Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Omega 3 Kapseln Test 2018

Empfehlenswerte Omega 3 Kapseln im Überblick

Vergleichssieger
Lunatura Pflanzliches Omega 3
Bestseller
Igennus Healthcare Nutrition Pure Essentials Omega-3
Wehle Sports Omega 3 Kapseln
TNT True Nutrition Technology
gloryfeel Omega 3 Fischöl-Kapseln
Preistipp
Syglabs Nutrition Omega 3
Nu U Omega 3 Fischöl
Modell Lunatura Pflanzliches Omega 3 Igennus Healthcare Nutrition Pure Essentials Omega-3 Wehle Sports Omega 3 Kapseln TNT True Nutrition Technology gloryfeel Omega 3 Fischöl-Kapseln Syglabs Nutrition Omega 3 Nu U Omega 3 Fischöl
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Menge 140 Stk. 60 Stk. 180 Stk. 150 Stk. 400 Stk. 500 Stk. 365 Stk.
Preis pro Stück 0,17 € 0,27 € 0,14 € 0,10 € 0,05 € 0,03 € 0,05 €
Empfohlene Tagesdosis 2 Kapseln pro Tag 1 Kapsel pro Tag 4 bis 6 Kapseln pro Tag 3 Kapseln pro Tag 1 Kapseln pro Tag 2 Kapseln pro Tag 1 bis 3 Kapseln pro Tag
Wirkstoff Algenöl Fischöl Fischöl Fischöl Fischöl Fischöl Fischöl
Omega-3 pro Kapsel 1.100 mg 839 mg 750 mg 920 mg 1.000 mg 1.000 mg 1.000 mg
EPA pro Kapsel Eicosapentaensäure 150 mg 410 mg 400 mg 180 mg 180 mg 180 mg 180 mg
DHA pro Kapsel Docosahexaensäure 300 mg 250 mg 300 mg 120 mg 120 mg 120 mg 120 mg
Verpackungsart Dose Dose Dose Dose Dose Beutel Dose
Lactosefrei
Glutemfrei
Gewicht 222 g 141 g 259 g 281 g 640 g 762 g 581 g
Vor- und Nachteile
  • verzichtet auf tierische Inhaltsstoffe und den Einsatz von Gentechnik
  • Erhaltung einer normalen Sehkraft und Gehirnfunktion
  • natürliches Zitronenöl verhindert den Fischgeschmack
  • Dosis kann wahlweise erhöht werden
  • von einem externen deutschen Labor auf Sicherheit, Reinheit und Qualität geprüft
  • hochdosiert mit EPA & DHA
  • aus wilden Sardellen aus dem Südpazifik
  • hergestellt in Deutschland
  • inklusive eBook mit zahlreichen Informationen
  • gut für die Herzfunktion
  • einfach wiederverschließbar
  • hergestellt unter strengen Qualitätsvorschriften
  • maximale biologische Verfügbarkeit
  • Reduzierung von Herz- und Kreislaufrisiken
Preis prüfen
Vergleichssieger 1)
Lunatura Pflanzliches Omega 3
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • verzichtet auf tierische Inhaltsstoffe und den Einsatz von Gentechnik
  • Erhaltung einer normalen Sehkraft und Gehirnfunktion
Bestseller 1)
Igennus Healthcare Nutrition Pure Essentials Omega-3
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • natürliches Zitronenöl verhindert den Fischgeschmack
  • Dosis kann wahlweise erhöht werden
Wehle Sports Omega 3 Kapseln
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • von einem externen deutschen Labor auf Sicherheit, Reinheit und Qualität geprüft
  • hochdosiert mit EPA & DHA
TNT True Nutrition Technology
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • aus wilden Sardellen aus dem Südpazifik
  • hergestellt in Deutschland
gloryfeel Omega 3 Fischöl-Kapseln
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • inklusive eBook mit zahlreichen Informationen
  • gut für die Herzfunktion
Preistipp 1)
Syglabs Nutrition Omega 3
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einfach wiederverschließbar
  • hergestellt unter strengen Qualitätsvorschriften
Nu U Omega 3 Fischöl
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • maximale biologische Verfügbarkeit
  • Reduzierung von Herz- und Kreislaufrisiken

Die besten Omega-3-Kapseln 2018

Alles, was Sie über unseren Omega-3-Kapseln Vergleich wissen sollten

Gute Omega-3-Kapseln bekommen Sie von dem Hersteller Doppelherz.

Zu fett, zu einseitig, zu viel – unsere Ernährung ist meist alles andere als zuträglich für unsere Gesundheit. Kein Wunder, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen zunehmen. Und das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln blüht – sie sollen ausgleichen, was bei der täglichen Nahrung schief läuft. Nicht alle halten, was sie versprechen. Auch Omega-3-Kapseln sind ein gern gekauftes Produkt – zu Recht? Unzweifelhaft ist, dass Omega-3-Fettsäuren für unseren Körper essentiell wichtig sind. Und er kann sie nicht selbst herstellen, sondern muss sie über die Nahrung aufnehmen. Dass das oft genug nicht gelingt, verraten uns erhöhte Blutfettwerte wie Cholesterin. Dann steigt das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Den Mangel an den wertvollen Omega 3 Fettsäuren können Sie über Kapseln ausgleichen – wenn Sie die richtigen Produkte in ausreichender Menge zu sich nehmen. In unserem Ratgeber verraten wir Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Arten von Omega-3-Kapseln

Ob Omega 3 Kapseln sinnvoll sind, wurde bereits deutlich herausgestellt. Nun geht es aber zunächst darum, den richtigen Typ an Kapseln für Sie zu finden. Es gibt Fischölkapseln, die viel Omega 3 enthalten oder auch die vegane Variante ohne tierische Inhaltsstoffe. Beide stellen wir Ihnen hier näher vor. Des Weiteren kann für Sie auch ein individueller Omega-3-Kapseln Test oder ein Fischölpräparate Test durchaus sinnvoll sein, um herauszufinden, welche Produkte zu empfehlen sind und welche eher nicht.

Omega-3-Kapseln-Typ Beschreibung
Fischölkapseln Sie enthalten Fischöl von fettreichen Meeresfischen, beispielsweise Hering, Sardine, Lachs oder Makrele, in denen wiederum große Mengen an DHA und EPA vorkommen. In den Kapseln liegt das Fischöl konzentriert vor, was eine hohe Dosierung der wertvollen Omega-3-Fettsäuren ermöglicht. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass in den Fischölkapseln auch Vitamin E enthalten ist. Denn Fischöl ist oxidationsanfällig und Vitamin E schützt es vor den schädlichen Einflüssen der freien Sauerstoff-Radikale. Wenn die Fischölkapseln nicht mit fettlöslichem Vitamin E versetzt wurden, müssen Sie sie vorsichtig dosieren. Sie sollten außerdem wissen, dass mehrfach ungesättigte Fettsäuren die Durchblutung fördern, weil sie eine leicht blutverdünnende Wirkung besitzen. In Kombination mit blutverdünnenden Medikamenten kann es zu einer unerwünschten Verstärkung dieses Effekts kommen.
Vegane Omega-3-Präparate Eine vegane Alternative zu Fischölkapseln stellen Kapseln aus Algenöl, Leinöl oder Olivenöl dar. Das klingt verführerisch für Veganer, allerdings sind die darin enthaltenen Mengen an EPA und DHA deutlich geringer als in Fischölkapseln. Am effektivsten sind Kapseln mit Algenöl, auch diese sind geeignet, den täglichen Bedarf zu decken. Aufgrund des leicht fischigen Nachgeschmacks ziehen viele Lein- oder Olivenöl vor. Von diesen müssen Sie allerdings etliche Kapseln pro Tag schlucken, um den Bedarf einigermaßen zu decken. Das ist nicht nur lästig, sondern auf Dauer auch teuer.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt zur Vorbeugung, zweimal täglich eine Kapsel mit 250 mg Omega-3-Fettsäuren einzunehmen. Wenn Sie bereits unter einer koronaren Erkrankung leiden, können Sie in Rücksprache mit Ihrem Arzt die doppelte Dosis, also zweimal 500 mg, einnehmen. Fischölkapseln gibt es mit 500, 800, 1.000 oder 1.400 mg Fischöl. Wichtig: Diese Mengenangabe bezieht sich NICHT auf den Anteil von Omega-3-Fettsäuren. Dieser beträgt meist 30 Prozent vom Fischöl, bei 1.000 mg Fischöl sind also 300 mg Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Vor- und Nachteile von Omega-3-Kapseln

Wenn die Versorgung von Omega 3 aus Lebensmitteln nicht reicht, kann auf eine Supplementierung zurückgegriffen werden. Die Omega 3 Kapseln Einnahme ist dann je nach Hersteller unterschiedlich, ebenso wie die Kapseln verschiedene Inhaltsstoffe aufweisen können. Omega 3 Öl kann hier aus tierischer oder pflanzlicher Quelle gewonnen werden. In einem individuellen Pflanzenöl- oder Fischölkapseln Test können Sie noch mehr darüber erfahren. Damit Sie beim Kauf die richtige Wahl treffen können, haben wir hier für Sie noch einmal alle Vor- und Nachteile tabellarisch zusammengestellt.

Omega-3-Kapseln-Typ Vorteile Nachteile
Fischölkapseln
  • hoher Anteil an Omega-3-Fettsäuren
  • für Vegetarier und Veganer nicht geeignet
  • unangenehmer Nachgeschmack
Vegane Omega-3-Präparate
  • aus pflanzlichen Ölen
  • für Vegetarier und Veganer geeignet
  • geringerer Anteil an Omega-3-Fettsäuren

Die wichtigsten Kaufkriterien für Omega-3-Kapseln

Können Omega 3 Kapseln Nebenwirkungen auslösen? Kann man  mit Omega 3 Kapseln abnehmen? Wie hoch sollte die Omega 3 Kapseln Dosierung ausfallen? Viele Fragen rund um das Thema fallen an, wenn man sich näher damit beschäftigt. Wir wollen Ihnen auf diese Fragen antworten und zudem noch weitere wichtige Kriterien beim Kauf für Sie ergründen.

Kapselhülle

Kapseln sind eine beliebte Darreichungsform, da sie sich erst im Magen auflösen und der Inhalt dort optimal aufgenommen werden kann. In der Regel besteht die Kapsel aus einer Gelatine-Hülle. Dabei handelt es sich um ein tierisches Produkt. Als Vegetarier oder Veganer sollten Sie darauf achten, dass auch die Kapsel aus veganem Material besteht. Ebenso garantieren manche Hersteller, dass ihre Kapseln garantiert ohne Gentechnik produziert wurden.

Tipp
Eine weitere Möglichkeit sind Krillöl-Kapseln. Das Öl wird aus Krill-Krebsen gewonnen und viele Hersteller werben damit, dass das teurere Krillöl besser vom Körper aufgenommen werden kann. Diese Aussage kann von Studien allerdings nicht belegt werden. Die Auswirkungen auf den Organismus beispielsweise in Bezug auf Blutfettwerte und Entzündungen sind bei beiden Präparaten ähnlich. Es konnte lediglich eine bessere Bioverfügbarkeit nachgewiesen werden, was bedeutet, dass Krillöl in niedrigeren Dosen eingenommen werden kann als Fischöl. Ob das als Begründung für einen höheren Kaufpreis ausreicht, müssen Sie selbst entscheiden.

Vitamin E

Besonders bei hoch dosierten Omega-3-Kapseln sollte zusätzlich Vitamin E (Tocopherole) enthalten sein. Der Grund: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3 sind oxidationsfähig. Das bedeutet, dass sie mit den Sauerstoffradikalen reagieren, die in der Zellmembran oder im Blutplasma enthalten sind. Sie verlieren dann ihre Wirksamkeit. Vitamin E ist ein Antioxidans, es fängt die freien Radikale ab und verhindert so den Oxidations-Vorgang. Deswegen ist es wichtig, dass Sie in Verbindung mit Omega-3-Fettsäuren ausreichend Vitamin E zu sich nehmen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 0,6 mg Vitamin E pro 1 g Alpha-Linolensäure, 1 mg Vitamin E pro 1 g EPA und sogar 1,2 mg Vitamin E pro 1 g DHA. Übrigens gilt das nicht nur für Omega-3-Kapseln. Auch wenn Sie Fisch verzehren, sollten Sie auf eine vermehrte Vitamin-E-Aufnahme achten. Das ist beispielsweise in Nüssen, Vollkornprodukten und Pflanzenölen reichlich enthalten.

Wirkstoff

Neben Fischöl kommt als Wirkstoff ein Pflanzenöl wie Lein-, Oliven- oder Algenöl infrage. Die beste Wirkung erzielt man mit Krill- oder Fischöl, da diese die Omega-3-Fettsäuren in hoher Dosis enthalten. Krillöl hat eine höhere Bioverfügbarkeit als Fischöl, ist aber deutlich teurer. Am wenigsten effektiv ist Leinöl – hier werden Sie den täglichen Bedarf kaum nur über die Kapseln decken können. Bei allen pflanzlichen Ölen ist das Problem, dass die enthaltene Alpha-Linolensäure erst vom Körper in EPA und DHA umgewandelt werden muss. Das geschieht nicht 1 zu 1, heraus kommt nur eine geringe Menge EPA und DHA. Sie müssten also Unmengen davon zu sich nehmen. Als Vegetarier oder Veganer empfehlen wir deswegen, zu Algenöl zu greifen, das eine gute Verfügbarkeit von EPA und DHA bietet. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, Öle bei der Speisezubereitung zu verwenden, die viel ALA (Alpha-Linolensäure) und wenig Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) enthalten. Dazu gehören Lein-, Raps- und Walnussöl.

Fischölkapseln oder vegane Produkte – welche Unterschiede gibt es?

Es gibt gute und schlechte Fettsäuren. Zu Ersteren gehören alle mehrfach ungesättigten Fettsäuren, zu denen auch Omega-3-Fettsäuren zählen. Sie können, wie übrigens auch die meisten Vitamine, nicht vom Körper hergestellt werden. Sie müssen sie mit der Nahrung aufnehmen. Zu ihren zahlreichen Aufgaben zählen die Verbesserung der Durchblutung und der Blutfettwerte, sie regulieren den Herzrhythmus, senken durch ihre gefäßerweiternde Wirkung den Blutdruck und reduzieren das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die bekanntesten Omega-3-Fettsäuren sind DHA und EPA, welche vor allem in Fettfischen wie Aal, Lachs oder Karpfen enthalten sind. Alpha-Linolensäure (ALA) dagegen ist in verschiedenen Nahrungsölen wie Leinöl oder Rapsöl und Walnüssen enthalten. Sie wird vom Körper in EPA und dann in DHA umgewandelt. In Deutschland werden allgemein zu geringe Mengen an Omega-3-Fettsäuren mit der Nahrung konsumiert. Empfohlen wird 0,3 Gramm pro Tag, tatsächlich verzehrt wird durchschnittlich nur 0,1 Gramm. Im Gegensatz dazu ist die Zufuhr von Omega 6 Fettsäuren zu hoch, was die Umwandlung von ALA in DHA und EPA erschwert.

Es empfiehlt sich also, nachzuhelfen – mit Fischölkapseln oder veganen Omega-3-Präparaten.

Wie viele Omega-3-Kapseln sollten Sie am Tag einnehmen?

Möchten Sie einem Mangel vorbeugen, reichen zweimal täglich 250 mg Omega-3-Fettsäuren aus. Liegen bereits Herz- und Kreislauferkrankungen vor, rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, die Menge zu verdoppeln. Zum Beispiel durch Omega 3 Kapseln hochdosiert (Omega 3 Kapseln 1000mg). Achtung: Beachten Sie die Packungsbeilage, da die Kapseln in ganz unterschiedlichen Dosierungen erhältlich sind! Eine Tagesdosis von 3 mg sollten Sie insgesamt nicht übersteigen, da es auf längere Sicht sonst zu Nebenwirkungen kommen kann. Wenn Sie also insgesamt viel Omega 3 über die Nahrung zu sich nehmen, sollten Sie die Einnahme der Kapseln gegebenenfalls reduzieren. Eine Überdosierung  kann zu Omega 3 Kapseln Nebenwirkungen wie Durchfall, Übelkeit und Nasenbluten führen.

Omega 3 Kapseln sind ideal, wenn Sie ungern Fisch essen, ihren Körper aber trotzdem mit den wichtigsten Fettsäuren versorgen wollen.

Wann ist die Omega 3 Kapseln Einnahme am besten?

Prinzipiell können Sie die Kapseln einnehmen, wie Sie möchten. Sie können auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Damit Sie aber nicht durcheinander kommen, empfiehlt es sich, die Einnahme gleichmäßig über den Tag zu verteilen, beispielsweise zu den Essenszeiten. Wenn Sie einmal eine Einnahme vergessen haben, machen Sie einfach am nächsten Tag wie gewohnt weiter. Auch eine kurzzeitige Überdosierung ist kein Problem.

Wie viele Kalorien haben Omega-3-Kapseln?

Fisch hat, wie jeder weiß, viele Kalorien. Das gilt natürlich auch für Fischöl. Viele machen sich deswegen Sorgen um ihr Gewicht und ob man die Kapseln bei einer Diät überhaupt einnehmen sollte, ohne den Erfolg zu gefährden. 100 Gramm Fischöl hat ungefähr 600 bis 700 kcal. Das klingt erstmal nach viel – aber Sie nehmen diese 100 Gramm nicht auf einmal zu sich. Da das in den Kapseln enthaltene Fischöl (z. B. Doppelherz Omega 3 Kapseln) hochkonzentriert ist, reicht bereits eine geringe Menge aus. Die Kalorien können also vernachlässigt werden. Tatsächlich helfen die Kapseln sogar, Gewicht zu verlieren. Sie können Sie also bei Ihrer Diät sogar unterstützen

Die beliebtesten Omega-3-Kapseln-Marken und Hersteller

Möchten Sie sich Omega-3-Kapseln kaufen, um einem möglichen Mangel vorzubeugen? Folgende Hersteller und Marken können wir Ihnen empfehlen:

  • Doppelherz
  • Natura Vitalis
  • Abtei
  • Engelhard
  • Tetesept
  • Dr. Wolz

Wo finden Sie eine gute Omega-3-Kapseln?

Gesunde Omega-3-Kapseln finden Sie zum Beispiel in der Apotheke, aber auch in jeder Drogerie, die Nahrungsergänzungsmittel im Sortiment hat. Auch online können Sie sich günstige Omega-3-Kapseln bestellen, zum Beispiel in einer der vielen Online-Apotheken. Legen Sie Wert darauf, dass es beste Omega-3-Kapseln oder der Omega-3-Kapseln Vergleichssieger laut Stiftung Warentest wird, empfehlen wir Ihnen einen kurzen Omega-3-Kapseln Test oder Omega-3-Kapseln Vergleich. Auch andere Vergleiche (z. B. Fischölkapseln Test , Fischölpräparate Test ) sind sinnvoll. Je nach Hersteller gibt es die Omega 3 Kapseln hochdosiert oder mit normaler Dosierung, mitunter enthalten die Omega 3 Kapseln zusätzlich Vitamine.

Fazit

Ob Omega 3 für Kinder, Fischölpräparate (z. B. Omega 3 Kapseln mit Lachsöl) oder als Veganer auch ein anderes Omega 3 Öl (wie etwa Vegan Omega 3 Kapseln) – Sie haben laut Omega-3-Kapseln Test die freie Wahl. Sie können sie auch für verschiedene Anwendungsgebiete nutzen, zum Beispiel als Omega 3 Kapseln Cholesterin senkend, als Omega 3 Kapseln Bodybuilding Unterstützung, als Omega 3 Kapseln zum Abnehmen oder als Omega 3 gegen hohen Blutdruck. Damit die Omega 3 Wirkung optimal ist, darf die Omega 3 Kapseln Dosierung weder zu hoch noch zu niedrig ausfallen. Auch Omega 3 Lebensmittel sind zu empfehlen, um einen Mangel an Omega 3 Fettsäuren zu beheben bzw. langfristig vorzubeugen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,55 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus