Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Paprika auf dem Balkon – So wird er angepflanzt

Paprika auf dem Balkon – So wird er angepflanzt

Wer gerne Paprika isst und dazu auch noch hübsche Pflanzen auf dem Balkon haben möchte, der kann jetzt das eine mit dem anderen verbinden. Sie können nämlich Paprika auf dem Balkon anpflanzen.

1. Immer frische Paprikaschoten im Haus haben

Ein Balkon ist nicht nur da, um dort gemütlich zu frühstücken oder ein paar ruhige Minuten zu genießen. Sie können Ihren Balkon auch in einen Gemüsegarten verwandeln. Essen Sie gerne Paprika, dann können Sie dort also auch getrost Paprika in einem Kübel anpflanzen. So haben Sie immer frische Paprikaschoten im Haus. Wir möchten Ihnen hier erklären, was Sie alles beachten müssen, wenn Sie Paprika auf dem Balkon anpflanzen möchten.

» Mehr Informationen

2. Paprika auf dem Balkon – So wird er angepflanzt

» Standort
Möchten Sie Ihre Paprika auf dem Balkon anpflanzen, dann sollten Sie die Kübel mit den Pflanzen am besten an die Südseite des Balkons stellen. Es ist wichtig, dass Sie die Pflanzen an die Hauswand stellen. Diese gibt nämlich zusätzlich noch Wärme ab, die den Pflanzen gut bekommt.

» Topf
Paprika brauchen beim Ziehen in einem Topf recht viel Platz. Es ist daher ratsam, dass Sie sich für einen großen Topf entscheiden. Damit eventuelle Staunässe optimal abfließen kann, sollten Sie dafür sorgen, dass der Topf Löcher hat. Es ist auch wichtig, dass Sie in den Topf ein paar Stöcke stecken, damit sich die Pflanzen abstützen können. Die Stöcke sollten Sie direkt nach der Aussaat in den Topf stecken.

» Samen oder Jungpflanzen?
Es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie die Samen einer Paprikaschote in die Erde stecken oder aber Jungpflanzen aus der Gärtnerei in Kübel pflanzen. Die Kerne von Paprika werden in der Regel ja immer weg geworfen, da sie einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen. Wenn Sie die Kerne aber unmittelbar nach dem Heraustrennen aus der Paprika in einen Blumentopf pflanzen, dann haben Sie nach einer Weile eine tolle Balkonpflanze. Sie können sich also das Geld für Jungpflanzen aus der Gärtnerei auch sparen.

» Pflanzzeit
Anpflanzen können Sie Ihre Paprikaschoten dann, wenn der letzte Frost vorbei ist. Die Temperaturen dürfen tagsüber und auch nachts nicht mehr unter fünf Grad fallen. Wissen Sie nicht ganz genau, ob es nachts doch noch etwas kälter wird, dann sollten Sie die Pflanzen über Nacht ins Haus nehmen.

» Paprika anpflanzen
Nehmen Sie zum Anpflanzen die herausgetrennten Kerne einer Paprika, dann sollten Sie beachten, dass die Paprikakerne nicht trocken sein sollten. Drücken Sie die Kerne nach dem Heraustrennen einfach sofort in einen Blumentopf. Bis eine richtig tolle Pflanze daraus geworden ist, vergehen ein paar Wochen, aber es lohnt sich zu warten, denn sie sehen sehr hübsch aus. Das funktioniert übrigens auch mit Zitronenkerne und Apfelsinenkerne. Holen Sie sich Pflanzen aus der Gärtnerei, dann müssen Sie diese lediglich in den Topf einpflanzen. Zum Auspflanzen reicht übrigens ganz normale Aussaaterde aus.

» Paprika gießen
Paprika sind recht anspruchsvoll, was das Gießen angeht. Die Erde sollte immer feucht sein. Sie müssen aber aufpassen, dass keine Staunässe entsteht. Deshalb bitte immer darauf achten, dass der Topf Löcher hat, damit das überschüssige Wasser abfließen kann.

3. Die leckersten Sorten erhalten Sie online

Bestseller Nr. 1
Premium Paprika Samen (Capsicum annuum), Gemüsepaprika Samen - Sorte Yolo Wonder - zum Anbau im Garten und auf dem Balkon, für ca. 50 Paprika Pflanzen - Paprika Saatgut von OwnGrown
  • 🌱 PREMIUM GEMÜSEPAPRIKA SAAT: Ein Beutel enthält Samen der beliebten, knackigen Gemüsesorte „Yolo Wonder“ für ca. 50 Paprika Pflanzen. Perfekt für den Anbau im Gemüsebeet, Hochbeet und auf dem Balkon
  • 🌱 EINFACHE AUSSAAT: Die genaue Anleitung finden Sie auf der Packung. Vorzucht zwischen Febr. und April im Haus. Ab April ins Freiland oder auf den Balkon. Paprika benötigt sehr nährstoffreichen Boden
  • 🌱 GEMÜSE SAMEN IN TOP QUALITÄT AUS DEUTSCHLAND: Zertifiziertes Premium Paprika Saatgut. Die fruchtig-süßen, dickfleischigen Früchte können grün gepflückt oder nach längerer Reife rot geerntet werden
  • 🌱 KOCHTIPPS: Die Gemüsepaprika hat einen wunderbaren, mildwürzigen Geschmack. Sie eignet sich für bunte Salate, warme Gemüsebeilagen oder zum rohen Verzehr. Sie schmeckt bereits grün angenehm frisch
  • 🌱 ANZUCHT HILFE: Sollte die Paprika Pflanze bei Ihnen nicht wie gewünscht wachsen, kontaktieren Sie uns unter hilfe@owngrown.com - wir unterstützen Sie gern oder zahlen den vollen Kaufpreis zurück!
Bestseller Nr. 3
Snackpaprika Neusiedler Ideal | Paprikasamen | Samen für Paprika | Paprikasaat | Saatgut
  • 🌱 Eigene Paprika mit dem Saatgut von DeineGartenwelt anbauen. Viele weitere Sorten erhältlich.
  • 🌱 Jede unserer Sorten kommt in einer individuellen Tüte mit eigener Aussaat- und Pflegeanleitung.
  • 🌱 Diese Sorte ist auch in unserem praktischen Gemüsesamenset mit 10 Sorten erhältlich! Zum Vorzugspreis!
  • 🌱 Qualitativ hochwertiges Saatgut von DeineGartenwelt. Produktion und Versand aus Deutschland.
  • 🌱 Für den eigenen Gemüsegarten. Frische Paprika selbst züchten und ernten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,27 von 5)
Paprika auf dem Balkon – So wird er angepflanzt
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © sabris - Fotolia.com
Any

Huhu! Coole Sache :) Habe vor 13 Tagen einfach mal auf gut Glück Paprika Samen auf Küchenrolle in meinem Fenster platziert und feucht gehalten, nun ist einer von 7 Kernen tatsächlich gekeimt *freu* Bin deswegen auf dieser Seite gelandet, um mir nun Tipps für den Anbau zu holen. Vielen Dank dafür! :) Meine anderen Pflanzen (Zuccini, Tomaten, Basilikum, Tagetis und Bohnen) sind noch nicht gekeimt.. Mal sehen, ob das noch was wird. Da hier auch von Zitronen und Apfelsinen die Rede ist, werde ich das auch mal versuchen :) Viele Grüße, Any

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus