Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Augentropfen verabreichen – 3 Tipps

Augentropfen verabreichen – 3 Tipps

Die Augen gehören zu den empfindlichsten Organen des menschlichen Körpers. Viele müssen sich gerade aus diesem Grund regelmäßig selber Augentropfen verabreichen.

1. Die Augen sind sehr empfindlich

Die Augen müssen gepflegt werden. Berührungen des Auges sind nicht nur unangenehm, sie schmerzen auch. Es genügt oft schon, wenn Wind das Auge streift. Empfindliche Menschen bekommen hierbei schon tränende Augen. Meist muss man sich selber Augentropfen verabreichen, wenn man von Natur aus zu wenig Augenflüssigkeit oder eine Erkrankung am Auge, wie beispielsweise ein Gerstenkorn, hat. Dass es bei den meisten Menschen ganz besonders schwierig ist, Augentropfen zu verabreichen, das kann man nachvollziehen. Wenn Sie selbst Augentropfen benötigen, dann lassen Sie sich die Tropfen am besten von jemand anderen verabreichen. Wenn Sie ganz mutig sind, dann können Sie das aber auch selbst tun. Schwieriger sieht es da schon bei Kindern aus. Mit einigen einfachen Methoden können sie sich selbst und auch Ihrem Kind aber ganz einfach Augentropfen verabreichen.

2. Augentropfen verabreichen – 3 Tipps

  1. Wenn Sie sich Augentropfen selber verabreichen möchten, dann sollten Sie dazu das untere Augenlid mit dem Finger nach unten ziehen, gleichzeitig nach oben sehen und den Tropfen in die untere Umschlagfalte geben. Wie gesagt, wenn es zu schwierig ist, dann sollten Sie jemanden um Hilfe bitten. Halten Sie das Auge anschließend für circa eine Minute geschlossen, damit sich der Tropfen im Auge verteilen kann. Sie müssen beim Verabreichen immer darauf achten, dass der Flaschenhals niemals direkt Ihr Auge berührt. Ansonsten gelangen die Keime nämlich in die Flasche.
  2. Wenn es bei Erwachsenen schon Schwierigkeiten geben kann, dann ist es bei Kindern erst recht schwer, diesen Augentropfen zu verabreichen. Es gibt deshalb zwei Varianten, wie man einem Kind Augentropfen verabreichen kann. Wenn Ihr Kind die Augen lange aufhalten kann, dann können Sie mit einem Finger das Augenlid nach unten ziehen und die Tropfen direkt in das Auge geben. Kinder finden es meist angenehmer, wenn man ihnen die Augentropfen im Liegen verabreicht, weil sie so den Kopf besser stillhalten können. Wenn es nicht möglich ist, die Tropfen bei geöffnetem Auge zu verabreichen, dann müssen Sie diese bei geschlossenem Auge in den inneren Augenwinkel geben. Ziehen Sie anschließend das untere Augenlid herunter, sodass sich die Flüssigkeit im ganzen Auge verteilen kann. Bei Kindern, die sich das Augenlid nicht herunterziehen lassen verteilt sich die Flüssigkeit beim Öffnen des Auges ganz automatisch.
  3. Wenn sich Ihr Kind stark wehrt und Sie es absolut nicht schaffen, die Augentropfen zu verabreichen, dann können Sie das auch machen, wenn Ihr Kind schläft. Geben Sie den Tropfen in den inneren Augenwinkel und ziehen Sie das Augenlid leicht nach unten, damit sich der Tropfen im Auge verteilen kann.

Wie Sie sehen, ist es gar nicht so schwer sich selbst oder anderen Augentropfen zu verabreichen. Denken Sie nur immer daran, dass Augentropfen nicht länger als 4 Wochen nach dem Anbruch haltbar sind. Sind sie abgelaufen, dann können sich Ihre Beschwerden oder die Ihres Kindes mit der Benutzung der Augentropfen sogar noch verschlimmern.

3. Empfohlene Augentropfen

Bestseller Nr. 1
Viscosan Augentropfen mit Hypromellose I Langanhaltend gegen Trockene, Geschwollene, Müde Augen und Augenbrennen I Tränenersatzmittel von AGEPHA
  • Viscosan Augentropfen mit 0,32% Hypromellose agieren als Tränenersatzmittel bei unzureichender Augen Feuchtigkeit.
  • Tränensekretionsstörung und Tränenfunktionsstörung können eine schmerzhafte Austrocknung der sensiblen Hornhaut und Bindehaut des Auges verursachen.
  • Viscosan Feuchtigkeitstropfen füllen den Bedarf an Tränenflüssigkeit wieder auf damit die Augenlieder geschmeidig über die Augen gleiten
  • Hochdosierte Hypromellose macht Viscosan besonders angenehme Tropfen die dank langer Verweildauer im Auge langanhaltend nachbenetzten.
  • Viscosan Tränenersatzmittel eignet sich als Kontaktlinsen Hilfe um harte Kontaktlinsen zu befeuchten. Höchste EU pharmazeutische Qualität von AGEPHA.
Bestseller Nr. 3
Euphrasia Augentropfen von Wala 10 x 0,5 ml Sparset bestehend aus 3 x 10 Ampullen und 1 x Handcreme (ODER Duschbad) von Pharma Nature
  • ANWENDUNGSGEBIETE: Katarrhalische Entzündung mit vermehrter Tränenabsonderung am Auge - Lidödem
  • Es handelt sich um ein anthrophosophisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das anthrophosophische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann.
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker und lesen Sie die Packungsbeilage. Unsere Pharmazeutische Hotline ist werktags bis 18.00 Uhr für Sie erreichbar: 06332/ 8736665 oder 06332/73322.
  • Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.


Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus