Obstpresse Test 2017

Empfehlenswerte Obstpressen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
DEMA V20Wiltec SpindelFRUCHTPRESSE 6L HP6KuKoo ObstmühleoneConcept Berrymore XLGrillplanet 9163TecTake Saftpresse
ModellDEMA V20Wiltec SpindelFRUCHTPRESSE 6L HP6KuKoo ObstmühleoneConcept Berrymore XLGrillplanet 9163TecTake Saftpresse
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
MaterialEdelstahlEdelstahlEichenholz, GusseisenMetall, HolzMetall, HolzMetall, HolzMetall, Eichenholz
Funktionsweisemechanischmechanischmechanischmechanischmechanischmechanischmechanisch
Volumen10 Liter14 Liter6 Liter6 Liter12 Liter6 Liter12 Liter
Hebelvertikale Stange mit 2 Kunststoff-Griffenvertikale Stange mit 2 Kunststoff-Griffenvertikale Stange mit 2 Kunststoff-Griffeneinseitige Stangeeinseitige Stangeeinseitige Stange, optional 3 Stangen möglicheinseitige Stange
AusgussAuslaufbecken mit einer AusgussöffnungAuslaufbecken mit einer AusgussöffnungAuslaufbecken mit einer AusgussöffnungAuslaufbecken mit einer AusgussöffnungAuslaufbecken mit einer AusgussöffnungAuslaufbecken mit einer AusgussöffnungAuslaufbecken mit einer Ausgussöffnung
PressgutMaische, ObstmusMaischeMaische, WeinMaischeMaischeMaischeMaische
Ergonomischer Griff / Hebel
Wartungsarm
Vormontiert
Stabiler Halt
Maße60 x 42 x 42 cm66 x 58 x 58 cmk.A.51 x 40 x 24 cm60 x 37 x 37 cm86 x 40 x 40 cm60 x 50 x 38 cm
Gewicht11 kg20 kg17 kg7.5 kg9 kg14 kg12 kg
Vor- und Nachteile
  • müheloses Reinigen
  • schwenkbares Druckwerk zum besseren Befüllen
  • kraftvolle Spindel
  • Presskorb ist aus rostfreiem, gelochtem Stahl
  • lebensmittelecht
  • Konstruktion ist vormontiert
  • Kombination moderner Technologie und alter Tradition
  • rostbeständiges Gusseisen
  • 4 beiliegende Pressklötze
  • kann komplett zerlegt werden
  • durchgehende Spindel
  • geringer Kraftaufwand
  • hochwertiges Material
  • sehr handlich
  • Presstuch zusätzlich enthalten
  • stilvolles Holzdesign
  • leicht zu Pressen dank Trapezgewinde
  • traditionelle Funktionsweise
  • leicht zu Reinigen
  • inkl. Presstuch
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Obstpressen 2017

Alles, was Sie über einen Obstpresse Test wissen sollten

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Obstpresse sind, werden Sie bei der Marke Speidel fündig.
Steht Ihnen eine reiche Ernte ins Haus, werden Sie sich vielleicht schon fragen: Wohin mit dem vielen Obst? Wenn Sie eine Obstpresse anschaffen, können Sie jederzeit Saft selber machen und erwerben eine sinnvolle Ergänzung zur Küchenmaschine. Mit einem Obst Entsafter und Obstmuser gelingen Ihnen leckere Marmelade und gesunder Obstsaft. Was Ihnen von der Orangenpresse und der Zitronenpresse bereits geläufig ist, können Sie mit der Mostpresse fortsetzen. Sie erhalten Apfelpresse, Weinpresse und Traubenpresse in einem und können aus allen heimischen und exotischen Früchten Saft herstellen. Dabei können Sie sich für die Obstpresse hydraulisch entscheiden oder die Saftpresse manuell wählen. Bevor Sie eine Obstpresse kaufen, kann Ihnen ein Obstpresse Test eine hilfreiche Produkteinführung bieten und Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern.

Arten von Obstpressen

Wer sich für Sie bester Entsafter nennen darf, werden Sie für sich entscheiden können, wenn Sie sich mit der Bandbreite der Produkte befasst haben. Welche beiden Varianten an Obstpressen Ihnen zur Wahl stehen, verdeutlicht folgende Tabelle.

Obstpresse Art Vorteile Nachteile
manuelle Obstpresse
  • preisgünstig
  • schont die Umwelt
  • leicht und handlich
  • zeitaufwendig
  • Kraftaufwand nötig
  • Pressklötze müssen häufig nachgelegt werden
hydraulische Obstpresse
  • schnell
  • auch für größere Mengen geeignet
  • Bedienung ohne Kraftaufwand
  • höhere Anschaffungskosten
  • Wasseranschluss muss vorhanden sein
  • nicht für mobilen Gebrauch geeignet

Wenn Sie Ihre Orangenpresse manuell bedienen, möchten Sie dies vielleicht auch bei Ihrem neuen Obstkelter fortführen. Wenn Sie sich für die Saftpresse manuell entscheiden, können Sie auf Modelle aus Holz oder Edelstahl zurückgreifen. Die mechanische Saftpresse aus Holz besitzt eine Stahlspindel. Sie bedienen die Kurbel manuell und drücken so die Holzscheibe auf das eingefüllte Obst. Die Hand Saftpresse arbeitet besonders umweltfreundlich, denn Sie benötigen weder Wasser aus der Leitung noch einen Stromanschluss. Mit der Hand Saftpresse können Sie an Ort und Stelle Äpfel entsaften, denn die Geräte eignen sich sehr gut als mobile Obstpresse. Wenn Sie Johannisbeeren entsaften, wird sich die anschließende Reinigung nicht wesentlich schwieriger gestalten, als bei der herkömmlichen Zitronenpresse, denn die manuelle Obstpresse kann in ihre Einzelteile zerlegt und somit bequem gesäubert werden. Bei der Hydropresse kommt Wasser zum Einsatz. Im Entsafter Vergleich arbeitet die hydraulische Saftpresse schneller und effizienter. Für die Beerenpresse benötigen Sie kaum Kraftaufwand und sind daher in der Lage, auch große Mengen in kurzer Zeit zu bewältigen. Neben diesen geläufigen Obstpressen können Sie Ihren Kellereibedarf auch mit einer pneumatischen Obstpresse aufstocken. Bei diesen Modellen kommt statt Wasserdruck Luftdruck zum Einsatz. Weitere Varianten von Saftpressen sind die elektrische Obstpresse oder Hydropressen, bei denen der Wasserdruck entweder manuell oder unter Zuhilfenahme von Strom aufgebaut wird.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Obstpressen

Mit einer Frucht und Beerenpresse können Sie sich die Obstverarbeitung leicht machen. Frisches Obst aus dem Garten gelangt direkt in die Saftpresse und Sie können sich Ihren eigenen Obstsaft abfüllen. Ein Obstpresse Test hilft bei der Kaufentscheidung und informiert umfassend über die verschiedenen Produkttypen und deren Anwendung. Wenn Sie eine Obstpresse kaufen möchten, ist dies nicht zuletzt eine Preisfrage. Eine Obst Presse ist kein Schnäppchen. Eine Obstpresse Edelstahl wird Sie über viele Jahre begleiten und Sie können Ihre Obsternte im Handumdrehen in leckere Marmelade oder Saft verwandeln. Kaufen Sie die Obstpresse gebraucht, erhalten Sie häufig ebenfalls hochwertige Produkte zum vergleichsweise günstigen Preis. Einige Faktoren, die es vor dem Kauf zu bedenken gibt, haben wir Ihnen nun aufgeführt.

Das Modell

Zunächst steht die Entscheidung an, ob Sie sich für einen Dampfentsafter, eine mechanische oder für eine hydraulische Obstpresse entscheiden. Die Vor- und Nachteile von einer manuelle Obst und Beerenpresse sowie einer Obstpresse elektrisch haben wir Ihnen bereits erläutert. Im Hinblick auf die Saftausbeute oder die allgemeine Qualität des Endproduktes gibt es keine Abstriche zu machen. Die mechanische Mostpresse bietet sich an, wenn Sie das Gerät eigentlich nur zur Erntezeit benutzen und noch dazu nach einer günstigen Obstpresse auf der Suche sind. Ist Ihre neue Obstpresse für den häufigen Gebrauch vorgesehen und scheuen Sie sich nicht, dafür etwas tiefer in die Tasche zu greifen, ist eine hydraulische Obstpresse vermutlich die bessere Wahl.

Das Fassungsvermögen

Obstpressen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Geräte mit einem geringeren Fassungsvermögen sind leichter und handlicher. Eine kleine Obstpresse wird etwa fünf bis sieben Liter Saft in einem Durchgang erzeugen. Möchten Sie größere Obstmengen in einen Durchlauf verarbeiten und dabei Zeit und Aufwand sparen, kann die Obstpresse 18 Liter empfohlen werden. Die maximale Ausbeute liefern Fruchtsaftpressen mit bis zu 40 Litern Fassungsvermögen.

Das Zubehör

Achten Sie beim Kauf auch auf das nötige Zubehör. So sollten Presstücher für Obstpressen im Lieferumfang enthalten sein. Ansonsten müssten Sie das Presstuch für die Fruchtsaftpresse nachkaufen, was zusätzlichen Aufwand und zusätzliche Kosten bedeuten würde. Eine gute Obstpresse wird mit ausreichend Pressklötzen ausgerüstet sein. Bei einigen in einem Obstpresse Test unter die Lupe genommenen Modellen waren die im Lieferumfang enthaltenen Pressklötze nicht ausreichend und hier war der Nachkauf notwendig.

Nichts geht ohne Maische
Ganze Früchte eignen sich nicht zum Saftpressen. Das Zerkleinern des Obstes ist notwendig, bevor es in den Fruchtentsafter gelangt. Sie können das Zerdrücken des Obstes manuell vornehmen oder eine Obstmühle kaufen. Die Obstmühle ersetzt den Pürierstab oder das aufwendige manuelle Zerkleinern. Die so hergestellte Maische wird in das Presstuch der Obstpresse gefüllt. Nach Verschließen des Presstuchs kann mit dem eigentlichen Pressvorgang begonnen werden.

Marken

Ihre Küchenmaschine möchten Sie nicht mehr missen? Bald wird es Ihnen mit der Obst- und Beerenpresse ähnlich ergehen. Saft herstellen ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, selbst umfangreiche Obsternten schnell zu verwerten. Mit Zitruspresse, Entsafter und der Fruchtpresse schaffen Sie sich einen Vorrat an flüssigen Vitaminen für den Winter. Ob es nun eine Obstpresse Edelstahl sein soll oder Sie sich für eine Obstpresse hydraulisch entscheiden, ist Ihre Wahl. Soll der Obst Entsafter besonders preiswert sein, ist ein Modell von Güde aus dem Discounter eine gute Entscheidung. Kaufen Sie die Obstpresse gebraucht, werden auch Markengeräte zu günstigen Preisen angeboten. Einige führende Hersteller von Obstpressen stellen wir Ihnen nun näher vor.

Speidel

Mit einer Obstpresse von Speidel erwerben Sie ein hochwertiges Profi Gerät. Der Presskorb besitzt ein Fassungsvermögen von 40 Litern. Aus 15 Kilogramm Äpfeln werden Sie zehn Liter Apfelsaft gewinnen können. Ein Pressvorgang dauert dabei kaum länger als eine halbe Stunde. Speidel gewährt auf seine Obstpressen eine Garantie von zwei Jahren. Presssack und Spritzschutzhülle sind im Lieferumfang enthalten.

Rink

Die Fruchtpresse von Rink macht Ihnen das Obstpressen leicht. Die hydraulischen Pressen bestehen aus Edelstahl und arbeiten mit 3 Bar Wasserdruck. Sie erhalten Presstuch und Spritzhaube als Zubehör und können sofort mit dem Obstpressen beginnen.

Dema

Die Obstpressen von Dema sind für den Hausgebrauch geeignet. Das Fassungsvermögen beträgt etwa neun Liter. Mit einem Gewicht von zirka 13 Kilogramm lässt sich die Obstpresse auch gut transportieren. Durch das schwenkbare Druckwerk wird Ihnen das Befüllen der Obstpresse erleichtert.

Fazit

Saft selber machen war schon immer Ihr Wunsch? Mit einer Obst Presse erleichtern Sie sich diesen Vorgang und können auch größere Mengen an Obst einfach verarbeiten. Mit Obst Presse, Obstmuser und Presstuch sind Sie bestens ausgestattet und können Ihre Küche in eine Kelterei verwandeln. Auch als mobile Obstpresse ist der Fruchtentsafter geeignet, sofern Sie nicht auf Wasseranschluss oder Strom angewiesen sind und sich für eine manuelle Obstpresse entschieden haben. Ein Obstpresse Test liefert Tipps und Ratschläge und stellt den Saftpresse Vergleichssieger näher vor. Ist die Anschaffung einer Obstpresse beschlossen, ist es ratsam, vor dem Kauf einen Preisvergleich durchzuführen, um Ihren persönlichen Obstpresse Vergleichssieger zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus