Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sirup selber machen: Grundrezept und Ideen

Sirup selber machen: Grundrezept und Ideen

Welchen Getränken kann ich Sirup hinzufügen?

Klassischerweise werden stilles Wasser und Mineralwasser mit etwas Sirup aromatisiert. Sie können mit dem passenden Sirup, wie beispielsweise mit Karamell-Sirup, aber auch Kaffee oder Tee verfeinern.


Wie kann ich Sirup selber machen?

Das Grundrezept besteht aus Wasser, Zucker und Früchten. Teils kommen jedoch auch Gewürze zur Anwendung.


Welche Lebensmittel sind besonders gut geeignet?

Experimentieren Sie am besten ein wenig. Zum Glück gibt es viele Lebensmittel, die sich bestens eignen.


Vor allem wenn die Temperaturen steigen, sind leckere Durstlöscher eine willkommene Alternative zu herkömmlichem Wasser. Statt den Sirup zu kaufen, können Sie ihn aus Ihren Lieblingszutaten auch einfach selber herstellen.
Wie Sie Sirup selber herstellen können und welche Kreationen besonders beliebt sind, erfahren Sie in diesem Artikel.


1. Mit Sirup lassen sich zahlreiche Getränke verfeinern

In den letzten Jahren ist es zu einem wahren Trend geworden, Dinge selbst herzustellen, statt diese im Laden zu kaufen. Im Lebensmittelbereich können Sie auf diese Weise sogar sichergehen, dass keine Zusatzstoffe enthalten sind, die dort nicht hineingehören.

» Mehr Informationen

Mit ein wenig Aufwand lässt sich auch Sirup selbst herstellen. Sie wissen in diesem Fall nicht nur, welche Zutaten sich im fertigen Produkt befinden, sondern können das Sirup nach Ihren eigenen Vorlieben zaubern.

Klassisches Fruchtsirup wird aus Früchten wie beispielsweise Holunder, Himbeeren, Aprikosen oder Quitten hergestellt. Am besten eignet sich natürlich Obst, welches zu der entsprechenden Zeit Hochsaison hat.

Während Sie mit Fruchtsirups vor allem herkömmliches Mineralwasser aufpeppen können, gibt es auch Sirups, mit denen sich ein Tee oder ein Kaffee verfeinern lässt. In diesem Fall sind Geschmacksrichtungen wie Karamell, Chai oder Vanille sehr beliebt.

Sie mögen Cola? Aus den Blattspitzen der Eberraute lässt sich ein Cola-Sirup selber machen.

2. Sirup selber machen – mit diesem Grundrezept gelingt’s

Gut zu wissen
Aus Zitronen und Orangen lässt sich Eistee-Sirup machen. So wird aus Wasser mit Eiswürfeln schnell der ganz persönliche Eistee.

Egal aus welchem Lebensmitteln Sie Ihr Sirup herstellen möchten, die Vorgehensweise ist immer sehr ähnlich. Die wichtigste Zutat ist neben dem gewünschten Lebensmittel Zucker. Dieser sorgt sowohl für die nötige Süße als auch für eine gute Konservierung. Als Faustregel gilt das Verhältnis 1:1 (1 kg Zucker: 1 l Saft).
Sie benötigen also 1 kg Zucker, 1 l Wasser und Früchte.

Die Menge der Früchte richtet sich dabei stark nach der jeweiligen Frucht sowie dem individuellen Geschmacksempfinden.
Generell liegt die Menge bei etwa 500 bis 1.000 g. Früchte mit sehr starkem Geschmack, wie Aronia- oder Holunderbeeren kommen daher weniger, Erdbeeren hingegen eher mehr zum Einsatz.

selbst gemachter holunderblueten-sirup

Passen Sie die Sirup-Menge je nach Bedarf an.

Pürieren Sie die Früchte im Ganzen (bei Holunder, Erdbeeren oder Quitten) oder pressen Sie die Früchte aus (bei Orangen und Zitronen).

Kochen Sie das Wasser auf und fügen Sie den Zucker hinzu. Rühren Sie, bis sich der Zucker restlos aufgelöst hat, fügen Sie das Fruchtpüree hinzu.
Nehmen Sie die Mischung vom Herd und seien Sie sich durch ein Baumwolltuch. Füllen Sie den Sirup in vorab ausgekochte Flaschen.

Anstelle von Früchten, können Sie auch Löwenzahn oder Flieder verwenden. Auch beliebt sind Kräuter, wie Rosmarin und Salbei. Hier entfällt jeweils das Pürieren. Die Bestanteile werden lediglich im Topf mitgekocht, um das Aroma abzugeben.

Nachdem Sie den frisch gekochten Sirup abgefüllt haben, sollten Sie ihn dunkel und kühl lagern. So hält er sich etwa 6 bis 12 Monate. Nach Anbruch der Flasche sollten Sie den Sirup im Kühlschrank lagern.

3. Spezielle Sirup-Rezepte im Überblick

  • Karamell-Sirup: Sie benötigen 200 ml Zucker sowie 200 ml Wasser. Geben Sie den Zucker in einen Topf und lassen Sie diesen unter ständigem Rühren (bei mittlerer Hitze) schmelzen. Sobald sich der Zucker braun gefärbt hat, geben Sie das Wasser hinzu. Nach einer Minute weiterem Rühren ist der selbst gemacht Karamell-Sirup fertig.
  • Chai-Sirup: Sie benötigen 200 ml Zucker, 300 ml Wasser, 30 g Ingwer (kleingeschnitten), eine Zimtstange, je ein EL Gewürznelken, Piment, Fenchelsamen und Kardamom sowie eine Prise Salz.
    Lassen Sie den Zucker karamellisieren (s.o.), geben Sie das Wasser hinzu und fügen Sie alle Zutaten hinzu. Nach 15 Minuten abseihen und schon sind Sie fertig.
  • Glukose-Sirup: Ist Ihnen gekaufter Glukose-Sirup zu teuer, können Sie Ihren Glukose-Sirup auch selber machen. Sie benötigen lediglich 400 g Dextrose und 200 ml Wasser. Kochen Sie die Mischung unter ständigem Rühren auf und lassen Sie sie für ca. 15 Minuten köcheln. Alternativ geht es natürlich auch im Thermomix.
  • Zuckerrüben-Sirup: Übergießen Sie fein geschnittene Zuckerrüben-Stücke mit etwas Wasser und lassen die Mischung im Topf einkochen. Die weich gekochten Stücke werden nun ausgepresst und die Mischung wird weiter eingekocht, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

4. Die passenden Glasflaschen für Ihren selbst gemachten Sirup gleich bestellen

Bestseller Nr. 1
casavetro 16, 24, 30 Stück Kleine Saftflaschen Likörflaschen Smoothie Schnapsflaschen Flaschen mit Schraubverschluss 0,2 Liter (24 Stück) Monopol 200ml
  • Kapazität 200 ml ; Höhe 17 cm ; Durchmesser 5,2 cm ; Gewicht 150 g
  • In unseren Glasflaschen können Sie alle Arten von Flüssigkeiten aufbewahren, egal ob Wasser, Säfte, Wein , Likör, Schnaps, Essig Öle, Softgetränke, Bier, Gewürze, Soßen, Saft, Smoothie, Milch-Flasche Wasser zum selbst abfüllen.Unsere Spülmaschinen feste Flaschen sind auch gut zu dekorieren.
  • Die Glasflaschen bestehen aus qualitativ hochwertigem dickem Glas welches absolut geschmacksneutral ist und keinerlei Geschmack oder Aroma an die darin aufbewahrten Flüssigkeiten abgibt. Unsere Glasflasche ist klar. Die praktische Flasche hat eine einfache und zuverlässige Verschlusssystem, absolut Luftdicht und fest verschließt. Es ist Luftdicht und somit zum konservieren oder Soda Stream geeignet.
  • Der Korpus der Glasflaschen ist spülmaschinengeeignet, jedoch ist der Verschluss per Handwäsche zu reinigen es ist BPA frei Glasflaschen 100, 250 ml, 350, 500ml, 750 ml, 1000 ml ( 1 liter l ) bieten wir mit Schraubverschluss Korken Griffkorken Spitzkorken Deckel Drehverschluss Bügelflasche Gold Silber Kappe Stöpsel TO 43 TO 48 Verschlüsse auch runde Bügelverschlussflasche separat an.
  • Die Flaschen sind Luft-Dicht damit lang haltbar und praktisch. Für Feste als Geschenk zum Beispiel als Weihnachtsflasche mit Begleitkarte oder Ausschank bei Hochzeiten zum selbst-befüllen von selbst-gemachtem Gastgeschenke besonders für Weihnachten.
Bestseller Nr. 3
BigDean 12x Glasflasche 500ml Bügelverschluss Milchflasche Saftflasche Ölflasche Bügelverschlussflasche
  • 12x Bügelflasche für alles - Die hochwertige Glasflasche mit Bügelverschluss eignet sich hervorragend, um Öle anzusetzen, Alkohol zu veredeln, zum Servieren von Wasser, Säften, Softdrinks, Milch oder Wein.
  • Drahtbügelverschluss und Gummieinsatz - Der bewährte Drahtbügelverschluss mit integriertem Gummieinsatz am Deckel ermöglicht stets eine luftdichte Aufbewahrung.
  • Trinkflasche - Die Flasche hat einen ausgeprägten Hals, der in einen breiteren Füllkörper übergeht. So eignet sich die Trinkflasche ideal als Behälter für Getränke, Öl, Soßen & Likören.
  • 0,5 Liter-Flasche - Die Flasche hat eine Füllmenge von 0,5 Litern und ist auch für die Spülmaschine geeignet. Hierfür lässt sich der Drahtbügel einfach abnehmen, da dieser nicht spülmaschinengeeignet ist.
  • Grundlegendes pro Stück - Länge: ca. 27 cm // Durchmesser unten: ca. 7 cm // Durchmesser Flaschenhals: ca. 3,5 cm // Durchmesser Flaschenöffnung: 1,7 cm // Material: Glas, Metall, Gummi, Kunststoff


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © unclepodger – stock.adobe.com, © eflstudioart – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus