Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Türschloss eingefroren? – Diese Tipps helfen

Türschloss eingefroren? – Diese Tipps helfen

Was hilft, wenn das Türschloss vom Auto oder Haus eingefroren ist? Wir zeigen Ihnen, welche Hausmittel bei einem zugefrorenen Türschloss Abhilfe leisten und geben Ihnen Tipps zum Vorbeugen.

1. Türschloss enteisen: Es geht auch ohne Enteiser

Besitzer älterer Autos können ein Lied davon singen: Wer noch keine Fernbedienung für sein Auto hat, sondern den Schlüssel zum Aufsperren des Wagens noch in das Schlüsselloch stecken muss, der hat gerade im Winter oft das Problem, dass er nicht so ohne Weiteres in den Wagen kommt. Das Schloss ist immer wieder zugefroren.

» Mehr Informationen

Enteisungsspray ist hier der Retter in der Not, um die Türverriegelung wieder öffnen zu können. Sie können aber auch heißes Wasser nehmen. Dieser natürliche Enteiser ist umweltfreundlicher und günstiger als Enteisungssprays. 

2. Klebeband erspart Ihnen das Türschloss enteisen

Klebeband ist ein pfiffiges Hausmittel, wenn es darum geht, die Türverriegelung vor dem Einfrieren zu bewahren. Kleben Sie abends einfach ein Stückchen Tesafilm über das Schlüsselloch. Das verhindert das Zufrieren und Sie können am nächsten Morgen problemlos das Auto öffnen. Schon ist das Türschloss nie wieder eingefroren.

» Mehr Informationen

Dieser Trick funktioniert im Übrigen auch mit jedem anderen Schloss. Sie können ihn also auch beim Fahrradschloss, dem Garagenschloss, dem Zündschloss von Motorrad oder dem Haustürschloss anwenden und das Einfrieren vorbeugen.

3. Eingefrorene Türverriegelung mit einem Universalspray vorbeugen

Wenn Sie diesem Problem komplett aus dem Weg gehen möchten, dann können Sie die Türschlösser auch mit einem Universalspray vorbehandeln. Solche Sprays verdrängen Feuchtigkeit, was zur Folge hat, dass die Türschlösser nicht mehr einfrieren.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Weitere interessante Artikel

Bildnachweise:

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus