis Sie den Dübel erfolgreich entfernen.

Nicht immer können Sie ausreichend Kraft aufbringen, damit diese Methode funktioniert. Sofern es sich um einen Dübel aus Kunststoff handelt, können Sie auch zu Ihrer Bohrmaschine greifen. Ziel ist es, den Kunststoffdübel aus dem Loch zu fräsen. Dies sollte bei einer niedrigen Drehzahl geschehen. Eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe sind bei dieser Methode unerlässlich. Immerhin können Kunststoffteilchen durch die Gegend fliegen und Sie verletzen.

In einigen wenigen Fällen wird es Ihnen schlichtweg nicht gelingen, den Dübel zu entfernen. Sofern Sie in einer Mietwohnung wohnen, müssen Sie die geforderten Schönheitsreparaturen bei Ihrem Auszug dennoch zwingend ausführen. Dann bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den Dübel mit Hilfe einer Bohrmaschine tiefer in die Wand zu treiben. Anschließend können Sie das entstandene Loch kosmetisch ausbessern.

2. Metalldübel, Hohlraumdübel und Co. und ihre Besonderheiten

Ob Sie Dübel für Rigips oder für eine Trockenbauwand entfernen wollen: Sie sollten die wichtigsten Unterschiede zwischen verschiedenen Dübelarten kennen. Die unterschiedlichen Materialarten spielen bei der Entfernung eine entscheidende Rolle. Diese Liste beschert Ihnen einen ersten Überblick:

» Mehr Informationen
  • Spreizdübel aus Kunststoff
  • Hohlraumdübel aus Metall, wozu auch Federklappdübel gehören
  • Gipskartondübel aus Metall oder Kunststoff, die für besonders schwere Lasten geeignet sind

Wenngleich es noch weitere Arten von Dübeln gibt, geben diese Dübel beim privaten Heimwerken den Ton an. Kunststoffdübel sind am einfachsten zu entfernen. Doch auch Metalldübel können Sie aufbohren, sofern Sie einen speziellen Metallbohrer verwenden.

Das Entfernen von Federklappdübeln aus Hohlraumwänden gestaltet sich meist schwierig. Eine Möglichkeit besteht darin, das Loch zu vergrößern, um den Dübel komplett in dem Hohlraum verschwinden zu lassen. Anschließend flicken Sie das Loch und nehmen die nötigen Schönheitsreparaturen vor.

3. Alte Dübel auch ohne Zange entfernen

Eine Zange ist das bevorzugte Hilfsmittel zur Entfernung von Dübeln. Dabei gibt es auch noch andere Tools, die in diesem Zusammenhang zum Einsatz kommen können. Neben einem Schraubendreher zählt auch ein Korkenzieher dazu. Die folgende Tabelle verrät Ihnen, welche anderen Werkzeuge Sie außer einer Zange im Kampf gegen Dübel nutzen können:

» Mehr Informationen
Werkzeug Hinweise
Korkenzieher
  • Korkenzieher so lange in den Dübel eindrehen, bis er ausreichend greift
  • Dübel mit viel Kraft am Korkenzieher aus der Wand ziehen
Bohrer
  • Dübel mit einem geeigneten Bohrer in der Wand zerstören
  • Schutzbrille und Handschuhe tragen
  • Überbleibsel des Dübels mit einem Staubsauger aus dem Loch in der Wand absaugen
Teppichmesser
  • überstehenden Rest des Dübels nah an der Wand abschneiden
  • diese Methode eignet sich nur bei Dübeln aus Kunststoff
  • nur anwenden, wenn sich der Dübel nicht aus der Wand entfernen lässt
  • sobald die Oberfläche glatt ist, das Loch verspachteln und in der Farbe der Wand überstreichen

4. Dübellöcher stopfen passend zum Untergrund

duebel mit schraube in wand

Festsitzende Dübel lassen sich meistens mit einem Schraubhaken entfernen.

Sichtbare Dübellöcher sind alles andere als ein schöner Anblick. Ob in einer Wand mit Raufasertapete oder bei den Fliegenfugen im Bad: Bei der Wahl des verwendeten Spachtelmaterials spielt der jeweilige Untergrund eine Rolle. Bevor Sie sich an das Stopfen der Löcher machen können, gilt es, diese zu reinigen. Nehmen Sie dazu einen möglichst leistungsstarken Staubsauger zur Hand.

Nun steht die Wahl des passenden Füllmaterials an. Stimmen Sie die Spachtelmasse auf den Untergrund ab, indem Sie zum Beispiel Fugenspachtel für Fugen verwenden. Mörtel verschließt die Dübellöcher nicht nur kosmetisch, sondern ist ähnlich stabil wie die restliche Wand. Wer es eilig hat, greift womöglich auf einen Raufaser-Reparatur-Struktur-Spachtel zurück, der vor allem oberflächlich wirkt.

Gut zu wissen
Oftmals reicht es nicht aus, wenn Sie das Loch nur einmal mit einer geeigneten Spachtelmasse füllen. Das Füllmaterial zieht sich beim Trocknen zusammen. Planen Sie daher genug Zeit ein, um das Loch zweimal zu füllen, bis es komplett glatt aufgefüllt ist.

Bevor Sie die Spachtelmasse in das Loch füllen, feuchten Sie das Loch am besten mit ein wenig Wasser an. Dann haftet die Füllung besser. Mit einer Plastikkarte können Sie das Füllmaterial glatt ausstreichen, damit keine Unebenheiten im Bereich der Wandoberfläche entstehen.

5. FAQs zum Thema Dübel entfernen und Dübellöcher stopfen

Muss ich Dübellöcher als Mieter stopfen?

Grundsätzlich ist der Vermieter für diese Aufgabe zuständig, in der Regel werden Aufgaben dieser Art aber mithilfe einer Klausel für Schönheitsreparaturen an die Mieter weitergereicht. Gewissheit kann Ihnen daher nur ein Blick auf Ihren Mietvertrag verschaffen.

duebel in einer box

Dübel gibt es z. B. aus Kunststoff oder Metall.

Muss ich als Mieter Fliesen, die ich angebohrt habe, ersetzen, wenn ich ausziehe?

Nein, dazu sind Sie nicht verpflichtet. Eine fachgerechte Verfüllung der entstandenen Löcher ist allerdings vorgesehen. Außerdem tun Sie als Mieter gut daran, besser die Fugen und nicht die Fliesen selbst anzubohren. Sonst kann es Ärger mit dem Vermieter geben. Löcher in den Fliesen, die bereits bei Ihrem Einzug vorhanden sind, sollten Sie in Form von Fotos dokumentieren. Dann können Sie nicht für diese Schäden verantwortlich gemacht werden.

6. Mit Fertigspachtel Dübellöcher schnell und fachgerecht verschließen

Pufas 033701000 Fertigspachtel Fertig-Spachtelmasse innen, weiß, 400g
  • für schnelle Reparaturen im Innenbereich
  • superglatt
  • lösungsmittelfrei
  • härtet rissfrei aus (4 - 7 Stunden je nach Schichtstärke, Saugfähigkeit des Untergrundes und Umgebungstemperatur)
  • sehr gut schleifbar

Molto Reparatur Moltofill Innen Fertigspachtel, 330 g,
  • 330 g.
  • Einfach, leicht und sauber zu verarbeiten
  • Direkt aus der Tube anwendbar
  • Schleifbar
  • Überstreichbar

Pufas 333 Rauhfaser Tapeten-Reparatur Struktur-Spachtel, Weiß, 330g
  • gebrauchsfertige Kunstharzspachtelmasse mit Rauhfaserstruktur
  • passt sich optimal der Rauhfaserkörnung an
  • lösungsmittelfrei
  • schnelltrocknend (ca. 1 Stunde je nach Schichtstärke, Saugfähigkeit des Untergrundes und Umgebungstemperatur)
  • überstreichbar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: , © denis508 - stock.adobe.com, © benjaminnolte - stock.adobe.com, © denis508 - stock.adobe.com, © sociopat_empat - stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus