Spinnen entfernen – Tipps & Tricks!

Spinnen entfernen – Tipps & Tricks!

Spinnen sind nützliche Tiere, schon klar. Doch wer Angst vor Spinnen hat, dem ist der Nutzen dieser Tiere herzlich egal. Da können sie noch so nützlich sein, in der Wohnung will man sie nicht haben.

Dass dies unvermeidbar ist, weiß jeder – Spinnen können, wie andere Insekten auch, durch kleinste Ritze in die Wohnung gelangen. Wer Katzen hat, der muss sich darüber keine Sorgen machen. Nahrung, die durchs Wohnzimmer läuft – auch auf acht Beinen – ist schnell vertilgt.

Wer nun aber in seiner Wohnung eine Spinne findet – und meist sind es die fiesen, großen – der sollte allen Mut zusammennehmen, daran denken, dass die Spinne nichts tut und sie nicht etwa töten, sondern nach draußen befördern.

Spinne beseitigen – Tipp 1
Hierzu nehmen Sie ein Glas und stülpen es über das Tier. Dann einen Bierdeckel oder einen Karton darunter schieben und nach draußen damit. Na, das ging doch ganz einfach, oder?

Spinne beseitigen – Tipp 2
Eine weitere Möglichkeit ist die Spinne mit dem Staubsauger einzusaugen. Anschließend aber den Beutel entleeren, denn die Spinne kann ohne weiteres durch das Rohr wieder rauskrabbeln. Übrigens: Spinnen mögen den Duft von Lavendel nicht – Sie wissen also, was zu tun ist.


Bildnachweise: © schankz - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus