Mit der Mikrowelle kochen – Vorteile und Nachteile

Mit der Mikrowelle kochen – Vorteile und Nachteile

Mit der Mikrowelle kochen gehört für viele heute schon zum Alltag. Aber ist sie dafür wirklich so gut geeignet? Wir haben die Vor- und Nachteile für Sie zusammengetragen.

In jeden Haushalt zu finden

Die Mikrowelle gehört zu den praktischsten Haushaltsgeräten in der Küche. Und so ist sie in fast jedem Haushalt zu finden – egal ob bei Familien, Singles oder Studenten. Für viele Menschen ist ein Leben ohne Mikrowelle auch schon gar nicht mehr vorstellbar. Die schnelle und einfache Zubereitung vieler Gerichte macht das Mikrowellengerät für einige nämlich einfach unersetzbar.

Einfach und schnell Speisen zubereiten

Im hektischen Alltag fällt es den meisten schwer einen gesunden Lebensstil mit regelmäßig frisch zubereiteten Mahlzeiten zu pflegen. Da wird schnell mal lieber eine Bestellung im Fast Food Restaurant aufgegeben oder auf Schokoriegel für Zwischendurch zurückgegriffen. Dabei belastet dieses ungesunde Essverhalten die eigene Gesundheit enorm. Mit der Mikrowelle haben Sie allerdings die Möglichkeit, sich mit wenig Aufwand ein leckeres und gesundes Mittagsessen oder Abendessen zuzubereiten und das ganz schnell und auch einfach. Durch Zusatzfunktionen wie Grill, Dampfgarer oder Backofen ist wirklich jedes Rezept für das Kochen und Backen mit der Mikrowelle geeignet.

Mikrowellen im Preis-Leistungs-Vergleich

Doch Mikrowelle ist nicht gleich Mikrowelle. Beim Kauf eines solchen Küchengerätes sollten Sie sich vorher gut informieren, welche Geräte der einzelnen Hersteller derzeit Bestnoten verdienen. Bei der Kaufentscheidung kommt es aber auch darauf an, dass Sie die Mikrowelle nach Ihren eigenen Bedürfnissen auswählen. Möchten Sie das Elektrogerät nur für das Auftauen von Tiefkühlgerichten verwenden oder möchten Sie ein Mehr-Gänge-Menü zubereiten? Ist diese Frage erst einmal geklärt, können Sie sich einen Überblick über das aktuelle Angebot verschaffen.

Mit der Mikrowelle kochen – Vorteile und Nachteile

Aber ist eine Mikrowelle wirklich so gut zum Kochen geeignet? Hier einmal die Vorteile und Nachteile diesbezüglich gegenübergestellt.

Vorteile

  • Zum einen überzeugen moderne Mikrowellengeräte durch verschiedene Funktionen und einfache Bedienung.
  • Die enorme Zeitersparnis durch das Kochen mit dem praktischen Elektrogerät ist aber wohl der größte Vorzug. Anstatt stundenlang am Herd zu stehen können Sie geschwind und ohne großen Aufwand einfach eine Tiefkühlpizza auftauen, die Reste vom Vortag aufwärmen oder ein schmackhaftes Nudelgratin kochen.
  • Auch gehen beim Kochen mit qualitativ hochwertigen Mikrowellengeräten weniger Nährstoffe verloren als beim Erhitzen im Topf oder in der Pfanne.
  • Ein weiterer Vorteil bei der Zubereitung einer Mahlzeit mit der Mikrowelle ist die Reduzierung von Küchengeräten und Besteck. So können Sie die Arbeitsfläche leichter sauber halten und die Spülmaschine ist nach der Koch-Session nicht so voll wie sonst.

Nachteile

  • Es gibt aber nicht nur Vorteile beim Kochen mit einer Mikrowelle. Der Garprozess kann beispielsweise ruckzuck zum Nachteil werden. Nämlich dann, wenn Sie das Gericht nur ein paar Minuten zu lange gekocht haben, denn dann können sämtliche Nährstoffe verloren gehen.
  • Des Weiteren kommt es öfter mal vor, dass das Essen nicht gleichmäßig erhitzt wird.
  • Und außerdem können Sie nicht jeden Teller oder Topf in die Mikrowelle stellen, sondern benötigt für sicheres Kochen spezielles Mikrowellengeschirr.

Fazit

Schauen Sie sich mal die Vorteile und Nachteile für das Kochen mit der Mikrowelle an, dann werden Sie sehen, dass die Vorteile überwiegen und die Nachteile eigentlich nur Kleinigkeiten sind. Die Mikrowelle ist aus der Küche von Heute also einfach nicht mehr wegzudenken. Die Zubereitung leckerer und gesunder Rezepte mit der Mikrowelle wie von kochbar.de geht einfach, spart jede Menge Zeit und obendrein schmeckt es auch noch richtig gut.

Und das Gute an den Geräten: Mit zusätzlichen Funktionen lassen sich sogar mehr als nur die üblichen Fertiggerichte auftauen oder die Milch für den Kakao erhitzen. Wenn Sie sich vor dem Kauf über die aktuell besten Modelle informieren und einen Preisvergleich vornehmen, können Sie nicht nur ein Top-Gerät kaufen, sondern auch noch Geld sparen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © Rostislav Sedlacek - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus