Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Möbeltresor Test 2018

Empfehlenswerte Möbeltresore im Überblick

Vergleichssieger
Hartmann EL200
Bestseller
Lonlier HV000385
Preistipp
Deuba 100126
Hartmann HH200
HMF 49200-11
HMF 4612112
Deuba 100858
Modell Hartmann EL200 Lonlier HV000385 Deuba 100126 Hartmann HH200 HMF 49200-11 HMF 4612112 Deuba 100858
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Sicherungsart Schlüssel Zahlencode + Schlüssel Zahlencode + Schlüssel Schlüssel Schlüssel Zahlencode + Schlüssel Zahlencode + Schlüssel
Verriegelungstyp 3-seitiges Riegelwerk Doppelbolzen Doppelbolzen einfach Doppelbolzen Doppelbolzen Doppelbolzen
Volumen 25 l 6 l 13 l 5 l 9 l 9 l 10 l
Innenmaße 19 x 41 x 31 cm 22.5 x 17 x 16 cm 30.5 x 19 x 18 cm 10 x 25 x 22 cm 31 x 20 x 15 cm 31 x 20 x 14 mm 30.5 x 19 x 18 cm
Türstärke 57 mm ca. 50 mm 3.2 mm 3 mm 4 mm 4 mm 4 mm
Türanschlag rechts rechts rechts rechts rechts rechts rechts
Anzahl Schlüssel 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk.
Wandverankerung
Bodenverankerung
Verankerung inkl.
Maße 40 x 47 x 27 cm 29 x 24 x 24 cm 34 x 25 x 23 cm 10 x 25 x 23 cm 31 x 20 x 20 cm 31 x 20 x 20 cm 35 x 40 x 40 cm
Gewicht 33 kg 2.7 kg 5.1 kg 4 kg 6 kg 7.3 kg 16.5 kg
Vor- und Nachteile
  • starke Verriegelung durch 3 Bolzen
  • Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992
  • Filzpolsterung um empflindliche Gegenstände zu schützen
  • 3 - 8 Ziffern langer Pin-Code
  • verdecktes Schlüsselfach
  • inkl. Bodenmatte und Batterien
  • durch geringe Größe leicht integrierbar
  • 90° Türöffnungswinkel
  • verschiedene Farben und Modelle verfügbar
  • ausreichend Stauraum für die wichtigsten Wertsachen
  • Türanschlag mit verdeckten Scharnieren
  • Notöffnung durch zusätzliches Schlüsselsystem
  • stabile Stahlkonstruktion
  • ideal für Ordner geeignet
Preis prüfen
Vergleichssieger 1)
Hartmann EL200
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • starke Verriegelung durch 3 Bolzen
  • Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992
Bestseller 1)
Lonlier HV000385
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Filzpolsterung um empflindliche Gegenstände zu schützen
  • 3 - 8 Ziffern langer Pin-Code
Preistipp 1)
Deuba 100126
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • verdecktes Schlüsselfach
  • inkl. Bodenmatte und Batterien
Hartmann HH200
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • durch geringe Größe leicht integrierbar
  • 90° Türöffnungswinkel
HMF 49200-11
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • verschiedene Farben und Modelle verfügbar
  • ausreichend Stauraum für die wichtigsten Wertsachen
HMF 4612112
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Türanschlag mit verdeckten Scharnieren
  • Notöffnung durch zusätzliches Schlüsselsystem
Deuba 100858
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • stabile Stahlkonstruktion
  • ideal für Ordner geeignet

Die besten Möbeltresore 2018

Alles, was Sie über unseren Möbeltresor Vergleich wissen sollten

Ein Möbeltresor kann unauffällig in Möbeln versteckt werden.

Wenn Sie Einbrechern das Leben schwer machen möchten, sichern Sie die wichtigsten Dokumente, Schmuckstücke und Bargeld in einem Tresor. Für den privaten Bedarf sind Möbeltresore eine gute Wahl. Diese sind sehr kompakt und können unauffällig in Möbel eingebaut oder als Wandtresor oder Bodentresor genutzt werden. So können Sie Ihr Geld und weitere Wertsachen schützen. Ein solcher Mini Tresor kann entweder mit einem mechanischen Schloss oder einem elektrischen Zahlenschloss ausgestattet sein. Neben der Art des Schlosses spielen in einem Möbeltresor Vergleich aber noch weitere Punkte eine Rolle. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Möbeltresor kaufen.

Arten von Möbeltresoren

Um Wertsachen aufzubewahren, haben Sie mittlerweile sehr viele Möglichkeiten. Egal ob die Geldkassette feuerfest oder der Möbeltresor feuersicher sein soll oder ein großer feuerfester Safe eher für Sie in Frage kommt – größentechnisch haben Sie eine große Auswahl. Bei einem Möbelsafe oder Mini Tresor können grundsätzlich zwei Typen von einem Schranktresor ausgemacht werden. Der Hauptunterschied zwischen den Kategorien liegt in der Art des Schlosses. In der folgenden Übersicht können Sie sich die einzelnen Merkmale genau anschauen.

Möbeltresor-Art Beschreibung
Möbeltresor mit mechanischem Schloss Diese Art Tresor hat ein Schloss, das mit einem bestimmten Schlüssel geöffnet werden kann und wird daher auch als Schlüsseltresor bezeichnet. Üblicherweise hat ein solcher Möbeltresor ein Doppelbartschloss und wird mit zwei Schlüsseln geliefert. Aufgrund der einfachen Bedienung können diese Typen punkten.
Möbeltresor mit Zahlenschloss Funktioniert der Möbeltresor elektronisch, können Sie ihn nur mit einem speziellen Zahlencode öffnen, den Sie über ein Bedienfeld eingeben. Den Code für den Geldtresor können Sie sich meistens selbst aussuchen und einprogrammieren. Mit einem Notschlüssel lässt sich ein solcher Safe öffnen, wenn Sie den Code vergessen haben oder der Strom ausfällt.

Vor- und Nachteile verschiedener Möbeltresor-Typen

Welcher der beste Möbeltresor für Sie ist, hängt unter anderem davon ab, wie viele Familienmitglieder die Möglichkeit haben sollen, den Tresor zu öffnen. Ein Möbeltresor mit Schlüssel wird meistens nur mit zwei Schlüsseln geliefert. Einen Code für den Möbeltresor mit Elektronikschloss können Sie aber an weit mehr Menschen weitergeben. Das erhöht auch die Gefahr, dass unbefugte Dritte den Code erfahren. Sehen Sie im Folgenden, welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Modelle darüber hinaus haben.

Möbeltresor-Typ Vorteile Nachteile
Schlüsseltresor
  • Sie müssen sich keinen Code merken
  • kann auch ohne Strom genutzt werden
  • kann mit einem Dietrich geknackt werden
  • Schlüssel kann verloren gehen
Möbeltresor mit Zahlenschloss
  • es kann kein Schlüssel verloren gehen
  • Tresor kann an eine Alarmanlage angeschlossen werden
  • Sie müssen sich den Code merken
  • Safe muss mit Strom versorgt werden

Die wichtigsten Kaufkriterien für Möbeltresore

Bevor Sie einen Möbeltresor bei Hornbach, einen Möbeltresor bei Obi oder einen Möbeltresor bei Bauhaus kaufen, haben Sie sicher einige Fragen zum Thema, auch, was die Tresor Sicherheitsstufen betrifft. Wir möchten Ihnen gerne helfen, diese zu klären. Sehen Sie daher hier die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Gibt es feuerfeste Möbeltresore?

Der eine oder andere Möbeltresor Test zeigt, dass die meisten Modelle feuerfest sind. Sogar eine Geldkassette ist feuerfest, zumindest bis zu einem bestimmten Maß. Allerdings sind Möbeltresore keine Feuerschutztresore. Sind sie zu lange einer zu hohen Temperatur ausgesetzt, ist der Inhalt nicht mehr geschützt. Wenn Ihr Safe feuerfest sein soll, achten Sie besonders auf die Feuerschutz-Norm.

Gut zu wissen
In Tresoren der Klasse 0 können Privatleute Inhalte bis zu einem Wert von 10.000 Euro versichern, in Tresoren der Klasse 1 bis zu 20.000 und in Tresoren der Klasse 2 bis zu 50.000 Euro.

Wie baue ich einen Möbeltresor ein?

Löcher am Boden und der Rückwand sind oft schon vorgebohrt oder können mithilfe einer mitgelieferten Schablone leicht selbst gebohrt werden. Sie müssen dann nur noch die Schrauben durch die Löcher führen, um den Safe an einer Wand oder dem Boden zu befestigen. Lesen Sie aber auch in der Gebrauchsanleitung nach, wie Sie den Möbeltresor einbauen sollten.

Wie sicher ist ein Möbeltresor?

Ein Möbeltresor bietet sicher nicht so viel Sicherheit, wie ein Panzerschrank, ein Waffentresor oder ein Geldschrank. Trotzdem kann der Einbautresor Einbrechern das Leben erschweren. Sie müssen ihn aufbrechen oder abmontieren und mitnehmen. Das alles kostet Zeit und die haben Einbrecher nicht. Ein feuerfester Tresor bietet bei einem Brand allerdings meist genügend Sicherheit.

Gibt es wasserdichte Möbeltresore?

In einem Möbeltresor Test spielt dieses Thema ebenfalls eine große Rolle. Es ist aber zu sagen, dass Möbeltresore in der Regel nicht wirklich wasserdicht sind. Sollten Sie in einem hochwassergefährdeten Gebiet leben, sollten Sie zum Schutz zusätzliche Abdichtungen anbringen. Ein Modell, das das Zeug zum Möbeltresor Vergleichssieger hat, ist aber zumindest spritzwassergeschützt und lässt somit auch beispielsweise kein Löschwasser durch.

Was sagt Stiftung Warentest?

Die Verbraucherorganisation hat schon mehrfach Tresore getestet, zuletzt im Oktober 2017. Sie kommt dabei zum Ergebnis, dass, wenn der Möbeltresor günstig ist, er meist nicht sicher genug ist. Egal ob Bodentresor oder Wandtresor: Die preiswerten Modelle ließen sich zu leicht öffnen oder einfach gleich mitnehmen. Wer etwas mehr Geld investiert, kann dagegen einen sehr sicheren kleinen Möbeltresor bekommen. Möbeltresor Vergleichssieger war bei der Stiftung ein Burg Wächter Tresor.

Die beliebtesten Möbeltresor-Marken und Hersteller

Auch wenn im Zusammenhang mit einem Möbeltresor Hofer als Marke oder ein Burg Wächter Tresor besonders oft genannt werden, so gibt es doch noch weitere bekannte Hersteller. Dies sind die folgenden:

  • HMF
  • Rottner Tresor
  • AmazonBasics
  • Hofer
  • Burg Wächter
  • Homdox
  • Xcase
  • Master Lock
  • TecTake
  • ms-point
  • FDS
  • Deuba
  • LiFong
  • Format
  • BB Sport GmbH & Co. KG
  • Schramm

Ob ein Möbeltresor mit Elektronikschloss, ein Möbeltresor mit Zahlenschloss oder ein klassischer Möbeltresor mit Schlüssel – die genannten Hersteller haben allesamt ein breites Sortiment. So werden Sie garantiert schnell fündig. Als sehr beliebt hat sich beispielsweise der Möbeltresor Hofer erwiesen.

Kaufberatung für Möbeltresore

Sie können in einem Geschäft für Sicherheitsausstattung einen Tresor kaufen. Auch finden Sie einen Möbeltresor bei Hornbach, einen Möbeltresor bei Bauhaus sowie einen Möbeltresor bei Obi. Bei Ihrem persönlichen Vergleich sollten Sie aber die folgenden Kriterien berücksichtigen.

  • Sicherheit: Das wichtigste Bewertungskriterien für Tresore ist die Sicherheit. Wandstärke und Türstärke beim Möbeltresor sollten mindestens 2,5 mm betragen. Je dicker, desto schwerer wird es für Einbrecher, den Safe aufzubohren. Funktioniert der Möbeltresor elektronisch, sollte dieser Möbeltresor mit Zahlenschloss per Code programmierbar sein. All diese Kriterien fließen auch in die Sicherheitsstufen ein, in die Tresore eingeteilt werden. Geregelt sind die Tresor Sicherheitsstufen in den Europanormen EN 14450 und EN 1143-1. Diese Normen spielen auch eine Rolle bei der Versicherung des Inhalts. Sie sollten daher keinen Möbeltresor ohne Sicherheitsstufe kaufen. Ein Möbeltresor Vergleichssieger hat mindestens die Sicherheitsstufe 0, manchmal auch die Stufe 1 oder 2. Außerdem ist bei dem Möbelsafe ein Doppelbartschloss sinnvoll.
  • Robustheit: Auch das Material spielt in dieser Hinsicht eine wichtige Rolle. Die meisten Modelle sind aus Stahl oder Eisen. Es sollten verdeckte Scharniere angebracht sein, damit der Tresor nicht so leicht mit einem Brecheisen geöffnet werden kann. Zudem sollte ein Tresor mit Doppelbolzenverriegelung daherkommen.
  • Montage: Beim Tresor sollte eine Bodenmontage oder Wandmontage möglich sein. Da ein solch kleiner Tresor recht leicht ist, wird er von Einbrechern sonst einfach mitgenommen. Wie Sie den Möbeltresor richtig einbauen, können Sie in der Einbauanleitung nachlesen.
Auch wenn der Möbeltresor klein ist, sind Ihre Wertsachen sicher versteckt.
  • Größe: Es gibt Möbeltresore in verschiedenen Größen. Wichtig ist für Sie zum einen das Fassungsvermögen, das von den Innenmaßen abhängt. Wenn Sie eine Schmuckschatulle oder einen Aktenordner unterbringen möchten, so gibt das bereits die Mindestgröße des Tresors vor. Zudem sind die Außenmaße von Bedeutung. Ist ein Möbeltresor klein, lässt er sich leichter unterbringen und verstecken. Eine besonders kleine Art Tresor für kleine Wertgegenstände oder Geld ist übrigens der Steckdosentresor. Er ist zwar theoretisch leicht zu knacken, allerdings wird er von Einbrechern häufig übersehen.
  • Feuerfestigkeit: Ein feuerfester Tresor kann wichtige Dokumente und Bargeld bei einem Brand schützen. Die meisten Möbeltresore sind aus nicht brennbarem Material. Das heißt aber nicht, dass sich der Inhalt nicht trotzdem erhitzen kann. Je nachdem, was Sie im Safe aufbewahren möchten, sollten Sie daher die Feuerschutznorm berücksichtigen: Modelle die einen Schutz nach der Norm EN 1047-1 bieten, schützen nicht nur Papier, sondern auch Datenträger im Tresor. Modelle mit der Norm EN 15659 schützen nur Papier.

Eine Hausratversicherung deckt viele finanzielle Schäden durch Einbrüche ab. Wenn Geld und Wertgegenstände in einem Möbelsafe untergebracht waren, sieht die Versicherung das besonders gern. Beachten Sie aber, dass manche Versicherungen in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen Mindest-Sicherheitsklassen für einen Schranktresor festlegen.

Fazit

Möbeltresore bieten keine hundertprozentige Sicherheit. Wenn Sie ein Modell mit einer Sicherheitsstufe und Feuerschutz wählen und entsprechend fest den Möbeltresor einbauen, sind Ihre Wertsachen aber recht gut gesichert und vor allem versichert. Sie bekommen im Fall eines Einbruchs das Geld von der Versicherung zurück. Einem Brand können die meisten Modelle eine Weile standhalten, ebenso, wie dem Löschwasser der Feuerwehr. Ob Sie ein Modell mit Schlüssel oder Zahlencode wählen, ist dabei weitgehend Geschmackssache. Informieren Sie sich vor dem Kauf über die besten Modelle auf dem Markt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus