Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vitamin D Präparate Test 2019

Empfehlenswerte Vitamin D Präparate im Überblick

Vergleichssieger
Alpha Foods Sonnenvitamine
Bestseller
Vit4ever
Nature Love
Wehle Sports
Vitabay
Preistipp
Gloryfeel
Nu U Nutrition
Modell Alpha Foods Sonnenvitamine Vit4ever Nature Love Wehle Sports Vitabay Gloryfeel Nu U Nutrition
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
904 Bewertungen
179 Bewertungen
1189 Bewertungen
126 Bewertungen
278 Bewertungen
250 Bewertungen
32 Bewertungen
Menge
Preis pro Dosis
41 g
(0,25 €/Dosis)
43 g
(0,10 €/Dosis)
50 ml
(0,01 €/Dosis)
50 ml
(0,01 €/Dosis)
17 g
(0,12 €/Dosis)
84 g
(0,02 €/Dosis)
75 ml
(0,01 €/Dosis)
Darreichungsform Kapseln Kapseln Tropfen Tropfen Tablette Kapseln Tropfen
Empfohlene Dosis I.E. = Internationale Einheit 1 Kapsel alle 4 Tage
1.000 I.E.
1 Kapsel alle 10 Tage
1.000 I.E.
1 Tropfen pro Tag
1.000 I.E.
1 Tropfen pro Tag
1.000 I.E.
1 Tablette alle 20 Tage
1.000 I.E.
1 Tablette pro Tag
1.000 I.E.
1 Tropfen pro Tag
1.000 I.E.
Ausreichend für ~ 0.8 Jahre ~ 5 Jahre ~ 4.6 Jahre ~ 5 Jahre ~ 6.6 Jahre ~ 1.1 Jahre ~ 7 Jahre
Wirkstoff
  • Vitamin D3
  • Vitamin K2
  • Omega 3
  • Vitamin D3
  • Vitamin K2
  • Vitamin D3
  • Vitamin D3
  • Vitamin K2
  • Vitamin D3
  • Vitamin D3
  • Vitamin D3
Weitere Inhaltsstoffe
  • Leinsamenöl
  • Chlorella
  • Zellulose
  • Calciumcarbonat
  • Reis Extrakt Mischung
  • Zellulose
  • MCT-Öl aus Kokos
  • MCT-Öl aus Kokos
  • Magnesiumsalze
  • Speisestärke
  • Dextrin
  • Glycerin
  • Maltodextrin
  • Zellulose
  • Stearinsäure
  • Siliciumdioxid
  • MCT-Öl aus Kokos
Vegetarisch
Vegan
Frei von Konservierungsstoffen
GMO-frei frei von Zutaten, die durch Gentechnik verändert worden sind
Gewicht 59 g
inkl. Verpackung
81.6 g
inkl. Verpackung
159 g
inkl. Verpackung
99.8 g
inkl. Verpackung
40.8 g
inkl. Verpackung
118 g
inkl. Verpackung
141 g
inkl. Verpackung
Vor- und Nachteile
  • Rohstoffe aus kontrolliertem Anbau
  • pflanzliche Kapselhülle
  • frei von synthetischen Aromen
  • frei von Farbstoffen
  • baut Depot im Körper auf
  • hohe Bioverfügbarkeit
  • frei von Magnesiumstearat
  • Pipette aus Naturkautschuck
  • ISO 9001 zertifiziert
  • einfache Dosierung
  • geschmacksneutral
  • geprüft in unabhängigen Prüflaboren
  • ohne Zucker- und Süßstoffe
  • lange Versorgung mit Vitaminen
  • UV-geschützte Verpackung
  • ohne Magnesiumstearat
  • inkl. E-Book
  • frei von Laktose
  • Herstellung aus Flechten
  • Pipette biologisch abbaubar
  • frei von Gluten
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
Alpha Foods Sonnenvitamine
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Rohstoffe aus kontrolliertem Anbau
  • pflanzliche Kapselhülle
  • frei von synthetischen Aromen
Bestseller 1)
Vit4ever
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • frei von Farbstoffen
  • baut Depot im Körper auf
  • hohe Bioverfügbarkeit
Nature Love
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • frei von Magnesiumstearat
  • Pipette aus Naturkautschuck
  • ISO 9001 zertifiziert
Wehle Sports
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einfache Dosierung
  • geschmacksneutral
  • geprüft in unabhängigen Prüflaboren
Vitabay
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • ohne Zucker- und Süßstoffe
  • lange Versorgung mit Vitaminen
  • UV-geschützte Verpackung
Preistipp 1)
Gloryfeel
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • ohne Magnesiumstearat
  • inkl. E-Book
  • frei von Laktose
Nu U Nutrition
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Herstellung aus Flechten
  • Pipette biologisch abbaubar
  • frei von Gluten

Die besten Vitamin D Präparate 2019

Alles, was Sie über unseren Vitamin D Präparate Vergleich wissen sollten

Vitamin D wird teilweise als Sonnenvitamin bezeichnet.

Die meisten Vitamine nehmen wir ausschließlich über unsere Nahrung auf. Anders sieht es bei dem Vitamin D aus. Dieses Vitamin gelangt ebenfalls zum Teil durch Lebensmittel in unsere Körper. Größtenteils stellen unsere Körper das Vitamin D jedoch selbst her. Dafür müssen die UVB-Strahlen der Sonne auf unsere Haut treffen. Viele Menschen leiden allerdings unter einem Vitamin D Mangel. Dies können Sie zum Teil vermeiden oder beheben, indem Sie täglich ausreichend Sonne tanken und genügend Lebensmittel mit Vitamin D zu sich nehmen. Eine weitere Möglichkeit, einen Vitamin D Mangel zu beheben, ist die Einnahme von Vitamin D Präparaten. Diese gibt es als Tabletten, als Kapseln und als Tropfen. Möchten Sie ein solches Präparat kaufen, sollten Sie sich zuvor ausgiebig mit den verschiedenen Produkten befassen. Im Folgenden zeigen wir unter anderem drei Varianten von Vitamin-D-Präparaten sowie mehrere Kaufkriterien.

Arten von Vitamin D Präparaten

Möchten Sie Vitamin-D-Präparate kaufen, haben Sie die Wahl zwischen Vitamin-D-Tabletten, Vitamin-D-Kapseln und Vitamin-D-Tropfen. Nachfolgend beschreiben wir alle drei Varianten ein wenig genauer.

Vitamin D Präparate-Art Beschreibung
Vitamin D Tabletten Ziemlich bekannte Vitamin D Tabletten sind die Vigantoletten. Vorteilhaft ist, dass Vitamin-D-Tabletten normalerweise wasserlöslich sind. Aus diesem Grund eignen sie sich auch für Sie, wenn Sie unter Schluckbeschwerden leiden. Dazu sind die Vitamin D Tabletten länger haltbar. Nachteilhaft ist, dass viele Produkte dieser Art raffinierte Öl und Füllstoffe beinhalten. Falls Sie Vitamin D Tabletten erwerben möchten, können Sie optimal in einem Vitamin D Tabletten Test nach passenden Produkten umschauen.
Vitamin D Kapseln Bei Vitamin D Kapseln ist das Vitamin im Normalfall bereits gelöst. Häufig enthalten diese Produkte natürliche Öle. Zusätzlich beinhalten sie weniger Füll- und Zusatzstoffe. Außerdem sind die Vitamin-D-Kapseln schon dosiert. Jedoch sind die Kapseln nicht immer für Vegetarier oder Veganer geeignet. Denn laut einem Vitamin D Kapseln Test besteht die Hülle der Kapseln teilweise aus Gelatine. Bedenken Sie zudem, dass nicht jeder die Kapseln leicht schlucken kann.
Vitamin D Tropfen Vitamin D Tropfen können Sie einfach einnehmen. Die Produkte beinhalten natürliche Öle. Somit kann Ihr Körper das Vitamin D gut durch die Tropfen aufnehmen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Tropfen, je nach Ihren Bedarf, dosieren können. Teilweise ist die Dosierung der Präparate jedoch nicht so einfach. Zusätzlich weisen viele Vitamin D Tropfen eine geringere Haltbarkeit auf.

Vor- und Nachteile verschiedener Vitamin D Präparate-Typen

Sind Sie sich noch unschlüssig, ob Tabletten, Kapseln oder Tropfen die besten Vitamin-D-Präparate für Sie darstellen, können Sie sich die folgende Tabelle anschauen. In dieser haben wir die Vor- und Nachteile der Vitamin D Tabletten, der Vitamin D Kapseln und der Vitamin D Tropfen zusammengefasst.

Vitamin D Präparate-Typ Vorteile Nachteile
Vitamin D Tabletten
  • Länger haltbar
  • Wasserlöslich
  • Meist mit Füll- und Zusatzstoffen
  • Meist mit raffinierten Ölen
Vitamin D Kapseln
  • Häufig weniger oder keine zusätzlichen Stoffe
  • Das Präparat enthält oft natürliches Öl
  • Teils nicht für Vegetarier und Veganer geeignet
  • Manchen Menschen fällt das Schlucken der Kapseln nicht leicht
Vitamin D Tropfen
  • Einfache Einnahme möglich
  • Normalerweise gute Vitaminaufnahme vom Körper
  • Oft ohne Zusatzstoffe
  • Individuelle Dosierung
  • Geringere Haltbarkeit
  • Teils schwierige Dosierung

Die wichtigsten Kaufkriterien für Vitamin D Präparate

Egal ob Sie günstige Vitamin-D-Präparate kaufen möchten oder mehr Geld für den Erwerb der Vitaminpräparate ausgeben möchten bzw. können, wichtig ist, dass Sie sich vorab ausgiebig über die einzelnen Produkte informieren. Sie können sich vor dem Kauf zum Beispiel einen Vitamin-D-Präparate Test oder einen speziellen Vitamin D Tabletten Test , Vitamin D Kapseln Test bzw. Vitamin D Tropfen Test ansehen. Hier können Sie sich den Vitamin-D-Präparate Vergleichssieger sowie die weiteren überprüften Produkte anschauen und dadurch einen ersten Überblick über einige Präparate erhalten. Nachfolgend erläutern wir schließlich, welche Faktoren beim Kauf eines Vitamin D Präparats eine Rolle spielen sollten.

Die Dosierung

Vitamin D ist zum Beispiel in Heringen, Avocados und Eiern enthalten.

Möchten Sie Vitamin-D-Präparate erwerben und einnehmen, sollten Sie auf die Dosierung des Produkts achten. Doch wieviel Vitamin D braucht der Mensch, wieviel Vitamin D zum Abnehmen und wie oft soll man Vitamin-D-Präparate einnehmen? Wissenschaftler sind sich nicht einig, welche Menge Vitamin D ein Mensch täglich aufnehmen sollte. Optimalerweise sprechen Sie vor der Einnahme von Vitamin-D-Präparaten mit einem Arzt. Mit ihm können Sie abklären, ob das Vitamin D Präparat hochdosiert sein sollte bzw. welche Dosierung am besten für Sie ist. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sollte ein Mensch 800 I.E. täglich einnehmen, sofern der eigene Körper kein Vitamin D produziert. Diese Angabe ist ein Schätzwert und gilt für Kinder ab einem Jahr sowie für Jugendliche und Erwachsene. Dazu gibt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung einen Schätzwert von 400 I.E. pro Tag an. Dieser Wert gilt für Säuglinge im Alter von bis zu einem Jahr. Laut einem Vitamin-D-Präparate Test bzw. Vitamin-D-Präparate Vergleich können Sie am besten ein Präparat, das schwächer dosiert ist, kaufen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Dosis besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Der Wirkstoff

Bei dem Vitamin D handelt es sich um eine Gruppe von Vitaminen, die fettlöslich sind. Zu den Vitaminen, die für Menschen besonders wichtig sind, gehören das Vitamin D3 und das Vitamin D2. Die meisten Vitamin-D-Präparate sind Vitamin D3 Präparate. Teilweise beinhalten Vitamin-D-Präparate nicht nur einen, sondern mehrere Wirkstoffe. So enthalten manche Vitamin-D-Präparate neben dem Vitamin D beispielsweise Calcium, welches wichtig für die Knochen ist, oder das Vitamin B12. Falls Sie Vegetarier oder Veganer sind, sollten Sie die Stoffe, aus denen das Präparat besteht, genau überprüfen. Denn nicht jedes Produkt ist vegetarisch bzw. vegan. Vitamin B12 Mangel Symptome können zum Beispiel Kopfschmerzen, Beinkribbeln und Konzentrationsstörungen sein.

Wie sinnvoll sind Vitamin D Präparate?
Bei einem Vitamin D Mangel kann zum Teil ein hochdosiertes Vitamin D Präparat bzw. ein Vitamin D Präparat mit Standarddosierung helfen. Bevor Sie jedoch zu Tabletten, Kapseln oder Tropfen greifen, ist es sinnvoll, mit einem Arzt zu sprechen. Stellen Sie Vitamin D Mangel Symptome an sich fest, können Sie ein Blutbild erstellen lassen. Durch dieses erfahren Sie mehr über Ihre Vitamin D Werte und Ihren Vitamin D Spiegel. Bedenken Sie zudem, dass ein Vitamin D Mangel teilweise auch durch ein ausreichendes Sonnentanken und durch die Aufnahme von Lebensmitteln mit Vitamin D behoben werden kann.

Was sind Vitamin D Mangel Symptome?

Menschen, die die Wohnung nicht oft oder meist nur bedeckt verlassen, können schnell von einem Vitamin D Mangel betroffen sein. Eine andere Ursache für einen Vitamin D Mangel ist zum Beispiel, dass der Körper mehr Vitamin D benötigt. So ist der Bedarf an Vitamin D beispielsweise bei schwangeren Frauen erhöht. Dabei kann ein Vitamin D3 Mangel bzw. Vitamin D Mangel Symptome hervorrufen, die ganz spezifisch sind. Zum Beispiel kann es durch einen Vitamin D Mangel zu Müdigkeit oder zu Schlafstörungen kommen. Andere Symptome, die bei Erwachsenen mit einem Vitamin D Mangel auftreten können, können unter anderem Kopfschmerzen, Haarausfall und Konzentrationsschwierigkeiten sein. Ein Vitamin D Mangel kann sogar eine Ursache von bestimmten Erkrankungen, wie Depressionen, sein.

Was passiert bei einer Vitamin D Überdosierung?

Laut der Stiftung Warentest besteht die Gefahr einer Vitamin D Überdosierung durch die Einnahme von Vitamin-D-Präparaten, wenn dauerhaft täglich über 100 Mikrogramm eingenommen werden. Zu den möglichen Vitamin D Nebenwirkungen gehören zum Beispiel Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Herzrhythmusstörungen. Doch auch zu Erkrankungen, wie Nierenverkalkungen, kann eine Vitamin D Überdosierung führen. Beachten Sie dabei, dass es nur zu einer Überdosierung kommen kann, wenn Sie Vitamin-D-Präparate einnehmen. Lebensmittel mit Vitamin D und/oder Sonneneinstrahlung führen normalerweise zu keiner Überdosierung.

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin D?

Nahrungsmittel mit hohem Vitamin D Gehalt sind zum Beispiel Lachs, Hering, Champignons, Avocado, Vollmilch, Butter und Eier. Den vollständigen Bedarf an Vitamin D durch Nahrungsmittel mit Vitamin D zu decken, ist jedoch meist schwierig. Dies gilt vor allem für Veganer.

Die beliebtesten Vitamin D Präparate-Hersteller

Möchten Sie Vitamin D Präparate für Ihr Baby bzw. Ihr Kind oder für sich selbst kaufen, können Sie verschiedene Produkte auf dem Markt finden. Teilweise sind die Vitamin D Präparate rezeptfrei erhältlich. Ebenso gibt es verschreibungspflichtige Vitamin D Präparate, wie das Vitamin D Präparat Dekristol 20.000 I.E. Dabei werden die Produkte von verschiedenen Firmen hergestellt. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Abtei
  • Vitabay
  • Pure
  • Köhler
  • Incite

Fazit

Vitamin D Präparate können Sie als Tabletten, als Kapseln und als Tropfen einnehmen. Die Tabletten sind länger haltbar. Dafür enthalten sie meist Füll- und Zusatzstoffe. Das Schlucken von Kapseln ist oft schwerer. Punkten können die Kapseln durch den meist geringeren Anteil an Zusatzstoffen. Die Tropfen enthalten häufig keine Zusatzstoffe und sind leicht einnehmbar. Neben der Art sollten Sie einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Dazu sollten Sie die Dosierung beachten. Wenn das Vitamin D Präparat bzw. das Vitamin D3 Präparat hochdosiert ist, sollten Sie vor der Einnahme mit einem Arzt sprechen. Denn ein hochdosiertes Vitamin D Präparat nehmen Sie am besten nur unter ärztlicher Kontrolle ein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus