Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Handy entsperren – So geht’s!

Handy entsperren  – So geht’s!

Sie besitzen ein Prepaid-Handy, möchten nun aber einen Vertrag für Ihr Mobilfunkgerät abschließen? Dann können Sie Ihr Handy auch weiterhin nutzen, stehen allerdings vor der Aufgabe, dieses für die neue SIM-Karte freizuschalten. Wie erklären Ihnen hier, wie Sie Ihr Handy schnell und unkompliziert entsperren können.

1. Wann müssen Sie ein Handy entsperren?

Es gibt viele Situationen, in denen Sie einmal Ihr Handy sperren oder entsperren müssen. Allerdings hängt die Vorgehensweise vom Zweck ab. Haben Sie beispielsweise Ihr Handy verloren, müssen Sie nicht das Handy sperren lassen, sondern die SIM-Karte. Anders verhält es sich, wenn Sie ein Handy entsperren wollen, weil es ein Prepaid-Modell ist und Sie es nun mit einer Vertrags-SIM-Karte nutzen möchten. Dies geht leider nicht ohne Weiteres, denn so manche Handys von einem Prepaid-Anbieter besitzen ein sogenanntes SIM-Lock. Dies bedeutet, dass Sie das Telefon nur eingeschränkt mit bestimmten SIM-Karten nutzen können. So können Mobiltelefone so gesperrt sein, dass sie zum Beispiel nur bestimmte Anbieter, Netze, SIM-Typen oder Länder akzeptieren. Sie müssen also Ihr Mobiltelefon entsperren. Das hört sich zunächst ganz einfach an, ist in der Praxis aber leider nicht immer so einfach. Zwar ist die Handhabung grundsätzlich relativ simpel, da Sie lediglich einen Entsperrcode eingeben oder eine spezielle Software nutzen müssen, doch bis Sie diesen bekommen, kann einiges an Zeit und Nerven verloren gehen.

» Mehr Informationen

Sinnvoll ist es daher, ein paar Vorbereitungen zu treffen, bevor Sie direkt loslegen.

2. Worauf sollten Sie achten?

Sie möchten bei Ihrem Prepaid-Handy nun also den SIM-Lock aufheben. Entweder, weil Sie es zukünftig mit einer SIM-Karte eines Anbieters, also mit Vertrag, benutzen möchten, oder auch, weil Sie es verkaufen wollen. Einfach eine SIM-Karte einlegen funktioniert nicht, da Ihnen das Mobiltelefon hier eine Fehlermeldung ausgeben wird. Je nachdem bei welchem Anbieter Sie sind, kann dieser SIM-Lock nach einer Frist von 2 Jahren kostenfrei entfernt werden. Vor dieser Frist ist dies zumeist nur kostenpflichtig möglich. Der Preis richtet sich hier nach dem entsprechenden Anbieter; in der Regel zahlen Sie aber einen Betrag von etwa 100 Euro. Damit Sie Ihr Handy entsperren können, benötigen Sie die 15-stellige IMEI-Nummer des Geräts. Diese bekommen Sie, wenn Sie die Tastenkombination  *#06# auf Ihrem Handy wählen (bzw. in einem Smartphone diese in die Telefon-App eingeben) – der Code wird Ihnen dann angezeigt. Alternativ finden Sie diese auch im Inneren des Handys. Entfernen Sie dazu den Akkudeckel sowie den Akku selbst – und voilà, da ist sie auch schon. Nun benötigen Sie noch die SIM-Karte Ihres neuen Anbieters und schon kann es losgehen.

» Mehr Informationen

3. Wie Sie eine SIM-Karte entsperren

Alle Vorbereitungen sind nun getroffen und Sie wollen mit dem Handy entsperren loslegen? Dann haben Sie zwei Möglichkeiten, um ans Ziel zu kommen. Entweder entfernen Sie den SIM-Lock mit einem entsprechenden Kit oder aber Sie fordern einen Entsperrcode an. Wie beides genau funktioniert, wollen wir Ihnen nun detailliert erklären.

» Mehr Informationen

Variante 1: Handy-Software mit SIM-Lock Kit entfernen

Ein SIM-Lock Kit ist dafür zuständig, die Handy-Software so zu verändern, dass es schlicht nicht mehr für eine SIM-Karte gesperrt ist. Allerdings ist diese Variante nicht ganz unproblematisch, denn jedes Gerät hat im Grunde eine unterschiedliche Software dafür. Diese ist allerdings nicht bei Ihrem Anbieter erhältlich, sondern lediglich im Internet, also in einschlägigen Foren. Und ob Sie dort wirklich die richtige Software erhalten und dies letztlich überhaupt funktioniert, kann nicht garantiert werden. Letztendlich müssen Sie für sich schauen, ob Sie diesem Prozedere vertrauen schenken und die notwendige Muße dazu aufbringen können. Eine etwas vielversprechendere und auch vertrauenswürdigere Variante ist es, den Entsperrcode anzufordern.

Möglichkeit 2: Entsperrcode anfordern

Besitzen Sie nun also ein Prepaid-Handy und möchten dieses mit einem Vertrag ausstatten, können Sie sich direkt an Ihren neuen Anbieter wenden und sich nach dem Verfahren, wie man an den jeweiligen Entsperrcode gelangt, erkundigen. Meist ist lediglich ein Anruf nötig, um den entsprechenden Code zu bekommen. Oder Sie machen es sich noch einfacher und schauen auf der Website Ihres jeweiligen Mobilfunkanbieters vorbei. Hier können Sie – wenn die Frist von 24 Monaten verstrichen ist – die IMEI-Nummer des Gerätes eingeben und so ganz simpel den SIM-Lock aufheben. Diese Möglichkeiten haben Sie:

Info
Geben Sie den Code mehr als zehnmal falsch ein, wird das Handy für immer gesperrt. Das sollten Sie also unbedingt vermeiden.

Denken Sie aber daran: Sofern das Handy noch keine zwei Jahre alt ist, verlangen die Anbieter eine zusätzliche Gebühr zum Entsperren. Die beläuft sich bei den vier großen Anbietern T-Mobile, Vodafone, E-plus und O2 auf etwa 100 Euro. Mit der IMEI wird nun der Entsperrcode generiert. Wichtig ist, dass Sie bereits die Karte Ihres neuen Netzbetreibers parat haben, denn diese benötigen Sie zum Entsperren. Beim Entsperrvorgang muss diese in das Handy eingelegt werden, sonst funktioniert es nicht. Als Alternative bietet sich auch eine bereits freigeschaltete Karte eines Bekannten oder eines Freundes an. Nachdem Sie die Karte eingelegt und das Gerät angeschaltet haben, werden Sie nach dem Code gefragt.

4. Wie funktioniert das Handy entsperren bei iPhones?

Bei iPhones ist die Prozedur etwas anders. Hier ist es notwendig, sich iTunes herunterzuladen und das Handy per USB mit dem Computer zu verbinden. Oftmals ist es so, dass das iPhone bereits bei der Synchronisation vom Mobilfunkanbieter freigeschaltet wird und der SIM-Lock schließlich weg ist. Funktioniert dies nicht, gleicht die Vorgehensweise der bei den einzelnen Netzbetreibern, also Telekom, Vodafone, E-Plus oder O2.

» Mehr Informationen

Ist Ihr Handy mal gesperrt, ist es kein Hexenwerk, es wieder zu entsperren.

5. Was tun mit dem altem Handy?

Grundsätzlich ist aber zu überlegen, ob Sie sich, wenn Sie ohnehin schon einen Handyvertrag abschließen, nicht gleich ein neues Handy zulegen, das solch eine Sperre gar nicht mehr aufweist. Ihr altes Handy können Sie durchaus noch zu Geld machen und verkaufen. Seien Sie sich aber bewusst, dass ein gesperrtes Handy meist nicht so viel einbringt wie ein entsperrtes.

» Mehr Informationen

6. Handy entsperren einfach gemacht

Wie Sie gesehen haben, ist die Prozedur selbst nicht mehr schwer, wenn man die Karte und vor allem den Entsperrcode hat. Das ist vor allem einfach, schneller und unkomplizierter als die die Variante, mit der einer Handy-Software den SIM-Lock zu entfernen. Grundsätzlich ist das Handy entsperren von der Handhabung her nicht schwer, doch bis man soweit ist, dass man Karte und Code in den Händen hält, dauert es mitunter einige Zeit. Besser ist es also, sich gleich ein neues Handy zuzulegen.

» Mehr Informationen

7. Handyzubehör online kaufen

Bestseller Nr. 1
Lxyoug Ringlicht mit Stativ Handy, Ringleuchte mit Stativ, 10 Zoll Ring Light, 26 RGB-Modi LED Ringlicht mit Fernbedienung für Kamera, YouTube, Selfie, Makeup, TikTok, Fotografie
  • [Ringlicht mit 10 Zoll Dimmbares Selfie] Unser RGB Ringlicht kombiniert 3 normale Farbtemperaturen: Weiß, warmem Weiß und warmem Gelb, 13 Statische RGB Farben und 13 RGB Flash-Modi. 3000K-6000K Temperatur und UV-frei sind sicher für Ihre Haut. Jeder Modus des Ringlicht mit Stativ hat 10 Helligkeit einstellbar, mit einem breiten Bereich von 1% bis 100% Dimmbereich. Dank diesem Vorteil wird unsere Ringleuchte genug Ihren unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht.
  • [Zusammenklappbares Stativ & Mini-Desktop-Tripod] Dieses Ringleuchte mit Stativ ist auch für Handy geeignet, zusammenklappbar, stabil und tragbar. Im zusammengeklappten Zustand ist er nur 15.7Zoll/40CM lang und kann vollständig zu gedehnt werden. Mit Mini-Desktop-Stativ, kann als desktop lampe und make-up led licht.
  • [Einstellbaren Handy Halterung] In der Mitte der Ringlicht mit Stativ Handy befindet sich ein Telefonhalter, der aus flexiblem Schlauch hergestellt ist und ein 360 ° drehbar frei Kugelkopf hat, sodass Sie den Winkel des Handys und das LED Ringlicht leicht anpassen können. Unsere Ringlicht Handy funktioniert mit fast allen Smartphones und ist perfekt zum Schminken, Fotografieren, Videos machen, Bücher lesen und Live - Streaming usw.
  • [Zwei Steuerungsmethoden] Unser Handy Stativ mit Ringlicht verwendet eine drahtlose Lichtsteuerung, mit der die Helligkeit und Farbtemperatur des Lichtring bequemer eingestellt werden können. Außerdem kann die Bluetooth-Fernbedienung die Aufzeichnung von Fotos und Videos fernsteuern. Unser Ringlight ist kompatibel mit Android und iOS und kann die Bluetooth Reichweite bis zu 10m betragen.
  • [USB Sicherheit Powered] 5V Eingangsspannung, geringer Stromverbrauch, sicher und zuverlässig, Stromversorgung über USB-Gerät, wie zum Beispiel Computer, Laptops, mobile Stromversorgung, Handy-Ladegeräte, kann als die Stromquelle für die Ring Licht. Das Kabel verfügt über vier Tasten, mit denen Sie ein- und ausschalten, den Beleuchtungsmodus umschalten und die Helligkeit einstellen können.
AngebotBestseller Nr. 2
PopSockets 800470 Austauschbares PopTop - Einziehbarer Griff und Ständer für Smartphones und Tablets - Schwarz
  • Die neuen popgrip- und poptop-designs ermöglichen ein unkompliziertes austauschen
  • Jetzt durch einfaches Entfernen des poptop kompatibel mit kabelloser Aufladung
  • Bietet einen sicheren Griff, sodass Sie mit einer Hand Tippen, bessere Fotos aufnehmen und katzenvideos ansehen können, ohne das Handy Festhalten zu müssen
  • Kann auch als praktisches Stativ verwendet werden, sodass Sie ganz bequem Videos ansehen können
  • Die Position kann einfach verändert werden. Das PopSocket haftet an den meisten Geräten und Hüllen (nicht an Silikon- oder wasserfesten Hüllen)
Bestseller Nr. 3
Selfie Stick Bluetooth, Mini Selfie Stick Stativ Erweiterbares Tragbares mit drahtloser Fernbedienung, Handy Stativ für iPhone, Samsung, Huawei und Andere Smartphones
  • [Selfie Stick und Stativ 3 in 1] :Das hervorragende 3 in 1 Design macht Ihr Leben einfacher. Sie können den Hebel strecken und ihn als Selfie-Stick verwenden, oder ihn auf den Tisch als Telefonständer stellen, oder die Fernbedienung entfernen und ihn als Stativ mit einer drahtlosen Fernbedienung für den Auslöser verwenden. So haben Sie die Hände frei und können leichter Selfies, Gruppenaufnahmen und Videos machen.
  • [Multi-Winkel-Einstellung] : Der um 360° drehbare Clip und der um 225° drehbare Kopf machen es einfach, den besten Winkel für Ihre Fotos zu finden. Sie können das Telefon drehen, um horizontale und vertikale Aufnahmen zu machen, oder den Winkel ändern, um Aufnahmen nach oben oder unten zu machen, um den besten Winkel zu finden, um die schönen Momente in Ihrem Leben festzuhalten.
  • [Leicht und tragbar und stabil] : Die gestreckte Länge beträgt 74 cm (29,1 Zoll) und die gefaltete Länge 15,2 cm (5,98 Zoll), mit einem Gewicht von nur 135 g (4,76 Unzen), kann es leicht in einer Tasche oder einem Beutel mitgeführt werden. Der Griff besteht aus konvexem ABS-Material, das rutschfest ist und für einen angenehmen Griff sorgt. Die Unterseite des Stativs ist mit einer rutschfesten Silikonunterlage versehen, um die Stabilität des Stativs zu erhöhen.
  • [Kabellose Bluetooth-Fernbedienung] : Dieser Selfie-Stick verwendet eine kabellose Bluetooth-Fernbedienung, um Fotos zu machen, kompatibel mit Android (4.2.2 und höher) und iOS (5.0 und höher) Handys. Er verfügt über eine schnelle und stabile Bluetooth-Verbindung mit einer Reichweite von bis zu 10M, so dass Sie leicht Fotos aus der Ferne durch Drücken der Fernbedienung machen können.
  • [Starke Kompatibilität] : Der Selfie-Stick ist perfekt kompatibel mit kleinen Kameras und den meisten Smartphones auf dem Markt, wie iPhone 13/12/11/pro/ X /XR /XS MAX/ XS / 8 / 8 Plus / 7 / 7Plus / 6s / 6, Samsung , Huawei , Xiaomi, etc. Für Kunden, die unsere Produkte kaufen, bieten wir bedingungslose Rückgabe und Rückerstattung, so dass, wenn Sie nicht mit Ihrem Produkt zufrieden sind, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © StockPhotoPro - Fotolia.com
Klaus

alles Super in 2 Minuten entsperrt Danke

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus