Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fugen reinigen – 7 Tipps

Fugen reinigen – 7 Tipps

Wer schon einmal Fugen reinigen musste, der weiß, dass das eine wirklich undankbare Aufgabe ist. So manch einer ist an dieser Aufgabe sogar schon verzweifelt. Wir haben 7 Haushaltstipps für Sie, die wahre Wunder wirken können.

1. Fugen halten nicht ewig

Fugen werden mit der Zeit grau. Manchmal fangen Fugen sogar an zu schimmeln. Betroffen sind meist nicht nur die Fugen im Badezimmer, sondern auch die Fugen in der Küche und auf dem Fußboden. Alternativ zu den im Discounter angebotenen Wundermitteln, gibt es auch einige sehr hilfreiche Haushaltsmittel, die Fugen wieder strahlend weiß werden lassen.

» Mehr Informationen

2. Backpulver

Backpulver macht nicht nur Zähne weiß, sondern reinigt auch die Fugen. Dazu müssen Sie lediglich Backpulver mit etwas Wasser anrühren und dieses Gemisch dann mit einer kleinen Bürste auf die betroffene Stelle auftragen und reinigen. Schimmel verschwindet spurlos und die Fuge sieht wieder aus wie neu.

» Mehr Informationen

3.  Nagellackentferner

Auch der handelsübliche Nagellackentferner bewirkt Wunder. Sie müssen nur etwas Nagellackentferner auf ein Wattepad tropfen und die Fuge damit einreiben. Der Schmutz ist in Sekundenschnelle verschwunden.

» Mehr Informationen

4. Luftfeuchtigkeit kontrollieren

Damit sich in den Fugen gar nicht erst Schimmel bilden kann, sollten Sie auf den Feuchtigkeitsgehalt achten. Um diesen besser kontrollieren zu können, gibt es im Fachhandel einen Hygrometer. Er zeigt genau an, ob die Luftfeuchtigkeit stimmt oder nicht. Sie beugen Schimmel aber auch vor, wenn Sie das Fenster nach dem Duschen stets öffnen, sodass der Dampf entweichen kann.

» Mehr Informationen

5. Wasserdampf

Auch Wasserdampfreiniger eignen sich sehr gut zum Reinigen der Fugen. Der heiße Wasserdampf löst die Verschmutzungen und tötet gleichzeitig Bakterien ab.

» Mehr Informationen

6. Soda und Wasser

Ein Gemisch aus Soda und Wasser kann die Fugen aber auch wieder zum Strahlen bringen. Dafür müssen Sie nur drei Tassen Soda mit einer Tasse Wasser mischen. Anschließend die Fugen damit schrubben, einwirken lassen und abspülen.

Vorsicht
Salmiakgeist ist ein sehr effektives Putzmittel, beißt allerdings stark in Nase und Augen

7. Salmiakgeist

Sie können auch eine alte Zahnbürste zur Hand nehmen und diese in verdünnten Salmiakgeist tunken. Wenn Sie damit die Fugen schrubben, werden Sie sehen, dass Sie schon bald wieder wie neu erstrahlen.

» Mehr Informationen

8. Essigessenz

Sie riecht zwar etwas unangenehm, hilft dafür aber bei verfärbten Fugen: die Essigessenz. Wenn Sie schon dabei sind, die Fugen mit der Essigessenz zu reinigen, können Sie damit auch gleich die Kalkflecken auf den Fliesen entfernen.

» Mehr Informationen

Um dem Schmutz in den Fugen den Kampf anzusagen gibt es also so einige Hausmittel. Fast alle sollten in jedem gut sortierten Haushalt vorhanden sein. Probieren Sie es einfach aus. Sie werden sehen – ihre Fugen werden strahlen!

9. Fugenreiniger online kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Mellerud Fugen Reiniger 0.5 l
  • Der MELLERUD Fugen Reiniger eignet sich für Fugen an Fliesen, Klinkern, Verblendern, Riemchen, Natursteinen, Fliesenspiegeln in der Küche und im Bad und bringt die Fugen wieder zum Strahlen
  • Hygienische Sauberkeit: Mit dem Reiniger haben fettige und ölige Verschmutzungen, Seifenreste, Gebrauchsspuren, Verkrustungen und Pflegefilmablagerungen keine Chance
  • Dank der säurefreien Formel stellt das Reinigungsmittel die ursprüngliche Optik der Fuge wieder her, ohne das Fugenmaterial anzugreifen - für eine gründliche Fugenreinigung
  • Das Mittel auf den Fugenbereich aufsprühen, einwirken lassen und mit einer Bürste nacharbeiten - die Bürste dabei regelmäßig ausspülen / Bei Bedarf mit klarem Wasser nachwischen
  • Lieferumfang: 1 x 0,5 l MELLERUD Fugen Reiniger / Säurefreies Mittel gegen Fett, Schmutz, Verkrustungen und Pflegefilme / Wertet behandelte Fugen deutlich auf
Bestseller Nr. 2
FUGINATOR® Fugenbürste inkl. Fugenreiniger 250 ml - Fugenreinigungsset - Bürste zur Fugenreinigung in Bad, Küche und Haushalt
  • PROFESSIONELLE FUGENREINIGUNG: FUGIREIN ist ein gebrauchsfertiger, alkalischer Spezialreiniger für alle Zement-, Mineral- und Silikonfugen.
  • EFFIZIENTES REINIGUNGSERGEBNIS: Für eine noch gründlichere Reinigung haben wir unser Angebot um ein Produkt erweitert. Der Fugenreiniger FUGIREIN verstärkt die Reinigungsleistung von unserem FUGINATOR erheblich.
  • ANWENDUNG: FUGIREIN pur in die Fugen einsprühen – 5 bis 10 Min. einwirken lassen – mit dem FUGINATOR den angelösten Schmutz ausbürsten und mit klarem Wasser gut abwaschen. Auch bei längerer Einwirkzeit werden kalkhaltige Natursteine nicht angegriffen.
  • HYGIENISCHE SAUBERKEIT: Das Fugenreinigungsmittel FUGIREIN entfernt problemlos organische Verschmutzungen, Schimmelspuren, dunkle Schmutzbeläge, Fett, Ablagerungen, Seifen- und Pflegemittelreste.
  • VERTRAUEN SIE DEM FUGIREIN: Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht unser freundliches Kundenservice-Team zu kontaktieren.
Bestseller Nr. 3
Pattex Perfektes Bad Fugenstift, Fugenweiß zur einfachen und präzisen Anwendung, Marker mit hoher Deckkraft, Fugenstift in weiß tönt zementäre Fugen ein, 1 x 7ml
  • Einfache Anwendung – Die innovative Stiftform des Pattex Fugenstifts ermöglicht eine präzise und einfache Anwendung. So werden Fugen schnell wieder hell.
  • Hohe Deckkraft – Der smarte Fugenaufheller überzeugt durch seine hohe Deckkraft und verleiht grauen und unansehnlichen Zementfugen wieder ein frisches Farbbild.
  • Schimmelresistente Textur – Ohne großen Aufwand hellt der moderne schimmelresistente Fugenstift unansehnliche Zementfugen im Wandbereich dauerhaft auf und repariert sie.
  • Wasserfester Stift – Dank seiner wasserfesten Eigenschaft eignet sich der Stift als Fugenmarker für Zementfugen im Bad. Die Fugen sind schon nach 1 Stunde wasserfest.
  • Praktischer Lieferumfang – Pattex Perfektes Bad Fugenstift, Fugenweißstift frischt alte zementäre Fugen auf, weiß, 1 x 7ml Stift


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © TR - Fotolia.com
Putzteufel

Nehmt aber bitte bloß keinen Fugenstift, der macht mehr dreck als sauber, läuft beim drücken auf die Fliesen und geht auch nur mit Essigessenz wieder weg. - Also gleich Essigessenz nehmen☺

Klaus Draeger

Danke für die vielen guten und praktikablen Tipps. ICH BIN BEGEISTERT:

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus