Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Waschmittel selber machen: Unsere DIY-Rezepte

Waschmittel selber machen: Unsere DIY-Rezepte


Ist es kompliziert, Waschmittel selber zu machen?

Sowohl Flüssigwaschmittel als auch Pulver lässt sich relativ leicht selbst herstellen. Etwas mehr Aufwand als bei gekauften Produkten ist jedoch unvermeidbar.


Kann ich mit selbst gemachtem Waschmittel auch hartnäckige Flecken entfernen?

Die Waschwirkung eines DIY-Waschmittels bleibt meist etwas hinter der Effizienz konventioneller Produkte zurück. Dennoch können Sie sowohl bunte als auch weiße Wäsche gut reinigen.


Welche Zutaten benötige ich, um ein Waschmittel selber zu machen?

Dies hängt von dem jeweiligen Rezept ab. Besonders gute Ergebnisse erzielen Sie jedoch mit Waschmitteln, die als Basis auf Natron und Kernseife setzen.



Die Auswahl an Waschmitteln ist riesig. Sowohl im Supermarkt als auch in Drogerien finden Sie unzählige Produkte. Trotz des scheinbar endlosen Sortiments gibt es viele Aspekte, in denen sich die meisten Fertigwaschmittel ähneln.
Es sind zahllose Duftstoffe sowie Chemikalien enthalten, bei denen die Wirkung auf die Umwelt mehr als schlecht ausfällt.
Versuchen Sie es daher doch einmal anders und machen Sie Ihr Waschmittel selber. Mit unseren Tipps schaffen Sie es garantiert.

1. Vorteile selbst gemachten Waschmittels im Überblick

Sicherlich stellt sich Ihnen als Erstes die Frage, ob es sich überhaupt lohnt, Waschmittel selber zu machen. Zum Glück lässt sich diese Frage ganz eindeutig mit einem Ja beantworten.
Folgende Aspekte sprechen dafür, es auszuprobieren:

  • Selbst hergestellte Waschmittel sind weniger umweltbelastend, da Sie ohne Füllstoffe auskommen.
  • Sie können auf Duftstoffe verzichten oder Ihre persönlichen Duftvorstellung mit in den Herstellungsprozess einfließen lassen.
  • Das Kosten-Nutzen-Verhältnis ist wesentlich besser, da selbst günstiges Noname-Waschmittel im Vergleich wesentlich teurer ist.
  • Dank moderner Waschmaschinen ist die Waschwirkung bei nur wenig verschmutzter Wäsche ausreichend.
  • Selbst gemachtes Waschmittel eignet sich besonders gut für Allergiker.

Nicht vorenthalten möchten wir Ihnen jedoch die Nachteile des höheren Aufwands sowie die teils etwas schwächer ausfallende Waschwirkung.

2. Waschmittel mit Kernseife selber machen

Gut zu wissen
Laut Information des Naturschutzbunds NABU landen Jahr für Jahr etwa 600.000 Tonnen Waschmittel im Abwasser.

Zur Herstellung benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 4 EL Waschsoda
  • 30 g Kernseife (ohne Palmöl)
  • 2 l Wasser
  • 10 bis 20 Tropfen Ätherisches Öl (nach Bedarf)

Als Erstes schneiden Sie die Kernseife mit einem Messer in kleine Stückchen. Eine Raspel eignet sich ebenfalls bestens, um Kernseife zu zerkleinern.
Stellen Sie nun einen großen Topf auf den Herd und fügen Sie zunächst Wasser und anschließend die übrigen Zutaten hinzu.

zutaten für selbst hergestelltes waschmittel

Die Zutatenliste für das selbst hergestellte Waschmittel ist kurz.

Kochen Sie die Mischung auf, während Sie sie mit dem Schneebesen verrühren.
Danach lassen Sie den Topf eine Stunde abkühlen, bevor Sie das fast fertige Flüssigwaschmittel noch einmal aufkochen.

Nun lassen Sie den Topf über Nacht stehen. Dabei kann die Oberfläche bereits etwas aushärten. Erhitzen Sie den Topf erneut und verrühren Sie alle Zutaten wieder zu einer geschmeidigen Masse.
Als nächstes fügen Sie Ätherisches Öl (entsprechend Ihres Duftempfindens) hinzu, lassen die Mischung abkühlen und füllen sie in ein verschraubbares Gefäß.

Verfechter des Zero-Waste-Lebensstils setzen gern auf Glasflaschen. Sie können jedoch auch zu noch zu Hause befindlichen alten Plastikverpackungen des letzten Flüssigwaschmittels greifen.

Pro Waschgang sind zwischen 150 und 200 ml Waschmittel nötig. Sofern Sie weiße Wäsche waschen, können Sie zusätzlich einen TL Natron ergänzen, da dieser eine ähnliche Wirkung wie sonstige Bleichmittel hat.

Wie Sie diese Art von Waschmittel selber machen, sehen Sie auch noch einmal anschaulich in dem folgenden Video:

Auch wenn dieses Rezept theoretisch auch im Thermomix gelingt, so ist die Reinigung recht aufwendig.

Achtung: Bitte verwechseln Sie Waschsoda nicht dem ebenfalls im Handel zu findenden Speisesoda, bei welchem es sich um Natron und nicht um reines Soda handelt.

3. Pulver zum Waschen selbst herstellen – so geht es


Sie können nicht nur flüssige Waschmittel, sondern auch Pulver selbst machen. Am besten mischen Sie dafür

  • 150 g Natron,
  • 150 g Waschsoda
  • sowie 100 g geraspelte Kernseife.

Ein bis zwei Esslöffel reichen für eine Waschladung in der Maschine.

Sofern Sie keine farbigen Textilien, sondern weiße Wäsche waschen, können Sie der Mischung zusätzlich 100 g Zitronensäure zufügen.
Um hartes Wasser (mit hohem Kalkgehalt) weicher zu machen, verwenden Sie zusätzlich etwa 100 g Spülmaschinensalz.

Tipp: Sie können Ihre Wäsche mit individuellen Düften verfeinern. Geben Sie dazu 2 bis 5 Tropfen Ätherisches Öl mit ins Hauptfach Ihrer Waschmaschine. Bei bestehenden Allergien verzichten Sie jedoch besser auf diesen Schritt.

4. Erfahrungen mit selbst gemachten Waschmitteln

eine frau riecht an der waesche

Nicht jeder ist von Nutzung selbst gemachter Waschmittel überzeugt.

Auch wenn Sie für einen Liter selbst hergestelltes Waschmittel weniger Geld ausgeben müssen, so berichten einige Verwender nach längerer Zeit darüber, dass sie die Idee wieder verworfen haben.

Bei einigen fehlt schlicht die Zeit, um diesen und weitere Tipps für den Haushalt umzusetzen. Andere Nutzer setzen aufgrund negativer Erfahrungen nunmehr auf Bio-Waschmittel, die zum Teil ebenfalls ohne allzu umweltschädliche Stoffe auskommen, jedoch deutlich teurer sind.

Als problematisch wird der unzureichende Abtransport von Seife gesehen. Im Gegensatz zu in gekauften Waschmitteln enthaltenden Waschsubstanzen lässt sich Seife schlechter auswaschen, sodass im Idealfall stets ein Nachspülgang in der Waschmaschine erfolgt.

Tipp: Essig hilft Ihnen dabei, Rückstände in der Maschine zu beseitigen und fungiert gleichzeitig als Ersatz für klassischen und sehr umweltbelastenden Weichspüler.

5. Waschmittel ohne Kernseife selber machen

Alternativ zur obigen Methode können Sie Ihr eigenes Waschmittel auch ohne Kernseife herstellen. Zwei vegane Alternativen möchten wir Ihnen kurz vorstellen:

» Mehr Informationen
mit kastanien waesche waschen

Die Waschwirkung von Kastanien und Efeu ist sehr begrenzt.

  • Efeu
  • Kastanien

Beide Varianten enthalten Saponine, die zu den waschaktiven Substanzen zählen, sodass die Herstellung identisch ablaufen kann.

Geben Sie 10 Kastanien bzw. 20 Efeublätter in ein Gefäß mit 250 ml heißem Wasser und lassen Sie es über Nacht einweichen. Am nächsten Tag können Sie den Sud nutzen, um damit zu waschen.

Die Ergebnisse sind jedoch lediglich bei kaum verschmutzter Wäsche in Ordnung und daher wenig alltagstauglich.
Zudem enthalten die auf diese Weise selbst gemachten Waschmittel keinerlei Wasserenthärter, sodass die Zugabe von Essig (zumindest alle paar Wäschen) nötig ist.

6. Fertig geraspelte Kernseife erleichtert Ihnen die Arbeit

Bestseller Nr. 1
HANSE PRO Geraspelte Kernseife, 1 x 1000 g I Natürliches Hausmittel I ohne Palm-Öl I Ohne Farb- und Konservierungsstoffe I Nachhaltig I selbst Reiniger, Waschmittel und Pflegeprodukte herstellen
  • ✓ HYPOALLERGENES WASCHMITTEL: Diese geraspelte Kernseife ist ein hypoallergenes Waschmittel. Ideal zur Nutzung bei empfindlicher Haut, z.B. bei Säuglingen und Allergikern. Die Späne enthalten KEINE Farb- oder Konservierungsmittel, keine Chemikalien und kein Palmöl.
  • ✔ NATÜRLICHES HAUSMITTEL AUS GROßMUTTERS ZEITEN: Kernseife ist ein ideales Reinigungsmittel für ausgewählte Anwendungen und eine Grundzutat für selbst gemachte Reiniger, Waschmittel und Pflegeprodukte. Als natürliches Tensid ist sie unverzichtbar im selbst gemachten Waschmittel oder als milder Fleckenentferner
  • ✔ OPTIMAL ZUR LÖSUNG VON FETTEN: Mit einem ph-Wert zwischen ca. 8 und 10 ist Kernseife leicht basisich und deshalb sehr gut zur Lösung von Fetten geeignet
  • ✔ AUCH ALS PFLANZENSCHUTZMITTEL VERWENDBAR: Aus Kernseife lassen sich außerdem preiswerte Mittel zur Behandlung von Pflanzen bei Schädlingsbefall oder Krankheiten herstellen
  • ✔ QUALITÄT MADE IN GERMANY: Dieses hochwertige Produkt wird ausschließlich in Deutschland unter hohen Qualitätsanforderungen hergestellt und abgefüllt
Bestseller Nr. 2
Kernseife Flocken – 100% Natürliche Seife – 300 gr.
  • Du suchst eine umweltfreundliche Alternative zu industriellen Reinigungsmitteln, ohne chemische Zusatzstoffe, aber mit desinfizierender und antibakterieller Wirkung? Probiere die Marsiglia Seife aus, die älteste Seife der Welt.
  • Das Kaltrührverfahren beruht auf einer antiken Tradition der Seifenherstellung. Dank dieser schonenden Methode verlieren die enthaltenen Inhaltsstoffe ihre wertvollen Eigenschaften für die Pflege der Haut nicht.
  • Bei der Herstellung wird das Seifengemisch nach dem Köcheln bei geringen Temperaturen in Holzrahmen gegossen, wo es langsam abkühlen kann. Diese Arbeitsphase dauert etwa 72 Stunden, bevor die Mischung von Hand geschnitten wird.
  • Sanft: die Kernseife bietet sich auch für die Pflege von Kinderhaut an, sowie für zarte und sensible Hauttypen. Kostengünstig: 100 gr Marsiglia Seife reichen aus, um einen halben Liter Flüssigseife herzustellen.
  • Geeignet als Shampoo oder Duschgel für empfindliche Haut und Haare. Kann auch als natürliches Hundeshampoo verwendet werden. Ideal für die Wäsche, das Geschirr oder als antibakterielle Seife für die Hände.
AngebotBestseller Nr. 3
Creleo Seifenflocken rein 10 kg Sack zum Basteln oder Waschen aus 100% Reiner Kernseife -Markenqualität-
  • Seifenflocken im Beutel – Menge 10 kg
  • Creleo Seifenflocken „Savon de Marseille“
  • Marseiller Seifenflocken sind ein hypoallergenes Waschmittel, das für Waschmittel von empfindlicher Haut (Säuglinge und Allergiker) empfohlen ist, da diese Späne keine Farb-, Konservierungs- oder Chemikalien enthalten.
  • Creleo Seifenflocken können verwendet werden als: Waschkraftverstärkung, Schaumbremse, Seifen basteln, Seifen kneten, Nicht zum schmelzen im Wasserbad geeignet
  • Weitere Produkte im Bereich Seifen selbst herstellen finden Sie weiter unten. Siehe Produktdetails


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © svehlik – stock.adobe.com, © STUDIO GRAND WEB – stock.adobe.com, © InsideCreativeHouse – stock.adobe.com, © FotoHelin – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus