Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Duschkopf reinigen: Tipps und Tricks zu einer sauberen Dusche

Duschkopf reinigen: Tipps und Tricks zu einer sauberen Dusche

Die tägliche Dusche ist eine echte Wohltat. Damit das jedoch auch auf Dauer so bleibt, müssen Sie sich mit der Reinigung der Dusche auseinandersetzen. Insbesondere die Duschbrause ist sehr anfällig für Kalk und Schimmel. Es ist daher entscheidend, dass Sie den Duschkopf reinigen und regelmäßig entkalken. Wir zeigen Ihnen in unserem Artikel mit unseren Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Duschkopf reinigen und entkalken.


1. Duschkopf entkalken: Die Lebensdauer der Armaturen verlängern

Kalk und Schimmel sind ein großes Problem im Badezimmer. In der Dusche ist vor allen Dingen der Duschkopf oftmals davon betroffen. Daher ist es wichtig, dass Sie eine regelmäßige Reinigung einplanen.

Wie oft Sie den Duschkopf reinigen und entkalken sollten, hängt von der Wasserqualität ab. Umso kalkhaltiger das Wasser, desto schneller entstehen Rückstände. Sofern Sie den Duschkopf immer wieder entkalken, wirkt sich das positiv auf die Lebensdauer aus.

Unter Umständen können Sie die Duschbrause übrigens auch in der Spülmaschine reinigen – hier kommt es allerdings auf das Material an.

2. Kalk am Duschkopf: Wann ist das Entkalken nötig?

Kalk an Regendusche

Kalk am Duschkopf wirkt sich auf die Lebensdauer aus.

Es gibt viele Anzeichen, die darauf hindeuten, dass Sie Ihren Duschkopf dringend entkalken sollten. Meistens erkennen Sie den Kalk schon daran, dass sich an den Düsen des Duschkopfs helle Flecken bilden. Sind die Flecken bereits schwarz, dann handelt es sich um Schimmel. Dazu kommt, dass das Wasser nicht mehr richtig aus den Düsen läuft.

Manchmal kann es sogar so weit gehen, dass einzelne Düsen verstopft sind. Wenn das Wasser dann auch noch in alle Richtungen spritzt, dann können Sie sich sicher sein, dass Ihr Duschkopf verkalkt ist.

3. Duschkopf reinigen: Reinigungsmittel für einen sauberen Duschkopf

Die einfachste Methode, den Duschkopf von Kalk zu befreien, ist die Anwendung eines handelsüblichen Entkalkers. Entsprechende Mittel finden Sie sowohl in der Drogerie als auch im Supermarkt. Die chemischen Reinigungsmittel überzeugen neben einer hohen Wirksamkeit mit einer einfachen Anwendung.

Allerdings müssen Sie besonders vorsichtig sein, denn nicht jeder Reiniger verträgt sich mit jedem Material. Welches Reinigungsmittel Sie einsetzen, hängt also davon ab, ob Sie einen Plastik-Duschkopf haben oder die Duschbrause aus Metall besteht. Möchten Sie den Duschkopf reinigen und dabei auf einen speziellen Reiniger setzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Schrauben Sie den Duschkopf von der Duschkopfhalterung ab. Dafür brauchen Sie in der Regel einen Schraubenzieher.
  • Nehmen Sie den Brausekopf so weit es geht auseinander und legen Sie ihn in einen großen Eimer oder eine Schüssel.
  • Geben Sie den Reiniger darüber, sodass der komplette Duschkopf bedeckt ist.
  • Lassen Sie das Mittel gemäß den Herstellerangaben einwirken.
  • Nehmen Sie den Duschkopf anschließend aus dem Bad und spülen Sie ihn mit klarem Wasser ab.
  • Setzen Sie den Duschkopf wieder zusammen und befestigen Sie ihn an der Duschkopfhalterung.

4. Duschkopf reinigen: Mit Reinigungsmitteln zur sauberen Dusche

Möchten Sie keine chemischen Reinigungsmittel einsetzen, dann ist das nicht nötig. Es gibt eine Menge Hausmittel, die ähnlich effektiv arbeiten. Gerade beim Entkalken bietet es sich an, auf wirksame Alternativen zu vertrauen. Denn Zitronensäure, Backpulver oder auch Natron haben den großen Vorteil, dass sie Armaturen nicht beschädigen und die Umwelt nicht belasten.

Wenn Sie wollen, können Sie Ihre Duscharmaturen sogar mit Cola reinigen. Cola wirkt ähnlich wie ein Entkalker. Allerdings müssen Sie den Duschkopf anschließend gründlich abspülen, damit keine klebrigen Reste daran haften.

4.1 Duschkopf mit Zitronensäure entkalken

zitronenpulver in einer schüssel

Ist der Duschkopf verkalkt, können Sie dem Kalk mit Zitronensäure den Kampf ansagen.

Zitronensäure ist hervorragend geeignet, Kalkablagerungen zu beseitigen. Auch Schimmel können Sie mit Zitronensäure entfernen.

  • Nehmen Sie eine große Schüssel und legen Sie den Duschkopf hinein.
  • Füllen Sie die Schüssel mit Wasser, bis die Lochscheibe komplett bedeckt ist.
  • Nehmen Sie 1 Teelöffel Zitronensäure und lösen Sie diese in 50 Milliliter kaltem Wasser auf.
  • Die Mischung geben Sie nun in die Schüssel und rühren einmal um.
  • Der Duschkopf bleibt mindestens 15 Minuten in der Schüssel. Bei starken Verschmutzungen können Sie ihn aber auch 45 Minuten einwirken lassen.
  • Anschließend spülen Sie den Duschkopf mit lauwarmem Wasser gründlich ab.
  • Trocknen Sie den Duschkopf ab und montieren Sie ihn wieder an der Duschkopfhalterung.

4.2 Duschkopf mit Backpulver entkalken


Auch Backpulver eignet sich sehr gut, um Kalkablagerung am Duschkopf zu entfernen:

  • Nehmen Sie den Duschkopf und legen Sie ihn in eine große Schüssel.
  • Geben Sie warmes Wasser hinzu, bis alle Öffnungen damit bedeckt sind.
  • Lösen Sie anschließend 1 Päckchen Backpulver in einem kleinen Glas mit Wasser auf.
  • Gießen Sie die Mischung in die Schüssel und rühren Sie einmal durch.
  • Sie sehen, sobald sich Kalk und Schimmel gelöst haben.
  • Nehmen Sie den Brausekopf aus der Schüssel und spülen Sie ihn mit klarem Wasser ab.

Backpulver ist nicht nur im Bad ein echtes Allroundtalent. Mit diesem Hausmittel können Sie verschiedenste Verschmutzungen und Ablagerungen beseitigen.

5. Duschkopf reinigen: Welche Hausmittel sind noch empfehlenswert?

Abgesehen von Backpulver und Zitronensäure können Sie noch viele andere Hausmittel einsetzen, wenn Sie Ihren Duschkopf reinigen und entkalken wollen. Der Klassiker ist sicherlich Essig. Mit Essig oder Essigessenz haben weder Schimmel noch Kalk eine Chance. Alternativ hat sich jedoch auch Gebissreiniger bewährt. Sie müssen die Duschbrause einfach in dem Gebissreiniger einlegen und anschließend abspülen. Schon ist die Brause sauber. Anbei noch ein kurzes Video, das einen guten Überblick bietet:

Gut zu wissen
Hausmittel sind gut geeignet, wenn Sie eine milde Alternative zu chemischen Reinigern suchen. Mit Soda, Zitronensäure und Backpulver können Sie die Armaturen wunderbar reinigen. Es handelt sich teilweise aber auch um scharfe Mittel, die Ihren Duschkopf unter Umständen beschädigen. Testen Sie daher immer an einer unauffälligen Stelle, ob das Material negativ auf das Hausmittel reagiert.

6. Duschkopf & Dusche reinigen: Tipps für eine saubere Dusche

Nicht nur die Duschbrause braucht in regelmäßigen Abständen eine Reinigung. Sie müssen sich auch um die Duschkopfhalterung, die Duschwand und die Fugen kümmern.

Ob Sie nun die Fliesenfugen reinigen wollen oder die Glasduschwand strahlen lassen möchten – Hausmittel helfen hierbei wunderbar. Mit Zitronensäure, Natron, Backpulver und mit Soda sind Sie bestens für jede Art von Schmutz gewappnet.

Nehmen Sie sich einfach nach dem Duschen einige Minuten zur Pflege der Armaturen, Wände und Fliesen Zeit. Mit einem Abzieher können Sie die Duschwand von Wassertropfen befreien und somit Kalk vorbeugen. Nach dem Duschen wischen Sie mit einem trockenen Tuch über die Armaturen sowie den Duschkopf.

7. Wenn Hausmittel versagen: Professionellen Entkalker kaufen

durgol FORTE - Extra starker Entkalker für den Sanitär- und Baubereich - gegen besonders hartnäckigen Kalk & Urinstein - Deutsche Version -1x1000ml
  • Auch stark von Kalk & Urinstein betroffene Stellen werden durch den Kalkentferner gereinigt: Gartenwege, Terrassen, Blumentöpfe, Fassaden oder Betonstrukturen & WC-Schüsseln sind kein Problem!
  • Das Kraftpaket gegen Kalk: Der Anti Kalk Reiniger wird zudem zum Entfernen von Zementschleiern und Ausblühungen empfohlen - vor allem für die Anwendung im Sanitär- und Baubereich
  • Der Kalklöser überzeugt mit einem überdurchschnittlich hohem Kalklösevermögen und entfernt Kalk 20x schneller als Speise- bzw. Tafelessig oder Zitronensäure
  • Der Kalkreiniger enthält keinen Korrosionsschutz und ist deshalb für die Anwendung in Verbindung mit Metallen nicht geeignet - in diesen Fällen hilft durgol universal
  • Lieferumfang: 1 x 1000 ml extra starker Entkalker FORTE von durgol / Entkalkungsmittel für den Bau- & Sanitärbereich - mit extrem schneller Wirkung!

Professioneller Kalkentferner für Duschwände, Fliesen, Glas, Armaturen auch bei starken Kalkablagerungen von Speed-Cleaner
  • Speed-Cleaner Kalkentferner ist das Multitalent für den gesamten Haushalt und entfernt selbst hartnäckige Kalkverschmutzungen
  • Kalkreiniger für Badewannen, Duschkabinen, Waschbecken, Armaturen, Keramik, Chrom, Fliesen etc.
  • Hinterlässt glänzende Oberflächen ohne Nachpolieren
  • Gebrauchsfertig angemischt und sofort einsatzbereit

Spezial Flüssig Entkalker Konzentrat für Armaturen, Perlatoren, Wasserkocher, Duschköpfe, Dusche, Toilette und Waschbecken. Universell einsetzbarer Kalklöser im gesamten Haushalt
  • Der Spezial Flüssigentkalker entfernt hartnäckige und festsitzende Verkalkungen in verschiedensten Bereichen Ihres Haushalts, die sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise ansammeln mühe- und rückstandslos und bringt den natürlichen Glanz der Oberflächen wieder zum Vorschein.
  • Das Konzentrat aus hochwertiger Amidosulfonsäure ist für alle nicht säureempfindlichen Oberflächen/Geräte geeignet und empfiehlt sich somit hervorragend zum Entkalken von Armaturen (Edelstahl und Chrom), Glasflächen, Duschen/Badewannen, Waschbecken, Toiletten, Keramik- und Wandfliesen, Wasserkochern sowie ähnlichen Haushaltsgegenständen.
  • Die schonende Formel ermöglicht eine unkomplizierte und effektive Anwendung: Armaturen und andere Kleinteile in eine Plastiktüte legen, und den Entkalker hinzugeben, warten bis der Kalk gelöst ist und mit klarem Wasser abspülen. So erhalten sie nach einer kurzen Einwirkzeit und ohne mechanische Einwirkung ein gründliches, sowie kratzerfreies Ergebnis.
  • Durch regelmäßiges Entkalken erhöhen Sie die Lebensdauer Ihrer Haushaltsflächen- und Geräte deutlich und sorgen dafür, dass deren ursprüngliche Optik erhalten bleibt. Des Weiteren hat die Befreiung der Ablagerungen einen positiven Effekt auf die Leistungsfähigkeit Ihrer elektronischen Geräte, da Verkalkungen den Energiebedarf und somit den Stromverbrauch um bis zu 30 % erhöhen (u. a. aufgrund der schlechten Wärmeübertragung).
  • Lieferumfang: 250 ml Flüssig-Entkalker Spezialkonzentrat, kindersicherer Drück- und Drehverschluss und mehrsprachige Gebrauchsanleitung. Der Versand erfolgt in einem auslaufsicheren PE-Beutel.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: , [HandmadePictures]/AdobeStock, [Mitch Shark]/AdobeStock, [Racle Fotodesign]/AdobeStock

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus