Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ostereier färben: Welche Farben eignen sich?

Ostereier färben: Welche Farben eignen sich?

Was benötige ich zum Ostereier färben?

Wenn Sie Ostereier färben möchten, benötigen Sie zunächst ein geeignetes Färbemittel. Plastik-Eier zur Dekoration lassen sich auch mit Nagellack verzieren.


Wie lassen sich Ostereier mit Lebensmittelfarbe färben?

Je nachdem, welche Art von Lebensmittelfarbe Sie ausgewählt haben, können Sie die Eier in Bechern, im Kochtopf oder im Thermomix färben.


Welche Vorteile hat es, Eier natürlich zu färben?

Indem Sie statt Lebensmittelfarben natürliche Hausmittel verwenden, können Sie sichergehen, dass Ihre Ostereier frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen sind.


Wenn Ostern vor der Tür steht, werden in vielen Familien Eier gefärbt und verziert, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.
Wir möchten Ihnen in diesem Artikel verschiedene Techniken zum Ostereier färben vorstellen. Zudem bekommen Sie Tipps und Ideen, wie Sie die Eier zusätzlich mit Mustern gestalten können.


1. Ostereier färben ist ein sehr beliebtes Ritual

Ostern stellt im Christentum das höchste Fest dar. Am Ostersonntag feiern die Christen die Auferstehung Jesu, woraus sich der Glaube an ein Leben nach dem Tod begründet.

» Mehr Informationen

Für die meisten Kinder gehören vor allem bunt gefärbte Eier zum Osterfest dazu.

Da sich in gefärbten Eiern aus dem Supermarkt umstrittene oder teils sogar gesundheitsschädliche Stoffe befinden können, rät die Verbraucherzentrale dazu, Ostereier selbst zu verzieren.

Gut zu wissen
Warum werden Eier zu Ostern eigentlich gefärbt? Das Ei stellt besonders für Christen eine wichtige Bedeutung dar, weil es an die Auferstehung Jesu erinnert. Bereits im Mittelalter wurden die Eier zum Gedenken an das vergossene Blut rot eingefärbt. Später wurden die Eier dann auch in anderen Farben angemalt.

Das Färben der Eier bereitet außerdem sehr viel Spaß, da durch verschiedene Techniken tolle Effekte erzielt werden können.

Um Ostereier zu färben benötigen Sie:

  • hartgekochte oder ausgeblasene Eier (am besten in Bio-Qualität)
  • je nach Methode einen Topf oder Becher
  • mehrere Löffel
  • Färbemittel

Möchten Sie die gefärbten und verzierten Ostereier zur Dekoration nutzen, müssen Sie diese zunächst ausblasen und gründlich reinigen.

12 originelle und coole Ideen, wie Sie die Ostereier färben können, sehen Sie in diesem Video:

2. Ostereier mit Lebensmittelfarbe färben – so geht’s

Die einfachste Möglichkeit ist es, die Eier mit Lebensmittelfarbe zu färben. Zum einen können Sie Kaltfarben benutzen. Die Farben werden zunächst in einem Becher mit kaltem Wasser und etwas Essig aufgelöst. Anschließend können Sie die hartgekochten Eier in das Farbbad legen. Die Methode eignet sich vor allem dann, wenn kleine Kinder mithelfen.

» Mehr Informationen

Alternativ können Sie die Eier auch in heißem Wasser färben. Dazu werden die Eier zusammen mit der Farbe, heißem Wasser und etwas Essig in einen Beutel gelegt und gut verschlossen. Die verschiedenen Farbbeutel müssen nun etwa 10 Minuten in einem großen Topf kochen.

Auch im Thermomix lassen sich Eier gleichzeitig kochen und färben. Geben Sie dazu sowohl die Eier als auch die Farbe in einen Gefrierbeutel. Dieser kann anschließend ganz einfach im Varoma gegart werden.

Möchten Sie die Eier mit schönen Mustern versehen, können Sie die Lebensmittelfarbe auch mit einem Pinsel auf die gekochten Eier aufspritzen. Um das Ei mit Motiven zu versehen, können Sie beispielsweise ein Blatt oder eine Blüte auf das Ei auflegen und in einen Nylonstrumpf geben. Anschließend lässt sich das Ei wie gewohnt mit der Farbe einfärben.

Mit Lebensmittelfarbe zu arbeiten hat den Vorteil, dass die Eier eine besonders intensive Farbe bekommen. Das gilt besonders dann, wenn es sich um Eier mit weißer Schale handelt.

Tipp: Tolle Effekte lassen sich auch mit Reis erzielen. Dazu Reis mit Lebensmittelfarbe in einen Plastikbehälter mit Deckel geben. Nun können Sie das Ei hinzugeben, den Deckel schließen und den Becher kräftig schütteln.

3. Ostereier natürlich färben – mit diesen Naturfarben gelingt’s

ostereier aus natuerlichen lebensmitteln

Einige Lebensmittel sind hervorragend geeignet, um Eier natürlich zu färben.

Neben den bereits genannten Techniken wird das Färben mit Naturfarben immer beliebter. Indem Sie die Ostereier natürlich färben, können Sie sichergehen, dass keine gesundheitsgefährdenden Stoffe an das Ei gelangen.

Die Natur bietet eine breite Farbstoffpalette an. In der folgenden Liste möchten wir Ihnen einen Überblick darüber geben, mit welchen Lebensmitteln sich entsprechende Farben erzielen lassen:

  • Blau: Rotkohl
  • Grün: Spinat
  • Rot/Lila: Rote Beete
  • Gelb: Kurkuma
  • Orange: Karotten
  • Rosa: Himbeersaft
  • Goldbraun: Zwiebelschalen
  • Braun: Kaffee

Das gewünschte Naturmaterial je nach Konsistenz zunächst klein schneiden und in einen Topf mit Wasser geben. Etwa 20 bis 45 Minuten kochen lassen, sodass ein Sud entsteht. Anschließend können die gesäuberten Eier für rund 10 Minuten im jeweiligen Farbsud gekocht werden.

4. Eierfarben, mit denen sich kräftige Farben oder tolle Effekte erzielen lassen

Bestseller Nr. 1
Metma B004 - Eierfarben, 4 Stück, Grün, Rot, Gelb, Blau, Warmfarben, Färbetabletten, Ostereier, Ostern
  • Egal ob Jung oder Alt, das Eierfärben gehört zu einem traditionellen Osterfest dazu
  • In diesem Set, der Firma Metma, sind die 4 Farben Grün, Rot, Gelb und Blau enthalten
  • Lösen Sie das Pulver in 150 ml heißem Wasser auf, geben Sie 2-3 EL Essig dazu und Sie können mit dem Färbespaß beginnen
  • Legen Sie die gekochten Eier in die Farbbehälter und warten Sie, bis das gewünschte Farbergebnis erreicht ist. Das Set ist für ca. 40 Eier geeignet
  • Anschließend können Sie den getrockneten Eiern mit etwas Öl einen besonderen Glanz verleihen
Bestseller Nr. 2
Eierfarben HEITMANN Eierfarben Kräftig Bunte - 5 flüssige Kaltfarben - Ostern - Ostereier bemalen, Ostereierfarbe - Grün, Blau, Gelb, Orange, Rot, 4062196077958_SML
  • Heitmann Eierfarben Kräftig Bunte - 5 flüssige Kaltfarben - Ostern - Ostereier bemalen, Ostereierfarbe - Grün, Blau, Gelb, Orange, Rot
Bestseller Nr. 3
Metma B038 - Eierfarben, 5 Stück, Gelb, Orange, Rot, Blau, Lila, mit Handschuh, Färbetabletten, Ostereier, Ostern
  • Egal ob Jung oder Alt, das Eierfärben gehört zu einem traditionellen Osterfest dazu
  • In diesem Set, der Firma Metma, sind die 5 Farben Gelb, Orange, Rot, Blau und Lila enthalten
  • Des Weiteren erhalten Sie einen Handschuh zum Färben. Das Set ist für ca. 50 Eier geeignet
  • Legen Sie die gekochten Eier in die Farbbehälter und warten Sie, bis das gewünschte Farbergebnis erreicht ist
  • Anschließend können Sie den getrockneten Eiern mit etwas Öl einen besonderen Glanz verleihen


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © M.Dörr & M.Frommherz – stock.adobe.com, © arinahabich – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus