1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Avocado züchten – So gelingt es endlich

Avocado züchten – So gelingt es endlich

Die Avocado ist nicht nur eine leckere, gesunde Frucht, die sich pur genießen und auch auf zahlreiche Art und Weise zubereiten (z. B. Guacamole) lässt. Auch die Avocadopflanze hat ihren Reiz, denn sie sieht optisch besonders schön aus und ist deshalb eine beliebte Zimmerpflanze. Mit diesen Methoden und Tipps können Sie die Avocadopflanze selber züchten.

Avocadopflanze und Frucht

Die Avocadopflanze mit Frucht (bzw. der Avocadobaum) gehört zur Familie der Lorbeergewächse, deren birnenförmige Frucht den Beeren zugeordnet ist. Ursprünglich stammt sie aus der sehr feuchtwarmen Regenwaldregionen aus Zentralamerika, heute wird sie aber weltweit überall dort angebaut, wo klimatisch geeignete Bedingungen herrschen, zum Beispiel in Australien, Neuseeland, Südamerika oder Südafrika, aber auch in Südspanien. Wer selber die Avocado züchten und ernten will, muss sich mehrere Pflanzen zulegen, denn es werden für die Bestäubung und Fruchtbildung männliche und weibliche Blüten benötigt, die jeweils zum richtigen Zeitpunkt blühen müssen. Das Avocado züchten in Deutschland geht daher nur in einem professionellen Gewächshaus. Statt Avocado züchten und ernten können Sie sich aber jederzeit eine schöne Zimmerpflanze heranziehen, wenn Sie eine der folgenden Methoden zum Avocadopflanze ziehen anwenden.

Avocado selber züchten – im Glas oder Topf?

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten zum Avocadopflanze ziehen bzw. Avocado selber züchten – und zwar die Wasserglas- und Blumentopfmethode. Sie benötigen dazu den Kern, der nach dem Verzehr der Avocado übrig bleibt.

Avocado selber züchten – im Blumentopf

Sie können eine Avocado aus dem Kern züchten, indem Sie diesen einfach in einen Topf mit Blumenerde stecken. Sie benötigen dafür lediglich den Kern, einen kleinen Topf, den Sie fast bis zum Rand mit herkömmlicher Blumenerde füllen, sowie eine Abdeckung aus Folie oder Glas, um das Wachstum zu unterstützen. Der Kern wird mit der spitzen Seite nach oben gerichtet in die Erde gesteckt. Etwa die Hälfte des Kerns muss dabei noch zu sehen sein. Befeuchten Sie die Erde nun mit ausreichend Wasser aus der Gießkanne oder aus einer Sprühflasche und decken Sie das Ganze ab, damit ähnlich wie bei einem Gewächshaus optimale Wachstumsbedingungen herrschen. Der ideale Ort zum Avocado züchten aus dem Kern ist 20 Grad Celsius warm. Anschließend lassen Sie den Topf so lange stehen, bis die ersten Keime zu sehen sind. Das kann bei der Blumentopfmethode durchaus auch mal bis zu 10 Wochen dauern. Die Blumentopf-Methode ist sehr schnell umgesetzt, allerdings sehen Sie hier nicht, ob und wie schnell die Wurzeln wachsen. Zudem dauert es etwas länger, bis Sie die Pflanze oben herauswächst und bei unregelmäßigem Gießen kann der Kern auch austrocknen. Allerdings sparen Sie sich das Umsetzen in den Topf nach der Keimung.

Avocado Pflanze züchten im Wasserglas

Alternativ zur ersten Methode können Sie auch die Avocado Pflanze züchten, indem Sie die Phase der Wurzelentwicklung zunächst in einem Wasserglas stattfinden lassen, bevor Sie den Avocadokern einpflanzen. Hier benötigen Sie außer dem Kern drei Zahnstocher, ein kleines Glas mit Wasser und ebenfalls eine Abdeckung aus Glas oder Plastik. Um die Ausbildung der Wurzeln zu unterstützen, entfernen Sie zunächst die braue Haut um den Kern und stechen dann die drei Zahnstocher in der Mitte des Kerns in gleichen Abständen vorsichtig ein, ohne dabei den Samenkern zu beschädigen. Die Zahnstocher dienen nun als Halterung, wenn Sie den Kern mit der spitzen Seite nach oben in das mit Wasser gefüllte Glas stellen. Die Zahnstocher liegen auf dem Rand des Glases auf und die untere Seite des Avocadokerns befindet sich im Wasser. Das Glas wird auch hier an einen warmen Ort gestellt, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Bei dieser Methode ist oft schon nach etwa vier Wochen ein Ergebnis zu sehen, es kann aber auch länger dauern. Nach der Keimung können Sie den Avocadokern einpflanzen. Ein ganz normaler Blumentopf ist hier optimal, der der Avocadopflanze ausreichend Platz zum Wachsen bietet. Stecken Sie dazu den Kern samt erster Wurzeln zur Hälfte in die Erde und gießen Sie ihn etwas. Die Abdeckung bleibt anschließend wieder über dem Kern, bis die ersten Blätter wachsen. Die Methode Avocado züchten im Wasser bzw. Avocado züchten im Glas hat den Vorteil, dass Sie den Fortschritt der wachsenden Wurzeln direkt im Glas sehen können. Zudem wachsen diese etwas schneller und zuverlässiger, allerdings ist die Vorbereitung etwas aufwendiger als bei der Blumentopfmethode und auch die Gefahr der Schimmelbildung ist erhöht.

Info
Je größer die Pflanze gewachsen ist, desto robuster wird sie in der Regel auch.

Weitere Pflege Tipps zum Avocado züchten und anbauen

Hier finden Sie noch ein paar nützliche Tipps, wie Sie die Avocado züchten und anbauen, ohne dass sie schimmelt oder vertrocknet. Stellen Sie die junge Pflanze beispielsweise an einen hellen Ort, der aber nicht von direkter Sonneneinstrahlung betroffen ist. Ein Platz neben dem Fenster ist optimal, wenn keine Sonne direkt auf die Pflanze trifft. Zudem sollte der Standort zum Züchten zu Hause nicht zu kalt sein, da die Avocado keine Kälte mag. Etwa 20 Grad Celsius sind optimal. Gießen Sie die Avocadopflanze nicht zu oft. Im Winter reichen alle drei Tage, im Sommer je nach Außentemperatur etwa alle zwei Tage. Wenn es draußen schön warm ist, können Sie die Avocado auch auf dem Balkon oder auf der Garten Terrasse aufstellen. Sinken die Temperaturen, muss die Pflanze aber nach kurzer Zeit wieder ins Warme, da sie sonst schnell Schaden nimmt.

Nun kennen Sie zwei einfache Methoden (Avocado züchten im Wasser oder Avocado züchten im Glas), wie Sie sich die schöne Avocado-Zimmerpflanze einfach selber züchten können. Das Avocado züchten und anbauen, um die leckeren Früchte zu genießen ist zwar nicht ohne Weiteres möglich, aber auch optisch kann die Pflanze überzeugen. Wenn Sie die essbare Avocado in Deutschland züchten wollen, funktioniert das nur im Gewächshaus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,04 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © nata_vkusidey - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus