Blaubeerflecken entfernen – 6 Tipps & Tricks!

Blaubeerflecken entfernen – 6 Tipps & Tricks!

Blaubeeren sind richtig lecker. Blaubeerflecken sind hingegen richtig ärgerlich. Wir haben daher Tipps für Sie, wie Sie die dunklen Flecken schnell wieder aus Ihrer Kleidung bekommen.

Probieren Sie einige Hausmittel aus

Es gibt so einige Flecken, die sehr unangenehm sind. Man bekommt sie mit normalem Waschmittel nämlich nicht oder nur schwer wieder heraus. Oft landen solche Kleidungsstücke dann in der Reinigung oder sie werden sogar weggeworfen. Noch schlimmer sind die Flecken auf Teppichen oder auf dem Sofa. Dazu gehören beispielsweise Kaffeeflecken, Rotweinflecken und Kirschflecken. Aber auch Flecken von Blaubeeren sind extrem ärgerlich. Doch keine Panik! Hier können nämlich ein paar Hausmittel weiterhelfen.

Tipp
Sie können die Blaubeerflecken auch von der Innenseite mit einer Zitronenscheibe einreiben.

Tipp 1: Zitronensaft

Wenn tatsächlich etwas von dem leckeren Blaubeerkuchen auf Ihrer Kleidung gelandet ist, weichen Sie den Blaubeerfleck am besten in etwas Zitronensaft ein. Bei hartnäckigen Flecken bzw. wenn der Fleck schon eingetrocknet ist, ruhig etwas länger in der Zitronensäure liegen lassen. Danach wie gewohnt waschen. Dann müsste der Blaubeerfleck eigentlich weg sein.

Tipp 2: Milch oder Buttermilch

Bereits eingetrocknete Flecken lassen sich auch mit Hilfe von Milch oder Buttermilch wieder entfernen. Lassen Sie das Ganze gründlich einwirken. Danach mit lauwarmem Wasser ausspülen und anschließend das Kleidungsstück wie gewohnt waschen. Sind die Flecken sehr hartnäckig, dann lassen Sie das Kleidungsstück einfach über Nacht in der Milch bzw. Buttermilch liegen.

Tipp 3: Salmiakgeist

Blaubeerflecken können Sie auch mit Sodawasser oder verdünntem Salmiakgeist entfernen. Bitte niemals bei nicht farbechten Stoffen ausprobieren.

Tipp 4: Spiritus

Haben Sie sich Ihren Seidenschal mit Blaubeersaft bekleckert, dann sollten Sie die Flecken mit etwas Spiritus behandeln.

Tipp 5: Backpulver

Wenn ein Stückchen Blaubeerkuchen auf dem Teppich gelandet ist, sollten Sie auf die Blaubeerflecken ein bisschen Backpulver streuen. Danach das Backpulver mit etwas Wasser beträufeln. Es fängt dann an, zu sprudeln und entfernt die Flecken.

Tipp 6: Zitrone

Wenn Sie Blaubeeren sammeln gehen, werden Ihre Hände anschließend lila gefärbt sein. Auch hier heißt das Wundermittel wieder Zitrone. Einfach die Hände mit dem Saft einer Zitrone oder mit einer Zitronenscheibe einreiben und schon sind die Hände wieder sauber.

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Blaubeerflecken aus Ihrer Kleidung oder anderen Textilien zu entfernen. Probieren Sie es einfach mal aus. Sollte es nicht funktionieren, können Sie das Kleidungsstück dann immernoch in die chemische Reinigung bringen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,19 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © cococinemacom - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus