Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lederhose reinigen: zuverlässig Flecken und Gerüche entfernen

Lederhose reinigen: zuverlässig Flecken und Gerüche entfernen

Kann ich eine Lederhose waschen?

Grundsätzlich ist dies keine gute Idee, da Wasser Leder stark beansprucht.


Warum sollte ich Leder pflegen?

Wenn Sie Ihre Lederhose reinigen, geht dies meist mit einer Entfettung einher. Um dies auszugleichen, verwenden Sie Lederpflegeöle.


Kann ich eine Lederhose auch reinigen lassen?

Besonders in Bayern finden sich zahlreiche Profis, die sich auf die Reinigung von Lederhosen spezialisiert haben.


Wer eine Lederhose reinigen möchte, steht vor der großen Frage, ob dies denn überhaupt möglich ist. Schließlich haben viele Kinder schon früher gelernt, dass eine Lederhose lediglich einmal abgeklopft wird.
Um Flecken jedoch effektiv zu entfernen, ist die Reinigung der Lederhose unvermeidbar. Wie dies am besten gelingt und welche Tipps Sie dabei beherzigen sollten, erfahren Sie in unserem Artikel.

1. Lüften und Bürsten – die einfachsten Methoden, um eine Lederhose zu reinigen

Wer mit einer Tracht die Wiesn besucht, muss sicherlich nicht nur mit ein wenig Schmutz auf der Kleidung zurechtkommen, sondern vor allem mit starken Gerüchen rechnen.

» Mehr Informationen

Am besten lüften Sie die Hose daher zunächst einmal an der frischen Luft. Einfache und lediglich oberflächliche haftende Flecken entfernen Sie ganz leicht mit einer weichen Bürste.

Achten Sie dabei jedoch darauf, dass Sie lediglich in Richtung der Fasern bürsten, um die Lederhose nicht allzu sehr aufzurauen, sondern lediglich vom Schmutz zu säubern.

Tipp: Alternativ zur Bürste können Sie auch zum speziellen Lederradiergummi greifen, welcher besonders schonend ist.

2. Mit Wasser und Seife vorsichtig waschen – so beseitigen Sie auch hartnäckige Flecken

ein seifenstueck

Hausmittel, wie normale Seife, entziehen dem Leder zu viel Fett.

Zwar ist es grundsätzlich nicht zu empfehlen, eine Lederhose mit Wasser in Kontakt zu bringen. Sitzen Sie Flecken jedoch fest oder sind bereits eingetrocknet, so führt kein Weg daran vorbei.

Am besten säubern Sie die Oberfläche zunächst vorsichtig mit einem Schwamm, ein wenig Wasser sowie etwas Schmierseife. Reiben Sie dabei ebenfalls nur in Richtung der Fasern. Verwenden Sie zudem kaltes oder allenfalls lauwarmes Wasser.

Durch die verwendete Schmierseife sorgen Sie dafür, dass dem Leder beim Säubern kein Fett entzogen wird.

Alternativ oder ergänzend können Sie auch kohlensäurehaltiges Wasser verwenden, da die Kohlensäure in der Lage ist, Schmutzpartikel aus der Kleidung herauszulösen.

Achtung: Geben Sie eine Lederhose am besten nicht in die Waschmaschine, da dieser Vorgang die Hose stark entfettet. Sie kann, insbesondere nach mehreren Waschgängen, leicht brüchig werden.

3. Die Lederhose nach dem Reinigen trocknen

An dieser Stelle ist eine Menge Geduld gefragt, denn auf der Heizung sollten Sie Ihre Hose nicht trocknen.
Tupfen Sie das Wasser zunächst soweit wie möglich mit einem Handtuch ab. Wringen Sie die Hose jedoch nicht aus.

Im Anschluss legen Sie die Lederhose am besten auf einem Handtuch auf einen Wäscheständer, damit die Feuchtigkeit langsam entweichen kann.

Trocknet die Hose zu schnell, kann es zu Beschädigungen der Oberfläche kommen, die im schlimmsten Fall zu Rissen führt.

4. Fettflecken auf der Lederhose – so machen Sie Ihre Hose wieder sauber

Gut zu wissen
Im Jahr 2019 besuchten 6,3 Millionen Menschen die Wiesn, das Fest, bei dem die Lederhose sowie das Dirndl einfach dazugehören.

Schnell passiert es beim Essen, dass ein Fettfleck auf der neuen Lederhose landet und die Optik ruiniert. Um die Lederhose zu reinigen, verwenden Sie in diesem Fall am besten Babypuder oder Talkum.

Streuen Sie das Pulver direkt auf den Fleck und warten Sie mehrere Stunden ab. Das Pulver zieht nun das Fett aus der Hose, sodass der Fleck im Idealfall wieder verschwindet.
Klopfen Sie die Hose im Anschluss gut aus und bürsten Sie die Reste ab.

Einige Tipps, wie Sie Ihre Lederhose sauber machen können, sehen Sie auch noch einmal in diesem eher lustigen Video:

5. Die perfekte Pflege

Im Anschluss an den Reinigungsprozess können Sie Ihre Lederhose mit speziellen Lederpflegölen wieder zum Glänzen bringen.

» Mehr Informationen

Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel Fett verwenden und dieses gut verteilen. Auf diese Weise schützen Sie Ihre Hose zudem vor neuen Flecken, da diese weniger leicht auf der Oberfläche haften.

6. Die professionelle Reinigung als letzte Option

Selbstverständlich können Sie eine Lederhose auch professionell reinigen lassen. Je nachdem, wie aufwendig diese gearbeitet ist, kommen hierfür etwa 30 bis 50 Euro an Kosten auf Sie zu. Sofern Sie auf diese Weise eine alte Lederhose, bei der sich bereits Schimmel gebildet hat, doch noch retten können, zahlt sich die Investition jedoch auf jeden Fall aus. Auch ersparen Sie sich die nicht unbedingt angenehme Arbeit, wenn sich Urin oder Erbrochenes auf der Lederhose befinden.

» Mehr Informationen

7. Leder selbst professionell reinigen

Bestseller Nr. 1
KERALUX Lederpflegeset P für Ledercouch und Auto Leder. Enthält Lichtschutz. Auch für Longlife Leder. Je 200 ml Reiniger und Pflege Lotion. Mit Zubehör. Von LCK Keragil
  • Alle unsere Produkte werden in Deutschland entwickelt, produziert und von hier aus vertrieben.
  • 200 ml Sanftreiniger und 200 ml Pflegelotion für pigmentierte Leder auf Möbeln und in Autos. Mit Schwamm und Tuch. Nicht für Anilinleder geeignet. Der Reiniger befreit die Poren Ihrer Ledermöbel schonend von Alltagsschmutz, als Vorbereitung für die Pflegelotion, die dem Leder optimale Rückfettung und Feuchtigkeit schenkt.
  • Beste Lederpflege für Ihr pigmentiertes Leder. Von führenden Polstermöbelherstellern, wie Rolf Benz, empfohlen. Nicht für Kunstleder oder PU-beschichtete Leder geeignet
  • AKTION! Set ist auch mit Reinigungs Handschuh Staubfix zur schnellen Reinigung zwischendurch erhältlich oder mit CORALUX mini Set mit stärkerem Reiniger für Ihr Autoleder, das eine gründlichere Reinigung braucht, z.B. Jeansabrieb
AngebotBestseller Nr. 2
NIGRIN 73170 Performance Leder-Pflege-Set Seife mit Balsam
  • Leder Balsam mit Bienenwachs
  • Mikrofasertuch mit hohen Fasern
  • Schwamm für die Leder Seife
  • Leder-Seife mit Glycerin
  • Schützt vor vorzeitigem Altern, Verspröden und Ausbleichen
Bestseller Nr. 3
LongLife Lederpflegeset Anti-Ageing Maxi, je 250ml Cleaner & Protector
  • Das hochwertige Pflegeset für die optimale Lederpflege Ihres LongLife Leders und anderer Glattlederarten
  • Anti-Ageing ist der LongLife Lederschutz gegen Altern. Der spezielle Lichtschutz beugt dem vorzeitigen Verblassen der Farben bei Sonneneinstrahlung vor.
  • LongLife Cleaner garantiert eine gründliche und gleichzeitig schonende Reinigung
  • LongLife Protector mit Anti-Ageing Schutz gibt Ihrem LongLife Leder die Fette und Nährstoffe, die es braucht, um seine Weichheit, Farbbrillianz und Pflegeleichtigkeit zu erhalten.
  • Inhalt: 250 ml Cleaner, 250 ml Protector, Schwamm, Tuch, Anleitung; Hersteller: Fenice S.p.A.


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Johanna Mühlbauer – stock.adobe.com, © Pixel-Shot – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus