Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Einbau-Kaffeevollautomat Test 2019

Empfehlenswerte Einbau-Kaffeevollautomaten im Überblick

Vergleichssieger
Bosch CTL636ES1
Bestseller
Siemens iQ700 CT636LES1
Miele CVA 6401
Bauknecht CM945PT
Neff CKS1561N
Preistipp
Teka CML 45
Bosch CTL636ES6
Modell Bosch CTL636ES1 Siemens iQ700 CT636LES1 Miele CVA 6401 Bauknecht CM945PT Neff CKS1561N Teka CML 45 Bosch CTL636ES6
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
3 Bewertungen
28 Bewertungen
8 Bewertungen
0 Bewertungen
17 Bewertungen
0 Bewertungen
13 Bewertungen
Leistung 1.600 W 1.600 W 2.800 W 1.350 W 1.600 W 1.350 W 1.600 W
Display TFT-Display TFT-Display TFT-Display LC-Display TFT-Display LC-Display TFT-Display
Wassertank-Volumen 2.4 l 2.4 l 1.5 l 2 l 2.4 l 1.8 l 2.4 l
Anzahl Tassen
gleichzeitig
2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk.
Anzahl der Mahlwerke 1 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 2 Stk.
Temperatur wählbar
Nachfüllanzeige Wassertanks
Für Kaffeebohnen
Autom. Reinigungs- und Entkalkungsprogramm
Kindersicherung
Maße 59.4 x 45.5 x 37.5 cm 59.4 x 45.5 x 38.5 cm 66 x 60 x 56 cm 59.5 x 45.5 x 39.8 cm 59.6 x 45.5 x 37.6 cm 59.5 x 45.5 x 41.3 cm 59.4 x 45.5 x 37.5 cm
Gewicht 19.4 kg 19.7 kg 30.4 kg 19.7 kg 19.3 kg 26.5 kg 19.4 kg
Vor- und Nachteile
  • langlebig
  • sel­b­st­r­ei­­ni­­gendes Mil­ch­­­system
  • ent­­hält Was­­ser­­filter zur Redu­­zie­rung des Kal­k­­ge­haltes
  • Milchbehälter
  • inkl. Pflegeset
  • mit Teststreifen zur Wasserhärtegradbestimmung
  • höhenverstellbarer Getränkeauslauf
  • inkl. Nachtabschaltung
  • ausziehbare Auffangschale
  • mit automatischer Abschaltung
  • hochwertige Verarbeitung
  • Mahlwerk aus verschleißfreier Keramik
  • Mahlgrad mehrstufig einstellbar
  • inkl. Messlöffel für Kaffeepulver
  • Anti-Fingerprint-Beschichtung
  • herausnehmbare Schublade für Kaffeesätze
  • automatischer Kaffeesatzauswurf
  • via App steuerbar
  • Mahlwerk passt sich automatisch der Bohnensorte an
  • Milchschäumer für Spülmaschinen geeignet
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Bosch CTL636ES1
  • langlebig
  • sel­b­st­r­ei­­ni­­gendes Mil­ch­­­system
  • ent­­hält Was­­ser­­filter zur Redu­­zie­rung des Kal­k­­ge­haltes
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Siemens iQ700 CT636LES1
  • Milchbehälter
  • inkl. Pflegeset
  • mit Teststreifen zur Wasserhärtegradbestimmung
Erhältlich bei
Miele CVA 6401
  • höhenverstellbarer Getränkeauslauf
  • inkl. Nachtabschaltung
Erhältlich bei
Bauknecht CM945PT
  • ausziehbare Auffangschale
  • mit automatischer Abschaltung
  • hochwertige Verarbeitung
Erhältlich bei
Neff CKS1561N
  • Mahlwerk aus verschleißfreier Keramik
  • Mahlgrad mehrstufig einstellbar
  • inkl. Messlöffel für Kaffeepulver
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Teka CML 45
  • Anti-Fingerprint-Beschichtung
  • herausnehmbare Schublade für Kaffeesätze
  • automatischer Kaffeesatzauswurf
Erhältlich bei
Bosch CTL636ES6
  • via App steuerbar
  • Mahlwerk passt sich automatisch der Bohnensorte an
  • Milchschäumer für Spülmaschinen geeignet
Erhältlich bei

Die besten Einbau Kaffeevollautomaten 2019

Alles, was Sie über unseren Einbau Kaffeevollautomat Vergleich wissen sollten

Genießen Sie verschiedene Kaffeevarianten.

Sie lieben Kaffee in den unterschiedlichsten Varianten? Wenn Sie nicht jeden Tag die gleiche Tasse Filterkaffee trinken wollen oder auch den Geschmack von Kaffeepads nicht mögen, sollten Sie in einen echten Kaffeevollautomaten investieren. Dieser Kaffeevollautomat, den es als freistehende und Einbauvariante für Ihre Küche gibt, bietet ihnen eine gute Alternative zur herkömmlichen Espresso- oder Kaffeemaschine und kann zur Zubereitung vieler Kaffeevarianten verwendet werden. Bedient wird er einfach per Knopfdruck und schon können Sie eine leckere Tasse Kaffee ganz nach Ihrem Geschmack genießen. Das spart Zeit und ermöglicht Ihnen den bequemen und vielfältigen Kaffeegenuss. Sie finden den Einbau Kaffeevollautomat von verschiedenen Herstellern. Damit Sie genau das Modell finden, das zu Ihren morgendlichen Kaffeegewohnheiten am besten passt, empfehlen wir Ihnen, vorab das Angebot im Handel genau zu vergleichen. Das gelingt Ihnen zum Beispiel mit einer Kaufberatung sowie einem Einbau-Kaffeevollautomat Test , Kaffeevollautomat-Test oder Vergleich, in dem Sie viele aktuell beliebte Modelle auf einen Blick sehen können.

Verschiedene Kaffeevollautomaten-Arten in der Übersicht

Grundsätzlich haben Sie die Wahl aus klassischen Vollautomaten, die Sie in Ihrer Küche auf der Arbeitsplatte oder einem Küchenschrank platzieren können und dem Einbau Kaffeevollautomaten, der direkt in Ihre Küche integriert wird. Die Einbauvariante und den freistehenden Kaffeeautomat stellen wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle näher vor.

» Mehr Informationen
Kaffeevollautomaten-Art Beschreibung
Einbau-Kaffeevollautomat Ein Einbau-Kaffeevollautomat wird, wie der Name schon sagt, fest in Ihrer Küche verbaut, sodass dieser optisch harmonisch mit dem Rest Ihrer Kücheneinrichtung kombiniert werden kann. Ein Einbauautomat kann auch über einen bestehenden Wasseranschluss mit Wasser versorgt werden, sodass Sie hier keinen Wassertank mehr auffüllen müssen. Der Nachteil bei dieser Variante liegt darin, dass der Einbau-Automat teuer als die freistehenden Modelle ist und auch nicht flexibel woanders aufgestellt werden kann. Wenn Sie in einer Mietwohnung wohnen und den Kaffeeautomat später gerne wieder mitnehmen wollen, lohnt sich diese Variante eher nicht.
Freistehender Kaffeevollautomat Ein freistehender Kaffeevollautomat kann auf Ihrer Arbeitsplatte, auf einer großen Küchenkommode oder auch an einem anderen Platz in Ihrer Küche platziert werden. Aufgrund der Maße müssen Sie dafür zwar etwas Platz einrechnen, dafür können Sie den freistehenden Automat aber auch beliebig aufstellen und auch in Ihre nächste Wohnung gut mitnehmen. Diese Modelle sind etwas preiswerter als Einbauvarianten und können dank einem Wassertank mit Wasser befüllt werden.

Vor- und Nachteile verschiedener Kaffeevollautomaten-Arten

Die richtige Entscheidung für den perfekten Kaffeeautomat treffen Sie, wenn Sie sich die folgenden Modelle genauer anschauen.

» Mehr Informationen
Kaffeevollautomaten-Art Vorteile Nachteile
Einbau-Kaffeevollautomat
  • Vielfältiger Kaffeegenuss auf Knopfdruck
  • Passt perfekt zur Kücheneinrichtung
  • Kann mit Festwasseranschluss verbunden werden
  • Teuer
Freistehender Kaffeevollautomat
  • Vielfältiger Kaffeegenuss auf Knopfdruck
  • Kann flexibel aufgestellt werden
  • Preiswert
  • Passt optisch evtl. weniger zur Küche
  • Braucht viel Stellfläche

Welcher Kaffeevollautomat Einbaugerät ist für Sie geeignet?

Möchten Sie künftig verschiedene Kaffeevarianten einfach per Knopfdruck genießen? Die Vielfalt der Kaffeevollautomaten ist wirklich groß, sodass Sie folgende Punkte bei der Auswahl beachten sollten.

» Mehr Informationen

Kaffeebohnen, Kaffeepulver oder Kapseln

Die Kaffeevollautomaten, die Sie im Handel finden, können mit gemahlenem Kaffee befüllt werden oder auch dank Bohnenmahlwerk ganze Bohnen zu feinem Kaffeepulver vermahlen. Auch Kapseln sind eine Alternative, die allerdings in den meisten Fällen nicht gerade umweltfreundlich ist.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Wählen Sie möglichst biologisch abbaubare Kapseln, die kompostierbar sind, damit Sie keinen Müll produzieren und die Umwelt nicht unnötig belasten.

Mahlwerk

Je nach Modell haben Sie die Wahl aus Kaffeeautomaten mit einem Mahlwerk oder Modellen, die über 2 Mahlwerke verfügen. Das Mahlwerk bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie frisches Kaffeepulver aus ganzen Bohnen gewinnen und auch den Mahlgrad sowie die Menge des Pulvers für verschiedene Kaffeestärken (Stufen) je nach persönlicher Vorliebe individuell einstellen können. Beim Material Mahlwerke haben Sie die Wahl aus Edelstahl und Keramik. Deutlich leiser sind die Mahlwerke aus Edelstahl, wohingegen ein Keramikmahlwerk langlebiger ist.

» Mehr Informationen

Einbaumaße Gerät

Wenn Sie den Kaffeevollautomat nachträglich in Ihrer Küche einbauen möchten, sollten Sie vorab die genauen Maße Ihrer Küche nehmen und ein entsprechend passendes Modell auswählen. Wenn Sie eine neue Küche kaufen, können Sie diese passend zu Ihrem Wunschmodell des Kaffeeautomats planen.

» Mehr Informationen

Milchbehälter

Lieben Sie leckeren Milchschaum auf Ihrem Kaffee, zum Beispiel für den Cappuccino oder Latte Macchiato? Dann brauchen Sie einen Milchbehälter, der sich am besten aus der Maschine herausnehmen und so bequem befüllen lässt. Alternativ könne Sie auch Milch mit einer Aufschäumdüse selber herstellen, was aber deutlich zeitaufwendiger ist, als wenn der Automat das über den integrierten Milchtank selbst erledigt.

» Mehr Informationen

Festwasseranschluss

Bei den Einbaumodellen können Sie den vorhandenen Festwasseranschluss in Ihrer Küche nutzen, um die Maschine stetig mit Wasser zu versorgen. Das hat den großen Vorteil, dass Sie keine Wasserbehälter von Hand auffüllen müssen und so auch kein abgestandenes Wasser in Ihrer Maschine verbleibt, sondern immer frisches aus der Leitung kommt.

» Mehr Informationen

Zeitvorwahl

Wenn Sie morgens schon mit frischem Kaffeegeruch aufwachen wollen, empfehlen wir Ihnen ein Modell mit einer Einbau Kaffeevollautomat Zeitvorwahl. Stellen Sie hier einfach ein, zu welcher Uhrzeit Sie Ihren Kaffee genießen wollen. Wenn Sie dann morgens aufstehen, sind die Kaffeebohnen schon gemahlen, das Wasser ist erhitzt und Sie müssen nur noch den Knopf für die Tasse Kaffee drücken.

» Mehr Informationen

Statt teure Kapseln, sollten Sie lieber Pulver oder ganze Bohnen verwenden.

Reinigungsfunktion

Ein vollautomatisches Reinigungsprogramm sorgt in den Einbaumaschinen dafür, dass sich diese inklusive aller Leitungen in regelmäßigen Abständen selbständig reinigen kann. Diese Funktion sorgt für mehr Hygiene und eine keimfreie Kaffeezubereitung. Wichtig ist auch ein Entkalkungsprogramm, dank dem sich die Maschine automatisch per Knopfdruck von Kalkresten befreien kann. Alternativ können Sie die Maschine auch mit einem Entkalker durchlaufen lassen.

» Mehr Informationen

Automatische Abschaltfunktion

Wenn Sie gerne mal vergessen, Ihre Kaffeemaschine nach Gebrauch auszuschalten, sollten Sie unbedingt ein Modell mit automatischer Abschaltfunktion wählen. Mit dieser Funktion stellen Sie sicher, dass Sie beruhigt Ihr Zuhause verlassen können, ohne Angst haben zu müssen, dass die Maschine noch angeschaltet ist und weiter Energie verbraucht.

» Mehr Informationen

Höhenverstellbar

Wenn Sie gerne mal kleine Espressotassen oder auch große Kaffeecups verwenden, sollte der Kaffeeauslauf, aber auch die integrierte Milchdüse in der Höhe verstellbar sein.

» Mehr Informationen

Herausnehmbarer Wassertank und Milchbehälter

Wenn der Kaffeeautomat keinen Festwasseranschluss hat, müssen sie regelmäßig frisches Wasser in den Wassertank einfüllen. Das funktioniert besonders leicht, wenn Sie diesen Behälter einfach aus dem Automat herausnehmen und dann unter dem Wasserhahn auffüllen können.

» Mehr Informationen

Wenn Sie gerne Kaffeegetränke mit Milch zubereiten, kann ein seperater Milchbehälter in der Maschine integriert sein, der sich zum Befüllen ebenfalls einfach herausnehmen lässt.

Heißwasserfunktion

Lieben Sie heiße Teegetränke? Dann ist auch eine Heißwasserfunktion sehr praktisch, dank der Sie per Knopfdruck nur heißes Wasser aus der Maschine herauslaufen lassen können. So können Sie jederzeit einen Tee aufbrühen und müssen dafür nicht extra Wasser im Wasserkocher erhitzen.

» Mehr Informationen

Display

Das Display sollte gut zu erkennen und leicht lesbar sein. Sehr praktisch ist hier ein LED-Display, das per Touchscreen bedienbar ist und eine einfache Menüführung bietet. Probieren Sie hier einfach vor dem Kauf aus, ob Sie mit dem Bedienmenü gut zurechtkommen oder nicht.

» Mehr Informationen

Lohnt sich ein Einbau-Kaffeevollautomat mit Festwasseranschluss?

Ja, diese lohnt sich, wenn Sie keine Lust haben, ständig den Wassertank aufzufüllen und einen Festwasseranschluss in der Nähe der Vollautomaten zur Verfügung haben.

» Mehr Informationen

Wie oft Einbau-Kaffeevollautomat reinigen?

Das hängt davon ab, wie kalkhaltig Ihr Wasser ist und wie oft Sie den Kaffeevollautomat nutzen. Bei täglicher Nutzung und eher kalkhaltigem Wasser, empfehlen wir Ihnen eine ein- bis zweiwöchentliche Reinigung und eine Entkalkung alle vier Wochen.

» Mehr Informationen

Warum entkalken?

Der Kaffeevollautomat sollte regelmäßig entkalkt werden, damit er länger hält und sich keine Ablagerungen festsetzen. Das Entkalken verbessert auch den Geschmack des Wassers, das sonst einen unangenehmen Geschmack annehmen kann. Je nach Kalkgehalt Ihres Trinkwassers ist das Entkalken unterschiedlich oft durchzuführen. Ein Entkalkungsprogramm sorgt dafür, dass die Reinigung und Entkalkung beim Vollautomat selbstständig durchgeführt wird.

» Mehr Informationen

Wo finden Sie einen guten Einbau-Kaffeevollautomat?

Wenn Sie einen Einbau-Kaffeevollautomat Test oder Einbau-Kaffeevollautomat Vergleich online durchführen, werden Sie sicherlich schnell den Shop finden, in dem Sie Ihr Wunschmodell zum besten Preis kaufen und nach Hause bestellen können. Doch nicht immer ist hier der Einbau-Kaffeevollautomat günstig (oder günstiges Einbau-Kaffeevollautomat) für Sie die beste Wahl. Vielleicht trifft der beste/r Einbau-Kaffeevollautomat oder sogar der Einbau-Kaffeevollautomat Vergleichssieger Stiftung Warentest eher Ihren Geschmack, sodass Sie vorab genau das Angebot prüfen sollten. Bevor Sie einen Einbau-Kaffeevollautomat kaufen, können Sie eventuell bei einem Freund den Geschmack testen oder auch in einem Fachgeschäft einen Kaffee aus Ihrer Wunschmaschine zur Probe trinken.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Einbau-Kaffeevollautomat-Hersteller und Marken

Möchten Sie einen hochwertigen und langlebigen Kaffeevollautomaten zum Einbau in Ihrer Küche kaufen, empfehlen wir Ihnen laut Einbau-Kaffeevollautomat Test oder Vergleich folgende Hersteller und Marken.

» Mehr Informationen
  • Siemens
  • Bosch
  • Miele
  • Neff
  • Electrolux
  • AEG
  • Jura

Fazit

Ein Einbau-Kaffeevollautomat Test oder Vergleich hat Ihnen sicherlich gezeigt, worauf Sie bei der Auswahl vom Volltautomat schwarz oder in einer anderen Farbe achten sollten. Wichtig sind ein hochwertiges Material, z. B. Edelstahl, eine leichte Reinigung sowie ein gut lesbares OneTouch Display. Auch Merkmale wie ein Milchaufschäumer für Cappuccino, abnehmbarer Wasser oder Milchbehälter sowie Bohnenbehälter können bei der Auswahl solcher Kaffeemaschinen für Sie entscheidend sein. Am wichtigsten ist aber sicherlich der Geschmack des Kaffees, den der Kaffeevollautomat zu bieten hat.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus