Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fugen reinigen – 7 Tipps

Fugen reinigen – 7 Tipps

Wer schon einmal Fugen reinigen musste, der weiß, dass das eine wirklich undankbare Aufgabe ist. So manch einer ist an dieser Aufgabe sogar schon verzweifelt. Wir haben 7 Haushaltstipps für Sie, die wahre Wunder wirken können.

1. Fugen halten nicht ewig

Fugen werden mit der Zeit grau. Manchmal fangen Fugen sogar an zu schimmeln. Betroffen sind meist nicht nur die Fugen im Badezimmer, sondern auch die Fugen in der Küche und auf dem Fußboden. Alternativ zu den im Discounter angebotenen Wundermitteln, gibt es auch einige sehr hilfreiche Haushaltsmittel, die Fugen wieder strahlend weiß werden lassen.

» Mehr Informationen

2. Backpulver

Backpulver macht nicht nur Zähne weiß, sondern reinigt auch die Fugen. Dazu müssen Sie lediglich Backpulver mit etwas Wasser anrühren und dieses Gemisch dann mit einer kleinen Bürste auf die betroffene Stelle auftragen und reinigen. Schimmel verschwindet spurlos und die Fuge sieht wieder aus wie neu.

» Mehr Informationen

3.  Nagellackentferner

Auch der handelsübliche Nagellackentferner bewirkt Wunder. Sie müssen nur etwas Nagellackentferner auf ein Wattepad tropfen und die Fuge damit einreiben. Der Schmutz ist in Sekundenschnelle verschwunden.

» Mehr Informationen

4. Luftfeuchtigkeit kontrollieren

Damit sich in den Fugen gar nicht erst Schimmel bilden kann, sollten Sie auf den Feuchtigkeitsgehalt achten. Um diesen besser kontrollieren zu können, gibt es im Fachhandel einen Hygrometer. Er zeigt genau an, ob die Luftfeuchtigkeit stimmt oder nicht. Sie beugen Schimmel aber auch vor, wenn Sie das Fenster nach dem Duschen stets öffnen, sodass der Dampf entweichen kann.

» Mehr Informationen

5. Wasserdampf

Auch Wasserdampfreiniger eignen sich sehr gut zum Reinigen der Fugen. Der heiße Wasserdampf löst die Verschmutzungen und tötet gleichzeitig Bakterien ab.

» Mehr Informationen

6. Soda und Wasser

Ein Gemisch aus Soda und Wasser kann die Fugen aber auch wieder zum Strahlen bringen. Dafür müssen Sie nur drei Tassen Soda mit einer Tasse Wasser mischen. Anschließend die Fugen damit schrubben, einwirken lassen und abspülen.

Vorsicht
Salmiakgeist ist ein sehr effektives Putzmittel, beißt allerdings stark in Nase und Augen

7. Salmiakgeist

Sie können auch eine alte Zahnbürste zur Hand nehmen und diese in verdünnten Salmiakgeist tunken. Wenn Sie damit die Fugen schrubben, werden Sie sehen, dass Sie schon bald wieder wie neu erstrahlen.

» Mehr Informationen

8. Essigessenz

Sie riecht zwar etwas unangenehm, hilft dafür aber bei verfärbten Fugen: die Essigessenz. Wenn Sie schon dabei sind, die Fugen mit der Essigessenz zu reinigen, können Sie damit auch gleich die Kalkflecken auf den Fliesen entfernen.

» Mehr Informationen

Um dem Schmutz in den Fugen den Kampf anzusagen gibt es also so einige Hausmittel. Fast alle sollten in jedem gut sortierten Haushalt vorhanden sein. Probieren Sie es einfach aus. Sie werden sehen – ihre Fugen werden strahlen!

9. Fugenreiniger online kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
MELLERUD Fugen Reiniger 0,5 L, 2001000332
  • Entfernt hartnäckigen Schmutz, Fett und Ablagerungen.
  • Fugen werden wieder hygienisch sauber.
  • Für Fugen an Wand- und Bodenfliesen.
  • Geeignet für zementöse Fugen.
AngebotBestseller Nr. 2
GLORIA MultiBrush speedcontrol – Multifunktionale Bürste elektrisch, Unkrautbürste, nutzbar als Stein-/ Holz-/ und Fugenbürste sowie Rasenkantenschneider (im Set mit Stein- und Fugenbürste)
  • Das Multitalent: Die Elektro-Bürste entfernt schnell und effizient Unkraut, Moos und Verschmutzungen auf Gehwegen, Terrassen, Pflastersteinen und Hof-Auffahrten. Sie eignet sich zur Reinigung von Stein- und Holzoberflächen sowie zur Fugenreinigung und zum Kantenschneiden
  • Werkzeugloser Wechsel der Aufsätze: Mühelos und bequem lassen sich bis zu sieben verschiedene Aufsätze montieren
  • Flexibilität in der Anwendung: Die stufenlose Drehzehlregelung im Griffbereich lässt sich bequem mit einer Hand bedienen und jederzeit mühelos anpassen (450 – 1.600 U/min)
  • Ergonomisches Arbeiten: Das höhenverstellbare Aluminumrohr und ein zusätzlicher Zweithandgriff sorgen für rückenschonendes Arbeiten in aufrechter Körperhaltung
  • Im Lieferumfang enthalten: 1x MultiBrush speedcontrol 1x Nylonbürstenwalze SOFT für empfindliche Steinoberflächen 1x Messingbeschichtete Stahldrahtbürste für Fugen
AngebotBestseller Nr. 3
FUGINATOR Fugenbürste orange/blau – Bürste zur Fugenreinigung in Bad, Küche und Haushalt mit EU-Patent
  • UNIVERSELL EINSETZBAR: Mit der Fuginator Universalbürste können Zementfugen, Silkonfugen sowie Wandfugen effizient und hygienisch gereinigt werden ohne dabei Fugen und Fliesen zu beschädigen.
  • IDEALE KRAFTÜBERTRAGUNG: Der ergonomisch geformte Griff ist schonend zur Hand und eignet sich für Rechts- als auch Linkshänder. Für ein nachhaltiges Reinigungsergebnis ohne Kraftverlust und großen Aufwand.
  • LIEFERUMFANG: Komplett in Deutschland gefertigte Fugenbürste in orange mit blauen Nylonborsten. Schraub-Adapter für Stiel zum effektiven Reinigen von größeren Flächen im Stehen separat erhältlich.
  • BIS IN DIE KLEINSTE ECKE: 38 stabile Borstenbündel reinigen wirksam direkt in der Fuge. Aufgrund der kurzen Borstenreihe an der Stirnseite wird auch die Sauberkeit der Fugen der Sockelleisten mühelos erreicht.
  • ANWENDUNG: Die Fläche für optimale Ergebnisse mit Reinigungsmittel vorbehandeln, 15 Minuten warten und danach mühelos ohne Druck in der Fuge reinigen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (88 Bewertungen, Durchschnitt: 4,15 von 5)
Fugen reinigen – 7 Tipps
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © TR - Fotolia.com
Putzteufel

Nehmt aber bitte bloß keinen Fugenstift, der macht mehr dreck als sauber, läuft beim drücken auf die Fliesen und geht auch nur mit Essigessenz wieder weg. - Also gleich Essigessenz nehmen☺

Klaus Draeger

Danke für die vielen guten und praktikablen Tipps. ICH BIN BEGEISTERT:

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus