Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Plexiglas reinigen: Acrylglas schonend säubern und pflegen

Plexiglas reinigen: Acrylglas schonend säubern und pflegen

Mit welchem Tuch kann ich Plexiglas reinigen?

Am besten verwenden Sie ein feines Mikrofasertuch, um keine Kratzer zu verursachen.


Gibt es Reiniger, die ich nicht verwenden sollte?

Lösungsmittel sowie Alkohole greifen die Oberfläche von Plexiglas an. Setzen Sie daher auf schonende Reinigungsmittel.


Kann ich Plexiglas mit dem Hochdruckreiniger säubern?

Generell ist dies möglich. Beachten Sie jedoch, dass Sie den Druck nicht zu hoch einstellen. Zudem darf die Temperatur des Wassers 70°C auf keinen Fall übersteigen.


Plexiglas (oder Acrylglas) verfügt über eine sehr glatte Oberfläche und eignet sich als exzellente Alternative zu Glas. Es ist bruchfest und sehr robust, jedoch auch ein wenig anfälliger für Kratzer, sodass die Reinigung vorsichtig erfolgen sollte.
Wir zeigen Ihnen daher Tipps, wie Sie Plexiglas reinigen, ohne es zu zerkratzen.


1. Plexiglas reinigen – so einfach ist es

Staub und Schmutz haften nur sehr schlecht auf der glatten Oberfläche von Plexiglas. Genau wie bei echtem Glas ist die Oberfläche jedoch nicht besonders robust gegenüber Kratzern.

» Mehr Informationen

Eine Reinigung sollte daher immer in nassem Zustand erfolgen. Reiben Sie hingegen mit einem trockenen Tuch über ein Fenster aus Acrylglas, so bilden sich durch feine Staubkörner schnell Kratzer, die die Oberfläche matt erscheinen lassen.

Gut zu wissen
Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen Plexiglas und Acrylglas?
Nein? Gut, denn es gibt keinen. Plexiglas ist einfach nur ein Markenname, der sich inzwischen als Bezeichnung für Acrylglas etabliert hat.

Je öfter Sie diesen Vorgang wiederholen, desto undurchsichtiger wird die Scheibe. Arbeiten Sie daher am besten stets mit reichlich Wasser.
Zusätzlich führt das trockene Reiben dazu, dass sich das Material elektrostatisch auflädt. Auf diese Weise haftet Staub leichter und es kommt schneller zu neuen Verschmutzungen.

Um Plexiglas zu reinigen, verwenden Sie einen feinen Schwamm, sofern die Scheibe bereits sehr schmutzig ist. Ansonsten genügt auch ein angefeuchtetes Mikrofasertuch, um den Schmutz zu beseitigen.

2. Der passsende Reiniger für Acrylglas

Wenn Sie das Dach der Terrasse, die Scheibe bei Ihrem Wohnmobil oder auch die Duschkabine aus Plexiglas säubern, so sollten Sie auf milde Reinigungsmittel achten.

» Mehr Informationen

Aufgrund der glatten Oberfläche haftet Schmutz relativ schlecht und lässt sich daher auch mit Spülmittel und etwas warmem Wasser meist sehr gut entfernen. Bei etwas hartnäckigeren Verschmutzungen können Sie auch zu speziellen Kunststoffreinigern greifen.

Vermeiden Sie jedoch Produkte, die

  • Scheuerstoffe enthalten (da so die Oberfläche leicht zerkratzt wird),
  • Alkohol oder Lösungsmittel beinhalten (diese können die Oberfläche anlösen).

Vermeiden Sie also klassische Hausmittel wie Spiritus und setzen Sie zur Pflege nur auf milde Reiniger.

Gegenüber säurehaltigen Reinigern ist hingegen nichts einzuwenden. Wenn Sie die Plexiglasscheibe sauber machen, können Sie daher bedenkenlos zu Essig greifen. Essig eignet sich besonders gut, wenn die Scheibe verkalkt ist.

Bei hartnäckigen Flecken lassen Sie Essig oder auch Kalkreiniger für 10 bis 20 Minuten einwirken und waschen die Reste anschließend mit reichlich Wasser ab.

3. Plexiglas erst reinigen und dann polieren

ein mann poliert eine acrylglasscheibe an seinem wohnmobil

Etwas Politur sorgt dafür, dass feine Kratzer nicht mehr zu sehen sind.

Im Laufe der Jahre leidet die Oberfläche von Acrylglas oftmals, sodass es Zeit für eine Auffrischung wirkt. Auch wenn Sie sich genau an die Pflegeanweisungen halten, so sorgen Schmutzpartikel über Jahre hinweg dafür, dass der eine oder andere Kratzer entsteht.

Sorgen Sie also dafür, dass Ihre Plexiglasscheibe wieder komplett ohne Kratzer auskommt, indem Sie sie polieren.
Bei einer geringen Kratzertiefe genügen eine passende Politur sowie ein gutes Poliertuch. Sind die Kratzer bereits etwas tiefer, so können Sie die Oberfläche vorsichtig anschleifen und dadurch aufrauen.
In einem weiteren Arbeitsschritt reduzieren Sie die Körnung des Schleifpapiers und tragen Politur auf, sodass die Scheibe glänzt wie am ersten Tag.

Wie Sie vorgehen können, um tiefere Kratzer mittels eines Schleifgeräts zu entfernen, sehen Sie in diesem Video:

Plexiglas vergilbt in der Regel aufgrund der guten UV-Beständigkeit nicht, auch wenn es außen eingesetzt wird. Sollte dies dennoch nach vielen Jahren geschehen, greifen Sie zu Schleifpapier und Politur, um die Scheibe wieder glasklar zu machen.

4. Das passende Mikrofasertuch ganz einfach online bestellen

AngebotBestseller Nr. 1
AmazonBasics Mikrofaser-Reinigungstücher, 24 Stück
  • Besonders weich, greift Farben, Lacke und andere Oberflächen nicht an
  • Für die Reinigung mit oder ohne chemische Reinigungsmittel geeignet. Ergibt flusen- und streifenfreie Ergebnisse
  • Kann das 8-fache seines Eigengewichts aufsaugen
  • Im Set sind Tücher in 3 verschiedenen Farben (Blau, Gelb und Weiß)
  • Maschinenwaschbar und kann hunderte Male wiederverwendet werden
AngebotBestseller Nr. 2
Vileda Microfaser Allzwecktücher Colors Multipack Microfaser, Mehrfarbig, 8er Pack
  • Die Vileda Microfaser Allzwecktücher Colors haben eine besonders reinigungsstarke und saugfähige Textur, die Schmutz und Fett gründlich und streifenfrei beseitigt
  • Die Allzwecktücher liefern strahlende Ergebnisse sowohl bei der trockenen als auch bei der nassen Reinigung – sogar ohne Putzmittel
  • Für die sichere Anwendung auf allen Oberflächen wie PVC, Holz, Laminat, Glas oder Aluminium
  • Zur besseren Organisation im Haushalt sortieren Sie die Allzwecktücher einfach farblich nach Anwendungsbereichen
  • Die Tücher im praktischen Format von 30 x 30 cm sind außerordentlich langlebig und bei maximal 60 °C hygienisch maschinenwaschbar
Bestseller Nr. 3
LICARGO® Lackschonende Mikrofasertücher mit 380 GSM - extrem saugstark und schonend weich - fusselfreie Poliertücher für die Pflege von Auto und Motorrad - Auto Microfasertücher - 40 x 40 cm (6)
  • ERHÖHTE LANGLEBIGKEIT - Anders als herkömmliche Mikrofasertücher haben diese Tücher vernähte Rundecken, die ein Ausfransen an der Naht unmöglich machen. Das Ergebnis: Die enorm verbesserte Lebensdauer spart Ihnen bares Geld!
  • ULTRA SAUGSTARK - Durch die dichtere Faserzusammensetzung (380 g/m2) gehört dieses Putztuch zur absoluten Spitzenklasse unter den Autopflegetüchern. Das Reinigungstuch ist ideal für die Fahrzeugaufbereitung, Autopolitur und Innenraumpflege!
  • 100% FUSSELFREI - Sie sind kein Freund von Fusseln und Schlieren? Wir auch nicht! Die Profi Mikrofasertücher von Licargo sind speziell für die fusselfreie Autopflege und Aufbereitung Ihres Autos oder Motorrads entwickelt!
  • SAMTIG WEICH - Das flauschige Poliertuch besteht aus extrem weicher Mikrofaser und ist perfekt zum Entfernen der Politur oder Schlieren nach der Wäsche. Das Trockentuch ist ultra saugstark und lackschonend!
  • QUALITÄTSVERSPRECHEN - Wir sind von der Qualität unserer Produkte überzeugt! Sollten Sie nicht zu 100,0 % von unseren Microfasertüchern überzeugt sein, leisten wir Ihnen unverzüglich Ersatz!


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © kei907 – stock.adobe.com, © photoiron – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus